Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

OnePlus 7T: Das müsst Ihr über das Smartphone wissen

OnePlus 7T: Das müsst Ihr über das Smartphone wissen

Der Herbst ist da und wie jedes Jahr zu dieser Zeit stellt OnePlus ein neues Smartphone vor. Nach dem Anfang des Jahres erstmals gezeigten Pro-Modell soll nun das OnePlus 7T neue Funktionen bringen. Hier findet Ihr alles, was bisher über das neue OnePlus-Smartphone bekannt ist.

Springe direkt zu:

Endlich ein neues Design

Beim OnePlus 7 hatte der Hersteller praktisch das Design des Vorgängers OnePlus 6T übernommen. Zwar gibt es beim neuen OnePlus-Modell keine Revolution wie beim Mi Mix Alpha, doch dank kreisförmigem Kameramodul auf der Rückseite hat sich das Aussehen doch verändert. OnePlus-Gründer Pete Lau zeigte selbst mehrere Bilder. Nach dem Mate 30 Pro ist es das zweite Smartphone, das diesen neuen Look für die Kamera einführt.

Auch bei den Farben scheint OnePlus neues bereitzuhalten. So kommt eine hellblaue Farbe, die schon beim OnePlus 7 Pro zu sehen war. Auch eine silberne Version soll es geben.

Ein Display mit 90 Hz

Beim Bildschirm bleibt die Größe mit 6,55 Zoll gleich. Es handelt sich weiter um ein AMOLED-Display mit tropfenförmiger Notch. Aber auch dieses Modell erhält ein Display, das sich mit 90 Hz aktualisiert. Das hat Pete Lau in einem Interview mit Cnet bereits bestätigt.

"OnePlus war das erste Unternehmen in der Smartphone-Branche, das ein AMOLED-QHD+-Display mit 90 Hz beim OnePlus 7 Pro eingesetzt hat. Das überaus positive Feedback dazu hat uns dazu veranlasst, die 90 Hz zu übernehmen. Wir sind davon überzeugt, dass diese zum Standard werden, damit mehr Menschen einen gut funktionierenden Bildschirm genießen können."

Android 10 vorinstalliert

Eines der Probleme mit Android ist die Fragmentierung des Betriebssystems, auch wenn Google versucht dies zu vermeiden. Glücklicherweise ist OnePlus meist auf dem neusten Stand. Ein Beweis dafür ist, dass es Android 10 bereits für das OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro gibt.

Das OnePlus 7T kommt ebenfalls mit der neuen Android-Version auf den Markt. Direkt nach dem Auspacken könnt Ihr so mit Android 10 loslegen.

android 10 oneplus 7
Auf dem OnePlus 7T ist Android 10 schon vorinstalliert. / © FoneArena

Drei Kameras auf der Rückseite

Das Design des Kameramoduls erregt durch das kreisförmige Design sofort Aufmerksamkeit. Es gibt drei Kameras und einen LED-Blitz. Gerüchten zufolge ist dies die Kamerakonfiguration:

  • ein Hauptsensor mit 48 Megapixel
  • ein Sensor mit 12 Megapixel und Teleobjektiv
  • ein Sensor mit 16 Megapixel und Ultraweitwinkel

An der Vorderseite sitzt eine Selfiekamera mit 16 Megapixel.

oneplus7Tslashleaks
Das OnePlus7 T hat eine tropfenförmige Notch. / © Slashleaks

Leistung unter der Haube

Im Inneren des OnePlus 7T sitzt den Gerüchten zufolge ein Snapdragon 855 Plus mit 8 GByte RAM, 128 oder 256 GByte internem Speicher und ein 3.800 mAh großer Akku.

OnePlus 7T: Technische Daten

Markenname OnePlus
Modell OnePlus 7
Betriebssystem Android 10
mit OxygenOS
Display 6,55 Zoll
1.080 x 2.400 Pixel
Prozessor Qualcomm Snapdragon 855 Plus
Grafikchip Adreno 640
Arbeitsspeicher 8 GByte
Interner Speicher 128/256 GByte
Speichererweiterung: microSD
Kamera Rückseite: 48 + 12 + 16 Megapixel
Front: 16 Megapixel
Konnektivität Bluetooth 5.0
Sensoren -
Akku 3.800 mAh
Abmessungen -
Gewicht -
Andere
Merkmale

Fingerabdruckscanner unter dem Bildschirm

Preis zwischen 550 und 650 Euro

Release und Preise

Der chinesische Hersteller wird das OnePlus 7T in London am 10. Oktober 2019 um 17:00 Uhr präsentieren. Allerdings sollten wir bereits am 26. September 2019 mehr wissen, da OnePlus dann bereits ein Event in Indien veranstaltet. Wer möchte, kann auch selbst am Launch-Event teilnehmen. Der Eintritt kostet 18 Euro.

Zu den Preisen liegen noch keine Informationen vor. Das OnePlus 7 wurde für 559 Euro vorgestellt. Ein ähnlicher Preis ist auch für das OnePlus 7T zu erwarten. Es könnte aber auch gut sein, dass OnePlus den Preis ein wenig erhöht. Dies ist ein Weg, den der Hersteller in den vergangenen Jahren eingeschlagen hat.

