Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 15 Kommentare

O2: VoLTE und VoWiFi ab sofort kostenlos für alle Telefonica-Kunden

Das Telefonieren im LTE-Netz von O2 wird für die Kunden ab sofort ohne mehr Kosten hörbar besser und die Aufbauzeit schneller. VoWiFi benötigt künftig die O2-App nicht mehr. 

Bisher mussten O2-Kunden, wenn diese Voice-over-LTE nutzen wollten über ein gebrandetes Smartphone verfügen. Ab sofort wird die Limitierung auf diese Geräte aufgehoben, so dass jedes frei erhältliche Smartphone VoLTE auch im O2-Netz genutzt werden kann. Bei VoLTE werden Ruf-Aufbauzeiten verkürzt und die Audio-Qualität verbessert. Von diesen Vorteilen sollen nicht nur die O2 Kunden profitieren, denn O2 lässt in der Pressemitteilung noch verlauten, dass man VoLTE, als auch VoWiFi über alle eigenen Marken wie z.B. Blau und Base, als auch über Partnermarken wie Aldi Talk bis spätestens Ende März implementieren wird. 

Bei Gesprächen die man über ein WLAN-Netzwerk (VoWiFi) führt, wird künftig ebenfalls auf die Nutzung der O2-App verzichtet. Den Vorteil von VoWiFi wird man vor allem bemerken, wenn man sich z.B. in baulich gut abgeschirmten Gebäuden, Räumen oder Gegenden mit generell schlechtem Empfang befindet. Selbstverständlich muss dann ein WLAN-Netzwerk wie Hotspot oder Router zur Verfügung stehen um die Datenanrufe abwickeln zu können. 

Welche Smartphones bieten VoLTE und VoWiFi bzw. WiFi-Calling an? 

Nicht immer geben die Smartphone-Hersteller diese Komfort-Funktionen als Feature für deren Smartphones an, da häufig die Funktion zwar auf dem Smartphone gegeben ist, aber die Netzbetreiber diese noch per entsprechenden Update freigeschaltet wird. Erfahrungsgemäß unterstützen die Top-Smartphones der großen Hersteller wie Samsung, Huawei, HTC, Apple und auch Sony sowohl VoLTE, als auch VoWiFi. Ein einfacher Weg um zu überprüfen, ob das eigene Smartphone VoLTE und VoWiFi unterstützt ist ein Blick in -> Einstellungen -> Mobilfunknetze. Ist hier die Option VoLTE aktivieren oder Erweiterter 4G LTE-Modus zu sehen, dann ist das ein eindeutiges Zeichen, dass Euer Smartphone über die Unterstützung verfügt.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit VoLTE und/oder VoWiFi gemacht? Dann lasst uns an diesen Erfahrungen teilhaben und beschreibt die Pro und Contras in den Kommentaren. Im Forum könnt Ihr Eure Fragen rund um VoLTE und VoWiFi selbstverständlich auch stellen. 

Quelle: Telefonica

17 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Also, ich bin von Vodafone zu O2 gewechselten habe nun schlechtere Internetverbindungen aber eine bessere telefonische Erreichbarkeit. Die VoWifi Funktion bei Vodafone war gruselig schlecht und nicht wirklich nutzbar. Die Funktion hatte ich mehrfach an verschieden Orten ausprobiert und führte nie ansatzweise zu einem guten Ergebnis. Da WLAN immer bevorzugt wurde hatte ich das ganz abgeschaltet. Bei O2 ist es deutlich besser, aber noch lange nicht perfekt. Es kommt teilweise zu Gesprächsabbrüchen und man sollte sich am besten nicht bewegen. Repeater sind der Tod eines jeden Gespräches.


  • Sehe es mit dem Pixel Xl nicht


  • o2 sollte sich lieber mal darum kümmern, die allgemeinen Verbindungsschwächen auszumerzen. Mit dem Zusammenschluss von o2 und ePlus sollte es doch besser werden - das kann ich nicht behaupten. Endlose Ladezeiten an vielen zentralen Ecken hier in Kassel trotz LTE/ 4G und H+, es läuft in dem Laden einfach nicht. Es ist schon peinlich, wenn ich neben einem Kumpel mit drei Jahre altem Handy und Vodafonekarte sowie maximal 3G einfach nicht hinterherkomme mit dem S8 und o2... zum Glück gekündigt, denn seit über einem Jahr soll es besser werden und wird gefühlt immer schlechter. Mit Base hatte ich noch besseren Empfang vor der Umstellung. Grad mal wieder getestet: Trotz 4G nur 4,25 Mbps im DL, 4,09 Mbps im Upload. Tarilf o2 All-in-One-L 2015... soll bis 50 MBit packen... noch nie erreicht, nicht mal annähernd. Ladezeiten wie 2012. m vom Zentrum/ Rathaus entfernt...da ist es auch nicht besser. Vielleicht gedrosselt, weil ich ein Jahr vor Ablauf schon gekündigt habe oder wirklich so schlecht?


    • C. F.
      • Blogger
      vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      "Endlose Ladezeiten an vielen zentralen Ecken ....."

      Das muss aber nicht vom Netz bzw. Netzbetreiber abhängen, sondern von den Seiten, die Du besuchen möchtest. Je mehr Werbung und Tracker da aktiv sind, desto mehr wirst Du ausgebremst. Installiere Dir Firefox und das Addon uBlock origin, und konfiguriere das nach dieser Anleitung:

      https://www.kuketz-blog.de/ublock-origin-schutz-gegen-tracker-und-werbung/
      https://github.com/AdguardTeam/AdguardFilters/blob/master/MobileFilter/sections/adservers.txt

      Und schon rennt Dein Smartphone wieder schneller...


    • In Berlin ist das o2 Netz jetzt zumindest da wo ich mich aufhalte nahezu fehlerfrei, keine Abbrüche, immer gutes bis sehr gutes Internet, es war längere Zeit teilweise sehr schlecht. Neben vielen anderern Faktoren, an denen Netzbetreiber nicht so viel ändern können (z.B. Telekom geht bei uns im Büro in der Stadt z. B. gar nicht, Vodafone nur Edge abero2 4G) arbeitet o2 an der Zusammenführung und OPtimierung der Netze, das ist aber keine Sache die schon abgeschlossen ist. Nur die Netzintegration des alten E-Plus-Netzes ist (angeblich) vollendet, doch die Optiierung, das Abstimmen, das Finetunnig dauert noch, darum verallgemeinere ich die Netze nicht, nur weil es an einem Standort schlecht ist. Ich sage auch, dass die Telekom ein gutes Netz hat, aber an unserem Bürostandort UND an vielen anderen Stellen in Berlin ist es im Vergleich zu o2 derzeit schlechter.


  • bei mein samsung Galaxy s8 ist auch nichts mit VoLTE und VoWiFi


  • Chris vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Hm, ich sehe die Einstellung unter "Mobilfunknetz" bei meinem Pixel 2 XL nicht?!?!


    • Aloha,

      Bei meinem S8 kann ich unter Einstellungen->Verbindungen->Mobile Netzwerke den Menüpunkt VoLTE finden.

      Habe aber auch Android 8 installiert.


  • Komisch,das Xiaomi Mi Max 2 meiner Frau hatte VoLTE,seit dem letzten Update ist es weg.


  • So, habs auch grade mal aktiviert, das XZ1 Compact kann das ja. Hab zwar nur eher selten LTE aber wenn kanns ja nicht schaden.

    Telefonie über WLAN kann ich allerdings nicht empfehlen, bei uns scheint es immer mal wieder kurze Verbindungsprobleme zu geben so dass dann zum Beispiel nix beim Gegenüber ankommt. Macht eigentlich nur Probleme und verbraucht vermutlich auch mehr Akku als nötig.


  • Grobi vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Hm merkwürdig, ich habe das LG G6 ungebrandet und nutze schon gefühlt seit einer Ewigkeit VoLTE. VoWiFi unterstützt das G6 aber scheinbar nicht. Zumindest wüsste ich nicht, wie ich das rausfinden kann.
    Die Rufaufbauzeiten über VoLTE sind in der Tat deutlich kürzer geworden. Und die Sprachqualität ist mit HD Voice ebenfalls sehr gut.


  • Mein Sony XZ1 hat das schon lange und ist auch so eingestellt, dass er Verbindung aufnimmt sobald verfügbar 💪☺️

    Einen Unterschied kann ich generell nur insofern machen, das die Verbindung schneller aufgebaut und die Gespräche spürbar besser sind.

    Wann aber ich mit VoLTE on Verbindung und wann nicht; sehe ich ja nicht oder? 🙈🤔

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern