Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

Das OnePlus 5 kann mehr als man glaubt. Wir geben Neukunden und erfahrenen Nutzern Tipps zur Bedienung und zur Handhabung. Außerdem halten wir eine besondere Aktion bereit für all jene, die mit ihrem neuen OnePlus 5 auf Foto-Safari gehen wollen.

OnePlus-5-Tipp Nr. 1: Schmutz einfach abwaschen

Richtig gelesen: Das OnePlus 5 hält Leitungswasser aus. Falls Euch also beim Frühstück die Marmelade aufs OnePlus 5 kleckert, könnt Ihr es einfach unter den Wasserhahn halten. OnePlus testet die Geräte bei der Produktion im Wasserbad. So lange Ihr nicht mit Seife oder Salz hantiert, sollte das OnePlus 5 vor eindringendem Wasser geschützt sein. Trocknet danach den USB-Anschluss, Tasten und den Lautsprecher-Grill gut ab.

AndroidPIT oneplus 5 0310
Packt das OnePlus 5 in eines der stylischen Cases. / © AndroidPIT

OnePlus-5-Tipp Nr. 2: Kauft gleich eine Schutzhülle

Das OnePlus 5 ist schon schlank und fühlt sich mit seinem matten, kühlen Metallrücken klasse an. Leider ist die Beschichtung des Gehäuses weich und verkratzt flott. Eine Schutzhülle, wie sie bei OnePlus.net neben dem Gerät angeboten wird, erachte ich für hochgradig empfehlenswert.

OnePlus-5-Tipp Nr. 3: Nutzt nur den Dash Charger

OnePlus' proprietärer Dash-Charger ist in Verbindung mit kompatiblen Smartphones die schnellste Smartphone-Ladetechnologie am Markt; wir haben das verglichen. Innerhalb einer halben Stunde habt Ihr genug Energie im Akku, um bis zum nächsten Tag mit dem OnePlus 5 arbeiten zu können.

AndroidPIT oneplus 5 0147
Dash oder Zeitverschwendung. / © AndroidPIT

Das erlaubt es natürlich, die Ladegewohnheiten zu verändern. Ihr könnt das Ladegerät am Arbeitsplatz lassen und Euer OnePlus 5 immer eine halbe Stunde vor Feierabend nachladen. Das reicht dann locker für die Pendelstrecke zurück und am nächsten Morgen wieder hin. So entfällt das Aufladen über Nacht, bei dem der Akku stundenlang auf nahezu 100 Prozent verweilt und so unnötig schnell altert.

OnePlus-5-Tipp Nr. 4: Modifiziert Android

OnePlus lässt Euch mehr Freiheit als viele andere Hersteller, wie Ihr Euer Smartphone benutzen wollt. Wenn Euch das vorinstallierte Oxygen OS nicht gefällt, könnt Ihr den Bootloader entsperren, eine alternative Android-Variante aufspielen oder die vorhandene modifizieren. Welche Mods zur Auswahl stehen und wie man sie aufspielt, wird in der lebhaften Community erklärt.

AndroidPIT oneplus 5 0231
Oxygen OS ist super, aber ersetzlich. / © AndroidPIT

Macht Euch keine Sorgen um die Garantie: OnePlus steht bei all diesen Aktivitäten hinter Euch. Eure Garantie-Ansprüche bleiben von solcherlei Modifikationen unangetastet.

OnePlus-5-Tipp Nr. 5: Macht mit bei der Foto-Safari

Im August 2017 könnt Ihr Euch mit Eurem besten Foto, das mit einem Smartphone aufgenommen wurde, für die ersten ShotOnOnePlus-Foto-Workshops bewerben. Eine Jury wählt aus allen Bewerbungen die 20 besten Fotos pro Land aus. Gehört Ihr zu den Siegern, dürft Ihr mit einer Begleitperson an dem Foto-Workshop in Berlin teilnehmen. Reicht Euer Foto bei Instagram-Account unter @oneplus ein.

Grundlegende Tipps:

Wenn Ihr Tipps zur Oxygen-Benutzeroberfläche des OnePlus 5 sucht, werdet Ihr bei den Tricks mit dem OnePlus 3(T) fündig. In jenen hatten wir bereits etliche Ratschläge und Hinweise gesammelt. Da das OnePlus 5 nach wie vor auf Oxygen OS setzt, lassen sich viele der bekannten Tricks weiterverwenden.

14 mal geteilt

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu