Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 18 mal geteilt 15 Kommentare

Nexus 7: Nun scheinbar doch LTE-Kompatibilität in Europa

Rin inne Kartoffeln, raus ausse Kartoffeln: Wird es nun eine europäische LTE-Variante des neuen Nexus 7 geben oder nicht? Erst hieß es ja, dann nein, nun wieder ja. Es gibt eine offizielle Angabe - aber genau die bedarf selber einer offiziellen Stellungnahme, denn sie ist das Problem.

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 2350
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 3556
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
SocialNexus7
© Google

Nach der Präsentation des neuen Nexus 7 gingen wir alle davon aus, dass auch der europäische und somit deutsche Markt mit einer LTE-Version beglückt werden würde. Gestern dann allgemeine Verwunderung: Die entsprechenden technischen Daten wurden von der Google-Produktseite gestrichen. Viele Stimmen im Internet erklangen missmutig. Heute sieht allerdings schon wieder alles ganz anders aus: Die LTE-Angaben sind zurück, wo sie hingehören, nämlich in den entsprechenden Abschnitt der Website unter der Zwischenüberschrift “Europe”. 

Nexus 7 lte
Erst waren sie weg, nun sind sie wieder da: die Angaben zur LTE-Konnektivität in Europa. / © Google

Zeit für eine endgültige Entwarnung? Wir wissen es offengestanden nicht. Gestern noch schätzte Johannes die veränderten technischen Angaben seitens Google als glaubhaft ein. Es gab auch keinen Grund, sie anzuzweifeln. An ein technisches Versehen wollte er nicht so recht glauben, und das wäre auch ziemlich ungewöhnlich. Eine offizielle Stellungname von Google gibt es immer noch nicht. Normalerweise würden wir Angaben auf der Produktseite als “offizielle Stellungnahme” werten, aber genau dort fing das Hin und Her ja an. Bleiben wir also vorsichtig und warten erst einmal ab.

Vielleicht hatte Google ja auch vor, uns ein weiteres technisches Unterstatement unterzujubeln, wie es zuletzt im Fall des Nexus-7-Prozessors aufgefallen war. Aber auch die Theorie erfreut sich nicht gerade der größten Glaubwürdigkeit. Ist LTE für Euch ein kaufentscheidender Aspekt? Oder wäre das neue Nexus 7 auch ohne interessant - wenn überhaupt?

Via: Android Next Quelle: Google

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wie schon gesagt:
    Wer weiß wie es in 1-2 Jahren mit LTE aussieht? Alle neuen Geräte werden jetzt mit LTE ausgeliefert. Vielleicht ist dann LTE günstig und gut verbreitet? Und dann würde ich mich schon über ein Nexus 7 ärgern, dass kein LTE hat obwohl es das zum selben Preis in den USA hat. Aber klar dann schmeißt man es weg und kauft sich ein neues Gerät ^^

  • Der wie immer fehlende SD slot stört mich deutlich mehr.

  • Schaut euch doch die LTE Tarife mal genauer an, vor allem bei den Vertragshändys. Dann noch die tatsächliche Verfügbarkeit.... also, mir ist das vollkommen egal. Wichtiger ist eine gute gute 3G Verbindung und genügend GB in der Flatrate. Habe letztens Eurosport drei Stunden gesehen, weil hier in Bremen einer das Glasfaser Kabel durchtrennte und nichts mehr ging, weder Kabelfernsehen, noch Internet... nichts. Das waren eben mal 1.8 GB. Mit Amerika, vor allem Großstädte, ist unser Netz gar nicht zu vergleichen. Da soll es ja an jeder Ecke einen Zugang geben.

  • LTE sollte schon dabei sein. Sonst ärgert man sich wenn in den nächstens 2-3 Jahren jeder LTE bekommt und man noch mit 3G rumgurken muss weil das Tablet nicht mehr hergibt.

    Oder man kauft halt nur die günstige Variante ohne 3G/4G.
    Aber nur 3G würde ich nicht mehr kaufen.

  • Sicherlich nicht für Jeden interessant. Da muss man halt abwägen. Ich sehe die Vorteile darin:
    - Hardware, die mindestens für alltägliche Aufgaben die nächsten 2-3 Jahre ohne Probleme überstehen wird (Spiele ausgenommen)
    - bestes Display soweit überhaupt in dem Bereich Tablets (höchste PPI, angemessener Kompromiss aus Schwarzwert und Leuchtkraft etc.)
    - handliche Größe und somit sehr portabel, speziell für Personen mit kleinen Händen
    - direkte Updates (neues Betriebssystem als auch Sicherheitsfixes) von Google (in Verbindung mit Punkt 1, sehe ich eine probemlose Nutzung für die nächsten Jahre gegeben)
    - angemessener Preis

    Die Prioritäten sind sicherlich von Person zu Person unterschiedlich. Für mich ist das Nexus 7 aktuell das beste Tablet auf dem Markt. Ich wünschte nur es hätte ein 4:3 Format mit 8".

  •   51
    XXL 30.07.2013 Link zum Kommentar

    Auch ohne LTE interessant? Hm, ich würde eher sagen "Auch mit LTE uninteressant";-)
    Nur schon der massiv überdimensionierte Rahmen ist für mich ein absolutes NoGo. Auch sonst sehe ich da nicht allzu viel, das dem Hype gerecht werden würde. OK, es ist natürlich billig, wie die meiste Hardware von Google. Leider muss man da (wie meistens) einige Kompromisse eingehen.

  •   26

    nexus ?? pah geht nix über nen vernünftiges sony tab

  • "ich zahle hier für 1GB ca. 10€ dort gibt's das kaum unter 60€ "

    Echt? Das zahlst du aber nicht für LTE oder? Und die Preise in den USA wären ja schon sehr hoch. Komisch. Im normalen Internet und beim Telefon hatten die ja schon lange vor uns Flats...

  • @Sascha
    Die US$ Preise sind aber ohne Steuern ;) gut auch mit Steuern wirds dort billiger als bei uns, jeodoch nicht so extrem wie manche glauben.

    Du verlangst aber das wir die exakt gleichen preise bekommen. Wir haben es hier recht gut mit den Preisen. Schau dir mal Datentarife in den USA an ;) ich zahle hier für 1GB ca. 10€ dort gibt's das kaum unter 60€

    Nicht immer nur rumheulen das es ja soooo unfair ist das das da alles billiger ist - ist es nicht bei allen Sachen !

  • LTE wäre super, dann kann ich endlich innerhalb weniger Minuten, mein monatliches Downloadvolumen voll ausschöpfen :-)

  • mit LTE ist mir die funkende Variante zu teuer. Daher werde ich zur W-Lan Variante greifen und mit meinem Smartphone Tethern oder mir irgendwann einen Mini Access Point kaufen.

    LTE braucht man sowieso nicht. Das ist eher als Festnetz-Ersatz gedacht.

  • was sollen denn die Versionen in Europa kosten?
    Ich hoffe ja nicht, dass Google wieder einfach "€uro" statt "$" schreibt.
    Die sollen gefälligst den Preis genau umrechnen, sonst können die ihr Gerät behalten.
    Schade, dass das Display nicht etwas größer geworden ist, so wie das Ipad mit 7,9 Zoll .

  • Zwar ist LTE bei uns noch nicht wirklich praxistauglich (vor allem Preise). Aber wenn schon ein Gerät mit Mobilfunknetz dann wohl auch mit LTE. Wäre doch lächerlich wenn wir Europäer fürs gleiche Geld nur 3G bekommen würden.

  •   15

    LTE wär' nett, aber nicht notwendig. Das Ding soll endlich erscheinen, damit diese ganzen Mysterien ein Ende haben.

  • Ich habe einen LTE Vertrag und kann eine zweitkarte beantragen. Überlege mir gerade ob ein weiteres Tablet (habe bereits ein Iconia A1 810) mit mobilen Internet sich lohnen würde. LTE lässt mich wirklich grade überlegen.

18 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!