Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 4 Kommentare

CPO bestätigt: Nokia 5.1 Plus ist kein China-Exclusive

In China hat HMD Global vergangene Woche das Nokia X5 vorgestellt. Das Smartphone hat ein großes Notch-Display, eine Dual-Kamera und einen speziellen Zusatzchip für künstliche Intelligenz. Jetzt hat HMD Global bestätigt, dass das Smartphone auch außerhalb von China verkauft wird.

Das Nokia 5.1 Plus, wie das X5 außerhalb Chinas wohl heißen wird, ist das zweite Smartphone von HMD Global mit Notch-Display. Das fällt mit 5,86 Zoll aber noch einmal etwas größer aus als das des Nokia 5.1 mit 5,5 Zoll, die Auflösung ist mit 1.520 x 720 Pixel (HD+) aber überraschenderweise deutlich geringer aus. Als Antrieb dient dem Nokia 5.1 Plus zudem kein Qualcomm-Prozessor, sondern der auf bis zu 2 GHz getaktete Helio P60 von MediaTek. Dem stehen wahlweise 3 GByte RAM mit 32 GB Festspeicher oder 4 GByte Arbeitsspeicher mit 64 GByte internem Speicher zur Seite.

Zum Fotografieren gibt es eine Dual-Kamera mit einem 13- und 5-Megapixel-Sensor (f/2.0-Blende), Selfies schießt ein 8-Megapixel-Sensor mit f/2.2-Blende auf der Vorderseite. Der zweite Sensor der Hauptkamera sammelt Tiefeninformationen zum Erstellen eines Bokeh-Effektes. Dabei behilflich ist auch der KI-Prozessor des MediaTek-Chips, der darüber hinaus für ein besseres Energiemanagement sorgen soll.

Mit purem Android und zwei Jahren Updates

Energiespender ist ein 3.060 mAh großer Akku, der über den USB-C-Anschluss auf der Unterseite aufgeladen wird. Ebenfalls am unteren Ende des Nokia 5.1 Plus zu finden, ist der Lautsprecher, ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss befindet sich am oberen Ende des Geräts. Zu den weiteren Features gehören ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, Bluetooth 4.2, GPS, LTE Cat. 4, WLAN a/b/g/n und ein FM-Radio.

nokia 5 1 plus colours hmd global 02
Das Nokia X5 gibt es in drei Farben. / © HMD Global

Als Betriebssystem kommt, wie mittlerweile beim finnischen Hersteller üblich, Android 8.1 Oreo in der Android-One-Variante zum Einsatz. Das bedeutet: zwei Jahre lang Versions-Updates und damit auch der Sprung auf Android P und Android Q. 

Wann und ob das Nokia 5.1 Plus nach Europa kommt, ist bislang nicht bekannt. Wie Juho Sarvikas, CPO von HMD Global, allerdings bereits indirekt via Twitter bestätigt hat, wird das Smartphone auch außerhalb Chinas verkauft - Gerüchten zufolge auch in Deutschland. In China liegt der Preis für das in Schwarz, Blau und Weiß verfügbare Smartphone bei umgerechnet 125 Euro. 

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ist das tatsächlich bestätigt, dass es ein Helio P60 wird?
    Das wäre schon ein "Burner" in dieser Preisklasse, ist er doch ähnlich flott unterwegs wie ein SD 660....
    4 "große" A73 Kerne und Mali G72 MP3 ??
    Wäre schon heftig viel Antrieb für den Preis, wobei diese Notch besonders schlecht, weil zu groß ist und daher kaum Platz für Symbole lässt.


  • Heisst es denn nun 5.1 Plus oder x5, verstehe ich nicht ganz im Bericht.


    • Das Nokia X5 wird außerhalb Chinas wohl als Nokia 5.1 Plus vertrieben. Ich habe das noch einmal im ersten Absatz verdeutlicht. Danke für den Hinweis.


  • Ok.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern