Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
OnePlus One: Ein Flaggschiff-Killer killt sich selbst
OnePlus One Hardware OnePlus 3 Min Lesezeit 109 Kommentare

OnePlus One: Ein Flaggschiff-Killer killt sich selbst

Das One des chinesischen Startups OnePlus wurde mit einer viralen Hype-Kampagne angepriesen, die ihresgleichen sucht. Mehr als einen Monat später gibt es viel Frust und Ungewissheit unter den Fans und vor allem eines: praktisch keine Geräte.

oneplus one never sell teaser
Manche OnePlus-Forenmitglieder sind dafür, den Slogan zu ändern. / © OnePlus, AndroidPIT

Gut gedacht, schlecht gemacht

“Never settle”, “Gebt Euch nie zufrieden” - das war der Slogan, mit dem OnePlus den Markt aufrollen wollte. Die Versprechen an die potenziellen Käufer hätten größer kaum sein können (an dieser Stelle haben wir sie kritisch zusammengetragen). Auch in unserer Umfrage gaben ganze 55 Prozent an, es habe ihre Erwartungen erfüllt oder gar übertroffen (nur 7 Prozent waren enttäuscht) .Doch OnePlus hat sich übernommen, und das überschattet derzeit die Tatsache, dass das One ein höchst spannendes Gerät zu sein verspricht.

Im Internet häufen sich anderthalb Monate nach der Enthüllung des One negative Kommentare, genau wie im OnePlus-Forum der Frust der treuen Anhänger deutlich sichtbar anfängt überzukochen. Die Gründe liegen vor allem darin, dass die junge Firma sich einfach an ihrem eigenen Marketing verhoben hat.

Wenn Marketing nach hinten losgeht

Da wurden Fans dazu aufgerufen, ihr bisheriges Smartphone in der Hoffnung zu zerstören, ein OnePlus One für einen Dollar zu erhalten. Etwa 140.000 Teilnehmer soll es bis jetzt gegeben haben, 100 Exemplare sollten verschenkt werden. Klingt zwar absurd aber immerhin einfach genug. Doch schon hier begannen die Kommunikationsprobleme: So war zahlreichen Teilnehmern nicht klar, dass eine Reihe von Bedingungen an die Aktion geknüpft waren. Sie mussten in einem teilnehmenden Land leben, eines der teilnehmenden Geräte besitzen und sowieso erst von OnePlus ausgewählt worden sein, bevor die Zerstörungswut einen Sinn haben würde. Gut, wer die Teilnahmebedingungen nicht liest, ist im Prinzip selber Schuld. Dennoch zeigt die Zahl an Fans, die ihr Smartphone ohne jegliche Gewinnchance zertrümmert haben, dass die Aktion besser hätte kommuniziert werden können.

oneplus one best
Taugt das One als kompromissloser Flaggschiff-Killer wie angekündigt? / © OnePlus, AndroidPIT

Und dann die Frage der Verfügbarkeit: Nur wer eine Einladung bekommen hat, kann derzeit auf ein Exemplar hoffen. Und wer erhält eine Einladung? Niemand weiß es. Im OnePlus-Forum wüten die leidenschaftlichen Fans und aktiven Forenteilnehmer, denn sie fühlen sich vernachlässigt und übergangen. Nicht nur, dass sie nicht an eine Einladung herankommen, sie prangern das gänzliche Fehlen jedweder Kommunikation seitens OnePlus an. Wir können aus eigener Erfahrung bestätigen, dass da etwas dran ist.

Never settle - never sell?

Doch selbst die wenigen Glücklichen, die an eine Einladung herangekommen sind, hängen ungewiss in der Luft, denn die Liefertermine werden Mal um Mal verschoben. Es scheint, als würden die Kapazitäten am selbst kreierten Hype scheitern, hinzu kommen Software-Probleme. Nun sollen die ersten Exemplare endlich verschifft werden, aber wann und ob diese ankommen und wie viele es letztendlich sein werden, steht auf einem anderen Blatt. Das gilt übrigens auch für die Frage, wann endlich das breite Publikum Zugang zu den Geräten erhält (ein OnePlus-Forenmitglied fasste dies gut in der Aussage zusammen, der Slogan “Never settle” solle in “Never sell” umgeändert werden).

