Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

OnePlus kündigt Concept One zur CES 2020 an

Update: Bestätigt: Es wird ein Smartphone
OnePlus kündigt Concept One zur CES 2020 an

Überraschung bei OnePlus: Der chinesische Hersteller hat ein neues Smartphone-Konzept für die CES 2020 in Las Vegas angekündigt. Dabei handelt es sich um das Concept One. Wie der Name schon verrät, handelt es sich wohl nicht um ein fertiges Gerät, sondern um einen Ausblick in die Zukunft von OnePlus.

Wie OnePlus Deutschland mitteilt, wird es nicht das einzige seiner Art bleiben. Es soll der Start einer Serie von Konzept-Smartphones werden. Somit können wir davon ausgehen, dass wir auch noch andere Versionen eines solchen Smartphones sehen werden.

OnePlus Concept One: Vorstellung auf der CES

Wie sooft bedient sich OnePlus der Plattform Weibo, um auf eine Neuigkeit aufmerksam zu machen. Der Anlass ist laut OnePlus der eigene Geburtstag. Der Hersteller feiert sein sechsjähriges Bestehen. Viele Informationen stecken jedoch nicht in der Ankündigung. Mittels eines Dreisekundenvideos wird das „Concept One“ für die CES 2020 angekündigt. Mehr als die bloße Information, dass etwas auf uns zukommt, gibt es nicht. 

Neben dem Namen wird noch deutlich, dass das Concept One am 7. Januar vorgestellt werden wird und ein Smartphone sein wird. Auf dem Messegelände selbst ist es wohl nicht zu sehen. OnePlus hat sich für die Präsentation das Wynn, eines der vielen riesigen Hotels in der Innenstadt von Las Vegas ausgesucht. Man will aber dort wohl länger verweilen. OnePlus gibt einen Zeitraum von besagtem 7. bis zum 10. Januar an. 

Pete Lau, Chef von OnePlus hat sich zum Teaser über Twitter geäußert. Doch auch hier ist nichts an Informationen herauszuholen. Er kündigt nur an, dass es etwas "Spezielles" zu sehen geben wird:

OnePlus Concept One: Das steckt im Teaser

Das Video zeigt einen Orange-Schwarzen Farbverlauf, der an die farbliche Gestaltung der McLaren-Smartphones OnePlus 6T McLaren und OnePlus 7T Pro McLaren erinnert. Ein solches Produkt ist jedoch eher unwahrscheinlich. Eher im Rahmen des Möglichen ist ein Konzept-Smartphone. Dabei gibt es zurzeit viele Möglichkeiten, was ein solches Gerät besonders machen kann: So könnte ein Smartphone ganz ohne mechanische Anschlüsse und Buttons auf uns zukommen oder aber, OnePlus zeigt ein Konzept eines klappbaren Mobiltelefons. Doch beides ist reine Spekulation. Nur der Text im Video gibt noch einen kleinen Hinweis: frei übersetzt lauter er: "variables Design", "variable Zukunft" - Das spräche eher für ein faltbares Smartphone, als für ein herkömmliches Design.

Die Ankündigung ist nicht nur wegen der fehlenden Informationen nebulös. Auch der Zeitpunkt ist ungewöhnlich. OnePlus hat einen Turnus von zwei Präsentationen pro Jahr. Wobei die erste in der Regel im Mai und die zweite im September stattfindet. Damit fällt eine Ankündigung auf der CES, die schon Anfang Januar an den Start geht, völlig aus dem Raster.

In der Regel folgen bei OnePlus auf solche Ankündigungen weitere Teaser mit kleinen Details und Informationshappen. Wir bleiben für euch dran und aktualisieren diesen Artikel, sobald wir mehr wissen.

Was denkt ihr: Was hat OnePlus vor? Was würde euch begeistern?

Quelle: OnePlus

Empfohlene Artikel

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!