Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 21 Kommentare

Nokia X lässt auf sich warten

Update: Erste Bilder & neuer Termin

Das Nokia X kennen wir schon lange, denn im Jahr 2014 präsentierte der damalige Nokia-Boss Stephen Elop das Android-Smartphone von Nokia. Es ist der vielleicht kurioseste Meilenstein in der Geschichte von Nokia. Jetzt gibt es einige Bilder, die ein neues Nokia X für Ende April ankündigen. Immerhin: Noch einen skurrilen Auftritt kann zumindest Elop nicht hinlegen.

Alle Informationen zum Nokia X im Überblick

Aktuelle Nachrichten zum Nokia X

Satz mit X, das war wohl nix. Zumindest nicht in Sachen Termin, denn entgegen der ersten Imformationen wurde das Nokia X nicht am 27. April präsentiert. Stattdessen teasert HMD Global die Nokia-Fans mit weiteren Informations-Häppchen - teils freiwillig, teils von aufmerksamen Beobachtern entdeckt. Das Bild ganz rechts zeigt die offizielle Einladung von Nokia, beim genauen Hinsehen ist eine Notch im oberen Bildrand zu sehen. Die große Straßenkreuzung in der Bildmitte steht für das X im Namen des neuen Nokia-Smartphones. Die Ankündigung verspricht einen Launch am 16. Mai, also zeitgleich mit dem OnePlus 6.

nokia x combo
Gleich mehrere Bilder zeigen Teile des Nokia X. / © Weibo

Bei Weibo sind unterdessen ein offizielles Pressebild und ein Foto von einem mutmaßlichen Nokia-Stand aufgetaucht. Die Beschriftung am Stand zeigt Nokia X als Namen, freilich ohne das Smartphone selbst ins Licht der Öffentlichkeit zu zerren - die Ständer sind leer. Das Produktfoto, welches das Nokia X zeigen soll, bestätigt die Notch im Display des neuen Smartphones und zeigt ein Design, das auf der Front sehr ähnlich zum Huawei P20 Pro erscheint. Einzig den Fingerabdrucksensor hat HMD Global offenbar anderswo platziert, denn unter dem Bildschirm hat einzig der Nokia-Schriftzug Platz.

Am 16. Mai sollten wir mehr wissen. Stand jetzt: Gefällt Euch das Nokia X? 


Zu den Kommentaren


Erster Teaser zum Nokia X

In einem chinesischen Kino hat Nokia offenbar begonnen, für das Nokia X zu trommeln. Einige Werbeplakate zeigen zwei Smartphones, deren Silhouetten ein X ergeben. Am 27. April soll es soweit sein. 

Aber was steckt hinter dem Nokia X? Ist es das schon länger in der Gerüchteküche verhandelte Nokia 10? Das soll dem Vernehmen nach mit fünf Objektiven für die Kamera ausgestattet sein. Die Objektive sollen auf einer drehbaren Scheibe angebracht sein, sodass ein Handgriff ausreicht, um zwischen unterschiedlichen Brennweiten hin- und herzuwechseln.

nokia x ad
Werbung für das Nokia X / © ITHome

Nun könnte Nokia natürlich auch ein Remake in petto haben. Zur Erinnerung: Auf dem MWC 2014 präsentierte der damalige Nokia-Boss Stephen Elop mit zerknirschter Miene das Nokia X. Erstmals verwendete Nokia hier Android statt Window Phone, was dem ehemaligen Microsoft-Manager erkennbar nicht schmeckte. Allerdings dürfte das neue Nokia X nicht in die Fußstapfen des Nokia X von 2014 treten. Die Logik der Refresh-Phones ist ja, dass hiermit echte Kult-Handys einen zweiten Frühling erleben. Das Nokia X aber ist bestenfalls wegen der engagierten Präsentation von Elop kultverdächtig.

Ein Blick auf das Bild legt nahe, dass es sich bei dem Nokia X wohl eher um ein Midrange-Phone handelt und nicht um ein Highend-Smartphone vom Schlage eines iPhone X. Wie das Nokia X allerdings in das Namensschema der Finnen passt, bleibt vorerst unklar. Allzu lange müssen wir aber nicht mehr warten, denn am 27. April soll es ja vorgestellt werden.

Hattet Ihr das Nokia X damals ausprobiert? Und was könnte bei den Finnen jetzt anstehen? Lasst uns in den Kommentaren diskutieren! 

Quelle: ITHome, Weibo, Nokia Mob

10 mal geteilt

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ein Satz mit X, das wird Nix! Oder doch? das iphone X... ähm, no, also das Nokia X kann mit dem für mich hässlichen Design schon Käufer anlocken, viele kaufen ja jeden Käse, der gerade gehypt wird. Egal was wird, ich freue mich sehr, dass Nokia wieder da ist und hoffe, dass sie innovative kerbenfreie Geräte weiter im Angebot haben, denn die Auswahl an Geräten für mich, aufgrund meiner Anforderungen ist ziemlich geschrumpft ... Hallo Hersteller, ich will KEINE Notch, EINE (oder zwei?) Klinkenanschlüsse, Speichererweiterung und vernünftige Qualität, die nicht aus Glas sein muss.... geht das bitte? Ach ja, ein wenig hübsch oder auch optisch gelungener Charakter wäre auch nicht schlecht.


  • J. G. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Eeeendlich (Danke, neu24h!).... Das "X" ist urheberrechtlich nicht geschützt, da es es lediglich einen Zahlenwert in lateinischer Schreibweise darstellt... Insofern darf jeder das "X" nutzen... (derzeit noch- mal sehen, was die Rechtsabteilung von Apple ggf. aus dem Hut zaubert.)
    Die Produktlinien von Nokia sind schon recht fragmentiert. Allerdings muss man sehen, dass Nokia 2016/2017 mit einer soliden, jedoch eher abwartenden Produktlinie an den Start gegangen ist. Man hatte damalig nicht mit den doch recht beeindruckenden Verkaufszahlen gerechnet. Nun wird geklotzt und nicht gekleckert- man packt die recht altbacken anmutenden Modelle des Jahres 2017 in ein neueres Kleid und hofft, dass die Begeisterung für die alten Marke fortbestehen bleibt. Bisher hat man ja auch alles richtig gemacht. In China und anderswo gibt es natürlich immer eine Extra-Wurst (oder sagt man in China "Extla-Wulst"?), da Nokia z.B. das 2017er Nokia 6 gar nicht in China veröffentlichte. Und das Nokia 7 wird in China veröffentlicht, wird jedoch vermutlich nicht Europa erreichen- wir erhalten das Nokia 7 plus. Da spielen viele Dinge mit hinein... (Marktrelevanz, rechtliche Aspekte, Politik, und und und)
    Das Nokia X (aka Nokia 6X) soll laut verdichteter Gerüchteküche ein Midranger sein und laut diffusen Gerüchten eine eigene Designlinie darstellen (Notch?!). Und aaaaangeblich will Nokia einerseits den Notch-Trend (Danke nochmals Apple!) aufgreifen, andererseits möchte man das klassische Design (Notch-free) fortführen. Was liegt da näher, als in China (die sind richtig heiß auf "neue West-Trends" a la Apple) einen günstigen Design-Minenhund ins Rennen zu schicken, abzuwarten, ob man mit der X-Linie Geld machen und eine "klassische" Linie parallel laufen lassen kann, die den konservativen Geldadel anspricht.... Ich würde es (auch) so machen....


  • Würde mich über ein echtes Oberklasse Nokia freuen, welches namentlich als Nokia 10 bzw Nokia X gut passen würde. Das X wäre dann aber bereits leider belegt. Sollte Nokia den positiven Trend des letzten Jahres beibehalten und weiter auf ein reines Android setzen und die Kamera, gerne auch mit Zeiss, weiter optimieren könnte es mein nächstes Smartphone werden.


  • Gear4 vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Notch - wieso? 😫


  • Hm, gerade hab ich mich noch übers Design der Nokia-Geräte gefreut, schon ist die Freude vorbei, zumindest wenn es nach den Bildern geht, die so im Umlauf sind. Das Nokia X oder X6 könnte tatsächlich das P20 von meiner persönlichen Hässlichkeitskrone für Smartphones stoßen, falls es so aussehen wird.


  • Ich freu mich auf das Nokia 10 und das Nokia X!

    Derzeit macht HMD Global alles richtig und zeigt der versammelten Mannschaft, wie guter OS Support auszusehen hat!!! 👍📱


  • Also viele andere Blogs werfen schon mit techn. Daten um sich und die besagen es gibt Versionen mit Mediatek Helio P60 ( Billigvarinate ) und Snapdragon 636 ( teurere Varianate ). Die Leakbilder lassen zudem das Zeiss Branding vermissen und behaupten das Gerät würde den Namen 6X tragen was eher auf ein Gerät der unteren Mittelklasse hindeutet.

    Notch hin oder her, dass das Nokia 6 2018 bereits 12 Wochen später einen halbgaren Nachfolger braucht bezweifle ich. Wenn es nur für China ist, von mir aus, da ticken die Uhren ohnehin anders, aber ich hoffe das HMD/Nokia sich nicht so verzetteln wie Samsung vor Jahren, wo gefühlt alle 14 Tage ein neues Gerät rauskam und selbst die Händler nicht mehr durchblickten.

    Auf dem MWC konnten ja zumindest 2 Geräte gut Punkten ( das 6 2018 und das 7 Plus ) , ein ordentliches Flagschiff fehlt halt noch, das Sirocco ist in meinen Augen da eher eine Notlösung und zu teuer für ein Gerät mit SOC vom letzten Jahr.

    Hoffen wir mal das die Jungs von HMD wissen was sie tun. Das 6X so wie die Leaks es darstellen sieht mir schwer nach blindem Aktionismus der Designabteilung aus.


  • Timbo vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ach, und dass die Ecken so abgerundet sind, sieht m.E. nach billig aus. Ist aber wie immer nur der persönliche Geschmack.


  • Timbo vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Mit der Notch kann ich gut leben, wird weniger Platz verschwendet (so sie denn bei z.B. Videos nichts verdeckt). Aber wahrscheinlich ist der Fingerabdrucksensor hinten und mit noch mehr Pech ist Klinke weg. Und bitte packt eine ordentlich Kamera rein...


  • Das ist mein Favorit bisher. Nokia 10 max.
    xyzarena.com/nokia-10-max-8gb-ram-android-8-0-specifications-price


  •   11
    Gelöschter Account vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Nokia X (Notch)?
    Ist wohl ein Remake von den damaligen Release der Nokia X Dual-SIM,Nokia X+,Dual-SIM Nokia XL Dual-SIM und Nokia X2 Dual-SIM Varianten, jedoch diesmal in einer "Premium" - Variante!? Was auch immer dann als "Premium" präsentiert wird.


  • Uwe vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Naja, das X könnte auch für eine 10 stehen. :-)


  • Was deutet auf den Bild auf ein MidrangePhone hin?


  • Das ist ja selbst zum Rätselraten ein bischen dürftig. Nicht das Nokia am Ende den neuen X-Men Film sponsort...

    Mir fällt es schwer zu glauben das Nokia jetzt alle 2 Wochen ein neues Phone rausbringen will. Nach dem 8, dem 8 Sirocco jetzt gleich wieder was neues ? Das wäre ja noch heftiger als Samsung und Sony zu deren Glanzzeiten.
    Die haben das wenigstens über ein ganzes Jahr gezogen. Sollte dazwischen nicht auch noch das sagenumwogene Nokia 9 kommen ?


    • Nein ein 9 gibt es nicht...als solches das wäre das Scirocco .


      • Das Gerät heißt aber Nokia 8 Sirocco, nicht 9 ! Das Flagschiff sollte noch kommen, aber nicht zum MWC, was ja dann auch passierte. Das Sirocco ist wirklich nur Modellpflege des 8ér , daran hatte Nokia doch nichts gedeutelt.

        BTW : Ich hoffe AP besorgt sich bald ein Nokia 7 Plus und macht mal einen ordentlichen Test. Besonders ein Herz & Nieren Test der Kamera wäre mal wirklich cool, denn was die Zeiss Kamera im 7 Plus kann, das wird sicher nicht nur mich interessieren.


      • Hab schon die ersten review zum nokia 7plus gesehen und irgendwie war es ernüchternd hätte mehr erwartet


      • Ich finde es gut ,USB Typ C. ,Pro Kamera Mod ,um mal nur die zwei aufzugreifen,guter 3800mAh Akku und ne Flotte Mitrelklasse CPU.

        J. G.

Zeige alle Kommentare