All dies ändert nichts daran, dass das OnePlus One ein tolles Gerät sein könnte, und wir wollen weder das Telefon noch die Macher grundsätzlich schlechtreden! Aber es drängt sich der Eindruck auf, dass hier eine junge Firma an den eigenen Ambitionen zu scheitern droht. Denn wenn schon die eigenen Fans schimpfen, auf die man für Mundpropaganda und virales Marketing nach eigener Aussage hauptsächlich angewiesen ist, dann ist etwas gehörig schiefgelaufen. Wir freuen uns nach wie vor auf unser Testgerät, doch für den Moment kann man feststellen, dass große Versprechen alleine nicht ausreichen. Der Hype und die positive Stimmung können ganz schnell umkippen.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Thomas Roth 16.06.2014

    "...Dennoch zeigt die Zahl an Fans, die ihr Smartphone ohne jegliche Gewinnchance zertrümmert haben, dass die Aktion besser hätte kommuniziert werden können..."

    Für mich zeigt das eher wieviel hohle Nüsse es gibt. ;-)

  • louisitou 16.06.2014

    600€? die 64GB version kostet 299€ ..

  •   34
    Gelöschter Account 16.06.2014

    Und ich dachte immer, dass nur Applejünger blind den Weisungen folgen... Aber offenbar gibt es auch im Androiduniversum genug Fanboys, die nicht ganz rund laufen in der Birne... ;-)

  •   58
    Gelöschter Account 16.06.2014

    Ich bin mittlerweile der Überzeugung, dass die einzigen, die nach einer erfolgten Einladung bereits ein Gerät erhalten haben, die Mitarbeiter von OnePlus' viraler Marketing-Abteilung sind.

    Alle angeblichen "Tests" klingen wie aus der selben Feder und zeigen ganz offenbar Screenshots unterschiedlichster OS-Versionen (mal mit Google Play Store, mal ohne ...) auf den ewig gleichen (zum Teil gerenderten) Bildern. Ich würde fast wetten, dass es außer ein paar Mock Ups noch kein einziges funktionierendes Device dieses "Herstellers" gibt. Das Forum von OnePlus ist auch eher ein Blog, in dem Marketing-Mitarbeiter auf blinde Nerds treffen, die sie mit Stoff versorgen, um den Hype aufrecht zu erhalten. Angebliche Versandbestätigungen werden gefeiert, als wäre der Heiland erschienen. - Komischerweise kommen die Dinger dann wohl nicht an...

    Aber zumindest haben die Aktionen von OnePlus dafür gesorgt, eine bestens verifizierte Kontaktdatenbank aufzubauen, die sich sicherlich gut an Spammer, "Werbetreibende" und den chinesischen Geheimdienst vertickern lässt.

    Unseriöser als OnePlus geht kaum noch. Wer da kauft, ist m.E. nicht gut beraten...

  • Arian Feddersen 16.06.2014

    Wir haben Mitte Juni. Und es hat noch keiner das Ach so killermäßige Phone erhalten. Nicht mal preview-geräte sind bisher im Umlauf.

109 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Will jemand einen invite 64gb hab 2 übrig


  • Toll ich hatte eine Einladung. Dieser war 24 Stunden nach dem Versand der Email gültig. Da ich aber unterwegs war und wieder heim kam waren die 24 Stunden abgelaufen. Toll. Anscheinend wollen die gar keine Handys verkaufen


  • Man kann doch Geräte in diversen China Shops ganz normal bestellen. Sollen da auch lieferbar sein. Schon mal jemand versucht?


  • :D:D wer sein Smartphone freiwillig zerstört um ein anderes "Gewinnen" zu können ist selbst schuld.. Selten blöd sowas!


  • da nun ein gerät in der AP Redaktion liegt ist schlafen hiermit gestrichen und morgen zum Kaffee türlich pünktlich 7 uhr werde ich voller Vorfreude euren mit verschlafen Augen noch geschriebenen Artikel lesen :)


    • Wie du mittlerweile sicher festgestellt hast, wurde das mit dem Review ganz so schnell nichts ;) Das wird gründlich gemacht und ein paar Tage lang "real-world"-Bedingungen unterzogen. Deswegen kommt das Review eher morgen oder am Wochenende.


  • Das Gerät wird doch von OPPO gefertigt und basiert doch auf einem OPPO Gerät selbst der Gründer von One +1 war ein hohes Tier bei OPPO. Könnte doch sein das die ganze Start Up sache mehr eine Masche von OPPO ist. 1+1 kam aus dem Nichts es tauchte nirgends auf als hätten sie nie Kapitalgeber gesucht. Merkwürdig :)


    • Ich warte mal noch ein paar Monate, und gebe mir dann den Artikel hier mit der Zusammenfassung des Dramas. Oder sollte man besser Kasperltheater sagen ?

      Was soll das Ganze ? Fixt man hier die Leute mit allerlei komischen Aktionen an, damit die dann, mangels Verfügbarkeit, bei OPPO kaufen ?? Und wenn man so Geschichten von leeren Kartons oder einzelnen Geräten ohne Zubehör liest ... WTF ??

      Na mal sehen wie es weitergeht, es möge der nächste Akt folgen ...


  • Jetzt gibt es übrigens wieder die Möglichkeit eines von 2500 Invites zu ergattern: http://is.gd/VLNj5r

    (bei jetzt schon über 100.000 Einträgen und noch einer Laufzeit von über 6 Tagen wohl eher unwahrscheinlich..)


    • Ach....hab´s auch gemacht...und mich schon wieder geärgert, wie man hechelnd jemanden hinterher laufen kann - dabei sollte es anders sein - die wollen ja schließlich mein Geld - aber der Reiz fällt stetig....


  • Wie beim WeTab "Grid 10" scheiterts an einer zu selbstbewußten Kampagne.


    • Daran dachte ich auch in diesem Zusammenhang schon. Beim Weetab wissen wir ja, wie es ausgegangen ist. Warten wir mal zwei Monate und schauen, was passiert...


      •   43
        Gelöschter Account 17.06.2014 Link zum Kommentar

        Beim WeTab war nicht die Kampagne das Problem, sondern das Tab an sich.


  •   38
    Gelöschter Account 17.06.2014 Link zum Kommentar

    Ich glaube ich erfinde auch eine Pseudo Firma, verspreche das allerfeinste und verschicke leere Kartons. Das OnePlusOne ist die reinste Zumutung also ziemlich hässlich.

    Gelöschter Account


  • @Macdroid wie kann man so viel Energie in so ein unwichtiges Thema verschwenden. Jedes mal wenn ich ein Artikel zum One plus One erblicke,finde ich unzählige Kommentare von dir,die die Firma wie auch teilweiße das Gerät schlecht reden. Wofür ? Was willst du damit erreichen ? Den Leuten die Augen öffnen oder deren Hoffnung zerstören ? Dieses Gerät existiert und ist voll funktionstüchtig, in welcher Zahl ist mir ungewiss,aber zu schreiben das es nicht gebaut wird ist doch lächerlich. Mir scheint es das du mit aller Kraft diese Firma und ihr Produkt niedermachst. Vielleicht hast du auch recht mit deinen annahmen aber ich bitte dich unter jedem Artikel der gleichen "Scheiß"? Ja viel Spaß noch !


    • Danke! Endlich! ... Sollte mal gesagt sein! Es ist nicht nur nervig es ist auch einfach...traurig!?


    •   43
      Gelöschter Account 17.06.2014 Link zum Kommentar

      Mein Reden. Entweder er ist einfach nur beleidigt, weil er keine Einladung bekommen hat und dreht jetzt durch, oder ihm ist langweilig.


      •   19
        Gelöschter Account 17.06.2014 Link zum Kommentar

        Oder er hat eine Einladung bekommen und muss dafür die Diskussion, wie auch immer, am Laufen halten. Hauptsache das OnePlus One bleibt in den Medien und man redet darüber.


    •   58
      Gelöschter Account 18.06.2014 Link zum Kommentar

      Ich war jahrelang in recht extremen Mac=Foren unterwegs. So viele weltfremde Nerds wie sich hier tummeln, habe ich dort allerdings nie getroffen.

      Beseelt von "Geiz ist geil" wird hier den obskursten Ankündigungskünstlern gehuldigt und in fragwürdigen Aktionen das eigene Innere nach außen gekehrt. Wirtschaftliche Bedenken werden als Lügen oder Gegenpropaganda gebrandmarkt und jeder abgebrochene Hauptschüler mit Simyo=Flatrate ist urplötzlich ein Fachmann in Bezug auf Fertigungsprozesse, Herstellungskosten, Preisfindung und Konzernmanagement. Und die kleinen feinen Startups können ja eh alles besser, als die etablierten Weltkonzerne....

      So. ich versuche, mich nun raus zu halten.


  •   34
    Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

    Hat schon jemand mal daran gedacht, dass der Mutterkonzern von OnePlus, nämlich Oppo, gerade sein fast baugleiches Find 7 rausbringt, zum doppelten Preis? Und dass es vielleicht daran liegt, dass die "billige" Tochter nun doch erstmal warten muss mit der Auslieferung?

    Da das OPOne auf den Fertigungslinien bei Oppo läuft, dürfte das Thema Fertigung/Logistik wegfallen als Verzögerungsgrund. Dass man am Anfang nicht sofort in die Vollen geht mit dem Risiko, möglicherweise auf Millionen Lagerbeständen sitzen zu bleiben, ist klar. Aber ich behaupte, der Hauptgrund ist der Launch des Find 7!


  • Also ein Flaggschiff Killer ist es ja nicht wirklich. Gibt schon genug andere Geräte die die selbe oder sogar bessere Hardware haben.

    Gelöschter AccountGelöschter Account


    • z.B.? - ein Killer sollte aber zu einem deutlich geringeren Preis als die Flagschiffe selbst zu haben sein - meine Meinung....


  •   19
    Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

    Ein Tipp an alle, deren Nervenkostüm unter den Auslieferungsverzögerungen leidet:

    Kauft euch nie, nie, nie ein neues Modell eines Autos aus deutscher Produktion!

    Jeff


    •   58
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      Wie so oft hinkt auch dieser Auto-Vergleich aber arg. Zudem ist es durchaus möglich, auch einen neuen Mercedes oder Audi zeitnah zu bekommen, wenn man nicht unbedingt auf eine spezielle/individuelle Ausstattung fixiert ist. Der Grund ist ganz einfach: Diese Fahrzeuge werden nämlich tatsächlich gebaut. ;-)


    • echt? - ich hab eins - seit Jahren - naja wenn ich genau nachdenke seit ich Auto fahre...bin ich entäuscht worden - bisher nicht....;-))


  •   25
    Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

    Wie viele schon vermutet haben:
    Vielleicht nur ein Marketing-Gag? Man kann viele Geräte gar nicht zu dem Preis verkaufen, deshalb nur so wenig. Wenn es dann bekannt ist gibt es das Phone für 400 Euro oder mehr... Bei ebay wird es auch schon teuer verkauft.. Mal sehen ich hab prinziepiell schon Interesse an dem Gerät.


    •   58
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      Verkaufen kann man die Geräte schon zu dem Preis. Entwickeln, fertigen, lagern, supporten, versenden, versteuern und verzollen kann man sie aber zu dem Preis wahrscheinlich nicht. ;-)

      Gelöschter Account


  • Das Gerät war für mich von Anfang an sehr interessant. Tolle Hardware und CyanogenMod zu einem konkurrenzlosen Preis.
    Leider hat OnePlus mir dieses Interesse schnell wieder genommen. Smartphone zerstören, Einladungen...
    Jetzt bewahrheitet sich auch noch, dass dahinter bisher nur heiße Luft steckt.
    Vielleicht wird das Gerät ja nochmal interessant, wenn es für jeden zu kaufen ist. Vielleicht habe ich bis dahin aber auch schon ein anderes Gerät gekauft.


  • 😂😂😂 wenn die ihr Handys zerstören aber nicht die Bedingungen lesen hahahha da ist doch nicht 1+ schuld....

    Gelöschter Account


  • Wenn interessiert das veraltete phone noch. Der snapdragon 805 steht in den Startlöchern (note 4, galaxy f), auch 2k displays sind angesagt (g3)...
    Sorry, die sind zu spät dran und haben sich einfach übernommen. Bis das oneplus one für die breite Masse erhältlich ist gibts die flagships von Samsung, htc und sony auch schon fast zu dem Preis und die nächsten sind dann schon draußen!


    •   20
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      Hab's von Anfang an gesagt : EINFACH NUR SCHROTT
      Es werden die Leute verarscht.

      Gelöschter Account


    • Naja....zu dem Preis...??? - die kosten dann gut und gern das Doppelte wenn nicht mehr....das macht das One ja nach wie vor so interessant....!!!


  • Nur zur Info: Die ersten Telefone nach Deutschland (z.B. meins) wurden heute aus dem Lager in Deutschland verschickt. Betroffen sind dabei bisher meines Wissens nur Gewinner von gesonderten Aktionen (weil ja ansonsten keiner ein Invite hat - auch die Gewinner haben bisher keine zu Vergeben bekommen).


  •   58
    Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

    Ich bin mittlerweile der Überzeugung, dass die einzigen, die nach einer erfolgten Einladung bereits ein Gerät erhalten haben, die Mitarbeiter von OnePlus' viraler Marketing-Abteilung sind.

    Alle angeblichen "Tests" klingen wie aus der selben Feder und zeigen ganz offenbar Screenshots unterschiedlichster OS-Versionen (mal mit Google Play Store, mal ohne ...) auf den ewig gleichen (zum Teil gerenderten) Bildern. Ich würde fast wetten, dass es außer ein paar Mock Ups noch kein einziges funktionierendes Device dieses "Herstellers" gibt. Das Forum von OnePlus ist auch eher ein Blog, in dem Marketing-Mitarbeiter auf blinde Nerds treffen, die sie mit Stoff versorgen, um den Hype aufrecht zu erhalten. Angebliche Versandbestätigungen werden gefeiert, als wäre der Heiland erschienen. - Komischerweise kommen die Dinger dann wohl nicht an...

    Aber zumindest haben die Aktionen von OnePlus dafür gesorgt, eine bestens verifizierte Kontaktdatenbank aufzubauen, die sich sicherlich gut an Spammer, "Werbetreibende" und den chinesischen Geheimdienst vertickern lässt.

    Unseriöser als OnePlus geht kaum noch. Wer da kauft, ist m.E. nicht gut beraten...


    •   43
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      Es scheint dich aber doch sehr zu interessieren, nimmst du das etwas persönlich? Jedenfalls auffallend, wie aktiv du bei diesem Thema immer bist.


      •   58
        Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

        Ich bin halt ein einsamer Kämpfer gegen grenzenlose Dummheit. ;-)


      •   30
        Gelöschter Account 17.06.2014 Link zum Kommentar

        Oder bist du einer von den Typen die das falsche Smartphone zerstört haben :)


  •   23
    Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

    Ein Freund von mir betreibt eine Forenseite für das OnePlusOne. Er hat enorm viel Zeit investiert, bestimmt mehrere Wochen Arbeit. Bekommen hat er bis heute nicht's!
    Das geht glaube ich vielen so, die viel arbeit in Foren rein gesteckt haben. Das die Geduldsprobe (Geduldspiel) langsam in Unmut übergeht kann ich gut nachvollziehen.
    Auf mehrfacher Nachfrage wann das Gerät denn nun verfügbar sei. Kamen immer wieder Mails mit dem Wortlaut Zeitverzögerung wegen. Produktion Probleme Software Probleme "Geld Probleme" es nervt halt inzwischen echt.


    • Moment... Hat Dein Freund ein Internetforum eingerichtet, bei dem die Leute eingeladen werden, über das Handy zu diskutieren -- und dann eine Gegenleistung von OnePlus erwartet, einfach so?

      Gelöschter AccountGelöschter AccountMarkus Köppen


      •   23
        Gelöschter Account 17.06.2014 Link zum Kommentar

        Nein das wäre ja dann, klar das er kein Phone bekommen würde. Es ist ein offizieller Partner für Fans von dem OnePlus One.

        Madoc


    •   58
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      Mal im Ernst: Wie kann man so naiv sein? "Ich mach mal 'ne Forenseite für das OnePlus One auf. Bestimmt gibt mir OnePlus dann Kohle oder zumindest ein kostenloses Fatamorgana-Phone..."

      Ich würde sagen, er hat sein Lehrgeld bezahlt und sollte das Forum schnellstmöglich schließen.

      Gelöschter AccountGelöschter AccountGelöschter AccountMadoc


  •   11
    Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

    One Plus ist selbst schuld sie haben sich halt eben den Erfolg versaut.


  •   8
    Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

    Für mich ist die Firma seit ihrer Aktion unten durch. Ich finde es unverantwortlich, wie man so verschwenderisch mit den Ressourcen umgehen kann. Die haben es wirklich nicht anders verdient.
    Prädikat asozial redlich verdient!

    Gelöschter AccountMarcel S.Gelöschter Account


  • Nein,an der Logistik liegt es auf keinen Fall. Die ist mittlerweile so ausgeklügelt ,technisch auf einen so hohen Standards das hier nicht das Problem zu finden ist.Will ich zum Tag x am Ort y meine Ware haben dann kann nur durch Unfälle, schlechtes Wetter,defekte an dieser Ziel setzung noch was ändern.Vorausgesetzt die Ware war pünktlich am Ort.Hier kommt noch dazu das es wohl mehr als ein Weg geben würde die Ware zu transportieren.Denke da an Schiff wie Luft Transport. Umschlagplatz wird wohl Rotterdam sein.Zumal große Vertriebswege ja auch gar nicht einzuhalten sind.Soweit ich weiss wird es doch vom hauseigenen Store hier in Europa abgewickelt.Hier wird es denn wohl um gepackt und verteilt...oder eben direkt zum Kunden gesendet.Ist denn überhaupt von irgend jemand hier aus Europa bekannt das er sein Gerät für seine Einladung bekommen hat ? Bin da nicht mehr so involviert


    •   43
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      Zurücklehnen, durchatmen, und nochmal überlegen, was du uns eigentlich mitteilen willst!


    •   58
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      "Store" und Lager in Europa sind doch genau solche Phantastereien, wie das OnePlus One selbst.

      Gelöschter Account


  • Wer dringend ein Oneplus One haben möchte, kann diesen auf Aliexpress bereits bestellen. http://www.aliexpress.com/wholesale?SearchText=oneplus+one&catId=0&initiative_id=AS_20140615080751


    •   58
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      Und wird es auch geliefert? Bestellen kann man (fast) alles...

      (Anm.: Wer bitte kauft ein so zwielichtiges Produkt bei einem so obskuren Händler aus Übersee, der es jetzt bereits mit "20% off!" vertickert? Naja, die Vollhonks dieser Welt scheinen ein ganz neues Betätigungsfeld gefunden zu haben...)

      Gelöschter AccountGelöschter Accountredheat21


      • Aber sicher wird es geliefert. Ich bestelle sehr oft aus Übersee bei solchen "Vollhonks", wie du sie nennst, und wurde noch nie reingelegt. Vor allem gibt es dort noch sowas wie Käuferschutz.


    • Und wann erhält man das Handy dann?


      • Je nach Versandart, DHL ca. 5-7 Tage. Post kann schon mal 1 Monat dauern. Von EMS würde ich abraten.


      • Das fällt mir schwer zu glauben, denn dann müsste es ja jetzt schon Leute geben, die ein One besitzen. (Keine Journalisten mit einer Vorab-Version, sondern Konsumenten.)


      •   58
        Gelöschter Account 18.06.2014 Link zum Kommentar

        DHL = Post



  • Ich brauche "dringend" ein neues Smartphone und hatte aufgrund der Ankündigung, dass es im Juni zu erhalten ist vor auf das oneplus zu warten, denn der Preis ist einfach unschlagbar. Aber ich glaub jetzt wird es doch ein oppo Find 7


  •   29
    Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

    Ich habe es doch gesagt..und wurde dafür hier angegrifen wie nie...


  • Ich habe mir mal wieder das OnePlus angesehen. Wer gib 600€ (64GB)aus für das komische Teil aus?


  • also als ich bei der "smash your Phone" Aktion teilnehmen wollte wurde ich gut erkennbar davor gewarnt mein Handy erst zu zerstören wenn ich die Bestätigung von Oneplus erhalten habe,das ich gewonnen habe. Und das stand nicht in den AGB's sondern wurde mir direkt als Warnung angezeigt. Wer dann sein Handy noch zerstört, in der Hoffnung er werde dann eh eingeladen, hat selbst Pech und darf sich nicht beschweren.
    dann finde ich in dem Fall die Bezeichnung "Fan" unsinnig.

    Hat Oneplus nicht eh nur diese Smash your Phone Aktion und die Einladungen verschickt. kann mich nicht dran erinnern das sie je ein Datum genannt haben.

    Madoc


  • Ja ich hab mich auch mittlerweile nach leeren verschickten Verpackungen seitens OnePlus und mehrfachem invite "Regen" verschieben für das LG G3 entschieden ich denk mal da kann man nicht viel Falsch machen :)


  • Ich verstehe das Genörgel jetzt nicht. Dann wartete man halt noch 1-2 Monate. Das Gerät ist von den Spezifikationen dann immer noch super und es kommt ja selbst bei den Großen gerne mal zu Lieferengpässen. Ich musste auf mein S4 letztes Jahr auch 3 Wochen warten. So wild ist das nun wirklich nicht.

    Gelöschter AccountMadocJeff


    • Das ist nur der Bildzeitungs-Schreibstil den der Autor gerne anwendet.


    •   58
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      Wenn das Gerät dann tatsächlich in zwei Monaten kommt, ist der Straßenpreis eines Samsung S5 kaum noch höher, als beim OnePlus-"Spitzenmodell" (nie vergessen: da kommen noch Versand, Zoll und Umsatzsteuer auf die genannten Preise)...

      Aber ich glaube nicht daran, im August irgendwen auf der Straße zu sehen, der dieses "Ich wünsch mir was"-Smartphone in der Hand hält.


      • Würd ich ja feiern wenn Samsung dann eine Aktion startet, wo jeder der sein One schrottet ein S5 bekommt.Viele Kandidaten gibts bis dahin dann ja nicht und der Virale Effekt sollte vergleichbar gross sein.

        Der Begriff "Flagship Killer" wäre dann wieder bei Samsung zuhause.

        Die Geräte zu spenden wäre natürlich ökologisch besser ;)

        Janno


      • Auf die 299 Euro fürs 64gb modell kommen noch 4,99 Euro Versand, sonst nichts. Versand aus Deutschland http://i.imgur.com/N31MhR8.jpg


  •   7
    Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

    +1 @ Thomas Roth

    Wahnsinn wie die Leute ihre Smartphones schrotten. Selber Schuld, wer den Schaden hat...

    Ich denke auch das One Plus ein Eigentor geschossen hat.


  • Ich hoffe, dass man euch bald ein Testgerät zukommen lässt - und bin gespannt auf euer Ergebnis!
    Ansonsten werde ich zwar auch langsam ungeduldig eines zu bekommen, aber NOCH kann ich warten...


  • "...Dennoch zeigt die Zahl an Fans, die ihr Smartphone ohne jegliche Gewinnchance zertrümmert haben, dass die Aktion besser hätte kommuniziert werden können..."

    Für mich zeigt das eher wieviel hohle Nüsse es gibt. ;-)


    • Ich fürchte, da kann ich dir nicht glaubhaft widersprechen. Ich wollte es bloß nicht so undiplomatisch ausdrücken ;) Aber im Ernst, da scheint auch die Kommunikation nicht optimal gewesen zu sein.


    •   34
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      Und ich dachte immer, dass nur Applejünger blind den Weisungen folgen... Aber offenbar gibt es auch im Androiduniversum genug Fanboys, die nicht ganz rund laufen in der Birne... ;-)


      •   58
        Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

        Wenn es auf einer Apple-Keynote heißt "Available today", "30 days from now" oder "on June 16"... dann ist das Produkt auch auf den jeweiligen Märkten verfügbar. Wie lange ist es her, seit die ersten verlosten OnePlus One eigentlich bei den "Gewinnern"/Käufern sein sollten...?

        (Um den Link-Fluten vorzubeugen: Angebliche Liefermeldungen von OnePlus-Marketing-Mitarbeitern in deren eigenem Forum zählen nicht.)


      • Und nochmal: Es ist ein WENIG unfair einen Konzern wie Apple, der in China seine Foxconn-Sklaven knechtet, die Produktion schneller und billiger voranzutreiben mit einem kleinen, jungen unerfahrenen StartUp zu vergleichen!? Du kannst eben nicht alles von heute auf morgen perfekt!?
        Gibste nem Kind ein Fahrrad dann fährts morgen auch nicht wie Jan Ulrich!? (BITTE: vergessen wir die Doping-Geschichten einfach mal -.-) ;)

        Gelöschter Account


    • Selbst für ein Smartphone mit Stift, perfekter Software, riesigem Speicher, jahrelanger Garantie und einer möglichen Display On Time von 5 Tagen würde ich auf so einen Kram nicht eingehen.
      Wie blöd muss man sein, sein Smartphone zu zerstören, um eines von 100 Geräten vielleicht ergattern zu können.....
      Selbst wenn mein Gerät "nur" ein günstiges China Gerät war, es hat doch trotzdem etwas gekostet.
      Wegwerfindustrie halt....


      • Die haben es ja falsch verstanden...
        anstatt sich erst mit der Idee zu bewerben und dann vielleicht ausgesucht zu werden, haben sie ihr gerät direkt geschrottet.
        wären sie ausgesucht worden und hätten es erst dann zerstört, hätten sie das 1+1 auf jeden Fall bekommen.
        aber ich stimme dir zu, selbst dann ist das noch immer totaler Unsinn, ein gutes Gerät einfach so zu zerstören.


      •   58
        Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

        Noch hat NIEMAND (aka kein normaler Besteller oder Gewinner) ein solches Gerät bekommen.


    •   58
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      Danke. Besser hätte man es nicht ausdrücken können.


    • ich gebe ja zu das ich auch nicht immer alle teilnahmebedingungen lese, aber wenn es um die zerstörung eines top smartphones um 600€ geht, dann sollte doch jeder volltrottel merken das man die teilnamebedingungen lesen sollte!


  • Einfach nur ein weiteres Beispiel, was für ein logistischer Aufwand die weltweite Ditribution eines Produkts mit solcher Nachfrage ist. Selbst Google hatte lange Zeit Probleme mit der Verfügbarkeit des Nexus 4. Der Artikel trifft es ganz gut: Wenn man sich auf virales Marketing und Mundpropaganda verlässt, sollte man auf Nummer sicher gehen statt große Versprechungen zu machen.


    •   58
      Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

      Und wieso schaffen Apple und Samsung mit ihren Smartphones stets (relative) Punktlandungen? Gute Planung sowie konsequent durchdachte Fertigung und Logistik kosten halt auch Geld...


      • Auch Apple hatte schon einmal kurz Lieferengpässe. Aber Samsung kämpft doch regelmäßig damit. Wie auch beim S5


      •   58
        Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

        Die Lieferengpässe gibt es bei Apple eigentlich seit dem iPhone 5 nicht mehr. Davor wurde Apple gelegentlich vom eigenen Erfolg überrascht, was sie nun aber im Griff haben (sollten). Die Terminankündigungen der letzten beiden Jahre wurden (ggf. mit Ausnahme des Mac Pro, der offiziell nur sehr wage terminiert wurde) weltweit allesamt eingehalten.


      • @Macdroid

        Genau darum ging es doch: Fehlende Erfahrung. Dass ich das jetzt extra noch nennen muss...

        Jeff


      •   58
        Gelöschter Account 16.06.2014 Link zum Kommentar

        Wenn die Erfahrung fehlt, kauft man sich Sachkompetenz ein. Und Millionen-Auflagen sind sicherlich ein klein wenig komplexer in der Planung, als ein paar Zehntausend Stück (wenn überhaupt(.

        Und mal im Ernst: Selbst wenn das OnePlus One tatsächlich gefertigt würde, dürfte alleine Apple pro Tag mehr Smartphones produzieren, als OnePlus im ganzen Jahr. Außerhalb der Nerd- und Freak-Szene kennt das Teil doch niemand.

        Gelöschter Accountredheat21Gelöschter Account


      • Ist ja super schön für dich!? Wir sind hier aber A) in einem Android-Forum und B) hat das One diese iPhone-Ding da schon längst übertrumpft! ... Apple schafft sich gerade selber ab. Schleichend, aber langsam verlieren sie ihre Marktanteile, und wenn dann StartUps wie OnePlus es SCHAFFEN, sich am Markt zu etablieren kann es ganz schnell gehen, dass plötzlich andere Geräte DIE Geräte sind!
        Und dann hat sich das mit der "Freak-Szene" auch geklärt! ;)

        Und dieses Apple-heilig-in-den-Himmel-Gelobe ... würg ;)


  • Laut OnePlus sollen die Geräte in breiter Masse erst Juni/Juli kommen iirc. Wer bis dahin schon eins haben will, soll bei den Contests mitmachen. Der Rest kann getrost abwarten bis es normal bestellbar ist.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern