Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 24 Kommentare

Offline-Games: Google macht Gegnern des Online-Zwangs Zugeständnisse

Spiele gehören zu den am meisten heruntergeladenen Apps. Doch die mittlerweile etablierte Tendenz zum Online-Zwang gefällt nicht jedem. Nun macht Google all jenen, die gerne auch ohne Internetverbindung spielen, Zugeständnisse.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
8058 Teilnehmer
simpsons offline
Einer der ärgerlichsten Anblicke im Bereich der 1st-World-Problems. / © ANDROIDPIT

Google ist ein Internetunternehmen, das davon lebt, dass Menschen online sind. Wer offline ist, ist für den Konzern unsichtbar und wirtschaftlich unnutzbar, da er beispielsweise keine Werbung sieht. Somit hat Google ein nachvollziehbares Interesse daran, uns auch beim Spielen online zu sehen. Doch das widerspricht dem Interesse so manches Nutzers, der flexibel sein möchte, auch auf dem Land, im Zug oder ohne Datenvolumen die Apps nutzen zu können, die er besitzt. Ich persönlich ärgere mich regelmäßig darüber, dass manche Spiele entweder offline unbrauchbar sind oder mir mein geliebtes Datenvolumen aussaugen. Wir sind schlichtweg noch nicht so weit, dass der permanente Online-Zwang praktikabel wäre, denn von unbegrenzten Datenvolumen als Standard sind wir zumindest in Deutschland noch weit entfernt.

Nun hat Google immerhin eine Spielesammlung im Play Store angelegt, in der Titel zusammengetragen sind, die einen Offline-Modus haben, also mindestens teilweise ohne Internetverbindung spielbar sind. Das ist ein großes Zugeständnis an den Nutzer, der nun nicht mehr mühselig App für App den Play Store durchsuchen muss, sollten Offline-Games sein erklärtes Interesse sein. Fortan kann er direkt in dieser Spielesammlung nachschauen. Im schlimmsten Fall wird er dabei kaum noch mit Spielen konfrontiert, die ihn ins Internet zwingen, und das kann Google so gar nicht gefallen. Deswegen ist es eben auch nur eine Spielesammlung von vielen und keine eigene Kategorie oder ein eigener Tab, und so kann dieser Bereich leicht übersehen werden.

offline google play
© ANDROIDPIT

Ihr findet die Übersicht über die Offline-Spiele in der Google-Play-App, wenn Ihr in den Bereich Spiele geht, auf den Tab Startseite und dann entsprechend weit herunterscrollt. Wir halten diesen Schritt Googles definitiv für sehr begrüßenswert, auch wenn er sicherlich noch weiter gehen könnte. Was denkt Ihr?

Quelle: reddit

Top-Kommentare der Community

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!