Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 14 mal geteilt 12 Kommentare

OnePlus: CyanogenMod-Smartphone soll weniger als 500 Dollar kosten

Fans von CyanogenMod dürfen sich freuen: Das nächste Smartphone der Custom-ROM-Entwickler steht in den Startlöchern. Das in Kooperation mit OnePlus entwickelte Smartphone soll bereits im zweiten Quartal dieses Jahres zu einem besonders günstigen Preis auf den Markt kommen.

oneplus cyanogenmod never settle
"Gib Dich niemals zufrieden" lautet der Schlachtruf von OnePlus. / © OnePlus

Das Oppo N1, das erste Smartphone, das wahlweise mit vorinstalliertem CyanogenMod erhältlich ist, erfreut sich bei Fans großer Beliebtheit und hat auch in unserem Test gut abgeschnitten. Jetzt heißt es bald Vorhang auf für Smartphone Nummer 2: Im zweiten Quartal soll das OnePlus für unter 500 Dolllar erscheinen.

Konkrete Informationen zum OnePlus-Erstling gibt es derzeit noch nicht, sicher ist lediglich, dass es LTE und eine angepasste Version von CyanogenMod haben wird, die Zusatzfunktionen besitzt und sich von den regulären Versionen unterscheiden soll, die man für eine große Anzahl Smartphones herunterladen kann. Ferner lautet der Plan, ein Gerät “ohne Kompromisse” auf den Markt zu bringen, das mit Smartphones von Sony, Samsung und LG mithalten kann.

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!