Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Nokia 2: Video-Impressionen des finnischen Akkukönigs

Nokia 2: Video-Impressionen des finnischen Akkukönigs

Mit rund 100 Euro kostet das Nokia 2 nicht die Welt und mit einem großen Akku punktet es obendrein. Jetzt ist das Nokia 2 endlich bei uns als Testgerät eingetroffen.

Endlich ist das Nokia 2 bei uns eingetroffen. Wir konnten uns natürlich nicht beherrschen und haben ein Hands-On-Video des Nokia 2 produziert. Schaut hier rein und seht, was das Low-Cost-Nokia kann.

Nokia 2 im Video-Unboxing

Das Nokia 2 kostet offiziell 119 Euro, im freien Handel ist es einen Hauch günstiger. Verfügbar ist es in den Farben Schwarz/Grau, Weiß/Grau und Schwarz/Kupfer.

nokia 2
Nokia 2 / © Nokia / HMD Global

Nokia 2: Technische Daten

Abmessungen: 143,5 x 71,3 x 9,3 mm
Akkukapazität: 4100 mAh
Display-Größe: 5 Zoll
Display-Technologie: LCD
Bildschirm: 1280 x 720 Pixel (294 ppi)
Kamera vorne: 5 Megapixel
Kamera hinten: 8 Megapixel
Blitz: LED
Android-Version: 7.1.1 - Nougat
Benutzeroberfläche: Stock Android
RAM: 1024 MB
Interner Speicher: 8 GB
Wechselspeicher: microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 212
Anzahl Kerne: 4
Max. Taktung: 1,3 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, Dual-SIM , Bluetooth 4.1

An Bord ist also vorrangig Low-End-Hardware - der schmale interne Speicher trübt das Bild aber doch erheblich: 8 GByte Speicher für Apps, Bilder und das System sind nicht mehr zeitgemäß. Immerhin tröstet ein MicroSD-Steckplatz über den Speichergeiz des Herstellers hinweg. Nokia verspricht, dass das Nokia 2 ganze zwei Tage mit einer Akkuladung durchhalten soll. Ein Update auf Android Oreo ist angekündigt.

Was interessiert Euch am Nokia 2 besonders? Lasst es uns wissen und wir schauen uns das Feature im Test genau an.


Wir haben den Artikel am 7. Februar runderneuert und mit einem Unboxing-Video versehen. Ältere Kommentare beziehen sich auf die Neuvorstellung des Nokia 2.

Quelle: Nokia

Empfohlene Artikel

50 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   20
    Gelöschter Account 07.02.2018 Link zum Kommentar

    2 gb Arbeitsspeicher sollten schon drin sein aber sonst klingt es echt brauchbar für den Preis


  • Nix !


  •   37
    Gelöschter Account 07.02.2018 Link zum Kommentar

    Dann lieber ein Zopo z oder p 5000

    5,99 Zoll 18:9 Display ,5000mAh Akku ,64 GB Rom plus 32 GB SD Erweiterung ,4GB Ram ,usb Typ c 2.0 .

    In einem schicken Rot .😍

    Warum werden solche Exoten hier nicht mal getestet ?

    Gibt es bei Alternate zu kaufen für 240€ .


    Zubehör
    vorhanden
    Bildschirmfolie, Schutzhülle, Schnellladegerät, USB-C-Kabel, USB-Typ-C auf 3,5-mm-Klinke-Adapter, SIM-Tool, Anleitung


    • hier ist aber von 120 die rede, dafür bekommst du, das von die besagte Handy nicht.


      •   37
        Gelöschter Account 08.02.2018 Link zum Kommentar

        Das würde ich gar nicht wollen ,viel zu schlecht dafür ,da lege ich lieber einen Schein mehr drauf ,für was anständiges .

        Wenn es unbedingt noch ständige Updates erhalten soll ,würde ich lieber zum Nokia 5 ,oder gar zu einem Xiaomi mi a1 greifen .

        Alles besser ,wie solch Abfallschrott .

        Das Xiaomi wäre da ehr mein Favorit bessere CPU Snap 625 ,mit 64GB Speicher ,4GB RAM ,Android 8.0 Oreo und Android one ,Dual Kamera und usb Typ c inklusive schnell laden,3000mAh Stunden Akku .

        Bekommt man im Schnitt schon für 180€ .

        Was soll ich mit solch ein Teil ,wo man nur frustriert ist drüber ,weil der Speicher wieder mal voll ist das Teil nicht mal Projekt Treble oder Android one unterstützt wird und es nur am Stocken ist ,das Olle Dingels bekomme ich nicht mal Wiederverkauft für das Geld und habe so ,sinnlos Geld aus dem Fenster geschmissen ,für unnötigen Elektroschrott ..😳

        Da ich momentan gute Smartphones besitze ,iPhone 7Plus und das SE und auch das besagte Nokia 5 , brauche ich mir auch momentan noch keine Gedanken darüber machen ,das ich mir heute schon etwas Neues besorgen muss .😁


      • Es geht ja nicht nur um dich, für ein Kind oder einer der nicht viel Geld für ein Gebrauchsgegenstand aus geben will, ist es voll ausreichend.


  • So groß darf der Akku bei jedem neuen Smartphone gerne sein! Für den Preis ein recht gelungenes Einsteiger-Device.
    Aber ich stimme zu dass, 8GB ROM und 1GB RAM zu wenig sind für heutige Apps...

    Selbst mit SD Karte haben manche Apps wie WA, Google Apps schnell den kleinen Spiecher vollständig nach 1-3 Monaten Nutzung belegt 📱😒

    Also hätte Nokia lieber nen 20er mehr verlangt und dafür beide Werte verdoppelt!

    Gelöschter Account


  • Als Zweithandy optimal.


  • für die Arbeit sollte es reichen!
    Das was ein 8 Jahre altes 3310 kann sollte dieses doch hinbekomme.


    •   37
      Gelöschter Account 07.02.2018 Link zum Kommentar

      Ja das Teil sollte eigentlich besser sein sogar ,als das 3310 .

      Aber viele und größere Updates ,dürfen dafür nicht kommen und man muss sparsam mit allen möglichen Apps installieren sein .

      Ob man wirklich alles auf SD auslagern kann weiß man ja ,dass das nicht unbedingt geht ,wie im Falle von WA .


  • "Auch Nokia startet direkt ins Jahr 2012", mit dem Teil nur allzu wahr. 😁


  • Dann doch 129€ und 16 GB. Im Jahre 2018 ein Gerät mit 8 GB an den Markt zu bringen enttäuscht mich doch sehr. Bekommen wir nicht verkauft. Und wir verkaufen sehr sehr viele Geräte.

    Gelöschter Account


  • Das einzig interessante an diesem Gerät ist der Akku. Ansonsten beginnt der Countdown zur Entsorgung des Gerätes schon beim Auspacken. Mit solch einem Gerät wird kein Nutzer lange glücklich sein. Wenn alles nur zäh läuft, will keiner solch einen Zustand länger ertragen als nötig.


  • Mich interessiert es überhaupt nicht. Mit 1 GB Arbeitsspeicher 8 GB Massenspeicher ist das kein Smartphone. Da hilft auch eine SD-Karte nur teilweise. Selbst Einsteiger dürften innerhalb kürzeter Zeit an die Grenzen stoßen, weil Apps die SD-Karte nicht nutzen oder der Arbeitsspeicher heillos überlastet ist. Von der schwachen CPU ganz zu schweigen. Von allem unterhalb eines Snapdragon 430 sollte man die Finger lassen.

    Gelöschter AccountGelöschter AccountAndreas V.


    • Du sagst es... dabei ist so etwas gar nicht mal so teuer, wie diverse Chinesen beweisen, welche 4/64 GB für nen 10er mehr anbieten...


  • Mich interessiert, ob ich die microSD-Karte gleich als internen Speicher formatieren kann. Ansonsten ist das Smartphone ja Insta-Müll.


    • Das ist es sowieso ... 8 GB sind selbst für diese Preisklasse nicht mehr angemessen. Das Minimum sollte bei 16 GB liegen.


    • Nicht unbedingt für jeden. Es gibt duchaus noch Leute, die mit wenigen Apps + SD für Fotos klar kommen. Ich selbst gehöre leider nicht dazu, kenne aber einige.


      •   37
        Gelöschter Account 08.02.2018 Link zum Kommentar

        In der Preisklasse ,finde ich das Nokia 5 deutlich besser gelungen und weit attraktiver .


  • Ich denke als Einsteigermodell oder für diejenigen die wirklich nicht mehr mit ihrem Smartphone machen wollen als telefonieren und chatten ist es ein gutes Gerät. Zudem ist Nokia noch für viele eine Marke hinter der Qualität steckt. Ich bin auf weitere Tests und Berichte gespannt.


  • Warum kann man nicht bei allen Smartphones so große Akkus verbauen? 🙄


  • Auch wenns nur rund 100€ kosten soll sind RAM und vor allem der Speicher zu knapp bemessen. Es ist ja doch immerhin ein Smartphone das mehr als nur telefonieren und SMS schreiben kann. Als Zweithandy würde ich mir sowas trotzdem nicht kaufen. Entweder nur ein 20€ Tastenhandy oder ein gebrauchtes aus der Mittelklasse.


  •   28
    Gelöschter Account 02.11.2017 Link zum Kommentar

    Und den vorherigen Nokia2 Beitrag habt ihr einfach mal so kurz gekillt und die Kommentare samt Daumen gestrichen...!? Na Danke
    Waren wir euch und euren Kooperatören zu ehrlich oder was?


  •   21
    Gelöschter Account 01.11.2017 Link zum Kommentar

    Naja für whats App und sms schreiben reicht es dann für rund 100 Euro bekommt man ein Cubot X 18 das Teil sieht auch noch schöner aus und hat ein 18:9 Display 3 GB Ram Arbeitsspeicher eine Speicherweiterung und jetzt kommts einen Wechselbaren Akku.Wer ein günstiges Handy sucht sollte doch mal woanders schauen da bekommt man weit mehr fürs Geld also das Nokia völlig Sinnlos.

    KarstenPeterGelöschter AccountGelöschter Account


    •   28
      Gelöschter Account 01.11.2017 Link zum Kommentar

      Das hört sich doch nach nem Angebot an! Werd ich demnächst mal etwas recherchieren...

      5,7" (1440x720 18:9)
      3GB RAM
      32GB ROM
      DualSim + SD-Karte (128GB)
      Mediathek 4x1,5 Ghz
      LTE-Band 20 (800)
      WLAN b/g/n
      Wechselakku (3200mAh)
      Micro-USB-Anschluss
      Fingerabdruckscanner
      Benachrichtigungs-LED
      pures Android (7.1.1)
      bei Amazon für 139,-€

      Das klingt doch echt vernünftig. Mit Sicherheit ne bessere Wahl, als die Krücke, die Nokia hier presentiert. Einzig mit Updates wirds fraglich, keine Ahnung, wie Cubot das handhabt.


      • Updates? Bei Cubot? Vergiss' es. Das billigste, brauchbare Handy mit Updates dürfte das Mi A1 Android One sein. Im Moment mit 64gb aus der EU für ~190€ zu haben, mit 32gb ca 20€ günstiger.


  • Mehr ist immer gut. Nach einem Jahr Dauernutzung lässt mein Akku im Smartphone deutlich Federn. 2-2,5 pro Stunde ohne Nutzung gehen schon einmal verloren.


  • Das ganze wird ein Festival-/Ersatzhandy, mehr nicht. Da sollte so wenig Speicher sowie RAM passen.


  • Man Überschwemmt den Markt mit einer ganze Palette von Geräten (Sinn oder Unsinn?).


    • Der Markt ist schon lange überschwemmt. Es nimmt auch kein ende, solange noch alles gekauft wird. Es gibt ja jetzt schon mehr Handys als Menschen auf der Erde.


  • Ich hätte einen Vorschlag für die Redaktion. Wie wäre es denn wenn Ihr mal über preiswerte Importsmartphones, welche legal eingeführt werden dürfen, berichtet? Viele dieser Phones haben ein wesentlich besseres Preis - Leistungsverhältnis, als das hier vorgestellte Gerät. Als Beispiel möchte ich stellvertretend das Homtom S9 für ca. 160€, das Maze Alpha für ca. 190€ und das Elephone S8 für ca. 200 nennen. Vor allem für Leute die nicht viel für ein leistungsfähiges Gerät ausgeben können oder wollen, sind das prima Alternativen.


    • Weil es keine Garantie etc gibt und meistens Malware vorinstalliert sind sollte man den Ramsch nicht kaufen.
      Wer billig kauft, kauft doppelt.


      • Mußte ich leider erfahren, die Malware habe ich erst durch root runter bekommen. Ich halte auch nichts mehr von Import. egal wie billig die sind, man weiß nicht so richtig was man bekommt.


      • Rexxar, deswegen wäre ein Test von Apit doch gerade interessant? Die könnten dann sortieren, was taugt und was nicht.


      • Das halte ich für ein Gerücht, das meistens Malware installiert ist und das es keine Garantie gibt. Mein Neffe hat ein Maze Alpha und ist absolut zufrieden und ein Virenscan/Malwarescan, brachte nichts negatives. Des weiteren gibt es Leute die müssen billig kaufen, weil die sich nichts teures leisten können oder wollen und ein bischen mehr erwarten, wie das Nokiaspielzeug mit den lächerlichen Specs. Ich selbst spiele mit dem Gedanken mir ein solches Gerät als Zweitphone, neben meinem Mate 9 zuzulegen und habe deshalb in den deutschen Foren nachgelesen und mir zahlreiche Reviews angeschaut (zb bei Nerds Heaven). Deine Aussage lässt sich allgemein gültig durch absolut nichts belegen. Im Gegenteil, ich habe User gefunden die ihre Garantieansprüche bei Gearbest, problemlos abwickeln konnten. Früher war das mal anders, aber heutzutage wollen die vom Europakuchen auch ein großes Stück im Niedrigpreis Bereich abhaben ubd würden sich nur selbst schaden wenn die ihre Geräte mit Malware garnieren. Sicher gibt es Ausnahmen, aber das mit "meistens" auszudrücken ist in meinen Augen grober Unfug und entbehrt jeglicher fundierter Grundlage.


      • Ein Gerücht? Viel Ahnung hast du aber nicht, ließ mal in einigen Forums und ich selber was auch betroffen. Ich musste bei 3 weiter mit root denn misst runterhauen. Es ist zwar noch nicht bei allen so, aber es wird mehr. sorry Erfahrung gegen Vermutung. nicht immer erkennt der Virusscanner dies nicht, dann bekommt man es mit weil eine app mit komischen Namen zuviel Datenvolumen verbraucht, diese app sendet alle möglichen Daten von euch auf ein China Server. Sowas bekommt man nur mit root runter.


      • Was für eine Argumentation ist das denn? Weil Du das bei 3 Geräten festgestellt hast, muß das generell auch bei allen anderen so sein? So ein Unfug! Im nachfolgenden bestätigst Du dann allerdings in Deinem Post, das das nicht bei allen so ist, aber es wird mehr. Du widersprichst Dir doch selbst in Deinem Beitrag. Ist Dir das nicht aufgefallen? Wenn ein Virenscanner also nichts findet, ist das Phone wahrscheinlich trotzdem infiziert? Wie abstrus ist das denn. Sicherlich kann es mal vorkommen das ein Schadprogramm übersehen wird und ein Phone ein solches beinhaltet, aber die Regel ist das nicht. Sicher gibt es auch schwarze Schafe in der Branche der Zwischenhändler. Deshalb sollte man aufpassen von welchen Zwischenhändler man das Gerät erwirbt, denn diese haben zwischen Hersteller und Endkunden Zugriff auf das Gerät, was unseriöse Händler ausnutzen könnten. Das gilt übrigens für Phones aller Marken. Hast Du oder Deine Bekannten vielleicht aufgrund fehlender Erfahrung oder Ahnung beim falschen Zwischenhändler eingekauft? Ich tippe auf letzteres. Das Daten vom Phone abgegriffen werden ist nichts schönes, aber auch nichts außergewöhnliches, das machen Google, Facebook und Konsorten, sowie die führenden Smartphonehersteller aller Wahrscheinlichkeit nach ebenfalls, falls Du das noch nicht mibekommen hast. Nur wird das da nicht als Malware oder Virus bezeichnet. Du bist also, durch was auch immer, betroffen gewesen und nimmst deshalb für Dich in Anspruch, den vollen Durchblick zu haben und verallgemeinern zu können? Kommt Dir dies nicht selbst ein bischen unangebracht und lächerlich vor? Die jenigen welche auf ihren Kanälen solche Phones sehr oft testen, haben aller Wahrscheinlichkeit nach Ahnung. Bei Dir glaube ich das weniger. Das negative Berichte in Foren im allgemeinen überwiegen, hat einen einfachen Grund. Zufriedene Kunden äußern sich weniger. Wie ich bereits schrieb, habe auch ich die deutschen Foren durchforstet, die entsprechenden Kanäle angeschaut und nichts gefunden (bis auf Hardware Defekte, welche andere Geräte aber auch haben), was Deine Behauptungen bestätigen würde. Selbst die Leute in meinem Verwandten und Bekanntenkreis, welche ein Importphone besitzen, haben keine negativen Erfahrungen gemacht. Wie Du siehst ist Deine Erfahrung eben nicht die Regel. Sorry ich vergas, das alle anderen, außer Dir, keinen Durchblick haben und die größten Noobs sind. Wer hier keine Ahnung hat, hast Du mit Deinem widerspruchlichen Post eindrucksvoll bewiesen. Du scheinst ja nicht einmal die deutschen Kanäle wie Nerds Heaven, Swag Tab, Moschuss oder Damir Franc zu kennen, die ausführlich über Importphones berichten oder berichtet haben.


      • Hab gerade mal bissel bei Amazon nach günstigen Smartphones geschaut und da gibt es genug Auswahl von Lenovo, Motorola, Nokia...

        Die anderen Chinaphones die kein Support in Europa bieten kosten nicht wesentlich weniger!

        Bieten manchmal lediglich teilweise bessere Specs 📱

        Aber wer ein günstiges Phone kaufen muss, weil das Geld nicht reicht, der sucht auch keins mit 32GB ROM, 4GB RAM, High End Octas oder S8 Kameras...

        Mich würde im günstigen Segment Softwarequalität, schneller Europasupport, 2 Jahre Garantie und Sicherheit ohne versteckter Malware mehr Interessieren 😉😇


      • Andre@ Nicht nur ich, die Forums also das Internet ist voll von solchen berichten. Du sollst mal etwas Google, da wirst du fündig und dich wundern. Deine Ansichten klingen eher so, als wüsten du nicht wissen was du da schreibst. Bemühe doch mal Google zum suchen, aber richtig suchen. Mir ist bewußt das du so ein China Phone hast und ich verstehe auch das du es verteidigen willst, kannst du auch hat keiner was dagegen, aber endliche berichte darüber kann man nicht ignorieren.


  • Für Einsteiger ist das Nokia 2 ein funktionierendes Smartphone, lediglich 8GB Speicher sowie der kleine RAM sind bissel wenig...

    Schön dass ein großer Akku verbaut ist und wieder stellt man sich die Frage, wieso dies nicht bei den teuren TOP Devices gemacht wird???


  •   35
    Gelöschter Account 01.11.2017 Link zum Kommentar

    1gb ram und 8gb rom sind eine frechheit und eine zumutung denn für ca 150€ kriegt man ein xiaomi redmi note 4x mit fullHD und snappy 625 ✌🏻


  • Die Leistung ist von 2012, für 100 Euro ist es ein Handy was man durchaus nutzen könnte. Der Preis wird auch schnell sinken und bei 50 Euro ankommen.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!