Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 26 mal geteilt 23 Kommentare

Outlook.com für Android: Es tut weh!

Microsoft hat mit Outlook.com eine E-Mail-App für Android veröffentlicht, doch die ist leider die absolute Katastrophe. Wäre ich Microsoft, ich würde mich schämen. Aber lest selbst!

64 ROM interner Speicher ist bei einem Smpartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 120
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 104
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Achtung: In diesem als Satire zu verstehenden Beitrag habe ich zu Eurem Schutz bewusst auf eine direkte Verlinkung der App im Google Play Store verzichtet. ;-)

Es ist ja immer schön zu sehen, wenn bekannte Konzerne ihre eigene Betriebssystemplattform verlassen und auch Apps/Programme für andere Systeme entwickeln. Und gerade Microsoft hat schon einige Android-Apps im Portfolio. SkyDrive zum Beispiel. Damit könnt Ihr ähnlich wie bei Dropbox Fotos, Dokumente und mehr in der Cloud abspeichern und von überall darauf zugreifen. Und die App gefällt mir sogar richtig gut, auch wenn ich weiterhin lieber bei Dropbox bleibe. Microsoft versteht also durchaus was davon, schöne und funktionale Android-Apps zu entwickeln.

Bei der Outlook-App hat man aber offensichtlich alle bisherigen Bemühungen und jegliche Lust über Bord geworfen und uns Android-Benutzern eine App vor die Füße geworfen, die schlimmer zu ertragen ist als ein komplettes Album von Britney Spears.


Wird auch nach zwei Flaschen Wein einfach nicht schön.
 

Die Benutzeroberfläche wurde lieblos zusammengebastelt und ist nicht nur inkonsistent, sondern auch unübersichtlich. Offenbar hat sich Microsoft bei den allerersten Gehversuchen von Android “inspirieren” lassen. In Verbindung mit Android 1.5 würde die App sogar bestimmt gut aussehen, aber da Outlook.com erst ab Android 2.1 kompatibel ist, kann man nur erahnen, wie sich das Gesamtbild manifestieren würde.

Doch was kann die App eigentlich? Wie der Name schon suggeriert, könnt Ihr damit Eure E-Mails von Outlook.com abrufen. Das macht aber weder Spaß, noch fühlt es sich gut an. Meine Empfehlung: Verwendet eine alternative E-Mail-App und richtet Euer Outlook-Konto damit ein. Wer auf der Suche nach einem rezeptfreien Brechmittel ist, sollte sich die App aber ruhig mal genauer anschauen.


Die Einstellungen sind der blanke Horror, aber immerhin lassen sich Kalender & Kontakte synchronisieren.
 

Ich habe übrigens eine Vermutung, warum Outlook.com im Gegensatz zu anderen Apps des Konzerns so dermaßen schlecht ist: Die App stammt von Microsoft + Seven (die haben auch die Hotmail-App verbrochen), während SkyDrive & Co. direkt von der Microsoft Corporation veröffentlicht wurden. Das ändert aber natürlich nichts an der Tatsache, dass die Mail-App einfach nur peinlich ist für einen Konzern wie Microsoft.

(Fotos: Benjamin Thorn/pixelio.de, Nico Heister/AndroidPIT)

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • naja es gibt hässlichere apps im store, hier wurde wenigstens auf jede art von "design" schlicht verzichtet, würde manchen anderen apps auch gut tun *g

  • @Andreas Seeger: Komische Argumentation - weil man keine Zeit hat wird erstmal verschlechtert? Hauptsache Werbung, Aufmerksamkeit - klar gehts hier um Geld verdienen, ist ja nciht die Seite der AWO - nur kommt es halt - imho - immer öfter ersichtlich durch. Zumal die offensichtliche Werbung/ Sponsoring für Apps auf AndroidPIT generell zunimmt/ zugenommen hat. Aber ja, ich weiß auch das "Ihr alle" bezahlt werden wollt - ohne nun genau zu wissen wer fest angestellt ist und wer Freizeit macht...

    Nicht krum nehmen, nur meine Meinung. Hät ich hier auch nciht gepostet wenn es nicht angesprochen worden wäre...

    Ist auch kein großes Ding, ich brauch das Pit Appcenter nciht, also kann ich drauf verzichten bis die Zwangs App Werbung verschwindet...

  • Lassen sich inzwischen Kontakte bearbeiten? Aus meiner Sicht dsd einzig wirklich grosse Manko der Hotmail App.

  • Ui Ui Ui, da ist aber jemand sauer! Aber ein wenig mehr Info, warum die app so schlecht ist, hätte es schon haben können. So wirkt es irgendwie als wäre die Abneigung persönlich bedingt.

  • Nutze auch Touchdown in Verbindung mit einem SBS 2003. Da kann Outlook.com defenitiv nicht mithalten.

  • Naja,

    90% der Android User kommt mit den OnBoard Mitteln zurecht, 5% nutzen Exoten, die restlichen 5% nutzen Corporate Email Apps, da kommt es imho nicht auf das Aussehen sondern auf den Umfang an, TouchDown ist da ein gutes Beispiel.

    Eventuell braucht auch MS mal etwas Zeit.

    Aber Blogs oder News müssen ja gefüllt werden.

  • Eure App sieht selber nicht besser aus

  • Ich finde die AndroidPIT-App ganz OK, bis auf die fehlende Möglichkeit, Kommentare und Forenthreads zu abonnieren. Aber ich habe ja auch noch Android 2.2.2, da fügt sich das Design besser ein... ;-)

  •   20

    ANDROIDPIT für Android
    Es tut weh.
    </ironie>

  • Da lob ich mir doch den MS Exchange. Der Funktionsumfang ist kaum zu toppen und Clients für Android gibts mehrere.

  • Also auch die meisten Android-Apps, werden selbst nach einer Flasche Whiskey nicht schöner...grins
    Aber wenigstens mal ein Versuch von MS, Android etwas professioneller zu machen und wird sicher mit den nächsten Updates besser.

  • wenn wir hier jetzt schon kpl. off topic sind, will ich die gelegenheit nutzen und mal danach fragen wann android pit endlich tapatalk-faehig wird? wenn ihr schon an der ganzen plattform rumstrickt, dann denkt doch bitte an die paar 100tausend user die gern nur mit einer app arbeiten wuerden.....

  • VSD 28.11.2012 Link zum Kommentar

    Hmm... Ich finde den Text leider nicht gelungen. Info fast gleich null. Ok, ich habe erfahren, dass das look&feel nicht sehr gelungen ist. Mehr eigentlich nicht.

  • Naja zumindest die Benachrichtigungen lassen sich ja alle einzeln ausschalten.... Mal ins Options-Menü sollte man schon gehen...

  • Hallo Ricardo,
    wir arbeiten mit Hochruck an einer vollständig überarbeiteten Version, in die natürlich auch viele Anregungen unserer Nutzer einfließen werden. Uns ist klar, dass wir da Nachholbedarf haben. Gib uns da einfach noch ein bisschen Zeit.

  • @Ricardo Böhmer:
    +1 ;)

  • die hotmail-app sieht fast genauso aus...nur mit anderen farben und icons. da hat sich microsoft seven jetzt für outlook.com ja richtig viel mühe gegeben...

  • Na dann, habe gerade eine ähnliche Erfahrungen machen dürfen und zwar hat die App die ich bisher täglich genutzt habe ein Update erhalten, sie nennt sich androidpit... Anstatt die Anregungen der User anzunehmen und z. B. die Darstellung von Bildern zu verbessern wurde die App nur unübersichtlicher und schmeißt mit nervigen Benachrichtigungen in der Notification Bar um sich...
    Danke für das update das ich definitiv sofort deinstallieren werde...

  •   25

    Endlich mal wider ein lustig geschriebener Blog, über so etwas würde ich mich öfter freuen.

  • Klingt doch genau wie alle anderen Outlook-Derivate, mit denen ich bis jetzt zu tun hatte. Speziell das mit inkonsistent und unübersichtlich.

Zeige alle Kommentare
26 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!