Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 12 Kommentare

OnePlus 6T wird Ende des Monats vorgestellt

Bislang wurde damit gerechnet, dass OnePlus das 6T am 17. Oktober vorstellt. Jetzt meldet sich der Hersteller zu Wort und verkündet den wahren Launch-Termin für das Smartphone, das auch direkt in den Verkauf starten soll.

Das OnePlus 6T wird nicht in der kommenden Woche vorgestellt, wie es bislang vermutet wurde. Stattdessen zeigt der chinesische Hersteller sein neues Flaggschiff-Modell am 30. Oktober der Öffentlichkeit und lässt damit etwas Luft zwischen der Vorstellung des eigenen Modells und denen der Konkurrenz wie dem Hauwei Mate 20 Pro, Pixel 3 (XL) und Razer Phone 2. Das zeigt der jetzt auf Twitter veröffentlichte Teaser:

Außerdem scheint es so, dass OnePlus mit der Vorstellung des 6T nicht wie bisher damit beginnt Vorbestellungen entgegen zu nehmen, sondern direkt den Verkauf zu starten. Darauf deutet ein Eintrag zum OnePlus 6T beim Amazon India hin. 

Damit können Kunden direkt am 30. Oktober das neue OnePlus 6T erwerben und bereits kurze Zeit später in den Händen halten. Wahrscheinlich wird der Hersteller zusätzlich wieder einige Pop-Up-Stores hochziehen, wo das Smartphone direkt mitgenommen werden kann.

OnePlus 6T: Das sind die Neuerungen

Auch wenn es bis zur Vorstellung des OnePlus 6T noch einige weitere Leaks geben wird, ist bislang bereits viel zum Smartphone bekannt. Unter dem 6,41 Zoll großen AMOLED-Display mit Notch in Tropfenform steckt aktuelle Highend-Hardware aus Snapdragon 845, 6 bzw. 8 GB RAM und bis zu 128 GB Speicher.

Auf der Rückseite gibt es eine Dual-Kamera mit 12- und 20-Megapixel, vorne 16 Megapixel, der Klinkenanschluss wurde gestrichen und kabelloses Laden kommt als neues Feature hinzu. Neu ist außerdem der unter dem Display-Panel untergebrachte Fingerabdrucksensor.

collage6t
Das OnePlus 6T kommt wohl mit einer Wassertropfen-Notch und dem Fingerabdrucksensor im Display. / © Slashleaks

Seid Ihr heiß auf das OnePlus 6T oder seid Ihr eher gespannt, was die Konkurrenz zeigen wird?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Und ja, ich werd jetzt mal ein T Model kaufen. Das 3er geht weg, das 5er nimmt die Frau.


  • Käse Peter. Man kann doch easy Online bei Op bestellen. Wozu in irgendeinen Saftladen wie MM oder sonstige fahren wenns direkt nachhause geliefert wird ..und Azamon ist mindestens so korrekt wie alle andern Onlineshops. Eher noch besser da schnelle Kulante Rückabwicklung kein Problem ist. Ausser man versucht die halt zu linken, dann werden die iwann auch blöd. Wie jeder, zu Recht.


    • Kein Käse Ben, für was bestellen mit noch umständlicher Garantieabwicklung, wenn ich bei Saturn und Media Markt dies reibungslos abwickeln kann. Außerdem hat dieses persönliche hinfahren den Vorteil das man das Gerät vor einem möglichen Kauf schon begutachten kann.


      • Quatsch, die Garantieabwicklung ist doch nicht besser bei MM und co. Du gibtst dein Gerät ab und die schixkens ein. Ersatz gibts da auch nicht. Also, null Vorteil. Wenn ichs einsende gehts sicher genauso gut, eher schneller. Und anschauen muss ich's mir doch nicht, es gibt soviele Pics im Web. Wenns mir da gefällt wirds bestellt. Zur Not geht's eben wieder zurück. War bisher aber immer sehr zufrieden mit Op, die anderen spinnen doch mit ihren Mondpreisen. Ein Note oder Galaxy Sx kostet über 1000eur, geschissen drauf und voller Bloatware, Rooten is auch nicht ohne Garantieverlust und Problemfrei sind die auch nicht, keiner.


  • Leider immer noch nicht einfach zu kaufen. Nur dubiose online Händler haben one plus im Programm. Hierzu zähle ich leider auch Amazon, die bei Smartphones leider öfter schon falsch oder unzufrieden geliefert haben (falsches Produkt oder schon gebraucht trotz Neuware).. Solange One Plus nicht wie Samsung, Huawei, Apple usw...Ganz normal zu kaufen ist wird ed für mich immer uninteressant bleiben. Also typischer Exot.


    • Ich wollte schon fragen ob man die Dinger nun schon einfach kaufen kann ohne irgendwelchen pseudomarketing invite kram. Hatte es mir aber verkniffen um nicht zu trollen, aber damit ist nun auch meine Frage beantwortet.


      • Nein, invite gibt's nicht mehr. Aber bei Saturn, Media Markt und Co. kann man ein One plus leider auch nicht kaufen. Es gibt schon online Händler, wo man aus eigener Erfahrung bedenkenlos bestellen kann. Das muss dann jeder für sich entscheiden wo man bestellt.


  • Hot ! Bin gespannt wie ein Flitzebogen.


  • Ein Smartphone unter vielen.


  • Ich habe ein OnePlus 5 und werde wohl eher aufs 7er sparen.


  • Bin auf die Preise gespannt. Irgendwann wird auch OnePlus diese erhöhen.


  • 😍 My body is rdy.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern