Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 54 mal geteilt 14 Kommentare

Nokia 3, 5, 6 kosten 159 bis 249 Euro und kommen Ende Juni

Nokias Mittelklasse-Androiden zeigten sich zum ersten Mal auf dem Mobile World Congress 2017. Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 kommen jetzt endlich in Deutschland auf den Markt. Im Online-Shop von OTTO wurden jetzt Preise und Verfügbarkeiten der Smartphones gezeigt und diese sind sowohl konkurrenzfähig als auch verlockend.

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 561
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1089
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Nokia ist zurück. Ob die Mittelklasse-Smartphones Nokia 3, 5 und 6 an die Tugenden der Lumia-Smartphones heranreichen, sprich lange Akkulaufzeit und gute Foto-Qualität, müssen spätere Tests noch zeigen. Aber immerhin lässt die Listung bei OTTO darauf schließen, dass sie zu Kampfpreisen an den Markt gehen werden. Etablierte Marken in dem Sektor werden sich warm anziehen müssen.

AndroidPIT NOKIA 3 6024
Das günstige Nokia 3 / © AndroidPIT

Lieferbeginn Ende Juni

Das Nokia 3 wird für 159 Euro an den Start gehen. Das mit Qualcomm-Chip und Fingerabdrucksensor ausgestattete Modell Nokia 5 kostet 209 Euro und das Nokia 6 mit 32 statt 16 GByte internem Speicher sowie Full-HD-Screen kostet 249 Euro.

Die Geräte sind durch die Bank mit zwei SIM-Karten-Slots ausgestattet, laufen ab Werk mit Android 7.0 Nougat und lassen sich mit MicroSD-Karten ausstatten. Tests müssen zeigen, was die übrigen Komponenten leisten und eine Langzeiterfahrung muss zeigen, ob Nokia das von vielen Herstellern stiefmütterlich behandelte Thema der Software-Updates ernstnimmt.

Nokia 3 vs. Nokia 5: Technische Daten

  Nokia 3 Nokia 5
Abmessungen: 143,4 x 71,4 x 8,48 mm 149,7 x 72,5 x 8,05 mm
Akkukapazität: 2640 mAh 3000 mAh
Display-Größe: 5 Zoll 5,2 Zoll
Display-Technologie: LCD LCD
Bildschirm: 1280 x 720 Pixel (294 ppi) 1280 x 720 Pixel (282 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 8 Megapixel
Kamera hinten: 8 Megapixel 13 Megapixel
Blitz: LED LED
Android-Version: 7.0 - Nougat 7.0 - Nougat
RAM: 2 GB 2 GB
Interner Speicher: 16 GB 16 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: MediaTek MT6737M Qualcomm Snapdragon 430
Anzahl Kerne: 4 8
Max. Taktung: 1,3 GHz Keine Angabe
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1

Dieser Artikel wurde am 6. Juni 2017 überarbeitet und deshalb können ältere Kommentare aus dem Zusammenhang gerissen sein.

Via: Nokia Poweruser Quelle: OTTO

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Blurryface
    • Blogger
    vor 5 Tagen Link zum Kommentar

    Eben gelesen. Vorbestellung ab jetzt möglich. Zum Beispiel bei O2. Auslieferung allerdings erst Mitte Juli. Das wird ja immer schöner. Erst hieß es mal verfügbar ab Mai. Dann ab 20. Juni
    Und nun ist von Mitte Juli die Rede.
    Vorstellung und Ankündigung für den deutschen Release war im Februar 2017.
    Also mal ganz ehrlich. Ich hätte mir gern so ein Teil gekauft. Aber zwischen Vorstellung und Release fast ein halbes Jahr vergehen zu lassen kann ja wohl nicht sein. Man kann ja nicht sagen, dass es DIE top Hardware ist. Darauf wartet doch keiner. Ich habe die Lust verloren darauf zu warten. Mal sehen was das OnePlus 5 bietet.

  • War das Nokia 3 nicht überall im Web mit einer UVP von 139,-€ angepriesen ?

  • jeroME vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Ist bekannt wann das Nokia 8 zu haben sein wird ? endgültige Spezifikationen , Preis etc ?

  • dee n. vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    das 6 interessiert mich sehr

  • Werde mir das 6er auf jeden Fall anschauen.

  • Tja bis gestern konnte man sie auf Otto schon mal bestellen aber heute sind sie dort unauffindbar und was ich mich sonst noch so Frage was ist mit der 64 gb limited edition variante die es geben soll kann ich nirgends finden im deutschen Handel ^^hmmmmm

  • Die Eckdaten lassen ja schon etwas hoffen. Bin langsam auf der Suche nach einem neuem Phone für nen Bekannten, der etwas älter ist. Ich werde mal in nächster Zeit schauen, wo es noch vertrieben wird und mir dann die Geräte genauer testen.
    Danke übrigens für diesen Artikel.

  • Das Nokia 3 wird ja Android 7.0 haben. Wird es somit automatisch auch OpenGL ES 3.0 oder höher haben?

  • Nur 2 GB RAM? Bei meinem Google Pixel sind mit Nougat u. Apps ca. 2,2 GB belegt. Und Oreo braucht garantiert auch wieder noch mehr RAM.

  • Das Nokia 5 ist irgendwie unnötig. Wer nicht viel braucht holt sich das Nokia 3 und wenn es etwas mehr sein soll dann eben das Nokia 6.

    • Das wäre mir aber zu groß. Auch wenn es nur 0,3 Zoll sind. Mir reichen 5,0 oder 5,2 völlig aus. Was mir allerdings bei den Modellen nicht gefällt ist die Hardware-Navigationsleiste inklusive des Homebuttons. Das ist das einzige Auschlusskriterium, weshalb ich mir keines der drei Modelle kaufen würde. Ansonsten gefallen mir die sehr gut und auch die Ausstattung ist völlig ausreichend.

54 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!