Freut Ihr Euch auf das OnePlus 7T?

Empfohlene Artikel

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Preislich ist es wieder ein One Plus und es wird mit dieser Displayauflösung und ohne diese Slider Kamera aber auch in Bereichen wie ein nicht stark gewölbtes Display welches nicht so spiegelt wie beim Pro und den anderen aktuellen Zutaten,für mich persönlich das beste One Plus sein.Ich glaube dieses Modell wird ein richtiger Renner,mit dieser Austattung und dem Preis ist es unschlagbar!Vorallem ist es kein verbasteltes Samsungsystem und dieser Bixbie Taste oder diese unnötigen ,nervigen App und Sytemverarschereien nicht vorhanden.Man merkt auf dem Markt enorm das Huawei weggebrochen ist,deshalb sind genau solche Modelle wie diese mit Oberklassetechnik,aber preislich gerade für junge Menschen wichtig und preislich eben noch erschwinglich.Die Marke One Plus wird weiter stark wachsen,sie haben sich auch mit der Community sehr schlau in eine starke Marktposition gebracht,die immer mehr ansteigt und bei Produktentscheidungen fließen deren Wünsche mit ein,genau das ist klug und kundenorientiert,es wird sie nach und nach ganz vorne platzieren.


  • Also das Design als "brandneu" zu bezeichnen ist genauso lächerlich wie Apple es beim 11er gemacht hat. Nur weil sich die Integration der Kameras auf der Rückseite etwas ändert, ist es nicht gleich ein komplett neues Design, sondern nur eine iterative Weiterentwicklung.
    Dass man aber konsequent die 90 HZ Displays pusht, ist sehr lobenswert.
    Finde das OP mittlerweile eine schöne Designline gefunden hat, gefällt mir sehr, vor allem das Blau.
    OP ist und bleibt für mich P/L-Sieger.


  • Also wirds über 600 wohl kosten naja da gibt es genau so gute wenn nicht bessere Modelle am Strassenmarkt


  • Uwe vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    In den technischen Daten steht lapidar:
    Speichererweiterung: microSD
    Das wäre eine echte Überraschung, neben der Rückkehr zur Notch.


  • Berichtet mal bitte über das neue Xiaomi Mi Mix Alpha bitte ☺️


  • ich möchte wireless chaaaaaaaaaaaaaaaaaarge :O :O :O
    Sonst wirds wieder nix mit meinem ersten Oneplus Phone :(

    Tim


    • Julius Stiebert
      • Admin
      • Staff
      vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Dann wird es wohl tatsächlich nichts. ;)


    • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Nah, OnePlus verbaut lieber Glasrückseiten ohne Sinn. Verbraucht schon Vorteile, wenn man auch nur die Nachteile haben kann?


      • Vorteile Glas:
        -geringe Abschirmung elektromagnetischer Wellen
        -kratzfester als Plastik und Metall
        -als Sandwich verklebt mit Metallrahmen hohe Stabilität und Verwindungssteifigkeit

        Nachteil: bruchanfällig bei Abstürtzen, Empfehlung: Case oder Skin


      • Kunststoff und Metall ist stabiler als Glas.


      • Sagt der Besitzer eines Iphones 6 (Bendgate lässt grüßen). LOL

        Nick


      • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        @Wadmann
        Von "Bendgate" waren nur wenige hundert (von Dutzenden Millionen) Menschen betroffen. Aber im Internet wird halt alles so aufgebauscht, als hätte jedes Gerät dieses Problem ^^ zumindest wenn's um Apple geht.

        Zu deinen "Vorteilen" von Glas:
        - dafür gäbe es Kunststoff und es ist keine Grundeigenschaft von Glas. Gibt auch Glas-Phones mit hohen SAR-Werten
        - dafür bricht es und kann splittern. Außerdem gibt es nicht nur eine Art von Metall. Nicht alle sind weicher, als Glas und verkratzen entsprechend auch nicht schneller.
        - kannst du mit Metall und Kunststoffen auch erreichen.


      • Ob das 6er iPhone ein Bendgate hatte oder nicht war mir zum damaligen Zeitpunkt eigentlich egal.Mein nächstes wird wieder ein Android. Mal schauen...


    • Immer, wenn ich von kabellosem Laden lese, komme ich mir altmodisch vor.
      Ich lade immer noch ganz Klassisch am Kabel.
      Das geht auch auf der Arbeit.
      Und sonst wo auch.


    • Warum ist euch das so wichtig? Für mich ist das allenfalls optional ganz nett aber definitiv kein Ausschlusskriterium..


  • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    "Anfang des Jahres". Schön wär's. OnePlus hat das 7 und 7 Pro vor gerade einmal 4 Monaten vorgestellt...
    Es ist einfach nur absolut bescheuert, jetzt schon wieder ein neues Smartphone raus zu klatschen, das sich quasi gar nicht vom "Vorgänger" unterscheidet. Das ist wirklich reine Ressourcenverschwendung.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!