Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 9 mal geteilt 42 Kommentare

Nokia World 2013: Das sind die drei neuen Lumias

Auf der diesjährigen Nokia World stellte der finnische Hersteller neben neuen Asha-Geräten auch drei neue Lumia-Modelle vor. Das Lumia 1520 und das Lumia 1320 sind die ersten 6-Zöller mit Windows Phone, und das Lumia 2520 ist das erste Tablet von Nokia mit Windows RT. Wir geben Euch eine kurze Übersicht der drei neuen Lumias.

nokia lumia teaser
Das neue Nokia Lumia 1520. / © Nokia

Lumia 1520

Das erste Windows-Phone-Phablet kommt im Nokia-typischen Lumia-Design. Beim Lumia 1520 kommt zum ersten Mal ein Snapdragon-800-Prozessor in einem Windows Phone zum Einsatz. Das unverkennbare Aussehen des Gerätes in den Farben Schwarz, Rot, Gelb und Weiß, sowie die Nokia-Erfahrung mit ClearBlack-Display-Technologie, die für besonders gute Sicht bei großen Blickwinkeln und direkter Sonneneinstrahlung sorgen soll, sind einige der besonderen Merkmale des 6-Zoll großen Lumia-Phablets.

nokia lumia 1520 01
Erhältlich in den typisch-grellen Farben: das Lumia 1520. / © Nokia

Schmuckstück des Lumia 1520 ist die verbaute PureView-Kamera, die mit 20 Megapixeln auflöst und nicht nur optische Bildstabilisierung zum Einsatz bringt, sondern auch Nokias Oversampling-Technologie, die für eine merkliche Verbesserung der Bildqualität beim Zoomen sorgt. Ergänzend gibt es insgesamt vier Mikrofone für verbesserte Rauschunterdrückung und Videos, die auch akustisch überzeugen sollen. Das Lumia 1520 wird für 749 US-Dollar auf dem Markt erhältlich sein.

nokia lumia 1520 02
Unverkennbares Lumia-Design: Das Lumia 1520 ist das erste Windows-Phone-Phablet. / © Nokia

Lumia 1320

Das Lumia 1320 ist ebenfalls mit einem 6-Zoll-Display ausgestattet und ist wie so oft in der Smartphone-Welt die Mini-Variante des Lumia 1520: Gleiche Bildschirmgröße, abgespeckte Hardware. Nokia scheint hier mit einer Low-Budget-Version vor allem eine jüngere Zielgruppe ansprechen zu wollen, die auch ein 6-Zoll-Gerät möchten aber auf den Rest der Hardware nicht so viel Wert legen. Allerdings wird hier das Konzept des kleinen Bruders auf den Kopf gestellt, zumindest was die Abmessungen betrifft: das Lumia 1320 ist größer als das 1520, bei kleinerer Leistung. Erhältlich ist es in den Farben Orange, Gelb, Schwarz und Weiß für 339 US-Dollar.

nokia lumia 1320
Kleiner, aber großer Bruder: abgespeckte Hardware, größere Abmessungen, kleinerer Preis. Der Lumia 1320-Kompromiss. / © Nokia

Lumia 2520

Als erstes Tablet von Nokia ist das Lumia 2520 das größte Gerät in der Lumia-Serie und kommt mit Windows RT als Betriebssystem statt mit Windows Phone. Nokia setzt hier auf größtmögliche Mobilität: LTE-Fähigkeit und ein Display mit ClearBlack-Technologie für bestmögliche Sicht, auch im Freien und bei hoher Sonneneinstrahlung. Zusätzlich ist der Akku des Lumia 2520 mit einer Schnellladefunktion ausgestattet, mit der nach Nokias Angaben 50 Prozent des Akkus mit 8.000 Milliamperestunden in nur 40 Minuten aufgeladen werden können, um das Gerät flott wieder einsatzbereit zu machen. Wie für die Lumias von Nokia typisch wird auch beim 2520 Wert auf die Kamera gelegt, mit der für ein Tablet sehr gute Bilder möglich sein sollen. Das Lumia 2520 gibt es in den Farben Rot, Weiß, Cyan und Schwarz für 499 US-Dollar. Ab Quartalsende ist es in den USA erhältlich, Anfang 2014 auch in Europa.

nokia lumia 2520
Nokias erstes Tablet kommt mit Windows 8.1 RT. / © Nokia

Technische Daten

  Lumia 1520 Lumia 1320 Lumia 2520
Abmessungen: 162,8 x 85,4 x 8,7 mm 164,2 x 85,9 x 9,8 mm 267 x 168 x 8,9 mm
Gewicht: 209g 220g 615g
Akku-Kapazität: 3.400 mAh, Qi 3.400 mAh 8.000 mAh
Display-Größe: 6 Zoll 6 Zoll 10,1 Zoll
Display-Technologie: ClearBlack IPS LCD, Gorilla Glas 2 ClearBlack IPS LCD, Gorilla Glas 2 ClearBlack AH-IPS LCD, Gorilla Glas 2
Bildschirm: Full HD, 368 ppi 1.280 x 720 Pixel, 244 ppi Full HD, 224 ppi
Kamera vorne: 1,2 MP VGA 2 MP
Kamera hinten: 20 MP PureView, Zeiss-Optik, optischer Bildstabilisator, Oversampling 5 MP 6,7 MP, Zeiss-Optik
Blitz: Dual-LED LED keine Angabe
Betriebssystem: Windows Phone Windows Phone Windows 8.1 RT
Chipsatz: Snapdragon 800 Snapdragon S4 Snapdragon 800
Anzahl Kerne: 4 2 4
Taktung: 2,2 GHz 1,7 GHz 2,2 GHz
Arbeitsspeicher: 2 GB 1 GB 2 GB
Interner Speicher: 32 GB (microSD bis 64 GB) 8 GB (microSD bis 64 GB) 32 GB (microSD bis 64 GB)
Konnektivität: WLAN, NFC, Bluetooth 4.0, USB 2.0, LTE, HSDPA, HSUPA WLAN, USB 2.0, LTE, HSDPA, HSUPA WLAN, Bluetooth 4.0, USB 3.0, LTE, HSDPA, HSUPA
Preis: 749 US-Dollar  339 US-Dollar 449 US-Dollar

Via: GSM Arena Quelle: Nokia

42 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Pottenhässlich die Teile

  • @Patrick
    weil man unter WP7 keine Daten zwischen Geräten tauschen konnte/durfte

  • Ultra geile Geräte *-* bin total begeistert von dem 1520 :D

  • Woher kommt denn dieses Gerücht, dass das Phone kein Bluetooth haben sollte?
    Nur weil Androidpit das nicht aufgeführt hat?
    In den Pressebildern ist das Bluetooth sogar in der Status-Bar zu sehen......
    Und auf keiner anderen Seite konnte ich ne Info finden, die auf fehlendes Bluetooth schließen lässt..... o.O

  •   4

    VPN wird nicht unterstützt, was echt sehr schade ist. Einen vernünftigen Dateimanager gibt es auch nicht. Hab mich damit aber auch nicht tiefer beschäftigt.

  • @ Andreas ... WP8 ist nicht in der Lage mit Hörbücher umzugehen. Das kann jedes anderes OS ganz locker ....

  • Gibt es denn mittlerweile einen Dateimanager für WP ? bzw. USB Host?

  •   26

    moinsen
    wie schaut es denn aus kann man mit nem win phone auch ne vpn Verbindung herstellen? oder geht des mal wieder nur android??

  •   4

    @Volker K: Ja gibt es

  •   4

    @Maik: Ja, du kannst eine Lesezeichenkachel auf den Startbildschirm legen. Die Oberfläche der Kachel sieht dann so aus wie die Internetseite.

  • boa ey, kann mich schon kaum zwischen samsung und apple entscheiden und nun bringt ihr hier noch Nokia ins Spiel. Gibt's denn für das Tablet auch eine Tastaturdock?

  • @Selina
    Bluetooth nutze ich jeden Tag. Im Dienstwagen und an meiner Hifianlage. Für mich unersätzlich.

  • Wäre cool wenn man so eine Kachel erstellen konnte die dann den Browser mit der Seite öffnet. Geht so etwas?

  • @Noah und Andreas
    google+ und facebook funzt über den Browser. Ist eh komfortabler als die komischen apps. und sa macht dann auch ein 6"er sehr viek Sinn

  •   4

    @Maik: Das Gerät verhält sich wie ein USB Stick. Einfach anschließen und draufziehen.

  •   4

    @Noah: Siehst so aus als ob das funktioniert. Die Funktionen sind da, aber probiert habe ich es noch nicht.

  • Bluetooth interessiert mich ehrlich gesagt auch nicht. Noch nie benutzt. Würde gerne wissen wie ich Daten (Filme. Musik) auf das Gerät bekomme. Einfach in den Ordner ziehen oder mit so einem Dreck wie iTunes

  • also was hier jetzt ziemlich o.ft genannt wurde ist das.
    Problemet beim 1320 dass es kein bluetooth hat mal im ernst wie oft nutzt Ihr heute noch Bluetooth ? ich finde die wp Geräte auch echt Interessant , allerdings sind die mir noch nicht weit genug bezüglich App store, Dinge wie z.b. standardbrowser verändern etc, wird in ein paar Jahren aber sicher eine gute angenähert sein

  • @Andreas das zähle ich zu nicht benutzen können :D aber danke. Kann man unter WP Dateien per Bluetooth (an Android Geräte speziell) schicken?

  •   29

    Ein Kollege hat sich nach 2 Nexen und nem S3 das 925er gekauft - und will nach eigener Aussage nie mehr zurück...

    Die Aussage fand ich erstmal so merkwürdig, dass ich mir von einem befreundeten Distributor jetzt das 1020 mal für ein paar Tage ausgeliehen habe. Hut ab! Nicht wegen der Kamera, die eh nicht zu schlagen ist, sondern von der flüssigen Bedienung, der Haptik generell, Mail, Office-Paket, weltweite TOPP Onboard-Navigation, etc, pp...

    Ich war früher immer Communicator-Nutzer, habe aber seit 3 Jahren die Meinung vertreten, dass da nie mehr was kommt. ich revidiere das jetzt.

    Wenn die jetzt nicht alles falsch machen, kann man den Analysten Glauben schenken, die WIndows Mobile in 4 Jahren hinter Android sehen.

Zeige alle Kommentare
9 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!