Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 17 Kommentare

Nvidias Project Shield mit Real Boxing im Video angespielt

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona habe ich dem Stand von Nvidia einen Besuch abgestattet. Dort durfte ich unter anderem Project Shield mit dem Boxspiel Real Boxing antesten. Das macht Laune!

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
670 Teilnehmer

Als Nvidia auf der CES in Las Vegas zum ersten Mal Project Shield gezeigt hat, war ich begeistert, aber auch skeptisch: Eine portable Spielekonsole auf Android-Basis, die quasi nur aus Controller und Bildschirm besteht, klingt sehr verlockend und spannend. Allerdings ließen mich die Produktfotos an der Ergonomie des Controllers zweifeln. Doch meine Skepsis war zum Glück unberechtigt. Project Shield liegt gut in der Hand und alle Bedienelemente lassen sich problemlos erreichen.

In unserem Video seht Ihr Project Shield in Aktion. Auf dem Gerät läuft das Boxspiel Real Boxing, das speziell für Tegra 4 optimiert wurde und erweiterte Grafikeffekte bietet.

Link zum Video

(Titelfoto: Vivid Games)

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • @Benjamin
    Da triffst du genau den Nagel auf den Kopf.

    Der wirkliche Trend ist und bleiben die Minigames. Kurz mal in der Bahn, hier mal im Wartezimmer oder eben aus Langeweile Zuhause.
    Das haben Nintendo, Sony und M$ zwar spät gemerkt, aber daher kam eigentlich die wirkliche "Gefahr" Kunden zu verlieren.


  • Sorry, aber wer Shield mit der PS4 vergleicht, hat einfach keine Ahnung!
    Das sind zwei völlig verschiedene Projekte!
    Allein, die Mobilität ist eben bei den mobilen Konsolen gar nicht so gegeben, wie sich viele vorstellen!
    Spielt mal ne Stunde z.B. Dead Trigger und ihr werdet sehen, wie mobil ihr seid, nämlich mobil auf der Suche nach einer Steckdose!


  • Ja.
    Wie geschrieben. Den Handeldmarkt wird nvidia umkrempeln, da bin ich voll deiner Meinung.
    Aber die stationären Konsolen werden zwar einen wandel durchleben, aber ich denke nicht durch android oder apple Konkurrenz. Eher wie es Microsoft mit smartglas vorgestellt hat. Als Erweiterung des Erlebnis mit der konsole.


  • Meinst du wirklich ? Es gibt zur Zeit kein zweites Unternehmen was so stark in den Android / Konsolenmarkt drängt wie Nvidia. Man schaue sich die Tegra Generation an sowie Tegrazone wo wir eine Plattform haben die direkt für die Gamer und Programmierer ist. Und da steht nun kein Kickstarter Projekt hinter sondern ein Milliarden Konzern der seine Raodmaps auf Jahre auslegt .


  • @L.A.
    Schön das du so begeistert bist, aber uns Freaks darfst du nicht als die Masse sehen.
    Und schon ist so gut wie jeder deiner Punkte für A****
    Wenn du mir nicht glaubst, dann reden wir einfach in 5 Jahren noch einmal über das Thema. Darfst mich gerne anschreiben und mir dann auch erzählen, dass du recht hattest.
    Aber ich glaube in dem Fall liegst du falsch.

    Auch Ouya wird nicht sonderlich viel Erfolg gegen die etablierten haben.

    Nur der Punkt mit der Mobilität ist in Zukunft ein Punkt der für Nintendo und Sony im mobilen Handheldmarkt ein Thema wird bzw schon ist.
    Denn da drücken die Tablets sowie Smartphones gewaltig rein.


  • Wie man lesen kann haben einige sich nicht richtig mit Project Shield auseinander gesetzt.

    Vorteile des Systems:

    1. konfigurierbares immer aktuelles Core Android Betriebssystem (gleichzeitg Ouya Konsole)

    2. Alle Apps seines Handys auf dem TV im Wohnzimmer (Chrome Browser, Facebook, Player einfach alles )

    3. konfigurierbare Konsole da der PC die Konsole ist (Hardware updatebar), alle eure Spiele werden in HD von eurem PC im Arbeitszimmer ins Wohnzimmer gestreamt !

    4. Steam Games, PC Games (portierte Konsolenspiele) , Android Games streambare Games Anbieter unabhängig ....

    5. 4k Player für die nächste TV Generation 4k OLED (Google TV inc) .....

    6. Dieser 5 Zoll Kontroller ist eine Ouya Konsole, Steambox, PsVita in einem und ersetzt die Konsolen im Wohnzimmer und wenn Bluetooth frei ist dann kann man zusätzlich noch jedes Pad anschließen das man persönlich mag.

    Das ist wirklich eine NextGen Konsole und läutet das Ende der normalen Konsolen ein.

    Man muss nur mal daran denken das die jetzige vorgestellte Grafikkarten Generation (Geforce Titan) gut das vierfache an Rechenleistung bringt wie die vorgestellte "NextGen" Playstation 4.

    Man kann fast schon sagen es ist eine Open Source Konsole mit ultimativer Leistung was den Spielemarkt in eine neuen Ära hebt.

    Jetzt kann man auch verstehen wieso in der PS4 eine AMD APU verbaut ist und nichts von Nvidia! Denn wer verbaut die Konkurrenz im eigenen System ?!

    Bei erscheinen der PS4 (in Deutschland) ist die verbaute Hardware schon gut über ein Jahr der Technik hinterher.

    Schade ist, dass dann wohl möglich die Games schlechter aussehen als sie sein könnten, da die Programmierer immer abwärts zu den Konsolen arbeiten müssen, weil die Hardware im PC Bereich eigentlich viel mehr hergibt.

    Wie schon der Chef von Crytek sagte: Die PC´s die zu Hause stehen sind Spiele Atomkraftwerke .....

    http://shield.nvidia.com/

    Also ich für meinen Teil freue mich riesig auf das gute Stück :)


  • Kontrolla, natürlich.


  • Die allermeisten haben ja noch nicht einmal die Anschluss Möglichkeit dazu. Von den anderen Vorteilen gar nicht zu sprechen. Entscheidend ist für mich nicht die Idee, das Produkt sondern der Preis Mittlerweile gibt es ja zwei weitere, die so um die 100 €liegen. Allerdings auch nicht mit Tegra 4 und Konsole.


  • Schwachsinn nicht, aber in der Tat eher was für Liebhaber.


  • Also so lange ich meinen PS3 Controller mit meinem Androiden verbinden kann, finde ich eine reine mobile Android Spielkonsole für Schwachsinn!


  •   15

    Jupp, wenn Nvidia & Co. weiter solche Fortschritte machen, war die nächste Konsolen-Generation die letzte. Dann werden diese Konsolen ein Jahr nach Erscheinen schon weniger Power als Handys haben - krank!


  • das geht fix, keine sorge. Dieses mal kommt die Grafik an Ende der Sony Laufzeit an die PS3 ran, aber binnen 2, maximal 3 Jahren wird die PS4 überholt werden. Wir sehen definitiv mit PS4 und dem was Microsoft wohl grade verzweifelt aufzurüsten versucht, die letzte KonsolenGeneration dieser Art. Weiter geht's mit PCs und ähnlichem, nur endlich bedienerfreundlich, ohne groß schauen ob es läuft, etc. Da müssen mehr Daten drauf stehen als irgendwelche CPU, GPU und mindestSpeicher... (oder eben viel weniger) und dann läuft es doch nicht. Da haben Konsolen gepunktet. Aber mit Handy und neuen Konzepten am PC wird die PS4 die letzte ihrer Art sein.


  •   15

    Den Schweiß auf der Haut müssen sie noch proggen. Die Körper sehen zu metallisch aus.

    Schönes Gerät für den Tegra 4 Launch. Ein Gamepad mit Handy/Tablet-Halterung tut's aber auch.


  • 5" wie es bei der PS Vita der fall ist, sind ideal für ein handheld. nicht zu groß und nicht zu klein.

    die grafik macht mir aber ein wenig angst. wenn man mal sieht wie schnell sich die grafik dieser "handyspiele" weiterentwickelt, wird es nicht mehr lange dauern bis sie rein von der optik der ps360u konkurenz machen. die spiele selber müßen aber noch gewaltig an qualität zulegen. dieses boxen z.b. mag ja wirklich sehr gut aussehen. aber ob es den tiefgang eines fight night haben wird... oder ready 2 rumble wag ich zu bezweifeln.


  • Ja, macht mir echt ein wenig Sorgen. Für Kinder, auch vom Gewicht her, natürlich besser zu handhaben. Mal sehn, bin jedenfalls schon am sparen. Leider weiss ich immer noch nicht, wieviel ich brauche.


  •   56

    @mapatace:

    Das Display kam mir stellenweise auch ein wenig klein vor, aber ein größeres ist aufgrund des Controllers wohl leider nicht drin. Einen Preis hat Nvidia noch nicht genannt. Sobald wir Infos haben, wirst du sie bei uns lesen.


  • Meins, trotzdem denke ich 7 Zoll wäre angenehmer für die Augen. Ist ein Preis denn mittlerweile bekannt ?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!