Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Dank dem Internet und inzwischen mehreren Büchern hat Joscha Sauer mit seinen NICHTLUSTIG Cartoons große Bekanntheit erlangt. Und nachdem vor einiger zeit eine iOS App erschienen ist, hat man schließlich den vielen Rufen der Android Community nachgegeben und auch eine Android App veröffentlicht.

 

64 ROM interner Speicher ist bei einem Smpartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 81
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 77
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.0.3 2.0.1

Funktionen & Nutzen

Testgeräte: Samsung Nexus S
Android Version: 2.3.4
Root: Nein
Modifikationen: Nein

Details zur App: Verwendbar ab: Android 1.6
Apps2SD: Ja
Verlangt Berechtigungen: Netzwerkkommunikation, Speicher

Der Humor der Nichtlustig Cartoons ist natürlich Geschmackssache. Und ja, man kann auch im Browser des Android Gerätes einfach de Webseite aufrufen und sich die Bilder ansehen – aber dann würde einem die wirklich gute NICHTLUSTIG App entgehen. Die App ist sehr einfach gehalten und strotzt nicht vor Funktionen, aber vielleicht macht sie ja gerade das aus. Und es dürfte auch schwierig sein, bei einer App die nur Cartoons anzeigen soll, viele Funktionen einzubauen.

Aber eines fällt auf den ersten Blick auf: Die App wurde mit Liebe zum Detail erstellt. Das fägt damit an dass sämtliche Buttons aus gezeichneten Elementen von Joscha Sauer bestehen und auch die Anleitung zum Schmunzeln verleitet. Nach dem Start werden die aktuellsten Cartoons geladen, damit später keine Ladezeiten entstehen. Das dauert selbst bei langsameren Verbindungen nur einige Sekunden. Danach präsentiert sich auch schon der Hauptbildschirm: In der Mitte der aktuellste Cartoon, darunter drei Buttons (Cartoon-Übersicht, Teilen und Info) und ganz oben gelangt man zu einem Bildschirm um eine freiwillige finanzielle Unterstützung zu leisten. Die reicht von 0.79€ bis zu 4.99€ und wird bequem über das In-App-Billing abgewickelt, das bedeutet man kann direkt in der App über den Android Market bezahlen – falls man möchte.

Cartoons lassen sich über die üblichen Wege (Facebook, GMail, Bluetooth etc.) teilen oder als E-Card samt Grußbotschaft versenden. Die Cartoon-Übersicht ist besonders praktisch wenn man nach einem bestimmten Cartoon suchen möchte, zudem werden in der Kategorie „Favoriten“ Bilder angezeigt, die man als Favoriten markiert hat. Dazu muss man nur eine Sekunde auf ein Bild drücken. Durch die verschiedenen Cartoons kann man mit der typischen horizontalen Wischbewegung schalten. Was auch sehr gut wirkt: Die Hintergrundfarbe der App wird automatisch an den jeweiligen Cartoon angepasst. Schüttelt man das Gerät, wird ein Zufallscartoon angezeigt.

Fazit: Mit viel Liebe zum Detail und kleinen, aber feinen Funktionen wie der Cartoon-Übersicht und den Favoriten bietet die Nichtlustig App einen klaren Mehrwert zur Webseite. Cartoons und Schrift sind zwar sehr gut zu lesen, aber auf Geräten mit besonders kleinen Bildschirmen wäre eine Zoomfunktion wohl nützlich. Alles in allem ist die App aber sehr gelungen!

Hinweis: Bei solchen Apps ist es immer schwierig, eine unstrittige Bewertung bei „Funktionen & Nutzen“ zu finden. Daher möchte ich die vier Sterne kurz erläutern: Die App ist sehr gut gemacht und bietet das, was man sich von ihr erwartet. Eine Nichtlustig App kann aber nicht mit einer Office App verglichen werden – ich finde, die Bewertung bei „Funktionen & Nutzen“ sollte sich einfach danach richten, was eine App bezwecken soll und ob sie diese Bereiche abdeckt oder vielleicht sogar noch mehr bietet. Ich möchte daher eine App wie Nichtlustig nicht automatisch niedriger bewerten als eine komplexere App – schließlich macht die Nichtlustig App das was sie soll sehr gut.

 

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung von NICHTLUSTIG ist denkbar einfach und unter „Info“ noch einmal perfekt beschrieben (Bild 4 aber nicht ausprobieren bitte!). An allen Ecken und Enden fallen einem liebevolle Details auf – sei es der animierte Startbildschirm, der kleine Androide als Bettler unter „Gefällt dir Nichtlustig auf deinem Android?“, der witzige Info-Bildschirm, die gezeichneten Buttons statt einen faden 08/15-Menü oder dem automatisch angepassten Hintergrund. Sehr gute, einfache Bedienung und tolles Design bringen hier die vollen Punkte ein! (Reimt sich und ist wahr).

 

Speed & Stabilität

Die NICHTLUSTIG App und sämtliche Animationen laufen butterweich, aber ich hatte im Test einen Absturz.

 

Preis / Leistung

NICHTLUSTIG ist kostenlos im Android Market erhältlich und enthält keine Werbung; Spenden sind rein freiwillig. Super!

 

Screenshots

NICHTLUSTIG NICHTLUSTIG NICHTLUSTIG NICHTLUSTIG

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!