Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 6 mal geteilt 18 Kommentare

OnePlus stellt erste Version von Android 8.0 Oreo bereit

Jedes Jahr zur selben Zeit liefern sich die Hersteller von Android-Smartphones eine Art von Wettkampf, wer am schnellsten die neuste Android-Version auf die eigenen Smartphones bringen kann. Für für Besitzer eines OnePlus-Smartphones gibt es zwar noch keine finale Version von Oxygen OS auf Basis von Android 8.0 Oreo, aber immerhin schon eine erste Beta.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Nokia 8 oder Galaxy S8.

VS
  • 958
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Nokia 8
  • 1674
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Galaxy S8

Wer aktuell ein OnePlus 3, 3T oder schon das OnePlus 5 besitzt, der kann noch in 2017 mit einem finalen Update auf Android 8.0 Oreo rechnen. Bis aber die finale Version fertiggestellt ist, muss die Oxygen OS Version auf Basis von Android Oreo noch einige Betatestphasen durchlaufen. Für die OnePlus 3-Nutzer, die in der geschlossenen Beta-Tester-Gruppe sind besteht aktuell schon die Möglichkeit eine erste Beta zu nutzen. Laut AndroidPolice ist diese Beta aber weit von stabil und sollte nicht auf einen im Alltag genutztes OnePlus 3 installiert werden.

AndroidPIT oneplus 3 7968
Ausgeliefert wurde OnePlus 3 noch mit Marschmallow / © AndroidPIT

Noch in den nächsten Tagen dürfen dann die Beta-Tester mit einem OnePlus 3T und auch dem OnePlus 5 mit der ersten Testversion rechnen können. Eine erste öffentliche Beta für alle drei Smartphones aus dem Hause von OnePlus soll laut Hersteller noch bis Ende September fertiggestellt werden. 

Was haltet Ihr von solchen geschlossenen und öffentlichen Beta-Firmwares? Habt Ihr schon mal eine solche Beta-Version auf Euer Smartphone installiert? Wenn ja welche Erfahrungen habt Ihr mit diesen gemacht. Schreibt uns in die Kommentare Eure Meinungen und Erfahrungen dazu.

Quelle: AndroidPolice

6 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Martin Schmidt vor 2 Monaten

    OnePlus ist groß angekündigt worden. Aber schon bei der Einführung gab es Probleme. Dazu hört das Unternehmen nicht auf Kundenwünsche.

    Mittlerweile ist OnePlus ein echter Rohrkrepierer und völlig uninteressant, weil sie in der Masse der Anbieter unter gehen.

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   15
    Karsten vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Android 7 kam letztes Jahr 2016 raus. Bis heute ist es gerade Mal bei 13 Prozent angelangt und warum? Weil nur die super teuren Premium high End Geräte versorgt werden. Jetzt kommt 8.0 raus. Die Hersteller können oder wollen das Tempo was Google vorgibt nicht mithalten. Schuld teils bei den Herstellern die Einstiegsgeräte schon Mal garnicht mit Updates versorgen und wenn dauert das eine Ewigkeit. Kann doch kein halbes Jahr dauern eine neue Version auf die Hardware anzupassen. Dann liegt es auch daran dass die Hersteller alle 3 Monate oder so immer wieder massenweise neue Handys auf den Markt werfen. Tablet PCs werden ja garnicht mehr für Ernst genommen was updates angeht. Dann bringt Android jedes Jahr eine neue Version raus. Warum Android 8.... Und nicht 7.3? Soviel neues ist da nun auch wieder nicht. Und warum werden nicht auch Handys der Einsteiger und Mittelklasse für mindestens 2 Jahre mit Updates versorgt.... Weil die Hersteller wollen das wir uns immer wieder neue Geräte holen.das Galaxy S8 ist auch nicht viel besser als s7. Warum bekommt das S6 bzw S6 EDGE kein Android 8 mehr? Angeblich macht das die Hardware nicht mehr mit....ja nee schon klar.google sagt der Sicherheit wegen brauchen wir immer die neuste Version.... Haben wir die?nee, also kauft neue Handys.

    Ich Kauf mir ein iPhone se oder 6s. Das bekommt iOS 11 und 12 und ist auch jetzt noch ein top Smartphone und mittlerweile günstig zu bekommen. Adios Android


  • Ich habe noch immer kein Oreo bei meinem Nexus 5x


  • Immer wieder erstaunlich das vermeintlich kleine Anbieter schneller reagieren können als die Massenhersteller.


    •   15
      Karsten vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Beschwere dich nicht...😂 in der Bibel steht, du sollst dich in Geduld üben.....Samsung und co. Liefern wenn überhaupt in einem halben Jahr.
      Nokia wird es schon nächsten Monat machen so zumindest laut berichten.


  • Habe seit 14 Tagen Vernee Mars Pro 6gb gibt keine Frage Preis Leistung mit Preisen wie diesen kann ich auf Oreo !!! Verzichten


  • Mag sein das es gewisse Probleme bei einigen mit dem OP5 gab. Glücklicherweise habe ich da nicht zugehört und kann daher sagen das mich das OP5 überhaupt nicht enttäuscht hat. Allerdings sollte man von dem Gedanken Abstand nehmen das OP immer noch ein Deal- Bracker ist. Die Preise der jeweiligen Modelle sind stetig angestiegen und das OP5 ist hier im Gegensatz zu anderen Geräten keine preiswertere Alternative.


  • Weidi vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Wie melde ich mich für das Beta Program an?


    • Matthes vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Auf downloads.oneplus.net die Beta runterladen und auf dein Handy flashen. Folgende Beta Updates kommen dann OTA


    • TriplE vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Auf die OnePlus Seite gehen, Support, Modell wählen, Beta Download in KEINEN Ordner (direkt auf den Speicher verschieben!) speichern, ins Menü gehen auf "systemaktualisierung" und oben rechts Zahnrad drücken, "lokales Upgrade" wählen, die Beta auswählen und fertig! Wenn wieder zurück auf normale Version, einfach auf der OnePlus Seite die aktuelle Version downloaden und so installieren! Updates kommen weiterhin automatisch!


      • Weidi vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        ich kann dort keine Beta finden?!



      • Weidi vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        für das OnePlus 5 wäre nett 😉


      • TriplE vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Oben Support, dann Downloads, dann Modell (3t?)

        OnePlus 3T
        Related guides & files
        OnePlus 3T User Manual (PDF)
        ROM downloads
        OnePlus 3T OxygenOS 4.1.7 (recommended)2017-08-25
        OnePlus 3T OxygenOS Open beta 142017-09-04
        View legacy versions (not recommended)

        So sieht das im Falle des 3t aus - da steht dann OxygenOS Openbeta 14xxxxxx und das ist die Beta - oben drüber ist die StockROM wenn du zurück willst


      • TriplE vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Oehm - natürlich rede ich hier von der Beta des 3 & 3t - das 5er hat noch keine Beta (offiziell) am laufen!

        "Eine erste öffentliche Beta für alle drei Smartphones aus dem Hause von OnePlus soll laut Hersteller noch bis Ende September fertiggestellt werden. "
        So steht es aber auch oben im Text.....

        Das 3&3t läft als Beta auch noch nicht unter OREO, sonder als 7.1.1 - die Beta ist also "nur" OxygenOS mit seinen eigenen Features von OP!

        Aber, wenn es denn eine Beta für das 5er geben wird - ich denke mal es wird dann so (oder ähnlich) laufen wie beschrieben! ;-)


  • OnePlus ist groß angekündigt worden. Aber schon bei der Einführung gab es Probleme. Dazu hört das Unternehmen nicht auf Kundenwünsche.

    Mittlerweile ist OnePlus ein echter Rohrkrepierer und völlig uninteressant, weil sie in der Masse der Anbieter unter gehen.


    • Ole vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Wasn Quatsch. Soll Oneplus jetzt auf jeden Einzelnen hören? Es gibt keine einhellige Kundenmeinung, sondern millionen verschiedene Ansichten und dort gilt es den Geschmack der Meisten zu treffen. Kein Hersteller interessiert sich für Meinungen Einzelner, wie auch und wozu? Probleme gibts jedenfalls bei vielen Geräten zum Anfang, was kein allzu großes Problem ist, wenns zeitnah gepacht und darauf reagiert wird. Interessant ist OP für mich auch nicht mehr, aber das hat persönliche Gründe, aber wie gesagt, das "Kundenwunsch" Argument ist Blödsinn. Die einen Kunden wollen unbedingt den Headsetanschluss, den anderen ist das scheissegal. Die Nächsten wollen unbedingt USB Typ-C, andere juckt das nicht, obs Micro USB ist. Wieder der Nächste plärrt alle 2 Wochen nach nem neuen Update, der andere wartet geduldig, dem Übernächsten ist es bums. Der eine will nen tauschbaren Akku, der andere will Infrarot, der Letzte würde gern mit seinem Smartphone Leute erschießen... Wollen kann man viel, aber man kriegt es meistens nicht... ich könnte ewig so weiter schreiben, aber ich denke, die Beispiele sprechen aus, worums mir geht.


    • Ich schau mal in meine Kristallkugel und sehe Du bist ein Samsung Nutzer, oder ? Das Oneplus 5 ist kein Rohrkrepierer und auf Kundenwünsche hören, das ist immer so eine Sache. Wenn einer der Oneplus Kunden gerne dies oder das hätte, wird man ganz sicher nicht das ganze ROM umstricken.

      Das System auf das Oneplus setzt hat sich bei Android Puristen bestens bewährt und gerne verweise ich hier mal auf die Updatefrequenz wo sich manche der Big Player gerne mal was abgucken können!

      Der einzige Kritikpunkt den ich bei Oneplus gelten liese, ist der mittlerweile recht hohe Preis. Es macht kaum einen Unterschied wenn man jetzt ein Oneplus 5 oder ein Samsung Galaxy S8 kauft. Wer aber lange Spaß an seinem Gerät haben möchte und nicht durch Knox Counter und solch einen Schmonsens gegängelt werden möchte trifft mit Oneplus die bessere Wahl. So toll Geschichten wie die Dex Station für das S8 auch sein mögen, in 12 Monaten ist Schluss mit Updates und dann kann man diese tollen Vorzüge sofern es überhaupt welche sind in die Tonne treten.


    • Thom vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      hast du eine oneplus? oder warum schreibst du so eine scheisse?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu