Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
7 mal geteilt 18 Kommentare

Nexus 9: Tipps und Tricks für Euer Google-Tablet

Zählt Ihr zu den glücklichen Besitzern eines Nexus 9, könnt Ihr es bestimmt kaum erwarten, Euer neues Tablet auszupacken und einzurichten. Doch nicht so schnell, lest zuerst unsere Tipps und Tricks durch, mit denen Ihr das Maximum aus Eurem Nexus 9 herausholt. Mit ein paar kleinen Handgriffen wird das Tablet nämlich gleich viel besser und Android 5.0 Lollipop macht noch mehr Spaß. Auf gehts!

Nexus 9 2014 ANDROIDPIT 1
Mit diesen Tipps & Tricks macht Ihr Euer Nexus 9 besser. / © ANDROIDPIT

Nutzt den Energiesparmodus

Eines der besten Features von Android 5.0 ist auf jeden Fall der integrierte Energiesparmodus. Andere Hersteller wie Samsung, Sony oder HTC bieten so etwas zwar schon seit Jahren, aber es ist dennoch schön zu sehen, dass auch endlich Stock-Android in den Genuss davon kommt.

nexus 9 energiesparmodus
Legt hier fest, wann der Energiesparmodus greifen soll. / © ANDROIDPIT

Wechselt zu Einstellungen > Akku, tippt auf das Drei-Punkte-Menü und wählt Energiesparmodus aus. Dort könnt Ihr dann festlegen, ab wann die Sparmaßnahmen greifen sollen (nie, bei 5 oder 15 Prozent).

Nutzt Gmail für Eure E-Mails und werdet die E-Mail-App los

Neben Gmail gibt es auf dem Nexus 9 eine weitere Mail-App namens E-Mail. Doch wenn man sie öffnet, wird man darauf verwiesen, dass alle E-Mail-Konten fortan direkt mit Gmail verwaltet werden können. Das ist merkwürdig, erfüllt die E-Mail-App dadurch keinen wirklichen Zweck.

nexus 9 app deaktivieren
Deaktiviert die unliebsame E-Mail-App einfach. / © ANDROIDPIT

Man kann die E-Mail-App zwar nicht löschen, aber zumindest deaktivieren, frei nach dem Motto “aus den Augen, aus dem Sinn”. Haltet dafür einfach die E-Mail-App im App-Drawer gedrückt und zieht das App-Icon oben auf App-Info. Im neuen Bildschirm tippt Ihr rechts noch auf Deaktivieren und schon ist die unnütze App verschwunden.

Macht Euch mit Unterbrechungen und Inaktivität vertraut

Wenn Ihr das erste Mal die Lautstärketasten drückt, fallen Euch bestimmt die drei neuen Optionen Keine, Wichtig und Alle auf, die unterhalb des Lautstärkereglers sichtbar sind. Mit ihnen könnt ihr Unterbrechungen festlegen, die Option erreicht Ihr übrigens auch über Einstellungen > Ton & Benachrichtigungen > Unterbrechungen.

Hier könnt Ihr wichtige Unterbrechungen festlegen, also zum Beispiel Termine oder Nachrichten von bestimmten Kontakten. Dann erhaltet Ihr auch bei aktivierten Unterbrechungen noch wichtige Benachrichtigungen.

nexus 9 unterbrechungen
Legt Unterbrechungen und ruhige Stunden fest. / © ANDROIDPIT

Ein weiteres Werkzeug findet Ihr im Bereich Inaktivität. Hier könnt Ihr ruhige Stunden festlegen, an denen Euch das Nexus 9 nicht mit unwichtigen Benachrichtigungen nervt.

Zoom in Google Chrome ermöglichen

Manche Websites wollen nicht, dass man sie vergrößern kann, aber es gibt einen Trick in Google Chrome, mit dem Ihr die Zoom-Möglichkeit erzwingen könnt:

Öffnet die Chrome-Einstellungen, wechselt zu Erweiterte Einstellungen > Bedienungshilfen und setzt den Haken bei Zoom zwingend aktivieren. Fertig! Ab sofort könnt Ihr jede Website vergrößern.

nexus 9 chrome bedienungshilfen
Zoom auf allen Websites erzwingen. / © ANDROIDPIT

Installiert einen besseren Musik-Player

Tut Euch einen Gefallen und installiert einen alternativen Musik-Player, mit dem Ihr die Stereo-Lautsprecher mit BoomSound so richtig gut zur Geltung bringen könnt. Einer unserer Favoriten ist Poweramp, könnt Ihr hier doch ganz einfach Feinjustierungen am Sound vornehmen. Aber es gibt noch mehr Alternativen, diese findet Ihr in unserer Übersicht:

Poweramp Install on Google Play

Smart Lock zum komfortablen Entsperren nutzen

Ein cooles Feature von Android 5.0 Lollipop ist Smart Lock. Wenn Ihr zum Beispiel zu Hause seid oder eine Smartwatch tragt, könnt Ihr auf die Eingabe Eures Passworts/Entsperrmusters verzichten, weil Ihr Euch in Eurer vertrauenswürdigen Umgebung befindet oder ein vertrauenswürdiges Gerät bei Euch tragt.

Um Smart Lock einzurichten, müsst Ihr in den Android-Einstellungen unter Sicherheit erst eine Displaysperre festlegen, anschließend könnt Ihr im Bereich Smart Lock weitere Optionen vornehmen. Euer Nexus 9 lässt sich sogar mit Eurem Gesicht entsperren.

AndroidPIT Nexus 9 tips Trusted Face
Kaum zu glauben, aber wahr: Das Nexus 9 kann mit Eurem Gesicht entsperrt werden. / © ANDROIDPIT

Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm festlegen

Mit Lollipop erhaltet Ihr eine Vorschau aller Benachrichtigungen auf dem Lockscreen. Doch nicht immer möchte man, dass private Nachrichten für jeden ersichtlich sind. Um die Anzeige zu beschränken, bietet Google aber Bordmittel und die findet Ihr hier:

Android-Einstellungen > Ton & Benachrichtigungen > Benachrichtigungen

Hier könnt Ihr festlegen, ob sensible Benachrichtigungsinhalte ausgeblendet werden sollen, alternativ lässt sich die Anzeige von Benachrichtigungen auch komplett ausschalten. Um festzulegen, welche Apps sensible Benachrichtigungen zeigen können, tippt einfach auf App-Benachrichtigungen und nehmt hier Feineinstellungen vor.

nexus 9 benachrichtigungen
Volle Kontrolle über eingehende Benachrichtigungen. / © ANDROIDPIT

Zwei Mal tippen, um das Display aufzuwecken

Vergesst nicht, dass Ihr bei ausgeschaltetem Bildschirm einfach nur zwei Mal mit Eurem Finger auf ihn tippen müsst, um ihn wieder einzuschalten. Das geht schneller als über den Power-Button.

Top-Kommentare der Community

  • 32
    Apo 25.11.2014

    Face Unlock kann doch mittlerweile jedes Handy seit 4.0, warum so erstaunt?

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich finde des Artikel sehr hilfreich und auch auf mein N5 (z.T.) anwendbar.
    Was mir neu war, sind die Möglichkeiten von Smart Lock. Ich weiß nicht warum mir diese bisher entgangen sind, aber ist ein wirklich nützliches Feature, was das tagtägliche Leben komfortabler macht :)
    Danke dafür!

  • Ich nutze nun auch Gmail für alle meine Konten, aber leider kann ich bei meiner gmx Adresse die Suchfunktion nicht nutzen... Weiß jemand Rat?

    • 50

      Sollte eigentlich gehen, hast du die gmx Adresse in Gmail eingefügt oder auf der Webseite?

    • In der Gmail-App. Vielleicht liegt das daran, dass ich 99+ ungelesene Mails habe?

      • 50

        Du meinst, du überforderst Google? 😁

        Nee, ich denke mal nicht, hmmm, so auf Anhieb wüsste ich jetzt auch nichts mehr.

  • Hallo Nico
    Dass man mit zweimaligem Tippen auf die Statusleiste das Gerät in Standby schicken kann (geschrieben im letzten Absatz bei "Übrigens:...), ist nicht mit einem alternativen Launcher möglich. Jedenfalls nicht mit Nova. Dafür müsste man ein Custom Rom wie Cyanogenmod flashen.
    Das sollte im Text angepasst werden.
    Sollte ich mich irren, schreib mir doch bitte, wo die Einstellung genau zu finden ist. Auf meinem alten S3 mit CM11 hab ich den Punkt bei den Geräteeinstellungen, aber beim Nova Launcher ist die Einstellung nirgens zu finden. Und den hab ich auch auf meinem N7 und Z3c.

    • 56

      Mein Fehler, das scheint in der aktuellen Version des Nova Launcher nicht mehr zu funktionieren. Ich bin mir aber sicher, dass es mal ging. Wie dem auch sei, ich habe den Punkt entfernt.

  • Also mein G3 Titan 16gb läuft seit Tagen schon mit offizieller Android 5.0 Firmware(v20a)....bin begeistert rennt wie Sau.....

  • Kann man denn den energiesparmodus einschränken (wie stamina)?:)

  • mjw 25.11.2014 Link zum Kommentar

    So ganz sinnfrei ist die E-Mail App aber nicht. Immerhin füllt sie ja rund 7 MB. Dahinter steckt eine richtige E-Mail App. Die kommt jedoch nur bei Roms ohne Gapps zum Einsatz...

    • 56

      Da bei einem Nexus 9 immer auch Gmail dabei ist, ist die App in diesem Fall tatsächlich sinnlos. Modder und Bastler wurden hier bewusst außen vor gelassen.

  • 32
    Apo 25.11.2014 Link zum Kommentar

    Face Unlock kann doch mittlerweile jedes Handy seit 4.0, warum so erstaunt?

    • 56

      Es gibt viele, die das tatsächlich noch nicht wissen, deshalb haben wir es hier mit aufgeführt.

  • 50

    Ich hab zwar ein Nexus 5, aber damit sollten diese zwei Sachen doch auch gehen:

    Ihr schreibt: "Hier könnt Ihr wichtige Unterbrechungen festlegen, also zum Beispiel Termine oder Nachrichten von bestimmten Kontakten."

    Ich habe die Optionen "Alle", "Nur markierte Kontakte" und "Nur Kontakte", aber wie/wo markiert man die Kontakte?

    Dann schreibt ihr "Hier könnt Ihr festlegen, ob sensible Benachrichtigungsinhalte ausgeblendet werden sollen, alternativ lässt sich die Anzeige von Benachrichtigungen auch komplett ausschalten."

    Ich habe da nur die Optionen "Gesamten Nachrichteninhalt anzeigen" und "Keine Benachrichtigungen anzeigen", welche sich auf das gesperrte Gerät beziehen.

    Wo stelle ich ein welche Benachrichtigungen sensibel sind? Die App-Benachrichtigungen beziehen sich ja auf die Ruhezeiten.

    Edit: Ok, die Option "Sensible Benachrichtigungsinhalte" ist nur aktiv, wenn man eine PIN oder andere Sperre aktiviert, nicht beim "Wischen".
    Trotzdem beziehen sich laut Erklärung die App-Benachrichtigungen auf die Ruhezeiten.

    Genauer gesagt steht dort: Benachrichtigungen ganz oben auf der Liste anzeigen und weiterhin einblenden, wenn für das Gerät "Nur wichtige Unterbrechungen" festgelegt wurde

    • 56

      Hallo Matze,

      wichtige Kontakte sind Deine Favoriten, die Du in der Kontakte-App festlegen kannst.

      Zum Teil mit den Benachrichtigungen: Wenn Du unter "App-Benachrichtigungen" eine App auswählst, gibt es dort die Option "Sensibel". Ist diese eingeschaltet, werden Benachrichtigungen dieser App nicht auf dem Lockscreen angezeigt, wenn sensible Benachrichtigungen dort ausgeblendet werden. Das klappt ganz unabhängig von den Ruhezeiten.


      Viele Grüße!

      • 50

        Hallo Nico,

        danke für deine Antwort.

        Das mit den Favoriten geht klar, aber unter "App-Benachrichtigungen" habe ich bei den einzelnen Apps nur die Optionen "Blockieren" und "Wichtig".

        An was kann das liegen? Eventuell an so etwas ähnlichem wie deaktiviertem NFC? (In diesem Fall natürlich nicht, aber z.B. fehlt ja die Option " Mobil bezahlen" in den Einstellungen, wenn NFC deaktiviert ist)

        Edit: Ok, den Punkt "Sensibel" gibt es nur, wenn man unter "Bei gesperrtem Gerät" die Option "Gesamten Nachrichteninhalt anzeigen" aktiv hat.

        In dem Fall ist das aber ein logischer Bug, weil dann ist ja die Auswahl "Sensible Benachrichtigungsinhalte ausblenden" für die Katz.

        Oder muss man, nachdem man die sensiblen Apps ausgewählt hat auf die Option "Sensible Benachrichtigungsinhalte ausblenden" umschalten?

        Edit 2: Ok, ich hab es begriffen, man wählt einmalig seine sensiblen Apps aus und kann dann jederzeit zwischen "alle Nachrichten anzeigen" und "sensible Nachrichten ausblenden" switchen.

        Aber dann ist es unlogisch dass die Option "Sensibel" unter den App-Benachrichtigungen nur sichtbar ist, wenn man "Alle Benachrichtigungen anzeigen" ausgewählt hat.

      • 56

        Vermutlich handelt es sich hier um einen der vielen Bugs, die Lollipop noch hat.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!