Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 2 mal geteilt 18 Kommentare

Tegra 4i und Smartphone Phoenix: Nvidia präsentiert neue Produkte

Nvidia hat heute mit dem Tegra 4i einen neuen Prozessor aus der Tegra-Familie vorgestellt und mit dem “Phoenix” getauften Smartphone bietet der Hardware-Hersteller ein Referenz-Design für Tegra-basierte Smartphones.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Huawei Mate 10 oder Galaxy Note 8.

VS
  • 1061
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Huawei Mate 10
  • 856
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Galaxy Note 8

Tegra 4i

Größte Neuheit beim Tegra 4i ist der integrierte LTE-Chip, der für eine schnelle Internetverbindung sorgen soll. War das LTE-Modul beim Tegra 4 noch optional, ist es beim Tegra 4i nun fest auf dem Chip verbaut. Nvidia kann somit alle für ein Smartphone wichtigen Funktionen auf einem einzelnen Chip liefern. Zusätzlich soll die Chipgröße laut Aussagen von Nvidia deutlich kleiner als bei der Konkurrenz sein.


Mit dem Tegra 4i erhält Nvidias mobiler Chip erstmals ein fest verbautes LTE-Modul.

Wie auch schon beim Tegra 4 setzt der Tegra 4i ebenfalls auf vier Rechenkerne, die von einem fünften und besonders energiesparenden Kern unterstützt werden. Dadurch sollen laut Nvidia hohe Akkulaufzeiten erzielt werden, die nicht auf Kosten der Rechenleistung gehen sollen.

Technische Daten

  • Vier Kerne (R4 A9) + 1 akkusparender Kern
  • 60 GPU-Kerne
  • Integriertes LTE-Modul (Nvidia i500)
  • Nvidia Chimera Computational Photography Architecture für erweiterte Kamerafunktionen

Phoenix

Zusätzlich zum Tegra 4i hat Nvidia das Phoenix-Smartphone vorgestellt, das als Referenzdesign für OEM-Hersteller und Hardwarepartner dienen soll. Phoenix ist nur acht Millimeter dick und hat wie das Xperia Z von Sony ein fünf Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung.


Phoenix: Nvidias erstes Android-Smartphone mit Tegra 4i.

Eckdaten

  • Tegra 4i
  • 5 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel
  • LTE
  • Kamera mit 13 Megapixel
  • Displaytechnologie PRISM 2 zur Bildverbesserung und Erhöhung der Akkulaufzeit
  • DirectTouch für eine verbesserte Erkennung von Touchbedienungen

Nvidia wird den Tegra 4i auf dem diesjährigen Mobile Word Congress in Barcelona zeigen und wir werden dort hoffentlich auch einen Blick auf das Smartphone Phoenix werfen können.

(Fotos: Nvidia)

2 mal geteilt

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ich denke schon das 5 Zoll die Grenze für ein Phone sein sollte. Aber unter 4 Zoll sind es schon Gurken!


  •   13

    der Name ist richtig cool , aber ansonsten interessiert es mich nicht so


  • sieht aus, wie von HTC gebaut ...?


  • sieht echt toll aus das 4i phone kömnte galls verfügbar mein s3 in rente schicken
    hauptgrund tegra soc
    weil nix besser ist wenns um leistung und akku laufzeit geht

    und um mich mal unbeliebt zu machen bei manch samsung fanboy
    das s3 i9300 (exynos)
    wird gefühlt und ins benchmarks sowohl von meinem
    n7 (tegra) als auch von meinem atrix 4g (tegra2) vernichtend geschlagen alle 3 mit ner cm10 und nem von mkr gebastelten kernel mit bei allen 3en identischem oc auf 1500mhz cpu und 650mhz gpu und identischem uv wobei das atrix nur 10% fixer is als das s3 und das als "dualcore" das n7 ist sogar 46% fixer und trotz identischer taktraten fressen die tegra weniger strom also macht nvidia wohl wat richtig


  • nvidia hat die Eigenschaft, dass sie gelegentlich, sehr selten.. aber oft genug tatsächlich auch eigene Hardware (abgesehn von Chips und Grafikkarten etc.) auf den Markt bringen.. Im Grunde entscheidet sich das über den Preis und die Markteinschätzung. Auf den Massenmarkt zielen sie damit aber in der Regel nicht ab... Aber Chips verkaufen sich eben besser wenn man zeigt, dass man auch selber Gebrauch davon macht und Geräte bauen kann welche diese Chips einsetzen.

    Aber Käufer würde das Gerät sicher mehr als genug finden.
    Ich würde es mir überlegen. Es bietet offensichtlich zmd. mal eines meiner 3 Kriterien.
    - Wechselbarer Akku <- wahrscheinlich nicht..
    - Speicher erweiterbar <- geh ich mal von aus..
    - Hardware Buttons <- check!

    Und das Design gefällt.


  • adi 19.02.2013 Link zum Kommentar

    Statusleiste sieht nach Sense aus


  • Is geil!!! Aber sieht irgendwie nach HTC aus, oder?

    1. Hardware Buttons unterm Display von One-Reihe

    2. Benachrichtigungsleiste im Sense-Style


  • Geiles Teil


  • naja, nvidia ist ja aber auch keine unbekannte firma.
    der riesenerfolg wird es wohl nicht, da geb ich dir recht. der markt ist zu sehr auf samsung und apple fixiert.
    abwarten ob htc und nokia je aus ihrem tief rauskommen.

    b2t
    DER/DIE/DAS gerät oben gefällt gut.
    was kosten wohl würde?


    haette mal ne allgemeine frage:
    meint ihr das 5 zoll dislplay sind das max fuer smartphones?
    ich komm aktuell grad zurecht mit 4.xx zoll screens ;-)


  • Ich finde den dedizierten HDMI-Anschluss gut!


  • Nvidia hat doch schon häufiger Hardware selbst vertrieben.

    Ich vermute aber das sie keinen Erfolg haben würde. Der Massenmarkt ist so eingefahren auf Samsung und Apple das es schwer werden würde sich von der Konkurrenz abzuheben. Mehr power wollen Otto Normal und seine Freunde nicht da sie nicht wüssten wofür sie mehr ausgeben sollen wenn es doch günstigere Samsung Telefone gibt.
    Hardcore Android Fans kaufen sich eh nur Nexus. Also was bleibt da noch übrig für nvidia?


  • gut. ich finde ja mehr power wirklich unnötig, aber das Energiesparen sehr wichtig. auch für die umwelt. Und tegra sollte das gerät wirklich auf den markt bringen und zeigen was der chip draufhat. Sie können damit nur gewinnen.
    Grüße

    ps das facepalm kannst du dir sparen was soll das denn haben deine eltern dich nicht erzogen? Es gehört ja wohl nicht zum thema und sein beitrag war wenigstens zum thema... also tausendmal nützlicher als deiner.


  • @Hule: Erst der Gerät und jetzt schon die Gerät... Oh man *facepalm* DAS Gerät!


  • Denke ich auch. Ziel ist doch wohl die Zurückhaltung der Phone Herstellern zu durchbrechen um ihren Absatz zu halten. Viele hatten sich gegen Tetra 4 entschieden.


  • Ich würds kaufen :)


  •   56

    @Vincent M.:

    Dazu hat sich Nvidia leider nicht geäußert. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass das Phoenix niemals in den Handel kommen wird, sondern wirklich nur als Referenz dienen soll. Das würde ich persönlich schade finden, denn optisch sieht es echt schickt aus!


  • Wird das Phoenix denn auch auf dem Globalen Markt für Normaler Kunden Kommen ???


  • sieht schon interessant aus, wenn es die Gerät ca. 65% nur aus Akku besteht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu