Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

10 Min Lesezeit 29 Kommentare

OnePlus 5T vs. Honor View 10: Das Finale geht ins Elfmeterschießen

Ein Flaggschiff mit schnellem Prozessor, Top-Ausstattung und 18:9-Display-Format für 500 Euro ist möglich. Sowohl OnePlus als auch Honor bieten Smartphones an, die diese Anforderungen erfüllen: Das OnePlus 5T und das Honor View 10. Doch wie soll man das richtige Modell auswählen? Jessica, die das View 10 getestet hat, und Steffen, der das OnePlus 5T benutzt, stellen sie gegenüber.

OnePlus 5T vs Honor View 10: Design

Jessica

Die Präferenzen in Sachen Design sind sehr subjektiv, das ist klar. Ich muss zugeben, dass das View 10 in punkto Design nicht überraschen kann, sondern die Linien des Honor 8/Pro übernimmt und sich für einen klassischen Metallkörper entscheidet, der dünn ist, abgerundete Ecken besitzt und leicht rutschig daher kommt. Das Honor 9 wäre meiner Meinung nach ein besseres Vorbild gewesen.

Das View 10 hat kein Glas auf der Rückseite, und die beiden Foto-Objektive ragen zu weit heraus. Die physischen Tasten auf der rechten Seite sind leicht erreichbar und durch die verschiedenen Oberflächen leicht unterscheidbar. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Vorderseite und ist komfortabel zu bedienen, auch wenn das Smartphone vor Euch auf dem Tisch liegt. Es ist ein schönes Telefon, ja, aber nichts Besonderes. Wenn ich das View 10 und das 5T gleichzeitig in die Hand nehme, gefällt mir das OnePlus-Smartphone ein bisschen besser.

AndroidPIT honor view 10 vs oneplus 5t 8676
Die Kameras der Smartphones stehen leicht hervor. / © AndroidPIT

Steffen

Das Design des OnePlus 5T ist richtig gut gelungen. Durch die schmalen Displayränder ist das Smartphone trotz des großen Displays nicht zu ausladend geraten. Die Rückseite ist leicht gebogen, dadurch liegt das 5T gut in der Hand. Kleines, aber feines Detail: An den Längsseiten gibt es eine klare Kante, die für einen sicheren Griff sorgt. Die Verarbeitung ist hervorragend, die Kamera vergleichsweise elegant in die Rückseite integriert und die Vorderseite mit einer Beschichtung gegen Fingerabdrücke geschützt. Die weiße Version sieht noch einmal eine ganze Ecke besser aus und ist außerdem weniger rutschig als das schwarze OnePlus 5T. Gegenüber dem etwas langweiligen Honor View 10 hat das OnePlus 5T für mich klare Style-Vorteile.

AndroidPIT honor view 10 vs oneplus 5t 8677
Honor und OnePlus halten am Klinkenstecker fest. / © AndroidPIT

OnePlus 5T vs Honor View 10: Die besten Features

Jessica

Was den Unterschied bei neuen Geräten ausmacht, sind oft spezielle Features, denn, seien wir ehrlich, das Design ähnelt sich oft unabhängig von der Marke des Herstellers. Auf dem Honor View 10 habe ich einige interessante Features gefunden:

  • Twin App: Keine Neuheit bei Huawei/Honor, sondern eine angenehme Bestätigung, die es Euch ermöglicht, z.B. zwei WhatsApp- und Facebook-Accounts gleichzeitig zu nutzen. Bequem vor allem für diejenigen, die zwei Konten führen, eines für die Arbeit und eines für das Privatleben.
  • Privater Bereich: Hier könnt Ihr ein anderes Passwort und einen anderen Fingerabdruck für den Zugang zu einem privaten Bereich festlegen. Ideal, wenn Ihr Fotos, Apps oder andere Informationen vor neugierigen Blicken verborgen halten wollt. Leicht einzustellen, verlangsamt aber das Gerät etwas.
  • Gesichtserkennung: Leider ist es noch nicht möglich, das View 10 mit der Gesichtserkennung zu entsperren, aber Ihr könnt auf den Inhalt von Benachrichtigungen zugreifen, die sonst verborgen bleiben. Die Gesichtserkennung ist wirklich schnell, aber es ist schade, dass diese Funktion bisher nur halbwegs nützlich ist. Immerhin: Ein Update soll das bald ändern, es ist auf unserem Testgerät aber noch nicht eingetroffen.
  • Microsoft Übersetzer: Dies ist ein weiterer Geheimtipp, der bereits auf dem Mate 10 Pro vorhanden ist. Google Translator ist zweifellos der bekannteste Dienst, aber Microsofts App nutzt die künstliche Intelligenz des Kirin 970 und reagiert sofort auf Befehle. Er ist besonders nützlich in internationalen Arbeitsumgebungen – wie etwa hier bei AndroidPIT.
AndroidPIT Private space 8627
Den privaten Homescreen seht ihr links, den normalen rechts. / © AndroidPIT

Steffen

Oxygen OS hat auf dem OnePlus 5T ein paar Funktionen zu bieten, die ich sehr schätze. Diese drei mag ich besonders:

  • Face Unlock: Das OnePlus 5T lässt sich mit dem Gesicht entsperren. Das mag nicht so technisch ausgefuchst sein wie beim iPhone X, klappt aber traumhaft schnell und auch mit wenig Licht. Zusammen mit Tap to Wake ist Face Unlock auf dem 5T unschlagbar, da kann Honor nicht mithalten.
  • Always-on-Display: Auf dem Lockscreen des OnePlus 5T kann ich mir die Uhrzeit und Benachrichtigungen anzeigen lassen. Das ist super praktisch. Wenn ich es entsprechend einstelle, wacht das Always-on-Display erst auf, wenn ich das Smartphone hochhebe. So mag ich das am Liebsten!
  • Gestensteuerung: OnePlus hat zahlreiche Bediengesten in das System integriert, die echt praktisch sind. Beim gesperrten Smartphone lange auf den Fingrabdrucksensor drücken macht etwa direkt ein Foto, mit drei Fingern über das Display streichen einen Screenshot, und einige mehr. Das gute daran: Was ich nicht brauche, kann ich abschalten.
AndroidPIT oneplus 5t 2942
Das Always-on-Display hat das OnePlus 5T dem Honor View 10 voraus.. / © AndroidPIT

OnePlus 5T vs Honor View 10: Software

Jessy

Der Unterschied zwischen View 10 und OnePlus 5T bei der Software ist beträchtlich. Huawei bietet Android 8.0 Oreo und EMUI 8, die Optik ist sehr stark angepasst und individuell einstellbar. Auf dem View 10 sind noch Software-Optimierungen nötig, um die Performance etwas zu verbessern, doch das werden viele Nutzer gar nicht bemerken. Die Bloatware sollte ebenfalls reduziert werden. In diesem Artikel könnt Euch ein besseres Bild von der neuesten Version von EMUI machen. Honor hat auch an die Spieler gedacht, für die man die Game Suite integriert hat, die es ermöglicht, Benachrichtigungen während der Spielsitzungen zu blockieren, um sich ganz auf das Spiel konzentrieren zu können.

AndroidPIT honor view 10 vs oneplus 5t 8666
Oreo vs Nougat: Honor ist aktueller als OnePlus! / © AndroidPIT

Steffen

OnePlus hat mit seinem Oxygen OS ein eigenes System auf Android-Basis zur Hand. Leider hat es der Hersteller noch nicht geschafft, das Oreo-Update auch für das aktuelle Flaggschiff freizugeben. Project Treble unterstützt OnePlus nicht. Die beiden Punkte stören mich doch ziemlich, selbst wenn man sie im Alltag nicht direkt bemerken wird. Es gibt außerdem etwas an der Software, was ich überhaupt nicht mag, und das sind diese unterschwelligen Spionage-Tools, wegen denen OnePlus zurecht immer wieder in der Kritik steht. Das sorgt für Verunsicherung bezüglich meiner Privatsphäre, und ich würde mir wünschen, dass der Hersteller das endlich einmal bleiben lässt.

Was mir jedoch gefällt, ist die moderne Optik und die Tatsache, dass es bei OnePlus keine Bloatware von Drittherstellern gibt. Auch wirkt alles sehr aufgeräumt und übersichtlich, zudem läuft Oxygen OS richtig schnell und bremst den schnellen Prozessor nicht unnötig ein.

OnePlus 5T vs Honor View 10: Kamera

Für den Vergleich der Kameras in den beiden Smartphones haben wir unseren Experten Stefan zu Rate gezogen:

Stefan

Sowohl das OnePlus 5T als auch das Honor View 10 sind mit einer Dualkamera auf der Rückseite ausgestattet. Beide Hauptkameras verfügen über einen 16-Megapixel-Sensor. Die sekundären Kameras liefern jeweils 20 Megapixel, allerdings mit einem Unterschied: Das Honor View 10 verwendet einen Schwarz-Weiß-Sensor, der die Auflösung und den digitalen Zoom verbessern soll, während der 20-Megapixel-Shooter des OnePlus 5T für Low-Light-Szenarien optimiert sein soll.

AndroidPIT oneplus 5t vs honor view 10 tv tower dynamic range
Das OnePlus 5T betont dunkle Bereiche zu stark. / © AndroidPIT

Beginnen wir mit den Grundlagen: Bei guten Lichtverhältnissen schießen beide Smartphones recht ordentliche, aber sehr unterschiedliche Bilder. Das OnePlus 5T hat einen deutlich stärkeren Mikrokontrast und betont die schwarzen Bildteile deutlich stärker als das Honor View 10. Dies gibt dem 5T in der Regel den Vorteil der Detailwiedergabe. Gerade in kontrastreichen Szenarien verleiht die eher aggressive Bildkontrastverarbeitung des OnePlus den Fotos aber einen sehr dramatischen Look, der nicht jedem gefallen mag.

AndroidPIT oneplus 5t vs honor view 10 popcorn detail
Die Bilder des View 10 sind heller, zeigen aber weniger Details. / © AndroidPIT

Das Honor View 10 liefert dagegen generell hellere Bilder, die im direkten Vergleich fast kontrastarm wirken, aber in der Regel optisch ansprechender sind. Gerade in Szenarien mit großen Helligkeitsunterschieden sind die Chancen besser, mit dem Honor-Gerät ein gut beleuchtetes Motiv zu bekommen.

AndroidPIT oneplus 5t vs honor view 10 portrait low light
Beim Portrait-Modus liegen beide Smartphones gleichauf. / © AndroidPIT

Bei schlechten Lichtverhältnissen zeigt das Honor View 10 deutlich weniger Bildrauschen. Das klingt zwar schön, hat aber seinen Preis: Die Rauschunterdrückung tötet auch Details und Farben und verleiht den Bildern einen eher matschigen Look. Während das OnePlus 5T bei schlechten Lichtverhältnissen ein sichtbares Bildrauschen zeigt, bleiben Detail und Farbwiedergabe auch bei ISO 2000 ausreichend stabil.

AndroidPIT oneplus 5t vs honor view 10 low light
Das Honor View 10 bügelt die Bilder zu glatt. / © AndroidPIT

OnePlus 5T vs Honor View 10: Der Alltag

Jessica

Im täglichen Einsatz erfüllt das View 10 seine Aufgaben und läuft reibungslos. Wer schnellere Highend-Smartphones gewohnt ist, wird eine etwa geringere Leistung zwar bemerken, aber Ihr werdet keine Probleme mit anspruchsvollen Spielen, Multitasking und dem Abspielen von Videos und Musik haben. Auch der Mono-Lautsprecher, mit dem das View 10 ausgestattet ist, funktioniert gut, ohne den Klang zu verzerren, wenn er auf eine hohe Lautstärke eingestellt ist.

Der 3000-mAh-Akku kann bei moderater Nutzung eineinhalb Tage Laufzeit schaffen. Wenn Ihr Euer Smartphone recht intensiv nutzt, habt Ihr abends in der Regel noch 20 Prozent Akku übrig. Ihr braucht vielleicht etwas Zeit, um Euch an den Fingerabdruckleser auf der Vorderseite zu gewöhnen, aber wie immer arbeitet der Huawei-Sensor schnell und präzise und kann neben dem Entsperren auch zur Navigation im System verwendet werden.

AndroidPIT honor view 10 vs oneplus 5t 8660
Ihr habt die Wahl: Fingerabdrucksensor vorne oder hinten? / © AndroidPIT

Steffen

Anders als Honor schiebt OnePlus den Fingerabdrucksensor auf die Rückseite. Ich mag das lieber, vor allem bei etwas größeren Smartphones. Praktisch: Mit einem Wisch von oben nach unten über den Sensor werden die Benachrichtigungen angezeigt. Noch lieber ist mir beim OnePlus 5T aber die Gesichtsentsperrung, die extrem schnell und gut funktioniert. Der Nachteil: Den Lockscreen mit eventuellen Benachrichtigungen oder Bedienelementen, etwa für die Musikwiedergabe, bekomme ich so quasi überhaupt nicht mehr zu sehen.

Display, Geschwindigkeit und Kamera machen im Alltag überhaupt keine Probleme, der Akku hält ähnlich lange wie beim View 10 – zwei Tage schaffe ich nie, etwas mehr als einen aber schon. Was mich nervt, ist die arg rutschige Rückseite des schwarzen OnePlus 5T – hier muss eine Hülle her. Gut, dass OnePlus eine kostenlos beilegt und weitere für kleines Geld im Shop anbietet. Das weiße 5T ist zwar durch die Sandstone-Oberfläche nicht so glatt, dürfte aber schneller verschmutzen. Das Honor View 10 ist da insgesamt vielleicht ein bisschen pflegeleichter.

OnePlus 5T vs Honor View 10:  Die nackten Fakten

OnePlus 5T vs. Honor View 10: Technische Daten

  OnePlus 5T Honor View 10
Abmessungen: 156,1 x 75 x 7,3 mm 157 x 74,98 x 6,97 mm
Gewicht: 162 g 172 g
Akkukapazität: 3300 mAh 3750 mAh
Display-Größe: 6,01 Zoll 5,99 Zoll
Display-Technologie: AMOLED LCD
Bildschirm: 2160 x 1080 Pixel (402 ppi) 2160 x 1080 Pixel (403 ppi)
Kamera vorne: 20 Megapixel 13 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel 20 Megapixel
Blitz: Dual-LED LED
Android-Version: 7.1.1 - Nougat 8.0 - Oreo
Benutzeroberfläche: Oxygen OS Emotion UI
RAM: 6 GB
8 GB
6 GB
Interner Speicher: 64 GB
128 GB
128 GB
Wechselspeicher: Nicht vorhanden microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 835 HiSilicon Kirin 970
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2,45 GHz 2,36 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0 HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 4.2

OnePlus 5T vs Honor View 10: Benchmark-Ergebnisse

Benchmark-Ergebnisse OnePlus 5T vs Honor View 10

Das Duell in Zahlen
  OnePlus 5T Honor View 10
3DMark Sling Shot Vulkan 2.799 Punkte 2.488 Punkte
3DMark Sling Shot Extreme 3.592 Punkte 2.943 Punkte
3DMark Sling Shot 4.347 Punkte 3.314 Punkte
3DMark Ice Storm Unlimited 40.914 Punkte 31.677 Punkte
Geekbench 4 (Single / Multi Core) 1.973 / 6.593 Punkte 1.906 / 6.618 Punkte
PassMark Memory 15.613 Punkte 9.128 Punkte
PassMark Disk 72.967 Punkte 73.380 Punkte

OnePlus 5T vs Honor View 10: Fazit

Jessica und Steffen

Wir sind uns einig: Beide Smartphones sind richtig gut und bieten eine ganze Menge, und zwar für deutlich weniger Geld als bei den Flaggschiffen anderer Hersteller. Unterschiede gibt es trotzdem. Während das OnePlus 5T und das Honor View 10 bei Akku und Kamera recht ähnlich abschneiden, hat das OnePlus-Smartphone Vorteile beim Design und der Performance, zudem arbeitet Face Unlock extrem schnell und ist ein echtes Komfort-Merkmal. Das View 10 wiederum hat die aktuellere Software und den Fingerabdrucksensor vorne, was viele Nutzer besser finden. Ihr habt die Wahl, viel falsch machen könnt Ihr bei keinem der beiden Smartphones.

15 mal geteilt

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Kevin vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Ich hab das View 10 nun seit einigen Tagen. Hatte davor das iPhone 8 Plus. Naja, einmal ich der Akku wesentlich besser, der Fingerabdruck Scanner ist mindestens doppelt so schnell und allgemein läuft das Teil wie ein Bugatti. Apps öffnen in Millisekunden, beim iPhone muss man schon etwas mehr Geduld haben. Anschließend kostet es knapp die Hälfte. Ein wirklich wahnsinnig gutes Gerät. Bin äußerst zufrieden und wirkt auch sehr edel in schwarz :)


  • Ich habe mich für das View 10 entschieden, da ich es ganz komfortabel bei Amazon kaufen kann und Rücksendungen top ablaufen. Bei OnePlus muss es nach Polen oder sonstwo hin und schneller als bei Amazon gibt es nicht (sogar Geld zurück ohne Reparatur).


  • Fingerabdrucksensor auf der Rückseite geht gar nicht! Das Teil liegt hier auf dem Schreibtisch oder bei Besprechungen irgendwo neben mir. Jedesmal das Teil anheben, den Sensor suchen, betätigen, das dauert zu lange. Der einzig sinnvolle Platz ist vorne, wie beim OnePlus3. Ich habe doch auch den Lichtschalter im Wohnzimmer nicht hinter dem Schrank oder die Bremse im Auto unter der Rücksitzbank.


  • .


  • Finde beide Geräte gut. Am Ende entscheidet wohl der Preis bzw. Verfügbarkeit. Da wird wohl Honor vorne liegen. :-)


  • "Leider ist es noch nicht möglich, das View 10 mit der Gesichtserkennung zu entsperren"
    LÜGE!!! Es ist schon seit ein paar Tagen möglich!
    Das Display bleibt sogar an wenn man auf den Bildschirm schaut. Auch ein tolles Featuere


    • ..... das Display bleibt sogar an, wenn man drauf schaut....
      Das ist doch schon uralt und bei vielen Phones einfach einstellbar!


  • Auch zu Jessica sollte es sich so langsam rumgesprochen haben, dass das Honor V10, mit der aktuellen Software, die Gesichtserkennung das komplette Gerät entsperren kann !!


  • Ich würde auch zum OnePlus tendieren. Die Community gibt viel her und das Gerät gefällt mit optisch und im Geamten besser als das view.


  • Vom Design für mich Oneplus und durch meine Erfahrung mit Oneplus nehme ich auch hier Oneplus von daher.


  • Hmmmh... beide Smartphones haben etwas für sich. Nach dem Lesen des Artikels hätte ich mich aber dann wohl doch für das One Plus entschieden. Vor Allem in Sandstone White schon ein sexy Teil. ^^


  • Das OnePlus 5T hat auch eine 3,5 mm Klinkenbuchse. Wieso muß man umgreifen bei einem Fingerabdruckscanner hinten? Man hat doch das Smartphone eh in der Hand, da liegt der Zeigefinger sowieso im Bereich des Fingerabdruckscanners. Für mich ist es egal ob der Fingerabdruckscanner vorne oder hinten ist.


    • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Man hält ein Smartphone aber komplett anders, wenn man mit dem Daumen auch vorn ans Display kommen will.
      Mag sein, dass bei manchen der Finger auf dem Scanner liegt. Bei mir ist es weder beim Note8 (Surprise..) noch beim V30 der Fall. Und ich kenne auch niemanden, bei dem das so ist. Viele behaupten es, aber es stimmt einfach nicht...
      Aber wenn du mit dem Zeigefinger an diesen sensor willst, kannst du jegliche Bedienung auf dem Display mit der selben Hand völlig vergessen ohne umzugreifen. Bei einem Scanner vorn hingegen eght das Problemlos, da man das Gerät sowieso so halten muss, dass man unten an die Tasten rankommt. Und genau da sollte der Scanner liegen.


      • Allerdings Frage ich mich gerade, welche Bewegung ich auf dem Display machen möcjte, während ich das Smartphone entsperre. Klär mich auf.
        Aber trotzdem hast du recht. Den Fingerabdruckscanner vorne finde och auch besser. Aber vor allem dann, wenn es auf dem Tisch liegt oder in der Halterung im Auto.


      • "Viele behaupten es, aber es stimmt einfach nicht..."
        Ich behaupte es nicht, bei mir ist es definitiv so.


      • Ist es nicht, den Scanner hinten zu bedienen bedarf immer ein gewisses Umgreifen.

        Tim


      • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        @Anna-Christin
        In der Regel entsperrt man sein Smartphone, um es anschließend zu bedienen, Apps zu ödfnen etc.
        Ich habe nichts von "gleichzeitig" gesagt. Man entsperrt es, muss bei hinten liegendem Scamner danach umgreifen, denn sonst kommt man (definitiv) nicht anständig mit der gleichen Hand ans Display.

        von Geschichten ála Entsperren, wenn es auf dem Tisch liegt, will ich gar nicht erst anfangen

Zeige alle Kommentare