Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 mal geteilt 20 Kommentare

Oppo Find 7: Erste Bilder gesichtet

Langsam nimmt der Nachfolger des viel gerühmten Find 5 Gestalt an. Jetzt gibt es die ersten Bilder, auch wenn diese wie üblich relativ wenig verraten. Dazu gibt es technische Daten direkt von der regulativen Instanz in China, die das Gerät abgesegnet hat.

Ein 5,7 Zoll Quad HD Bildschirm ist bei einem Smartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 116
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 98
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
oppo find7
© Oppo

Das Erscheinungsdatum des Find 7 war ja bereits als der 19. März bekannt (zur Meldung). Bis auf ein Fan-Rendering gab es bisher aber kein Bildmaterial. Gerüchte besagen, das Find 7 werde in zwei Varianten auf den Markt kommen - eine mit Quad-HD-Display, die andere mit dem aktuellen Standard Full HD. Das hier abgelichtete Modell hat die schwächere Auflösung.

Die technischen Daten beinhalten ein Display mit 5,5 Zoll Diagonale, einen Quad-Core-Prozessor mit 2,26 Gigahertz, zwei Gigabyte RAM und eine Batterie mit 2.700 Milliamperestunden Leistung.

Was viele Nutzer freuen dürfte: Der Akku dieses Gerätes ist austauschbar, tatsächlich hat Oppo dieses Merkmal auch offiziell via Twitter bestätigt. Zusätzlich gibt es einen microSD-Einschub. Mit 9,2 Millimeter Dicke und 165 Gramm Gewicht ist das vermeintliche Find 7 allerdings kein Flachmann, nicht nur, wenn man es mit dem aktuell schlankesten Smartphone der Welt (zur Meldung) vergleicht. Hier die Bilder. Was haltet Ihr davon?

14020332 z
© Tenaa
14020332 c
© Tenaa
14020332 b
© Tenaa

Via: engadget Quelle: Tenaa, Twitter

12 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • naja! hatte mehr erwartet

  • Pet 22.02.2014 Link zum Kommentar

    Ich habe das Find5 und will nur ein Handy mit gößerem Akku und nicht über 5Zoll, dabei darf es gerne etwas schmaler werden und das Mi3 ist in allem besser, schade Oppo, ihr ward mal besser :-(

  • Der Hauptnachteil von Oppo ist, dass man es zwar aus England bestellen kann, aber bei Nichtgefallen auf eigene Kosten und Risiko nach China schicken muß, ca. 40 Eur.

  • die haben sich bezüglich des designs ja extrem ins zeug gelegt :D

  • Die Chinesen kochen doch auch nur mit Wasser. Von dem einen oder anderen Fehltritt mal abgesehen geht es am Ende doch nicht viel besser als bei allen anderen. :-)

    • tatsächlich finde ich, dass gerade die Chinesen, die NICHT international operieren, in letzter Zeit die bessere Arbeit leisten, was Design angeht, als die "großen" weltweit.

      Wenn ich das Meizu MX3 sehe, oder das Gionee Elife S5.5...das ZTE Nubia Z5s...allesamt irgendwelche netten Besonderheiten...leider fast immer mit MediaTek dahinter oder fehlende internationale Roms

  • Bilder sagen nicht immer mehr aus als Worte.Auch diese hier würde ich nicht zu viel Bedeutung zusprechen. Habe schon oft erlebt das der Eindruck mit der Realität nicht stimmig ist.

  • sehe nichts von dem von Oppo vorher großkotzig angekündigten
    "jaaa, 5,5", aber dennoch ein UNFASSBAR schlankes design...sodass es nicht mal auffällt!"

    Ich sehe nur nen fetten Brummer. Da musste man wohl wieder zurück zur Realität.
    --> zu groß, bin raus und warte darauf, ob OnePlus auch für Ernüchterung sorgt

    Akku und SD dennoch sehr positiv...

  • stimmt, aber das ist schlicht und einfach hässlich.....vor allem die Seitenansicht ist beängstigend.

  • ich finde schlichte designs besser als komplizierte

  • wat ne Frikadelle

  • Haut mich jetzt mal gar nicht vom Hocker...

  • Unspektakuläres design

  • hahaha....großartig!

  • Sieht dem nexus 5 seeehr ähnlich (Aber nur die Vorderseite)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!