Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 5 mal geteilt 17 Kommentare

PayPal-App für Android: Jetzt komplett neu gestaltet

PayPal hat seiner Android-App gestern ein großes Update spendiert und sie komplett neu programmiert. Dabei wurde auch die gesamte Benutzeroberfläche optimiert und komplett neu gestaltet.

Musik am Smartphone: Streamen oder immer vorher über W-LAN laden?

Wähle Streamen oder W-LAN.

VS
  • 755
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Streamen
  • 1363
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    W-LAN

Mit PayPal für Android könnt Ihr auch von unterwegs aus bequem auf Euer PayPal-Konto zugreifen. Die App zeigt Eure letzten Aktivitäten an und Ihr könnt anderen Leuten einfach Geld senden. Darüber hinaus könnt Ihr neue Kreditkarten zu Eurem Profil hinzufügen und Eure Rechnungsadresse ändern. PayPal selbst wirbt im Google Play Store auch noch mit einer Funktion, die Euch nach Geschäften in der Umgebung suchen lässt, die den Bezahlservice “PayPal Here” anbieten. In meinem Test war der entsprechende Button allerdings nicht verfügbar. Ich vermute deshalb, dass der Service in Deutschland noch nicht ausgerollt wurde.

Die jüngst ausgerollte Version 4.0 der App bringt insgesamt noch folgende Änderungen mit sich:

  • Das gesamte, verfügbare und vorgemerkte PayPal-Guthaben anzeigen
  • Kreditkarte fotografieren und ganz einfach dem Konto hinzufügen
  • Nach Verkaufsstellen vor Ort suchen, die unseren neuen PayPal Here-Service anbieten
  • Verbesserte Unterstützung der Android-Version Ice Cream Sandwich
  • Bugfixes

Das Update gefällt mir richtig gut und vor allem die neu gestaltete Benutzeroberfläche war bitter nötig. Was meint Ihr?

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Eure App könnte optisch ruhig auch mal so überarbeitet werden.

    Holo theme und so...

  • hallo andy und sven, na das ist doch schön zu höhren, kann bei ungebrandeten geräten leider nur mit meinem 2. handy (LGS) mit reden da geht das nicht, liegt dann wohl an GB oder dem store.

    aber wo wir schon dabei wie sieht es bei den anderen vodafone und telekom nutzern aus, könnt ihr euch filme ausleihen bzw per rechnung bezahlen?

  • Moin, also ich habe ein ungebrandetes S3 und davor ein S2 und kann schon länger über die Telekom Rechnung zahlen. Bin ich ein Fehler im System? ;-)

    Greets Andy

  • @raik
    Mein Nexus S (4.1.1) ist ungebrandet und kann Apps wunderbar via Vodafone-Rechnung bezahlen... Ich glaube diese Limitierung auf gebrandete Geräte gibt es nicht mehr.

  • Weiß jemand ob das mit dem Sms-Code nun über das Telefon funktioniert? Bis jetzt habe ich immer nur einen Fehler bekommen, wenn ich übers Handy etwas bezahlen wollte, weil ich diesen Passwort-Schutz eingerichtet habe. ...oder ist das vielleicht aus Sicherheitsgründen so gewollt und ich kapier es nur nicht...? :)

  • @Steffen H.

    Vielleicht lädt er ja nur offiziell kostenloses herunter?

  • Mal nebenbei... Ihr könnt euch auch einfach eine O2 Prepaid Karte holen und die Aufladen wenn ihr was kaufen wollt. Mit der geht es auch und die muss man dann eben nur kurz ins Handy leben zum zahlen.
    Die App an sich ist dann ja an den Market Account gebunden.
    Ich zahl lieber für eine gute App ein paar Cent für den Entwickler und sichere zum einen die App und zum anderen das der Entwickler weiter macht. Grausam das etliche alles nur geschenkt wollen oder illegal runter laden. Trauriger ist es aber noch viel mehr das gerade diese Typen dann am meisten meckern wenn ein Bug vorhanden ist...

  • Für Apps zahl Ich eig auch nichts, da es immer 'ne Liteversion gibt. Hatte aber auch noch keine App, die solch einen WOW-Effekt hatte, dass Ich die unbedingt kaufen muss.
    Eventuell, wenn die Geschenkkarten kommen, kauf Ich damit mal Apps/Musik/Bücher oder so :D

  • Ach steffen was soll man dazu sagen... android hat leider diese kostenlos mentalität :-/ die sache vonwegen mit der telefonrechnung bezahlen ist auch nur was halbgares da d1 und d2 nur profiderbilling mit gebrandeten handys zulassen, einzig O2 ist da sehr vorbildlich und erlaubt sogar schon das bezahlen von nicht apps... also bücher und filmen ^^

    gäbe es eine prepaid lösung könnte man das problem zwar nicht ausmerzen aber zumindest eindämmen.

    ich kann auch dieses gerede vonwegen wiredcard nicht mehr hören , es funktioniert zwar recht gut , ist aber nur für leute zugänglich die ü18 sind

  • @eskobar666: Bist du jetzt cool? JEDER könnte innerhalb von drei Minuten jede App runterladen. Das ist nichts besonderes. Ich als Programmierer finde soetwas aber absolute SCHEIßE, wir müssen auch Geld verdienen! Ist im Prinzip das selbe wie das Klauen im Laden. Und darauf bist du stolz?

  • ich habe nich nie für ein app bezahlt :-)

  • man dachte auch so wow endlich PayPal im PlayStore..naja vll. kommt das noch.

  •   34

    jetzt fängt das wieder an...

    ich persönlich weiß nicht Recht was ich mit der App anfangen soll. nutze zwar PayPal aber naja

  • Welche willst du denn noch? Du meinst PayPal? Ja würde ich auch gerne sehen. Aber ansonsten kann man auch auf Telefon Rechnung zahlen (D2 D1 O2) im PlayStore. Mach ich auch immer so.

  • @Emir ich auch .... schade das google immer noch nicht paypal im Stkre einführ :/

  • @Emir : ich auch :-)

  • Schade habe für 3 Sekunden geglaubt das eine neue Bezahlmöglichkeit im Play Store existiert.

5 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!