Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

OnePlus TV: Der erste Fernseher von OnePlus kommt

OnePlus TV: Der erste Fernseher von OnePlus kommt

OnePlus bricht mit dem ersten Fernseher zu neuen Ufern auf. Das Smart-TV-Gerät trägt den simplen, aber sprechenden Namen OnePlus TV. Noch ist allerdings vieles unklar.

OnePlus steigt ins Fernseh-Geschäft ein. Der Smartphone-Hersteller, der wie Oppo und Vivo zum chinesischen BBK-Konzern gehört, wird in Kürze sein erstes Smart TV vorstellen. Das unter dem Namen OnePlus TV angekündigte Gerät wurde nun in einem Video auf Twitter angepriesen, allerdings ohne selbst im Bild zu sein. Vielmehr verkündet der Hersteller in dem kurzen Clip vor allem den Namen. Im OnePlus-Forum erläutern die Macher vor allem die Gestaltung des Logos sowie die Wahl des Namens - wobei OnePlus TV nun weder besonders außergewöhnlich noch nicht ausreichend selbsterklärend ist, um eben einen Fernseher von OnePlus zu betiteln.

Es ist damit zu rechnen, dass OnePlus mit dem Fernseher den selben Weg verfolgt wie damals mit dem ersten OnePlus-Smartphone: Konkurrenz zu den teuren Highend-Geräten bekannter Marken zu bieten, diese aber beim Preis zu unterbieten. Dazu müsste OnePlus allerdings zwingend einen OLED-Fernseher anbieten, denn LCD-Panels kommen in Sachen Bilddynamik, Kontrasten und Farbdarstellung an diese Technologie nicht heran. Bei einem so großen Panel, wie es für einen Fernseher nötig ist, schränkt das allerdings die Kalkulation ein, denn die OLED-Module sind mit Abstand das teuerste Bauteil bei einem modernen Fernseher.

Es bleibt abzuwarten, wie OnePlus das löst und was die herausragenden Merkmale des OnePlus TV sein werden. Noch hat OnePlus allerdings keinen Termin für den offiziellen Start des Smart TV bekannt gegeben. Mit dem aktuellen Tweet und dem passenden Thread im OnePlus-Forum darf das Marketing allerdings als offiziell gestartet gelten. Vermutlich wird OnePlus den OneOlus TV im Herbst auf den Markt bringen, möglicherweise zusammen mit dem OnePlus 7T Pro.

Quelle: OnePlus

Empfohlene Artikel

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ganz ehrlich...was will OnePlus im TV Segment?
    Ist nicht wie seinerzeit bei den Smartfones, wo die namhaften sich ihre Telefone teuer bezahlen ließen und immer noch lassen und OnePlus preislich da vieles reißen konnte. Die Zeiten sind auch vorbei siehe Preise OP6/OP7.

    Vor 3-4 Jahren hätte OnePlus da aufhorchen lassen können, gerade - wenn sie es umsetzen sollten - im OLed TV Bereich. Da kosteten diese noch Summen jenseits von gut und böse.
    Anno 2019 kriegt man für einen relativ günstigen Preis super OLed TV's von LG/Sony/Panasonic. Und in Sachen OLed-Panel /Prozessor Qualität macht so schnell den v.g. Herstellern keiner was vor.

    Samsung und deren Quantumdots LED (QLed) TV's sind auch Top Geräte, die einen massiven Helligkeitsbereich abdecken und viel Nits mit den Panels realisieren. Okay die Schwarzwerte werden nie so sein wie bei einem OLed TV, aber weit weg sind sie auch nicht. Dafür haben diese Panels noch einen Ticken geringere Reaktionszeiten gegenüber vielen OLed TV's, was dann für Gamer interessant sein könnte. Ist eine Religion für sich und die Bedürfnisse eines Jeden einzelnen entscheiden die Wahl.

    Das ist meine Meinung zu dem Thema


  • Es ist ein Fernseher! Hat OnePlus vor einiger Zeit schon innerhalb der Community kommuniziert.


  • Ist ein Smart TV und nun? Hat der Fernseher mehr zu bieten, was andere nicht auch schon können? Kann man mit dem Fernseher auch Sender aus anderen Galaxien empfangen?...👽


  • "Dazu müsste OnePlus allerdings zwingend einen OLED-Fernseher anbieten, denn LCD-Panels kommen in Sachen Bilddynamik, Kontrasten und Farbdarstellung an diese Technologie nicht heran."
    Da will Samsung den Leuten mit "QLED" aber was ganz anderes eintrichtern ^^
    TV-Panel unterscheiden sich zudem durchaus deutlich von Smartphones. So einfach übernehmen kann man das nicht.

    Und wer sagt denn, dass OnePlus einen Fernseher veröffentlichen will? Apple verkauft auch den "Apple TV" und das ist nun wirklich kein Fernseher ^^ gleiches gilt für den Fire TV (Stick).


    • Julius Stiebert
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Weder Apple noch Amazon bezeichnen die entsprechenden Produkte allerdings als Smart TV. OnePlus hat übrigens bereits 2018 verkündet, an einem Fernseher zu arbeiten.


      • Genau genommen spricht OnePlus nur von einem "Smart TV product". Das kann durchaus alles heißen.
        Wenn sie wirklich verkündet haben, explizit an einem Fernseher zu arbeiten, ist das natürlich was anderes ^^


      • Hört sich für mich auch mehr nach Shield TV, Fire TV Stick oder Apple TV an.


      • Würde ich auch besser finden. Einen TV von Oneplus würde ich bestimmt nicht kaufen, eine gute Android Box wäre etwas anderes.
        Von TV Geräten mit Smarten Inhalt, halte ich wenig, die Apps werden meist nach kurzer Zeit nicht mehr gepflegt, da stecke ich lieber meine olle Fire TV Box an und habe wirklich Spaß.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
[Error]