Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 8 Kommentare

OPPO Find X: Lamborghini-Edition mit Schnelltankfunktion

Neben dem Find X war OPPO in Paris noch für eine Überraschung gut: Es gab eine Luxus-Version des Smartphones zu sehen - die Lamborghini-Edition. Aber was macht dieses Modell so besonders? Neben einem schwindelerregenden Preis ist es vor allem der Stromtank, also der Akku, der das Smartphone zu einem Renner der besonderen Art macht.

Wie wird aus dem Find X ein Lamborghini?

Unser Hands-on hat schon gezeigt, was für ein klasse Smartphone das Find X ist. Wie wird daraus nun eines mit dem Luxus-Stempel Lamborghini?

Äußerlich gelingt dies dadurch, dass ein Carbon-Effekt unter dem Glas der Rückseite schimmert. Natürlich prangt darauf auch das legendäre Lamborghini-Logo. Das Smartphone selbst kommt in Schwarz- und Orangetönen mit einem in Stoff eingefassten Ladekabel.

OPPOEVENT6
OPPO hat mit Lamborghini ein Luxus-Smartphone entwickelt. / © AndroidPIT

Unterschiede gibt es sonst bei der Speicherausstattung. Statt 256 GByte internem Speicher können Lamborghini-Telefonierer auf 512 GByte zugreifen.

Interessant ist, dass der Akku nur 3.400 mAh fasst, statt deren 3.730 mAh beim Standardmodell. Der Grund ist aber schnell gefunden, denn OPPO zeigt hier die Schnellladetechnik Super VOOC im Einsatz. Die soll dafür sorgen, dass der Lamborghini unter den Smartphones binnen 35 Minuten vollgeladen ist. 

Für dieses Paket verlangt OPPO 1.699 Euro. 

xfindlambo1
Lamborghini-Schick auf dem Smartphone-Rücken / © AndroidPIT

Kennen wir das nicht?

Kennen wir dieses Vorgehen nicht irgendwoher? Es ist fast unmöglich, dabei nicht an den großen Konkurrenten Huawei zu denken, der vor wenigen Monaten das Huawei Mate RS Porsche Design präsentiert hat - zufälligerweise ebenfalls in Paris. Auch das Huawei-Luxusmodell brachte zwei bekannte Marken zusammen, ergänzte gegenüber einem Standard-Smartphone ein wenig Glitzer und schon war das schier unfassbare Preisschild gerechtfertigt.

AndroidPIT huawei mate rs porsche design 5592
Ein Huawei im Porsche Design! / © AndroidPIT by Irina Efremova

Reicht das für ein Nobel-Smartphone?

Schnelles Aufladen, ein geringfügig anderes Design, das sich letztlich nur durch Akzente unterscheidet und aufgehübschtes Zubehör - das war es dann auch schon an Besonderheiten des OPPO Find X Automobili Lamborghini Edition. Wir sind zwar dank Samsung und Apple mittlerweile an hohe Smartphone-Preise gewöhnt, nicht zu vergessen das Huawei Mate RS, aber 1699 Euro für ein Smartphone, das nicht viel anders macht als der Bruder für 999 Euro, ist dann doch etwas happig. Ob OPPO, eine hierzulande auch noch ziemlich unbekannte Marke, damit tatsächlich Kunden finden kann, bleibt fraglich.

Was haltet Ihr von dieser Edition des Find X? Käme für Euch ein so teures Smartphone überhaupt in Frage?

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • An sich finde ich dieses Smartphone sehr interessant, aber der Preis ist echt übertrieben... Zwar nicht ganz so schlimm, wie die Porsche-Design von Huawei, die keine Neuerungen im Vergleich zum Standardmodell bringen, aber trotzdem überteuert. Ich wär schon bereit, einen Aufpreis für super VOOC charging und 512 GB Speicher zu zahlen, aber das Lamborghini Logo... Darauf könnte ich verzichten, wenn ich dann für das gleiche Gerät 350 Euro weniger bezahlen müsste!


  • Hahahaha. Lass mal stecken. Das wird ja immer verrückter.


  • Wozu braucht man eine Special Edition von einem Phone, mit Mittelklassen Organen zum Luxus-Preis? Es wird sicherlich Kunden geben, die der Meinung sind: Teuer = besser...
    Naja.. dann lieber ein Phone mit Wählscheibe für mich...


    • Also man kann an dem Handy, aber Mittelklasse-Specs... Ich glaub da solltest du das Datenblatt nochmal lesen.


  • Die sollten die Phones nur an Käufer der Karossen ausliefern als Zugabe dann wäre das noch ne Maßnahme und dann wären diese Phones eine Rarität und eine gute Investition.


  •   21
    Gelöschter Account vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    wers braucht🤣


  • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    "OPPO hat mit Lamborghini ein Luxus-Smartphone entwickelt."

    Ich glaube ja eher, dass es folgendermaßen ablief:
    Oppo: "Yo, wir ham' da so'n Smartphone, dass ein bisschen anders ausgestattet ist. Könn' wir euer Logo benutzen, damit wir damit fast das doppelte verlangen können?"
    Lamborghini: "Klar."


    • J. G. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Ich habe den gesamten Mitschnitt der Verhandlungen, Tim.... Lamborghini: "Klar...gegen eine piccola-Bambina-Lizenzgebühr an unseres Familie, pronto?!... Und Madre mio- was isse `Oppo´?!"

Empfohlene Artikel