Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 5 Kommentare

Olympische Spiele in London: Offizielle Android App bei Google Play

London 2012 kommt mit großen Schritten immer näher. Nur noch 17 Tage, dann treten die weltbesten Athleten bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London gegeneinander an. Wer den Start dieses Events kaum erwarten kann, dem schafft die offizielle Ergebnis App zu den Olympischen Spielen Abhilfe.

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 13081
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 6104
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme

Neben den Ergebnissen der Olympischen Spiele (25. Juli bis 12. August 2012), werden auch alle Resultate und Infos zu den Paralympischen Spielen (29. August bis 9. September 2012) geliefert. Zu den Funktionen der App gehört die Anzeige aller Ergebnisse, Kalender, alle Infos zu allen Disziplinen, Medaillenspiegel und alle teilnehmenden Athleten.

Die App ist auch für die Ansicht auf Tablets optimiert, somit ist ein Browsen von der Couch aus ebenso bequem möglich.Ein Wehrmutstropfen bleibt allerdings: Die App ist nur auf Englisch verfügbar. Den Download gibt es bei Google Play.

Für alle die gerne Planen, gibt es außerdem die Join-In App, die Informationen rund um alle Veranstaltungen in London während der Spiele liefert. Den Download gibt es ebenfalls bei Google Play.

Quelle: Google Play

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Werde die App vor Ort sicher nutzen.
    Wer sie nicht braucht installiert sie nicht, aber muss deshalb nicht sinnfrei kommentieren.

  •   51
    XXL 10.07.2012 Link zum Kommentar

    Ohne Sinn ist höchstens der Kommentar von Netfreak selbst. Hardware, hää? Natürlich brauchts die App nach den Olympischen Spielen nicht mehr. Wen juckts? Gibt schliesslich keine Regel, die besagt, dass eine App über einen Zeitraum von mindestens 2 Jahren sinnvoll genutzt werden muss. Während den Spielen erweist einem diese App sicherlich gute Dienste und nachher wird sie logischerweise wieder gekickt. So hab' ich es auch mit der Wimbledon-App gemacht.

  • @ NeTFreak
    Was hat die Hardware damit zu tun?
    Außerdem sagt doch niemand, das die App NACH den Olpischen Spielen/Paralympics NICHT deinstalliert werden darf.. oder? ;-)
    Verstehe solche Kommentare in den Blogs immer nicht.. naja, Hauptsache kommentieren...

    Habe auch die EM-App genutzt und wieder deinstalliert... werde dies auch miz dieser App tun.. also vorallem nutzen :-)
    Mein Großer ist Leistungsschwimmer und einige am OSP Hamburg trainierende, treten für Deutschland an. Da muß man ja auf dem Laufenden bleiben! :-)

    Grüße
    DerThiess

  • Sehe es genau so wie @NeTFreaK ;)

  • Sport ist Mord xD

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!