Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

OnePlus und Fnatic: Mehr Speed für die E-Sports-Fans

OnePlus und Fnatic: Mehr Speed für die E-Sports-Fans

Zum ersten Mal tritt OnePlus so prominent beim Thema E-Sports auf: Der Smartphone-Hersteller wird Trikotsponsor bei Fnatic für die neue Saison 2019. Auch für die Daddel-Sportler von Fnatic ein Novum in der 14-jährigen Geschichte des Teams.

Die Kooperation wird heute in einem Livestream auf dem Twitch-Kanal von Fnatic vorgestellt. Neben dem neuen Trikot werden auch die Spieler des League-of-Legends-Teams vorgestellt und interviewt. Außerdem können die E-Sports-Fans exklusive Previews der neuen League of Legends LEC Season sehen, die am 19. Januar startet.

Die Ausweitung der Kooperation gibt einen Hinweis auf die gestiegene Wichtigkeit des Mobile-Bereichs für die Gaming-Branche, und das nicht nur für Casual Gamer, sondern auch für professionelle E-Sportler.

oneplus 6t mclaren edition 02
Der OnePlus-Slogan "Salute to Speed" passt wie die Faust aufs Auge. / © AndroidPIT

Freude bei Fnatic und OnePlus

In der gemeinsamen Mitteilung von OnePlus und Fnatic heißt es: "Gaming war für OnePlus schon immer von zentraler Bedeutung. Die Zusammenarbeit mit Fnatic war von Anfang an eine natürliche Partnerschaft, die aus Freundschaft entstanden ist: zwei gleichgesinnte Organisationen, die Grenzen verschieben wollen. Wir freuen uns, dass dieses Sponsoring unser erstes globales im Bereich E-Sport ist. Zusammen werden wir mit unserer gemeinsamen Leidenschaft – Never Settle – niemals nachlassen in unserem Bestreben, Branchen und Standpunkte ändern", sagte Carl Pei, Mitgründer von OnePlus. 
 
"Dies ist ein äußerst bedeutender Moment in der Geschichte von Fnatic. Ich kenne Carl Pei seit langem und wir teilen immer das gleiche Mantra, Normen zu hinterfragen und stets Ausschau nach mehr zu halten – sei es der Erfolg unserer Teams, unserer Produkte oder als Marken", sagte Sam Mathews, Gründer und Chairman von Fnatic. "Wir teilen die gleichen Werte, wenn es um Leistung geht und darum, sich so gut wie möglich zu entwickeln. Daher haben wir mit OnePlus den perfekten Partner, um Fnatic in eine neue Ära zu führen."

Die "Legends in Action" könnt Ihr live bei Twitch verfolgen:

Was begeistert Euch an E-Sports und professionellem Gaming?

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!