Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Nominierungen bitte: Wir suchen den Smartphone-Flop 2016!
Hardware 1 Min Lesezeit 189 Kommentare

Nominierungen bitte: Wir suchen den Smartphone-Flop 2016!

Unsere Abstimmung zum besten Smartphone 2016 ist in vollem Gange und Ihr habt noch einen Tag Zeit, abzustimmen. Trotzdem starten wir schon unsere nächste Umfrage und dieses Mal wollen wir das genaue Gegenteil von Euch wissen: Was war aus Eurer Sicht der größte Smartphone-Flop des Jahres 2016?

Wir wollen Euch zunächst einmal keine Vorgaben machen, sondern Ihr könnt Euren Kandidaten in den Kommentaren zu diesem Artikel oder in unserem Forum nominieren. Dabei solltet Ihr natürlich auch einen Grund für Eure Nominierung nennen: Hat Euch die Akkulaufzeit enttäuscht? Ist das Smartphone einfach hässlich oder überzeugen die Features einfach nicht?

Nachvollziehbare Gründe sind für den zweiten Schritt wichtig: Aus den überzeugendsten Nominierungen wählen wir dann fünf Kandidaten für die Shortlist aus über die dann die gesamte AndroidPIT-Community abstimmen kann. Der Sieger dieser Umfrage wird dann das zweifelhafte Vergnügen haben, zum Flop des Jahres 2016 gekürt zu werden.

Hinterlasst hier oder in unserem Forum einen Kommentar mit Eurer Nominierung!

Facebook Twitter 107 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Josef 05.12.2016

    Ohne Frage, das Samsung Galaxy Note 7.
    Wenn mal die Produktion eines Smartphones eingestellt werden muss weil es zum brennen beginnt muss es der Flop des Jahres sein. Wenn nicht der Flop des Jahrzehnts

  • DiDaDo 04.12.2016

    Ja, der komplette Markt ist schon seit gut 2 Jahren völlig übersättigt. Es gibt kein Feature weswegen ich ein neues Smartphone kaufen wurde, obwohl mein aktuelles noch funktioniert.

  •   54
    Gelöschter Account 04.12.2016

    In Sachen Design ist das Google Pixel XL der Flop 2016

189 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Das Galaxy Note 7 und natürlich das Google Pixel sind gleichauf die größten Flops aller Zeiten für mich!


  •   28
    Gelöschter Account 10.12.2016 Link zum Kommentar

    Is doch irgendwie eigenartig: das Top-Smartphone 2016 heißt S7edge und das FlopSmartphone Note7 und die einzig wirklich signifikanten Unterschiede sind ein Stylus und bei 0,000001% n hochentzündlicher Akku.


    • Einen, den wohl wichtigen Unterschied hast du vergessen : Das Note 7 ist nicht mehr Erhältlich und wurde komplett aus dem Handel genommen. Das s7 edge ist weiterhin im freien Umlauf.


  • Der Flop des Jahres ist für mich das Samsung Galaxy Note 7. Hatte mich darauf schon echt gefreut weil ich schon seit einigen Jahren das Galaxy Note 3 hatte und alle Vorzüge schon kannte. Mit dem Galaxy Note 7 sollten noch viele Verbesserungen kommen die mir schon bei der Vorstellung des Galaxy Note 7 gefallen hatten. Dann dieses blöde Akku-Problem... :-(
    Jetzt muss ich warten wie es weiter geht. :-(


  • Für mich ist das Samsung Note 7, das größte Flop-Smartphone da es mit den Akku-Problemen den größten Ärger ausgelöst hat.


  • Samsung 7er Reihe :/.... und IPhone sowieso XD


  • LG G 5 ist wirklich Schrott und hässlich


  • als Gesamtpaket ist definituv das Note 7 der größte Flop 2016. optisch für mich dann noch das Google Pixel und Moto Z mit den überteuerten Mods (die qualitativ einfach mies sind).


  • Unter den Androiden ist es sicher das Samsung Galaxy Note 7, das Akkudesaster wird noch lange nachhallen. Wenn man den gesamten Smartphone-Markt nimmt, scheint Apple aber auch hier seinen Mitbewerbern den Spitzenplatz nicht zu gönnen. Das iphone 7, das man wegen der Strahlung auf Abstand halten sollte, ist auch ein echter Knaller.


  • Eindeutig Galaxy Note 7. Wegen dieses Flops wurde ich bei meinem letzten Flügen mehrfach dazu aufgefordert nachzuweisen, dass mein Galaxy S6 Plus Edge kein S7 ist. Man durfte nämlich auch kein S7 mit in den Flieger nehmen, nur mit nachgewiesen leerem Akku.


  • Samsung 7 was sonst. Eine ganze Produktionsserie zum Einstampfen. Das es noch andere Vorschläge gibt ist wohl ein Indiz der Kunden(un)zufriedenheit.


  • Die Pixel-Familie wegen der Preisgestaltung. Das ist der Softwarevorsprung nicht wert!


  • J.K.
    • Blogger
    06.12.2016 Link zum Kommentar

    Sony X


  • ...ja. Danke an b.setzer


  • LG G5


  • IPhone 7 und 7plus: Einfallsloses Design und brennende Akkus. Das Galaxy Note 7 ist und bleibt ein Top-Gerät, ich habe mir genügend "gebunkert" 😉

    Billig-Schrott kommt bei mir erst gar nicht in die Wertung...... 😑


    •   32
      Gelöschter Account 06.12.2016 Link zum Kommentar

      Billig Schrott = iPhone 7 bei dir und im gleichen Atemzug Note 7 nennen ? Finde den Fehler ?

      Viel Spaß mit dein erworbenen Elektroschrott ,für die Zukunft:

      www.computerbase.de/2016-12/samsung-galaxy-note-7-update-smartphone-unbrauchbar/

      👍🏻😏


  • Das LG G5 wegen der mangelhaften Verarbeitung und den viel zu teuren Modulen, welche dem Nutzer so gut wie keinen Mehrwert bieten.


  • Auf jeden Fall das modulare LG ( keine Ahnung mehr wie des heißt, so schlecht)


  • Über das LG G5 sich aufregen ? Hat alles auch ohne Module die nur für die gemacht wurden die es auch benötigen. Ich kaufe mir doch kein zusatz Lautsprecher wenn ich nur Kopfhörer brauche. Nur wegen Module ein Top Smartphon schlecht machen ?


  • Für mich eindeutig das P9 hatte es mir geholt und dann so ein Mist . Kann nicht verstehen wie man das Phone positiv bewerten kann. Lief total schlecht und konnte es auch nicht über Wfi Direct mit anderen nicht Huawei Geräten verbinden . Ferner keine Verbindung zum Fernseher. Sollte auf ein Update warten. Klar hole mir ein Phone für teuer Geld und lege es mir erstmal in den Schrank. Bin keiner der sich den Hut mit einem Hammer aufsetzt .


  • Wieso machen manche Apple schlecht wo gerade die in den Bewertungen immer oben sind mit Samsung.


  • Ich würd ja sagen die Gigaset Reihe, aber die wurden schon im Herbst 2015 vorgestellt.. Schade drum..


  •   35
    Gelöschter Account 05.12.2016 Link zum Kommentar

    Sony Xperia X und Note 7.

    Beides yuck!


  • 2016 Flop? klar das note7.
    ansonsten gab es auch nicht viel neues,die Edge Displays lassen sich schlecht schützen,für mich kein Must have.
    leider habe ich mich durch Tests und Reviews davon abbringen lassen ein Lg g5 zu ordern.
    mein Traumsmartphone lässt noch auf sich warten.so mit 4,5-5,2 Zoll full hd Display.
    natürlich mit Wechselakku starker Hardware und Software Unterstützung.wasser und sturzresistens,ukw Radio,dab+,stereolautsprecher,aptx ,sd Slot und anständiger Kamera,raw format(wobei da keine Wunder zu erwarten sind).


    • Bitte die Regeln der GROSS und KLEIN Schreibung beachten. Ein solches durcheinander lässt sich kaum lesen.


      • dann Kauf dir ne Brille.


      • gekauft, aber immer noch zu viele Fehler. Der DUDEN hilft, ansonsten bitte nicht mehr schreiben.Danke


      • wenn du mal was zum Thema schreiben könntest,das wäre schön.ansonsten kümmer dich um deinen eigenen Kram.


      • Ich möchte dich jetzt nicht korrigieren aber... ein Satzanfang wird Groß geschrieben und nach einem Punkt kommt ein Leerzeichen.


      • fein,extra für dich jetzt wieder klein.
        tobt euch doch in einem deutsch Forum aus...😇🙄ich werde einen Teufel tun und hier jeden Satz auf Korrektheit überprüfen,das ist mir am Handy zu aufwendig.🙃


      • @Hansjürg R.
        Zitat:"Bitte die Regeln der GROSS und KLEIN Schreibung beachten. Ein solches durcheinander lässt sich kaum lesen."

        Es muß heißen : ...der Gross- und Kleinschreibung...
        Und Durcheinander wird auch groß geschrieben!

        Nächster Kommentar: "Gekauft" am Satzanfang sollte groß geschrieben werden. Dem Satz fehlt außerdem ein Verb. Hinter Danke gehört auch ein Satzzeichen!
        Oops, jetzt mußt Du aber konsequenterweise Deine Kommentare löschen.


      • Wow wie sie sich hier verbal kloppen um die Rechtschreibung und selbst nicht so die stärksten sind. In meiner Welt wird Groß immer noch mit ß geschrieben und dass sogar in der "neuen" Rechtschreibung :D


      • Ogottogott, da fehlt ein Komma hinter "Wow"!😛
        Und groß alleine wird klein geschrieben. Und doppel-s ist anerkannter Ersatz für ß.


  • Fast alle HTC Geräte, z.B das HTC A9S. Was soll das HTC? Schlechte Hardware, aber teuer. Vor allem in Zeiten der günstigen China-Smartphones von Huawei, Honor etc ist das ein denkbar schlechter Schachzug.
    Ich war jahrelang HTC-Fan, deswegen bin ich darüber echt traurig. Aber HTC verdient seine roten Zahlen.


    • HTC10, das meist unterschätze Smartphone 2016. Endlich wieder eine vernünftige Kamera (wenn man weiß sie zu bedienen), und es hebt sich von anderen Geräten ab, es liegt super in der Hand, bringt tolle Funktionen mit und ich als Apple User seit 2006 kann mein Bowers & Wilkins Zeppelin Air weiter nutzen, denn das HTC10 ist weltweit das erste Android Smartphone das wirklich systemweit und von Werk aus den Apple Musik-Streaming-Standard Airplay unterstützt. Ich hatte 9 Jahre lang nur iPhones, teilweise auch mit Jailbreak & Co. Mit dem HTC10 ist mir der Wechsel absolut nicht schwer gefallen. Also wer das Gerät als Flopp bezeichnet hat es nie besessen. Ich finde es allerdings auch gut, dass nicht jeder mit dem Gerät rumläuft. :D


  • Eindeutig das Apple iPhone 7, immer noch ne schlechte Display Auflösung, kein Klinkenanschluss und nur minimale Veränderungen.
    Apple ruiniert sich damit einfach selbst.


    • Bei über 90% aller weltweiten Gewinne, die mit Smartphones erwirtschaftet werden, hat Apple noch ein bisschen Zeit, bis es ruiniert ist. :-) Viel Werbung brauchen sie nicht mehr - die neuen Geräte werden automatisch von der stabilen Fangemeinde gekauft und die Presse reißt sich um alle News, seien sie noch so marginal. Obwohl Apple hierzulande nur 15% aller Smartphones verkauft, bestimmt es die Medienberichte doch mit mehr als 50%. Und sei es, dass alle anderen Smartphones mit deren Geräten verglichen werden.

      Mir persönlich erschließt sich der Hype nicht und die Firma ist mir suspekter als die meisten anderen Firmen. Aber die, die dazugehören wollen (wozu auch immer) kommen ohne ein iPhone nicht aus. Ich würde schon wegen der mangelnden Bereitschaft, trotz immenser Gewinne angemessene Steuern zu zahlen, und damit den Menschen der Länder, in denen sie Gewinne erzielen, auch etwas zurückzugeben, diese Firma blockieren. Denn sie könnten es sich leisten.


    •   32
      Gelöschter Account 05.12.2016 Link zum Kommentar

      Brauchen sie das den Klinkenanschluss ? Wer das will kauft sich einfach ein Älteres Modell,6s/Plus und tataaa ...😁

      Das ist das gute beim iPhone man überspringt einfach eine Modell Serie ,ist ja nicht so das die Alten Modelle nicht mehr laufen,oder gepflegt werden.

      Das finde mal bei Android,außer bei Pixel und noch Nexus Geräte .

      Ich verstehe dein Text nur schwer,denn wenn Du ehrlich bist ,ist es ehr nur ein Aufhetzen und das ist Kindergartenniveau .

      Das mit Display kann ich nicht nachvollziehen hmm 😩


      • mogwei ..das hirnrissige Gelaber von den Usern gegen Apple kannst nicht für voll nehmen ...die Zahlen sprechen eine andere Sprache ...nicht umsonst hat Apple über 90 %reinen Gewinn aller Hersteller zusammen .die restlichen 8 oder 9 Prozent teilen sich alle andere Hersteller.


      •   32
        Gelöschter Account 05.12.2016 Link zum Kommentar

        Das ist schlimmer wie Xbox vs. PlayStation,ständige dieses Gehetze.

        Also ob es nur der Pure Neid ist sehr oft ,so kommt es einen vor.

        Jetzt könnte man wieder sehr nett sein und hinterfragen ,was hat die Androidumfrage hier bei AP ,mit dem iPhone zu tun wieder ?

        Auch wenn da unweigerlich steht "Smartphones 2016".

        Thema verkannt ?


  • Ich würde jetzt schreiben, dass der größte Flop des Jahres das Note 7 gewesen ist, aber ich hatte es selbst nie in der Hand und nur weil es zurück gerufen wurde, muss es an sich kein Flop gewesen sein.

    Für mich persönlich ist das lg g5 ein Flop gewesen, da es mir optisch einfach überhaupt nicht gefallen hat (nachdem ich es 3 Tage genutzt hatte) und mein gerät einen extremen spaltmass hatte. Schade, denn ich mag LG gerne und wollte dem g5 eine Chance geben.


  •   40
    Gelöschter Account 05.12.2016 Link zum Kommentar

    Da ich nicht alle Geräte von 2016 selbst in der Hand hatte und mehr die kleineren Geräte jenseits der 5,5" oder 5,2" bevorzuge, ist für mich das gesamte Jahr ein Flop. Das Sony XCompact schließe ich da jetzt mit ein, da es meiner Meinung nach ein Rückschritt zum Z3C und Z5C darstellt( z.B. keine 4K Videos mehr). Auch die Specs sind für mich in Bezug auf das XCompact rückläufig. Somit war für mich dieses Jahr nichts dabei, wo meine Finger gejuckt und mein Geldbeutel geschriehen hätten: " Öffne und erleichtere mich von der schweren Last!"

    Gelöschter AccountUli


  • Samsung Xcover 3
    Schlechte veraltete Hardware
    Miserabel Kamera
    Und die Größte Frechheit kurz darauf die value Edition raus geben mit Android 6 Support und das alte bekommt keine weiteren Updates obwohl es noch kein Jahr alt ist.


    • Das ist von 2015... und das die Kamera schwach ist, stand auch in den Tests,


    • Wer bei solchen Samsung-Nieschen-Geräten auf irgendwelche Updates hofft, der hat sich die letzten Jahre auch irgendwie sich nicht so recht mit der Smartphonewelt auseinandergesetzt.


      • Moritz Deussl
        • Mod
        • Blogger
        05.12.2016 Link zum Kommentar

        Ich bekomme jeden Monat ein Sicherheitsupdate und kann mich nicht beklagen. Auch das 6.0 Update kam sehr schnekk bei mir an. :)


    • Das soll aber auch kein Flaggschiff Smartphone sein. Ein Baustellenhandy muss an erster Stelle robust sein. Preis/Leistung passt da. Sonst schau die mal die CAT Modelle an. Das CAT S60 beispielsweise. Mit Wärmebildkamera.. :D


    • Moritz Deussl
      • Mod
      • Blogger
      05.12.2016 Link zum Kommentar

      Es ist auch für Outdor geeigent, und somit kein High-End Gerät.


  • Galaxy Note 7, die Bombe für die Hosentasche


  • Meiner Meinung nach das LG G5.. Das Design ist nicht sehr ansprechend und das mit den Modulen ist, wie ich finde, nicht mehr als eine sinnlose Spielerei und noch dazu sind sie völlig überteuert.


  • Eindeutig das Note 7. Mehr Flop geht nicht.


  • iPhone SE. Ist nur ein Versuch von Apple, kleine Smartphones wieder zu etablieren meiner Meinung nach.


    • hast du dieses Smartphone je getestet?? einer aus meiner Familie hat eines und ist damit sehr zufrieden. es passt alles bei dem Smartphone und es gibt nichts daran auszusetzen.


      • Außer halt die Größe, was ja der Punkt ist, für den es für ihn zum Flop macht. Hatte das Ding auch in der Hand und bin schon bei der Bedienung verzweifelt, weil das Display so Micro ist, dass ich ständig drei Buchstaben gleichzeitig angetippt hab.


      • kann gut sein aber Apple hat meiner Meinung nach den Fehler gemacht das die es so machen wollen wie Android unzwar alle Smartphones größer und größer. Und mit dem iPhone SE wollte Apple sicherlich schauen ob die ios Liebhaber noch ein Smartphone weit unter der 5zoll Marke kaufen wollen oder doch lieber über 5 Zoll kaufen wollen so wie das iPhone 7


      • Das Problem ist nur, dass ein iPhone mit 5,5" Display so groß ist wie ein 6" Display-Smartphone aus dem Androidlager. Das verkennen dann halt die meisten.


    •   32
      Gelöschter Account 05.12.2016 Link zum Kommentar

      Leo S.

      Und die Leute die noch ein iPhone 5 und 5s haben ,wie erklärst Du dir das ?

      War,oder ist das auch nur ein Versuch ?


    • Ich arbeite in der Mobilfunk-Branche, und wir haben oft Kunden, die noch ein kleines Smartphone möchten. Da kommt uns das SE gerade recht. Finde mal ein kleines vernünftiges und einigermaßen aktuelles Android-Phone, das wird mittlerweile schwierig. Und die Leistung des SE gleicht dem des 6s bis halt auf Display, Touch-ID etc. Wir haben viele wohlhabende Kunden die so ein Teil dann dem 10 jährigen Sohn oder der 12 jährigen Tochter kaufen. Ob das gut ist, ist natürlich 'ne andere Sache. Aber Flopp ist anders..


    •   28
      Gelöschter Account 10.12.2016 Link zum Kommentar

      Was soll daran falsch sein kleine Smartphones wieder attraktiv zu machen? Es wird immer genug große geben, die du kaufen kannst. N paar gute kleine zwischendurch ist definitiv kein Nachteil.


  • Nun ich sehe das Note 7 logischerweise ebenfalls ganz vorne. Es hätte in der Tat die Creme de la Creme der Smartphones werden können. Auch die Smartphones mit Modulen haben gefloppt.

    Ansonsten gab es in Teilen, an fast jedem Oberliga Smartphone, mindestens eine Sache die m.M.n. einen Flop darstellt. Displays, Band, Alu oder unnötiges Plastik, Preis oder Bedingungen unter denen diese Dinger gebaut werden. Hardware oder Akku. Bla Bla Blub...

    Was mich inzwischen persönlich ziemlich stört sind die gebogenen Displays. Na klar sehen die gut aus. Egal ob ob nur leicht gebogen oder Edge. Ich möchte aber, dass jeder Hersteller, bevor er sich einem Trend anschließt sehr gut überlegt, ob er in der Lage ist seine Displays auch zu schützen. Einige Leute, darunter auch ich, mögen z.B. keine Flipcases. Ich möchte ein Glas auf das Display machen und ne geile Spigen Hülle nutzen. Mehr brauche ich i.d.R. nicht. Nun gibt es aber speziell bei diesen Smartphones nur solches Zubehör, dass die Seiten nicht ganz abdeckt. In manchen Fällen heben die Ränder auch noch ab. Jetzt mögen manche sagen, dass man die Hersteller nicht dafür verantwortlich machen kann. Ich sehe dass aber anders. Bei meinem aktuellen Daily Driver (Mate9) wurde das Problem relativ gut gelöst. Ab Werk ist eine Folie drauf, was mir das Gefühl vermittelt, dass das Gerät relativ gut geschützt ist. Zwar wird auch hier nicht ht vollständig abgedeckt, jedoch mehr als bei allen anderen Smartphones.


  • Das Note 7, du kannst das Beste Smartphone bauen und dann fackelt es ab.
    Mehr Flop geht nicht.


  •   25
    Gelöschter Account 05.12.2016 Link zum Kommentar

    Oneplus 3.... Gekauft und dann fast wieder bereut weil es nach kurzer Zeit ein neues mit mehr gab.


  • Ohne Frage, das Samsung Galaxy Note 7.
    Wenn mal die Produktion eines Smartphones eingestellt werden muss weil es zum brennen beginnt muss es der Flop des Jahres sein. Wenn nicht der Flop des Jahrzehnts


    • Moritz Deussl
      • Mod
      • Blogger
      05.12.2016 Link zum Kommentar

      Finde ich gar nicht. Das Note7 war das beste Smartphone, und nur weil es wieder zurückmusste, heist es ja nicht das es schlecht ist bzw. ein Flop.


      • Aber es musste ja zurück weil es NICHT gut war. Von daher war es schlecht und somit auch ein Flop.


  • LG V20. Weil es in diesem Jahr kein geileres Telefon gab, das man hier nicht kaufen kann.


  • Gigaset ME Reihe


  • Google Pixel aufgrund des vollkommen übertriebenen Preises auf iPhone Niveau! (genau deswegen werde ich mir auch nie ein iPhone holen)


  • Ganz klar das Note 7. Mehr Flop geht nicht


  •   28
    Gelöschter Account 05.12.2016 Link zum Kommentar

    SONY, die ganze X-Reihe und das X-Compact ganz besonder. Warum? Bis auf ne leicht verbesserte Kamera nur Stillstand oder sogar deutliche Rückschritte. Und dann noch frech teuer. ZONK!

    DieselGelöschter Account


  • Note 7 wegen des Rückruf bzw Akkus.
    Das Pixel wegen des satten Preises. Ansonsten scheint das Pixel aber voll ok.


  • Google Pixel

    Gelöschter AccountMatthias


  • LG G5


  • Google Pixel


  • Wiko Lenny ganz schlimm


  • iPhone 7.


  • Note 7, Motorola Moto z und Honor 8


  • Note 7 ganz klar

    H G


  • Note 7... Der Burner 2016...


  • Wenn ich ehrlich sein soll, empfinde ich ganz Android in diesem Jahr als Flop. Nicht dass Apple da besser wäre, sicher nicht, aber die Androidhersteller haben es in diesem Jahr nicht mit einem Gerät geschafft, dieses "Unbedingt haben wollen" Gefühl bei mir zu wecken. Vielleicht bin ich auch zu übersättigt oder erwarte zuviel, ich weiß es nicht. Aber irgendwie fühlt sich jedes Gerät ein wenig nach Kompromiss an. Naja, vielleicht bringt 2017 ja wieder was richtig gutes.


    • Die Geräte fühlen sich eh alle mittlerweile gleich an.. Low und High budget Geräte sind im alltagsgebrauch nicht mehr zu unterscheiden.. Mir ist wichtig das ein Gerät möglichst lang gut aussieht und nicht schon nach ner Woche Kratzer zu sehen sind... Bumper nerven...


      •   27
        Gelöschter Account 04.12.2016 Link zum Kommentar

        das ist ein Witz, oder?
        du erkennst keinen Unterschied ob 100€-Gerät oder HighEnd-Flagschiff?!


    • Ja, der komplette Markt ist schon seit gut 2 Jahren völlig übersättigt. Es gibt kein Feature weswegen ich ein neues Smartphone kaufen wurde, obwohl mein aktuelles noch funktioniert.


      • Deswegen versuchen jetzt die Hersteller auch mit speziellen "Features" das Smartphone neu zu erfinden. Sei es eine Doppelkamera, modulare Bauweise oder einfach mal den Kopfhöreranschluss weglassen.


      • Sie wollen dadurch nicht das Smartphone ansich neu erfinden, sondern Features zu verbessern. Und ehrlich gesagt fand ich (da ich die Zeilgruppe bin) deswegen das LG G5 und das Huawei P9 auch am interessantesten dieses Jahr ;)


      • p9 hat auch mit der knöchelfuntion (screenshots etc) und das backuptool schöne Funktion.konfigurierbare Tasten .


  • genau das Note 7 ist es.

    H G


  • note7..s7 / edge. schlimmsten schlechtesten Handys die ich hatte ..sony, s7 und Edge.


  • Note 7

    H G


  • Bin auch für das Google Pixel als Smartphone-Flop 2016. sieht einfach nicht gut aus, ist sehr teuer und ich würde auch nach meinem aktuellen Nexus 5x kein Stock Android mehr nehmen. Absolut langweilig. Okay, komme auch von Windows 10 Mobile, welches immer noch das beste System für mich ist, wenn es mehr Apps geben würde.


    • Apropos Windows 10: Hatte mir Anfang des Jahres ein Lumia 950xl geleistet, da das den Spezifikationen nach, mehr zu bieten hatte, als die Androiden. Das würde ich aber nun als großen Flop bezeichnen. Angefangen von diversen Apps, über deren Vorhandensein ich mich vorher informiert hatte und die aber schlichtweg nicht funktionieren bis zu der Tatsache, daß das Teil ständig (1 bis 20 mal am Tag) unvermittelt neu startet und damit unbemerkt die Telefonfunktion deaktiviert. Letzteres macht das ganze Gerät faktisch unbrauchbar. Die sogenannten Live-Kacheln funktionieren nicht wie ein Android-Widget sondern deren Inhalt kann maximal minütlich erneuert werden: Das ist das Aus für minutengenaue Uhren. Manche Kacheln, speziell Wetter und Kalender aktualisieren den ganzen Tag nicht und man kann das auch nicht durch Starten der App forcieren. Systemupdates gibt es nur über W-lan, Microsoft bevormundet mich und es gibt keine Möglichkeit trotz meiner 50 GB monatlichen Freivolumens einfach die Telefoneigene Internetanbindung zu nutzen. Das ist ja schon grotesk! Ein wichtiger Kaufgrund: Wechselbarer Akku. Erstes Manko: Es gibt kein externes Ladegerät. Zweites Manko Akkus sind reell nicht erwerblich: Wenige Versender bieten an und nach 3 Anläufen erhielt ich letztendlich eine Stornierung von Seiten der Versender, da Ware nicht (mehr?) auftreibbar. Und das ist nur der Anfang. Fazit: Beta-Version auf mangelhafter Hardware.


  • iphone 7, Sony xperia XZ (Sorry!) und die komplette LG X-Serie


  • Blurryface
    • Blogger
    04.12.2016 Link zum Kommentar

    Google Pixel absoluter Flop.


  • note 7


  • Samsung Galaxy A3 (2016)
    Performance schwach, dafür sehr überteuert.


  • Google Pixel, eindeutig.

    Geklautes Design (nagut die Chinesen machen das auch aber Google sollte da schon etwas mehr Scham haben) und Nichts was den hohen Preis rechtfertigt.


  • Google Pixel, definitiv


  •   33
    Gelöschter Account 04.12.2016 Link zum Kommentar

    Richtig, dass Note 7 war de facto kein Flopp, denn es wurde zuvor ja in den Himmel gelobt.
    Bis, ja bis dann die Akku Problematik zuschlug.

    Hätte es die nicht gegeben, wäre es ein grandioses Phone geworden, was sage ich, es war ein grandioses Phone. Das könnte man in allen Test weltweit nachlesen.

    Aber der Akku hat die Note 7 Daseinsberechtigung natürlich beendet, dass ist nachvollziehbar. Hat aber mit der eigentlichen Note 7 Qualität nichts zu tun.


    • Klar hat es was mit der Qualität zu tun, wäre die Qualität gut wäre der Akku nie in der Luft gegangen. oder muss man jetzt damit rechnen das auch Qualität Tötlich sein kann.? Qualität ist bei mir was andere.


  • Muß sagen damit für mich auch das Google Pixel der größte Flopp ist, nicht weil es ein schlechtes Smartphone ist sondern der Preis nicht gerechtfertigt ist. Google war dafür bekannt günstige Smartphones zu verkaufen aber das jetzt sprengt alles. Wenn die Pixel phones wenigstens was besonderes wären, aber es sind einfach nur nachbauten von anderen Modellen. Baut endlich was eigenes, was womit niemand gerechnet hat dann seit ihr wieder vorne dabei


    • Nein, Google ist nicht bekannt dafür günstige Geräte zu verkaufen. Das war nach wie vor bloß bei zwei (!) Nexus der Fall. Deswegen muss Google nicht gleich zum Budgetphoneverkäufer werden


  • Das Note 7 lasse ich in der Wertung mal aus, da hat Samsung einfach Pech gehabt und das Note konnte sich nicht bewähren. Dann käme das G5 für mich in Frage, aber das sehe ich dann doch nur auf Platz 2, da LG mutig war und mal was versucht hat. Dass es beim Kunden nicht ankam, macht das Gerät nicht zum schlechtesten in diesem Jahr. Das ist für mich das Pixel. An sich ein gutes Gerät, aber der Preis, den Google dafür aufruft, macht es für mich zum Flop des Jahres.

    Gelöschter Account


    • "Pech gehabt" ist aber sehr freundlich, das ganze wurde einfach rausgehauen ohne es professionell testen zu lassen und dadurch gab es auch diese Probleme.


  • Google pixel, weil der preis einfach ungerechtfertigt ist! Das Handy ist zu vergleichen mit dem LG G5 das halbsoviel kostet, sogar das iPhone 7 ist preiswerter, weil es wenigstens wasserdicht ist.


  • A. K.
    • Mod
    04.12.2016 Link zum Kommentar

    Mich hat Sony ziemlich enttäuscht, weil ich zu meinem Z2 keinen wirklichen Fortschritt sehe.

    Wenn ich mich jedoch für ein Modell entscheiden müsste, dann wäre es das LG G5, weil es in der G Serie keine Beständigkeit gibt. Das G2 war Klasse, G3 und G4 waren wiederum komplett anders und G5 User, die teure Mods gekauft haben, schauen in die Röhre, weil die Mods mit dem G6 wahrscheinlich nicht kompatibel sein werden. So ein Mist.


    • So ein Blödsinn den du hier schreibst... Das G5 ist das beste der ganzen G Serie... Von der Technik her spielt es ganz oben mit und als extra gab es noch die Modulare Funktion.. besser gehts doch garnicht.. was für Innovationen brachten denn die anderen dieses Jahr.. achja.. explodierende Handys wo dann die ganze Produktion eingestellt worden ist!


      • Nein, er hat schon Recht mit dem was er sagt.


      • Bist du Besitzer eines G5? Also ich nutze es seit fast einem Jahr jeden Tag und kann nix negatives darüber sagen... Ich versteh nicht warum hier LG überhaubt nur erwähnt wird.. Top technik, Top Preis/Leistung und die Quallität und Reparierbarkeit sind 1a.. Gut.. die Verkaufszahlen waren nicht so berauschend aber es als flop des jahres zu bezeichnen geht wohl zu weit...


      •   27
        Gelöschter Account 04.12.2016 Link zum Kommentar

        hört sich an wie ein LG-User, der es etwas persönlich nimmt.

        irgendwie logisch, dass das G5 das beste der G-Serie ist, oder? wär ja sonst ein Rückschritt ^^
        ich hatte ein G3, G4 und kurzzeitig ein G5. aja, und vor mir liegt von LG das Nexus 5x, bei welchem ich auf eigene Faust das Display tauschen muss, weil LG die Garantie verweigert (kein Bruch, es bleibt einfach schwarz)
        das G3 war softwareseitig eine Katastrophe und hatte (bei meinem Gerät) extreme Verarbeitungsfehler.
        das G4 ging noch als Gesamtpaket und das G5 war so gesehen OK, hatte aber Verarbeitungsprobleme und die Mods sind unbrauchbar.
        die Mods beim G5 sind nicht einfach als Extra zu bezeichnen, denn sie wurden als große Innovation gehyped, quasi das "erste modulare Phone". tja, und dann so ein Schrott.
        ähnlich beim Pixel. der Assistant wird gehyped und funktioniert bei uns nicht wirklich. ähnlich wäre es, wenn beim Note der Stylus nicht funktioniert.


      • Kamen nach dem Akku- und Kameramodul denn noch weitere Module raus? Nein, wie auch zu erwarten war. Also war dieses "innovative" Konzept total sinnlos.

        Andi R.Gelöschter Account


      • Es war ja nie irgendjemand gezwungen die Module zu kaufen und zu nutzen.


      • Ich hatte das G5. Für mich ist es das schlechteste Smartphone überhaupt. Schlechte Verarbeitung, viele Mängel.


      • Welche Mängel denn?


      • komisch ...ich hatte 2 bzw.habe immer noch 1 und liefen Bombe keine Verarbeitungsfehler .bei mein 1.brannte sich das Display ein und habe ein neues Gerät bekommen.das läuft auch super ..weitaus besser als s7 /Edge ...hatte ja den direkten Vergleich.

        Atom


      • Wenn man nur geringe Ansprüche hat, kann man natürlich auch ein G5 super finden.

        Gelöschter Account


      • @DiDaDo: Natürlich war niemand gezwungen. Aber wenn man schon so eine Möglichkeit einbaut, sollte man auch genug Zubehör dafür anbieten. Insofern ist man eher gezwungen, die Module mangels Auswahl nicht zu nutzen.


      • Das ist richtig. Aber dadurch wird ja das Smartphone ansich nicht schlechter. Man bekommt keine Funktion verwehrt, wenn man das Modul XY nicht noch dazukauft.


      • s7 / Edge eher geringe Ansprüche.

        Peter


      • A. K.
        • Mod
        05.12.2016 Link zum Kommentar

        In meiner Welt bleibt es trotzdem ein Flop. Ich bin nunmal Privatperson. Berichten tu ich von Erfahrungen. Da ich keine zig Testexemplare verschiedener Hersteller habe, ist die Auswahl entsprechend begrenzt.

        Will mich jetzt auch nicht rechtfertigen, aber es muss sich ja niemand angegriffen fühlen. Wenn ihr glücklich seid, schön für euch.

        Völlig von der Hand weisen lassen sich die negativen Aspekte nicht.


  • Sony Xperia X/ Performance und iPhone 7. Ersteres weil es komplett überteuert ist und dafür zu wenig kann und das iPhone weil der Klinkenanschluss fehlt und es ansonsten einfach zu wenig Neuerungen gab.


  • Definitiv Google Pixel/Pixel XL. Das Note 7 wäre ja eigentlich ganz gut geworden, das beste Smartphone 2016, aber leider mussten ja dann die Akkuprobleme dazwischenkommen...


  • Der größte Flop ist mMn das G5. Es ust ein gutes Phone, aber trotzdem ein totaler Flop dieses Jahr...
    Aber das Note7 steht dem leider in fast nichts nach...


  •   54
    Gelöschter Account 04.12.2016 Link zum Kommentar

    In Sachen Design ist das Google Pixel XL der Flop 2016


  • Nun würde ja Note 7 sagen (wegen Akku) aber das Gerät war schon nicht schlecht. Und so im allgemeinen gibt es weder Geräte die Top noch Flop sind es kommt immer darauf an was man für Ansprüche selber hat und ob man sich von solchen Tech Seiten beeinflussen lässt.


  • Lumia 950/ XL sowie die anderen Windows Phones (HP/ Acer/ Blu) sind für mich die Flops des Jahres. Nicht allein wegen der Geräte, die alle kein High-End-Feeling aufkommen ließen, sondern vor allem wegen des schnellen Rückzuges Microsofts vom Smartphonemarkt, nachdem Windows Phone vor allem wegen unfertiger Software und etlichen Marketingfehlern nicht den gewünschten Erfolg erzielte. Ein bisschen mehr Engagement und Durchhaltevermögen wäre da angesagt gewesen, um das an sich sehr schöne und durchdachte System mehr markttauglich zu machen. Zudem wirklich ansprechende Geräte, die nicht nur mit Einzel-Highlights punkten (z.B. Kamera), sondern insgesamt eine tolle Vorstellung hinlegen. Als ehemaliger Lumia-Besitzer fand ich das Verhalten von Microsoft seinen großteils sehr engagierten und mitarbeitenden Kunden gegenüber frech. Man ließ diese sehr schnll im Regen stehen und verscherbelte die Reste der Produktion für den halben Preis.


    •   27
      Gelöschter Account 04.12.2016 Link zum Kommentar

      fühl da mit dir. Windows 10 ist sowohl am PC als auch auf dem Smartphone das schönste OS und Continuum war echt ein interessantes Feature. aber solch unfertigen Produkte auf den Markt werfen und sich dann Erfolg erhoffen ist sehr naiv. auch heute noch, egal was ich von MS nutzen möchte, sobald geräteübergreifende Synchronisierung im Spiel ist läuft einfach nichts rund


    • Das Lumia 950 wurdr aber in 2015 vorgestellt^^ in 2016 kam doch gar kein Windows Phone?


      •   27
        Gelöschter Account 04.12.2016 Link zum Kommentar

        doch, zB

        Vaio Biz
        Funker W5.5
        HP Elite
        Acer Liquid Jade Primo


      • Neben den erwähnten Phones von Chris denke ich, muss man die Lumias hinzurechnen - sie starteten am 28.11.2015 kurz vor dem Jahreswechsel, d.h. die Hauptverkäufe waren in 2016.


    •   37
      Gelöschter Account 04.12.2016 Link zum Kommentar

      Schneller Rückzug aus dem Smartphonemark? WCE mal aussen vor gelassen ist MS 2016 in den Markt eingestiegen und noch gar nicht raus. Ja, die Marke Lumia ist wohl Geschicht, aber das ist Nexus auch. Aber ist Google aus dem Markt raus?

      Davon ab machen weder das Lumia 640 XL DS noch das 950 XL DS in Hard- oder Software einen unfertigen Eindruck auf mich.


      • Für mich sind das keine Geräte, die ein High-End-Feeling aufkommen lassen. Keine 2,5 D-Displays, die die Bedienung angenehmer machen, miserable Helligkeitswerte und schlechte Akkuleistung, Plastikrückseite, die selbst mit Mozo-Covern nicht lange gut aussieht. Langsame Software (mit jedem Update wurde die Software gefühlt träger), viele Apps gibt es nicht, die alternativ angepassten liefern oft viel weniger Features. Das Lumia 930 war ein Gerät, das mit einem tollen Display (zwar nur Full HD, aber deutlich farbintensiver, heller und zu den Seiten abgerundet) aufwartete, einen schicken Metallrahmen mitbrachte und wirklich solide verarbeitet war. Als Nachfolger dann diese billig anmutenden, aber völlig überteuerten Geräte an den Markt zu bringen war daneben.

        Ich habe mir trotzdem wegen des zunächst vielversprechenden Systems und auch, weil ich als Insider aktiv mitwirkte, das 950 XL gekauft. Neben den im oberen Kommentar beschriebenen Gründen war ich von der Leistung rundweg enttäuscht. Jedes Mittelklasse-Android Phone ist schneller. Nur die Kamera und die neue Windows-Optik wussten wirklich zu überzeugen. Irgendwann war ich die fließenden Pünktchen bei so vielen Apps leid. Zudem war das mein erstes Smartphone, das trotz pfleglicher Behandlung nach kurzer Zeit Schlieren und Microkratzer auf dem Display aufwies. Auch die Tasten waren nach einiger Zeit wackelig (kein Einzelfall). Bei HTC (meine bevorzugte Marke), aber auch beim 920 und 930 hatte ich nach einem Jahr noch ein tadelloses Display. Damit war ich leider nicht alleine, wie in etlichen Foren nachzulesen war. Alles am Gerät wirkte billig und war dem Preis einfach nicht angemessen.


  • Samsung galaxy s7 s7 edge wegen der verklebten Rückseite. Deswegen war das Note 7 als bekannt wurde das es die selbe Bauweise hat wie das s7 für mich schon vor dem Akkuproblem der Flop des Jahres.


    • Einfach nur lächerlich, wie du dich immer auf die Akku-Verbauungsart versteifst... Anscheinend kann der Rest des Smartphones noch so schlecht sein, solange es einen wechselbaren Akku hat, würdest du es kaufen.

      Gelöschter AccountJulian O.


      • Tja und wegen Leute wie dir, die hauptsächlich aufs Design schauen wird so ein Mist gebaut. Weil du und leider viele andere nur mit dem Auge kaufen und nicht mit Verstand. Diese menschliche Schwäche nutzt die Industrie einfach aus. Das Note und die S Reihe haben ihre besten Tage längst hinter sich.


      • Alles klar, wenn man also - anders als du - am Feature XY nicht interessiert ist, weil es für einen unnütz ist und andere Werte zählen, hat man also keinen Verstand.


      • Ich hab nichts von Features geschrieben, sondern nur wenns gut aussieht. Das ist auch leider für viele ein Hauptkaufargument.


      • "Weil du und leider viele andere nur mit dem Auge kaufen und nicht mit Verstand."

        Wo hat denn Fritz Fuchs was davon geschrieben, dass er sein Smartphone nur nach Design aussucht?

        Wenn mir am Smartphone zum Beispiel (!) Features wie eine gute Kamera, Qi-Lademöglichkeit, reines Android, schnelle Updates, o.Ä. wichtiger sind als ein Wechselakku, dann kaufe ich laut deiner Aussage also nicht nach Verstand.


      • Meine Aussage nach welchen Kriterien sich Fritz Fuchs ein Smartphone kauft erklärt sich von selbst, wenn er behauptet das das s7 das beste Gesamtpaket 2016 hat.
        Jeder muss und sollte wissen was er kauft und für ihn am besten ist. Aber würde man bei der Vorgabe der Industrie nicht mitmachen, dann würde wahrscheinlich anders gebaut werden.


      • "Aber würde man bei der Vorgabe der Industrie nicht mitmachen"

        Nicht wenn man andere Prioriäten als du hast.


      • was für ein Gesamtpaket..andere Hersteller bieten mehr als Samsung .


  • Das Note 7.


  • Note 7

    als ob man da noch abstimmen müsste.


  •   27
    Gelöschter Account 04.12.2016 Link zum Kommentar

    anfangs eigentlich das LG G5, da das Modularsystem absolut nicht durchdacht und praxisuntauglich ist.
    dann das Note 7, da es eines der meist gehyptesten Smartphones seit Ewigkeiten war und dann quasi im Rauch verschwand.


