Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 25 mal geteilt 56 Kommentare

NSA sammelt Daten über Angry Birds, Twitter und Co.

Dokumente des mittlerweile berühmten Ex-NSA-Mitarbeiters Edward Snowden zeigen, wie die amerikanische Behörde NSA zusammen mit ihrem britischen Gegenstück seit Jahren so genannte “durchlässige Apps” ausnutzt, um zahlreiche Informationen über deren Nutzer zu sammeln. Darunter befinden sich Angry Birds, Facebook, Twitter, Google Maps und LinkedIn.

Ich lese diesen Artikel, weil mir auf der Arbeit langweilig ist.
Stimmst du zu?
50
50
26190 Teilnehmer
nsa angry android
Die Spatzen pfeifen's von den Dächern: Angry Birds, Twitter und Co. zwitschern den Geheimdiensten persönliche Nutzerdaten zu. / © AndroidPIT

Nicht jede App gilt als durchlässig (“leaky”), aber jene die es sind, werden schon seit Jahren systematisch von der National Security Agency (NSA) und den britischen Government Communications Headquarters (GCHQ) ausgenutzt. Die Natur dieser persönlichen Informationen ist vielfältig und abhängig von der jeweiligen App. Darunter sind Nutzerstandort, -alter und -geschlecht.

Ein geheimes britisches Geheimdienstdokument das der New York Times 2012 vorlag, gab an, dass man teils gar persönliche Details wie sexuelle und politische Orientierung auf diesem Wege herausfinden könne.

In welchem Ausmaß und zu welchen Zwecken diese Unmengen an Information verwendet werden, wird vermutlich ein Geheimnis bleiben. Offiziell dreht es sich hierbei selbstverständlich um Terrorismusbekämpfung. Wie weit die Arbeit der Geheimdienste darüber jedoch hinausgeht, ist offen. Ausführlichere Informationen bieten die entsprechenden Artikel der New York Times und des Guardian, welche zu Edward Snowdens primären Anlaufstellen gehören.
 

25 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  •   20
    Enton J. 28.01.2014

    Natürlich geht es nur um die Terrorismusbekämpfung.
    Und "niemand hat vor eine Mauer zu bauen".

56 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Braucht man um sexuelle oder politische Orientierungen auszuspähen überhaupt Apps? Normaler Rechner reicht doch. Viele geben diese Informationen doch direkt in FB oder Twitter bekannt.


  •   32

    99% der Apps sind mit Rechten die nicht OK sind.
    Will aber kaum einer wahrhaben.
    Ich Frage mich wie sowas zulässig sein kann... Es geht ums Geschafft.


  • Ich habe gehört, dass Candy Crush auch dazu gehört. Stimmt das? Ich bin nämlich süchtig nach dem Spiel.


  • Immer wieder erheiternd, welche Klientel so ein Artikel auf den Plan ruft. Rothschild, Rockefeller... Die wahren Herrscher..
    Fehlen nur noch die Bilderberger.


  • im Endeffect ist das doch alles belanglos.
    kugt euch doch die Geaschichte an, wie oft hat der Mensch schon für seine Freiheit gekämpft und wo stehen wir Heute?
    jetzt sagt nicht das es wegen Leuten wie mir ist, dass sich nichts tut.
    ich würde kämpfen wenn es eine Alternative gäbe. das perfekte System exisiert nun mal nicht.
    das einzige was mich wirklich stört ist diese Scheinheiligkeit!
    dass man uns vorgaukelt frei zu sein und eine privatsphere zu haben und uns dann hinter unserem Rücken auspionieren.


  • du bist my Man ;))))))


  • @Nizam G.
    richtig :) er hat viele plausible erklärungen parat :)


  • @tigran Jan van Helsing gelesen???? ;-))))))))))


  • @Alex leider Gottes gibt es viel zu wenig Leute wie dich....


  •   32

    Man darf aber auch nicht abstreiten, dass die verschiedenen Überwachungspraktiken auch echte cyberkriminelle jagen. Alles ist vernetzt über Rechner. Mit Wissen und bösen Absichten kann großer Schaden angerichtet werden.
    Wie mit allem gilt es das richtige Maß zu finden.


  • @alex
    sehr geil! genau solche menschen wie dich braucht die welt und das land!!!
    oder was glaubt ihr wieso ihr alle einen personalausweis besitzt weil ihr nur personal seid die bei der brd gmbh angestellt sind. alles einsehbar falls es jemanden gibt der das nicht glauben mag!


  •   32

    Google ist US Ami. Dort gibt es ein Gesetz für backdoors. Andoid is lang scho oozapft. Apps sind nur ein Puzzle Stück.

    Nichts ist zu verbergen. Nur erschweren kann man.
    Thats all.

    Es kommt der Tag wo fast Flächendeckend die Leute ihre digitale Kommunikation bewusst umformulieren bzw. ändern. Auch ich vermeide bestimmte Worte.

    Mittlerweile sollte jeder der was zu verbergen hat begriffen haben...
    Finger weg vom Netz. Auge zu Auge Gespräch ohne Handy und co. In der nähe.

    Ich empfele YouTube : du bist Terrorist.
    Da bleibt einem die Spucke weg.

    Oder : BRD GmbH . Hier wird erklärt was wir als deutsche zu melden haben.
    NIX
    Es gibt keinen Friedensvertrag bis heute. Nur die deutschen Streitkräfte haben kapituliert ! Nach Genfer Konvention sind wir Rechtlich immer noch das "Deutsche Reich"
    Die 4 plus 2 Gespräche haben daran nichts geändert. Unser Grundgesetz ist immer noch das Provisorium von damals West.

    Oder das Buch : der größte Raub der Menschheitsgeschichte.
    ... Die deutschen Patente haben USA nach dem Krieg zur Wirtschaftsmacht erhoben. Aber es wird ja nicht spioniert in der Wirtschaft.

    Ich vertraue niemand. Politik korrumpiert.
    Wir alle die im freien Westen leben... sind wir frei ?
    Oder die Sklaven des Wirtschaftssystems und des internationalen Finanzwesens ?
    Es geht um Kontrolle für die wirklich mächtigen. Information ist Macht !


  • @leonard berresheim
    guter mann! die totale kontrolle hat zwar noch nicht eingesetzt, weil es noch menschen gibt, die nicht komplett verblödet sind und nur an "hauptsache arbeit" und "konsum" denken. die massen sollen zu schafen ausgebildet werden. keiner soll mehr über den tellerrand hinaussehen. der anwalt bleibt anwalt, der doktor bleibt doktor und der bauarbeiter soll bauarbeiter bleiben. niemand soll sich für andere bereiche interessieren und auskennen. so wird garantiert, dass auch keine unnötigen fragen gestellt werden und nichts hinterfragt wird. die jugend von heute ist das beste beispiel. nachmittags kommen sendungen wie mitten im leben oder die schulermittler oder sonst was und abends gewaltverherrlichende filme die auch ins pornografische übergehen. ständige werden irgendwelche lieder von rappern oder sonst was abgespielt die nur über alkohol sex und drogen rappen und die stars wie miley cyrus stellen sich halb nackt vor die kamera und fangen an zu "twerken" oder zu kiffen. die medien sind auch nicht so frei wie man denkt. alles wird kontrolliert und zwar von leuten die man an zwei händen abzählen kann. es wird sicherlich leute geben die nun anderer meinung sind und das für schwachsinn halten, aber genau diese art von personen waren auvh damals die, die für hitler gestorben sind und für was? - um nun ein besetztes land zu sein und von den amerikanern marionette missbraucht zu werden. erkundigt euch mal über die rothschilds, rockefellers usw., dann wisst ihr wer euer echter herrscher ist. charles bukowski hat einmal gesagt, der unterschied zwischen einer demokratie und einer diktatur liegt darin, dass du in der demokratie wählen darfst, bevor du den befehlen gehorchst.


  • maaaaaan jetzt brauch ich eine Alternative zur Twitter App!!! hat da jemand eine????


    •   37

      Eine wirklich ernsthafte Antwort:
      Wenn schon diese Dienste in Anspruch genommen werden sollen, dann nutz doch den Browser. Oder roote und entziehe ihr alle Rechte außer das für den Netzwerkzugriff


  • die Frage ist, spionieren Sie noch oder kontrollieren Sie schon...


  • die Stasi war doch nur ein Anfang... Passt mal auf.... die Amerikaner sehen in uns allen grundsätzlich Terroristen.... erinnert mich ziemlich an Minority Report und ähnliches.... das war mal Science Fiction.... und die meisten checken es nicht.... die wahren Terroristen schreiben wahrscheinlich wieder per Fax, ist zumindest sicher


  • @ Andreas...Das sehe ich àhnlich.Wer weiss schon mit Sicherheit wie es politisch in 20-30-50 Jahren aussieht.Die gesammelten Daten werden jedenfalls noch da sein.


  • NSA Spielen Welt Polizei.. Angry Birds???

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!