    ABER, aufgrund der Tatsache, dass das Pixel ja die Referenz in der Androidwelt darstellen sollte UND mich das Note7 nie so richtig interessiert hat, ist der Flop des Jahres (für mich) das Google Pixel (XL):


    1. das Design ist extrem hässlich (an der Rückseite gewagte Geschmackssache, an der Front 4 Jahre zurück)
    2. GoogleAssistant: er sollte ja das Alleinstellungsmerkmal sein. doch im deutschsprachigen Bereich kein Stück besser als GoogleNow
    3. Preis: Apfelpreise im Google-Wunderland?! nein danke!
    1000€ für ein (in meinen Augen) hässliches Gerät mit Design aus dem Jahr 2013?
    1000€ für ein Alleinstellungsmerkmal, welches in seiner aktuellen Form keines ist?
    1000€ für ein System, welches ich in gleichwertiger Qualität teils 50% günstiger bekomme?

    ne, sorry...


  • Note 7 keine Frage.

    Die Reihe ist eigentlich die Premium Vorzeigeserie. Dieses Desaster ist nicht schön zu reden und wird auch noch nächstes Jahr bei neuen Geräten ein Thema sein.
    Schade eigentlich und ich hoffe sehr das man nächstes Jahr wieder zeigt wie es richtig geht.


  • Glaub das Note 7 dürfte aufgrund der bekannten Gründe als Smartphone Flop kaum zu toppen sein, obwohl es sonst sicher Top gewesen währe.


  • Note 7


  • Note 7 und/oder das LG G5...

    Bei dem einen ist es klar warum, bei dem anderen brennt der Akku ;)


    • LG G5 ??? Gehts noch?!! Hab noch nicht von explodierenden LG gehört... Es ist einfach seiner Zeit vorraus, muschi!


    • Das G5 ist eher eines der Highlights des Jahres. Die Module sind ja nur optional und bei so einer Bauweise unten den Akku per Slot zu wechseln ist schon mal was geniales.


      • G5 würde ich unter dieser Sichtweise auch nicht als Flop sehen, eher als normales Smartphone. Nr. 1 für mich das Note 7, Nr. 2 Pixel (XL), welches ich 1 Monat hatte und wieder ein OnePlus nutze.


      • ganz deiner Meinung ...g5 ist Top ..schnell läuft stabil ..Wechselakku..sd Karte ist im Gegensatz zu Samsung s7/Edge rasant ..ist wohl die Anbindung ein fail bei Samsung.knopflose Bedienung ...perfekter Fingerabdrucksensor der auch ohne drücken scannt...softkeys konfigurierbar...und ein Top Backup Tool ist dabei .LG ist einfach durchdachter als der Samsung Brei.


  • Pixel, wegen des unterirdischen Preises und des doch sehr eigenwilligen Designs.


  • Kein "richtiger" Flop, aber dann wohl am ehesten das (Modulsystem vom) LG G5.


  •   24
    Gelöschter Account 04.12.2016 Link zum Kommentar

    One Plus alle Geräte.


  • Pixel

    ClooneyGelöschter Account


  • Smartphone Flop? Sony Xperia X und Xperia X Performance! Das X ist ein völlig überteuertes Mittelklasse Smartphone, das ja laut Sony zuerst das "Flagschiff" war. Später kam auch das Xperia X Performance nach Deutschland, welches im Vergleich zum Vorgänger, dem Z5, nicht neues (außer Prozessor) zu bieten hatte und tw. sogar noch abgespeckt wurde. Erst das XZ ist wieder ein Gerät, bei dem man sagt, ja ok. Mit 4GB RAM wäre es auch für nicht interessant geworden, aber naja.


  • C. F.
    • Blogger
    04.12.2016 Link zum Kommentar

    Google Pixel

    ClooneyGelöschter Account


  • Samsung S5 mini. G800F hat noch keine MM bekommen. Größter teil hat heute keine Garantie mehr. Das ist Samsung, S5 Mini G800H hat schon MM aber wenn, NOTE 7 keine Flaute währe. Hätte bestimmt G800H heute noch keine MM bekommen.


  • Das Note 7. Ich wollte mir es kaufen :(


  • Wohl das Note 7 aus bekannten Gründen. Wenn man das aber nicht berücksichtigt, weil es das nicht mehr gibt dann wäre das bei mir das Pixel XL.

    Preis völlig überzogen wenn man folgendes berücksichtigt:
    Design sehr fragwürdig
    Nicht Wasserdicht
    Kein induktives Laden
    Keine Speichererweiterung

    Die Software Benefits reißen das meiner Meinung nach nicht mehr raus.


  •   33
    Gelöschter Account 04.12.2016 Link zum Kommentar

    Hochinteressant 😴. Ihr werdet sicher schon einen Kandidaten ausgemacht haben, sorry, natürlich finden.

    Einen richtigen Flopp gibt es m. M. nach nicht.

    Sue H


  • Note 7 - Akku Debakel
    Lg G5 - Nicht Durchdachtes Tauschsystem der Mods


  • Samsung galaxy s6
    Fest verbauter Akku und kein Speicherkartenslot
    Für mich ein absolutes nogo so ein nicht wechselbarer Akku und der Steckplatz für eine Speicherkarte gehört einfach dazu ansonsten kann ich mir gleich ein eifone kaufen


  • Xperia X, XZ, und X Performance
    Gefühlt null Fortschritt gegenüber Z3 Z4 und Z5
    Nur das XA is Geil weil es es ein etwas neueres, anderes Design hat als Z5 und Co und auch weil es so dünne Displayränder hat


  • Definitiv das LG G5. Schlechte Verarbeitung, schlechte Qualität, reihenweise defekte Geräte (u.a. GPS).

    Gelöschter AccountUdo K.


  • Das Note 7 war mein Flop des Jahres. Ich habe drei Kreuze gemacht, als ich es endlich zurückschicken konnte. Blöd war vor allem, dass ich mit dem Ding schon im Urlaub unterwegs war. Ich war durch die täglichen Horrormeldungen ziemlich in Panik, wie ich den 12-Stunden-Rückflug mit der kleinen Taschenbombe sicher bewerkstelligen sollte. Lief dann zwar alles glatt, war aber doch eine höchst unangenehme Erfahrung. Also ja: Flop des Jahres, das Note 7.

    P.S.: Ich wage sogar, zu behaupten, dass das Note 7 nicht nur für mich persönlich der Smartphone-Flop des Jahres war, sondern auch für den Geräte-Hersteller selbst.


  • Galaxy Note 7 7⃣ 😭😭😭 ich dachte ich könne mir ein gescheites neues Smartphone gönnen und die einzige Option die in Frage kommt und sinnig ist, ist leider für tot erklärt worden..

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern