Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Nexus 6 vs. Nexus 6P: Das nächste teure Entwicklerspielzeug?

Nexus 6 vs. Nexus 6P: Das nächste teure Entwicklerspielzeug?

Im vergangenen Jahr wurde das Nexus 6 als Referenz-Smartphone für Googles mobiles Betriebssystem, Android 5.0 Lollipop, freigegeben. Motorola hat Mut bewiesen, ein Nexus-Smartphone zu bauen, und ist damit ziemlich auf die Nase gefallen. Was das Huawei jetzt besser macht, zeigt dieser Vergleich Nexus 6 vs. Nexus 6P.

Vor einem Jahr hat Google zusammen mit Motorola ein Nexus vorgestellt, das in vielerlei Hinsicht ein gewagter Schritt und auch ein Schritt zu weit war. Es war mit 6 Zoll größer als ein Galaxy Note 4, bot jedoch ohne Eingabestift nicht das entscheidende Phablet-Feature und war damit in den Augen vieler vergraulter Kunden grundlos riesig. Außerdem hatte Google die Subventionierung eingestellt, sodass das Phablet genau so teuer war wie Konkurrenzprodukte; der Schnäppchen-Faktor des Nexus 4 und des Nexus 5 waren somit dahin; Grund Nummer zwei, warum das Nexus 6 ein Flop wurde.

Ob das Nexus 6P hingegen, diesmal aus dem chinesischen Hause Huawei, ein Kassenschlager wird, sei dahingestellt. Wir wollen hier aber einmal genau betrachten, welche Extras Google seinem neusten Entwickler-Spielzeug spendiert hat.

Nexus 6 vs Nexus 6 (2015): Preis und Verfügbarkeit

Das Nexus 6 war nie als preiswertes Smartphone geplant. Das 32 GB-Modell kostete eingangs stolze 599, Euro und die 64-GB-Version lag sogar bei 649 Euro. Als im vergangenen Jahr die Preise des Nexus 6 bekanntgegeben wurden, war das ein gewaltiger Schock für die Nexus-Fans, denn schließlich galt die Nexus-Reihe zwei Generationen lang als Tipp für erschwingliche Smartphones. Inzwischen ist das Nexus 6 so gut wie nicht mehr verfügbar.

androidpit nexus 6 2015 comparison 10
Das Nexus 6 war bei Weitem kein günstiges Smartphone, aber die Hardware ist immer noch exzellent. / © ANDROIDPIT

Das Huawei Nexus wurde dank Vollmetall-Gehäuse und potenter Hardware kein bisschen günstiger. Das Nexus 6P ist Vergleich zum Nexus 6 sogar ein noch teureres Entwicklerspielzeug geworden. Es ist eher damit zu rechnen, dass es preislich leicht nach oben gehen wird. Man kann es ab dem 29.09.2015 vorbestellen und die Auslieferung beginnt am 13.10.2015.

Nexus 6 vs Nexus 6 (2015): Design und Verarbeitung

Nicht nur die Größe, sondern auch die für ein Nexus ungewöhnliche Form und das Design haben uns überrascht. Vor allem, dass der obere Rand im Verhältnis zum unteren Bereich breiter ausgefallen ist, ist Freunden der Symmetrie ziemlich sauer aufgestoßen.

NEXUS NEXUS 6
Das Nexus 6 (2014) ist riesig. Zum Glück ist der Nachfolger, das Nexus 6P, etwas kleiner. / © ANDROIDPIT

Die Rückseite des Nexus 6P spricht die typische Huawei-Design-Sprache, die wir aktuell von Geräten wie dem Mate 7 und dem Honor 7 kennen. Dazu kommt der runde Fingerabdrucksensor und ein neues Design-Element: der prominente, herausragende Balken an der Oberseite, welcher Kamera, Blitz und möglicherweise andere Hardware beinhaltet. Dieses Detail, also die hervorstehende horizontale Wulst stellt ein interessantes, ungewöhnliches Design-Element dar.

nexus 6p colour
Das sind die Farbversionen des Nexus 6P. / © Android Police

Es gibt aber auch einen Bereich beim Nexus 6, den Huawei aktuell in keinem seiner Smartphones richtig gut umgesetzt hat und das betrifft die Lautsprecher. Gerade die nach vorne gerichteten Stereo-Lautsprecher haben das aktuelle Nexus 6 zu einem Smartphone mit überlegener Multimedia-Erfahrung gemacht. Zum Glück hat Google dafür gesorgt, dass Huawei die Lautsprecher entgegen seiner üblichen Designs so anordnet, dass auch beim Nexus 6P vorderseitiges Stereo möglich ist.

nexus 6 2015 image leaks
Das Nexus 6 (2015) von Huawei: eine Mischung aus bekanntem und überraschendem Design. / © Tiesen Fu

Nexus 6 vs Nexus 6 (2015): Display

Sehr viele Nutzer fanden das 6-Zoll-Display des Nexus 6 zu groß, obwohl gerade deswegen das Betrachten von Videos und Bildern sehr viel Freude bereitet hat. Vielleicht hat Google uns erhört und deswegen das Display des Nexus 6P auf 5,7 Zoll reduziert.

androidpit nexus 6 2015 comparison 13
Sowohl das Nexus 6 (rechts) als auch das Huawei Ascend Mate 7 (links) haben ein brillantes Display. / © ANDROIDPIT

Auch wenn Sony das erste 4K-Display gezeigt hat, haben sich Huawei und Google beim Nexus 6P dagegen entschieden. Stattdessen setzt man auf inzwischen industrieübliche WQHD-Auflösung. Selbst ohne eine Steigerung der Auflösung können wir wieder mit einem hochwertigen Bildschirm rechnen. Huawei ist in Sachen Display kein Amateur.

Nexus 6 vs Nexus 6 (2015): Software

Das Nexus 6P ist das erste Gerät, das mit Android Marshmallow ausgeliefert wird, wie auch schon das Nexus 6 im vergangenen Jahr das erste Gerät mit Android Lollipop war.

Das bisherige Nexus 6 wird aber wenig später auf Android Marshmallow aktualisiert werden. Das bedeutet, dass das Nexus 6 im Vergleich zum Nexus 6P hier keinen signifikanten Software-Vorteil haben wird. Der spürbare Unterschied wird im Fingerabdruck-Sensor liegen, den nur das neue Nexus hat.

nexus 6p fingerprint sensor
Wir sind gespannt, ob Google den bereits exzellenten Fingerabdrucksensor in den Huawei-Modellen noch mal weiterentwickeln kann. / © Google

Eine Sache, die wir in unserem Huawei-P8-Test festgestellt haben, ist, dass Huawei nicht alle Vorteile von Android Lollipop in seine Software integriert hat. Aber wenn Huawei mit Google zusammen am neuen Nexus-Smartphone arbeitet, dann heißt es auch, dass Huawei auf das Nexus 6P ein pures Android Marshmallow mit allen Vorzügen installieren muss. Alle neuen Features von Android Marshmallow könnt Ihr in unserem separaten Android-Marshmallow-Artikel nachlesen. 

AndroidPIT Nexus 6 Android M preview easter egg hero 2
Android Marshmallow kann bald auf dem Nexus 6 installiert werden. / © ANDROIDPIT

Nexus 6 vs Nexus 6 (2015): Technische Spezifikationen

Schon vor dem Release des Nexus 6P waren wir uns klar, welche Komponenten im Huawei Nexus verbaut werden. Der Snapdragon-810-Prozessor in Version 2.1 sorgt mit seinen acht Kernen für Tempo und Effizienz; der Akku mit 3.450 mAh sollte Laufzeiten über 24 Stunden bei moderater Nutzung ermöglichen. Im Vergleich Nexus 6 vs. Nexus 6P bedeutet der neue Akku also einen moderaten Anstieg von 3.220 mAh auf 3.500 mAh. Dennoch könnte man enttäuscht sein, schließlich hatte Huawei bewiesen, dass es größere Akkus in ähnlichen Smartphones verbauen konnte. Allen voran der 4.360 mAh Akku im kommenden Huawei P8 max und der des Ascend Mate 7 mit 4.100 mAh.

androidpit nexus 6 2015 comparison 5
Der Akku im Nexus 6 (links) hatte leider enttäuscht; das Nexus 6P verbessert ihn nur marginal. / © ANDROIDPIT

Dennoch; mit Quick-Charge, drahtlosem aufladen und Android Marshmallows Doze-Feature, das Apps in den Tiefschlaf versetzt, sollte die Akkulaufzeit des Nexus 6 (2015) die des Nexus 6 übertreffen.

Ein weiterer Clou des Nexus 6P, der hoffentlich als Vorbild für viele neue Smartphones dient, ist der Typ-C-Anschluss; dieser neuartige USB-Anschluss ist dank Punktsymmetrie resistent gegen verkehrtes Einstecken; es gibt kein Oben und Unten mehr; immer gelingt das Anschließen beim ersten Versuch.

Google Nexus 6 vs. Google Nexus 6P: Technische Daten

  Google Nexus 6 Google Nexus 6P
Abmessungen: 159,26 x 82,98 x 10,06 mm 159,3 x 77,8 x 7,3 mm
Gewicht: 184 g 178 g
Akkukapazität: 3220 mAh 3450 mAh
Display-Größe: 5,96 Zoll 5,7 Zoll
Display-Technologie: AMOLED AMOLED
Bildschirm: 2560 x 1440 Pixel (493 ppi) 2560 x 1440 Pixel (515 ppi)
Kamera vorne: 2 Megapixel 8 Megapixel
Kamera hinten: 13 Megapixel 12,3 Megapixel
Blitz: Dual-LED Dual-LED
Android-Version: 5.0 - Lollipop 6.0 - Marshmallow
Benutzeroberfläche: Stock Android Stock Android
RAM: 3 GB 3 GB
Interner Speicher: 32 GB
64 GB
32 GB
64 GB
128 GB
Wechselspeicher: Nicht vorhanden Nicht vorhanden
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 805 Qualcomm Snapdragon 810
Anzahl Kerne: 4 8
Max. Taktung: 2,7 GHz 2 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.0

Fazit

Huawei ist lange keine unscheinbare Marke mehr. Nun, da die Partnerschaft mit Google das erste Baby in Form des Nexus 6P auf die Welt gebracht hat, soll sich beweisen, dass die Chinesen auch Vorreiter sein können. Man zeigt in Sachen Verarbeitung, Ausstattung und auch beim Preis, dass man ganz oben mitspielen kann. Ob es sich beim Vergleich Nexus 6P versus Nexus 6 (2014) um ein Upgrade handeln wird, muss aber ein Alltagsvergleich zeigen, den wir mangels Testgerät noch nicht durchführen konnten.

Was sind Eure Eindrücke in Sachen Design, Verarbeitung und Spezifikationen? Handelt es sich Eures Erachtens um ein gerechtfertigtes Upgrade oder verkommt die Nexus-Reihe endgültig zum überteuerten Entwicklerspielzeug?

androidpit nexus 6 2015 comparison 12
Bei der Software kann Huawei definitiv von der Partnerschaft mit Google profitieren. / © ANDROIDPIT

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • saintscar 26.06.2015

    AP at its best...eine Aussage in der Überschrift und lauter Fragezeichen im Text. Aber der Klick war ja schon getätigt.

  • Tobias G. 26.06.2015

    Die Überschrift ist eine dermaßen dreiste Lüge, einfach nur peinlich. Dass sich da niemand für schämt...Hauptsache Klicks...

  • Cornelius 26.06.2015

    Ihr hättet auch einfach schreiben können: "Das Nexus 6 (2015) wird ein Display besitzen." Hätte im Grunde den gleichen Informationsgehalt wie der jetztige Text.

  • MajorTom 26.06.2015

    Was geht eigentlich in euren Köpfen vor um solch eine Überschrift zu bringen ?
    Es wird nicht nicht besser 2015. Nein im Gegenteil.
    Ihr ruiniert eurer Ansehen der mobiel-device Magazine selber. Aber raffen tut ihr das wohl null die Bohne.
    Sorry Apit. Das sind leider meine Gedanken zu euch.

    Ich sehe auch nur noch sporadisch hier rein. Und gleich wieder drauf reingefallen. Ohh mann her

  •   7
    Gelöschter Account 26.06.2015

    So wird es also aussehen, moment ich weiß nach dem Artikel immer noch nicht wie es aussieht. Genau genommen habt ihr gar keine Informationen zu dem Handy.

84 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Also es hat sich eingebürgert das Huawei als "Nexus 6P" zu bezeichnen, aber schlimmer ist das im Artikel fälschlicherweise von Qi-Laden gesprochen wird, und dass das 4P nur Bluetooth 4.0 haben soll. Es hat aber Bluetooth 4.2.

    Ein paar vergleichende Fotos hätten auch nicht geschadet.

    Ich überlege mein N6 gegen das N6P zu tauschen. Würde mich um die 200 € kosten...



  •   58
    Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

    Mal ganz ehrlich: Das von Motorola gebaute Nexus 6 sieht im Vergleich zum iPhone/HTC One-Clone von Huawei doch zigmal edler aus.


    • Findest du? Ich hatte erst gestern im MM wieder das Nexus 6 in der Hand und dann das Mate 7 und das Ascend G 7. Das Nexus ist nicht schlecht, aber die beiden Geräte von Huawei haben mir doch um Längen besser gefallen. Ist natürlich immer eine Geschmacksfrage, aber hochwertiger wirkten die Huaweigeräte.


  • Same Shit, different day..... -.-


  • Und wie sieht das neue Nexus jetzt aus? In der Überschrift steht eindeutig das ihr bescheid wisst und es nicht nur auf euren wilden Theorien beruht...
    Ziemlich bitter so nen Reißer zu setzen und dann kommt nur warme Luft...


  • Ok das wars, ich werde hiere nicht mehr vorbei schauen. Überschrift + Inhalt zusammen gesehen ist mal wieder Bild Niveau. AndroidPit war zwar schon immer die Seite wo über jeden Kleinscheiß sofort berichtet wurde, aber in letzter Zeit wurde die Qualität einfach immer mieser. Sowas will ich nicht unterstützen.


  • Was ein schlechter Artikel... meine Güte AP, ihr werdet IMMER schlechter!

    Überschrift des Artikels: "So WIRD das nächste Nexus aussehen"

    Einen sch... wisst ihr... nur "wenn", "sollte", "würde", und blablabla... es langt langsam, meine Klicks bekommt ihr nicht mehr, ganz arme Artikel hier...


  • Ich lese gerne auf AP, weil die Artikel hier so lustig sind.
    Erst erklärt man uns hier, dass LG unser Geld nicht verdient hat und dann wünscht man sich sehnlichst dass LG das nächste Nexus bauen soll. :-)


  •   22
    Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

    Ich persönlich hatte gern ein nexus welches nicht größer als 5,2 ist


  • Also diese vermeintliche Kritik ist ganz schön ätzendens Gejammer. Auf so etwas würde ich auch nicht hören, da wäre das Team ja vollkommen fremdgesteuert.

    Die Jungs leisten schon gute Arbeit! Wem diese Arbeit nicht passt, braucht sie nicht zu lesen.

    Ist echt mega nervig diese Kommentare zu lesen. Viele können hier selber nichtmal fehlerfreie Kommentare schreiben und wollen dem Team vorschreiben, was sie zu tun und zu lassen haben. Ich bin tatsächlich erstaunt, wie tolerant AP mit den Kommentaren umgeht, ich hatte diese wohl längst gelöscht. ... Und nein, das wäre keine Zensur, sondern da wahrnehmen meines Hausrechtes. Auf meinem Grundstück möchte ich auch keine jammernden Typen stehen haben, die nicht wissen wovon sie reden.


    • So, nachdem du jetzt hier durch die Kommentare gegangen bist um auch wirklich jedem einzeln zu sagen, was du von seinem Kommentar hältst, antworte ich dir hier in deinem eigenen Ton: Lies halt die Kommentare nicht, wenn sie dir nicht passen! Allen anderen aber ihr Recht auf die Äußerung ihrer Meinung absprechen zu wollen empfinde ich als unverschämt.


      • 1. Lese ich sie aber. =) Auch deinen. Ätsch.
        2. Steht nirgendwo, dass ich allen ihr recht auf Äußerung ihrer Meinung absprechen möchte.

        Bitte genauer lesen, danke!


      •   58
        Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

        @Rueckspiegel:

        Wer Meinungsfreiheit und "Hausrecht" so wie Du miteinander verknüpft, der hat in meinen Augen ein doch eher gestörtes Verhältnis zur Freien Meinungsäußerung und Demokratie.

        Du redest hier Opportunismus und Zensur das Wort. Da Du ja offenbar jeden Beitrag liest, sei Dir angeraten, auch mal kritisch die eigenen Elaborate zu lesen.


    •   35
      Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

      @ Rueckspiegel:

      Kritische Kommentare würdest du direkt löschen? Aber das ist keine Zensur? Denk mal darüber nach.

      Hier wird seit langer Zeit konstruktive Kritik geäußert, die von der Redaktion aber komplett ignoriert wird. Wird man ein wenig ausfallender im Ton, dann sind sie auf einmal sofort da, um mit dem Finger auf einen zu zeigen.


      • Wo steht, dass ich kritische Kommentare löschen möchte? Da interpretierst du aber ganz schön herum.

        Mir geht es um Kommentare ala "Androidpit ist einfach nur noch peinlich." oder "AP äußert sich noch nichtmal über unsere Kommentare. Die Lachen uns sicherlich aus weil wir immer wieder auf die tollen Überschriften rein fallen."

        Diese Kommentare willst du doch nicht wirklich als konstruktiv betiteln, oder? Das geht in Richtung Beleidigung und Verleumdung. Und ja, diese würde ich persönlich löschen. Freie Meinungsäußerung bedeutet nicht, dass man sich beleidigen lassen muss. Beleidigung ist eine Straftat, auch im Internet. Da wird mMn viel zu lasch mit umgegangen.


      •   35
        Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

        Diese Kommentare kommen von denjenigen, die bereits mehrfach auf schlechte Berichterstattung hingewiesen haben und das wird in der Tat ignoriert. Da wir als Leser diese werbefinanzierte Seite am Leben erhalten, kann man seriöse Berichte erwarten.

        Meiner Meinung nach wird mit der Diskreditierung von Firmen im Internet auch viel zu lasch umgegangen (Bsp. hier die Rückseite des S6).


      • Also das glaube ich kaum, Jan. Nachschauen ist nicht mehr möglich, da AP hier doch solche Kommentare löscht, die echt unterste Schublade sind. Das ist auch vollkommen in Ordnung und gerechtfertigt. Und selbst wenn sie zuvor halbwegs qualitativ hochwertige Kritiken vorgebracht haben, ist es noch lange kein Grund irgendwann beleidigend zu werden. Ich bin echt verwundert, warum du diese Leute so verteidigst? Mit welcher Begründung?

        Eine begründete Kritik ist keine Diskreditierung. Da lehnst du dich auch ganz schön weit aus dem Fenster. Würde ich auch schon fast als Verleumdung ansehen deinen Kommentar, wenn man es kleinkariert betrachtet.

        Und was "man" erwarten kann, hast sicherlich nicht du zu bestimmen und auch andere Leser nicht. Dies allein obliegt AP. Was du (nicht "man", da du nicht für die Allgemeinheit sprechen kannst) dir wünscht ist eine andere Sache. Kannst du hier Kund tun. Musst du halt nur mit rechnen, dass nicht drauf ein gegangen wird. Oder du musst damit rechnen, dass dir jemand erklärt, wie das System funktioniert. ... That's Life.


      • @Rückspiegel: Glaub dem Jan ruhig, denn er hat absolut recht.


      • Also, meiner Meinung nach haben die Kommentare hier mehr Niveau als dieses Stück Text, was sich Artikel nennt.


      • Womit noch gleich?

        Und @Th K: Das muss jeder für sich entscheiden. Ich empfand den Artikel als ganz unterhaltsam.


      • Traurig für dich


    • @Rückspiegel
      Du tust mir eigentlich nur leid.
      Nimmst alles hin was dir vorgesetzt wird auch wenn es der größte Mist ist.
      Du wirst dich wahrscheinlich auch mit der Bild Zeitung zufrieden geben.


      • Ich brauche dir gar nicht Leid zu tun. Mir geht es wunderbar.

        Nur bin ich echt erstaunt darüber, wie du so viel über mich weißt, nachdem du dir ein paar Kommentare von mir durchgelesen hast, die dir anscheinend auf den Magen schlagen!? Kritisierst du so auch Artikel und begründest deine Kritik, ohne Hintergründe und Beweggründe zu kennen?

        Seien wir mal ehrlich, im Grunde hast du mich als Bildleser beleidigen wollen, da dir meine Sichtweise nicht passt, oder wie siehst du das? Ist echt ganz großes Kino!

        Ach, und wenn wir schon so kleinkariert sind, dann bitte ich dich Rueckspiegel doch mit ue zu schreiben, danke.


      • Du hast dich doch selbst als Leser der "Medien mit mangelndem Journalismusanspruch" (kannste da einsetzen was du willst) geoutet.


      • Habe ich das?

        Und was bitte ist Journalismusanspruch?

        Fragen über Fragen ...


      • Mit dir beleidigt man sogar die Bildleser du Schlaumeier.
        Übrigens noch kleinkarierter als du es bist gehts nicht mehr.


      • Wenn man keine Argumente (mehr) hat, dann wird also beleidigt. Na herzlichen Glückwunsch!

        Diesel, mich triffst du mit deinen Beleidigungen nicht. Das fällt letzt endlich alles auf dich zurück und zeigt, wozu du fähig bist oder halt auch nicht.


      • Ich muss da dem Rückspiegel leidet Recht geben.
        Und ich frage mich warum sich so viel aufgeregt wird. Ihr habt rein gar nichts bezahlt um überhaupt was erwarten zu können. Ihr müsst nicht angemeldet sein um es lesen zu können. Ihr müsstet rein gar nichts. Trotzdem verlangt ihr.

        Zudem gibt es sehr viele Kommentatoren, welche nurnoch mit den schlechten Kommentaren mitlaufen und keine eigenen Argumemte liefern ,sondern immer das gleiche sagen.

        Ich versteh es einfach nicht.
        Ihr hasst es, lest aber dennoch weiter und geht jedesmal unter diese Artikel um euren Senf dazuzugeben. Sagt es einmal, geht und seid Still.


      • Da siehst du mal, wieviel Hoffnung hier noch herrscht, dass eine Qualität der Artikel wie vor 3 Jahren wieder erreicht wird. Wenn ein Kommentar dazu beiträgt, warum nicht? Von sich aus kommen die nicht mehr aus dem Quark.

        Ich bin deshalb froh, dass hier die Meinung gesagt wird.


      • Oh doch !
        Ich bezahle mit dem dem Konsum von Werbung. Diese verbraucht auch zusätzlich Datenvolumen.
        Was noch dazu kommt :
        - ich investiere Zeit! "Freizeit"
        Mit der Täuschung der Überschrift zum Inhalt ist dass dann wohl Verschwendung von Freizeit und Datenvolumen.

        Die Werbepartner bezahlen auch bei Apit. Also zahlen alle bei Apit . Wo immer bezahlt wird in welcher Form auch immer kann man auch seine Meinung mal ablassen zur abgelieferten Arbeit bzw Täuschung von Inhalten um Klicks zu erhalten. Das alles wäre auch nicht weiter erwähnenswert wenn es nicht System hätte in Serie.

        Der Kern von Apit der seit langer Zeit auf Apit unterwegs ist, der hat dutzende mal darauf hingewiesen. Wobei eine Abwanderung der alten Usernamen seit längeren sichtbar ist. Oder will das jemand abstreiten. Die Verfasser sind wohl auch stellenweise abgewandert. Aber statistisch scheint das "neue" Apit-Konzept sich noch zu rechnen.

        Fazit: schon wieder Zeit verloren


      • Dann hör auf zu jammern und ließ hier nicht wenn du deine Freizeit investierst.
        Du bezahlst das Datenvolumen aber du bezahlst nicht Android Pit. Also kannst du nichts verlangen. Du bezahlst kein Geld. Ob du Werbung konsumierst oder nicht steht hier nicht zur Debatte. Es geht auch nicht um irgendwelche Werbepartner sondern um dich.

        Fazit: Wieder nichts verstanden und nur Blödsinn geredet.


      • @Simeon: Du bist der, der nichts versteht. Nur weil ich für etwas nichts bezahlen muss, heißt das nicht, dass ich dazu keine Meinung haben oder diese nicht äußern darf. Das wäre ja auch noch schöner.


    •   58
      Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

      "Die Jungs leisten schon gute Arbeit!"

      Wo jetzt genau? In dem obigen Artikel?

      "Auf meinem Grundstück möchte ich auch keine jammernden Typen stehen haben, die nicht wissen wovon sie reden."

      Na schau, Du darfst hier trotzdem schreiben. Also freu Dich doch.


  • Wieder nur ein Füllartikel um das tägliche Soll mit minimalstem Aufwand zu erfüllen. Schade.


  • Wenn ihr alle nur noch am motzen seid!! Wieso seid ihr dann noch hier? Geht einem langsam echt auf den Sack. Lasst die Leute doch einfach ihre Arbeit machen. Mir ist es auch egal, was der Rest von euch arbeitet und ich schreibe euch auch nicht jedesmal eh wie konntest du nur, schämen solltest du dich usw.
    Ist echt nicht korrekt.


    • Das hier nennst du "Arbeit"? Wow ... ^^


    •   35
      Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

      "Nexus 6 vs. Nexus 6 (2015): So WIRD das nächste Nexus aussehen".
      "Die Gerüchteküche spekuliert..."

      Merkste was?


      • Es ist kein Nexus 6 (2015) offiziell angekündigt, noch gab oder gibt es eine Präsentation auf irgend einem Event. ... Ist doch klar, dass es da jetzt keine handfesten Hinweise gibt. -> Somit ist im Vorfeld klar, dass es sich um Spekulationen handeln muss. ... Zudem ist es nichts Neues, dass auf dieser Seite über Gerüchte mal spekuliert wird.

        Und ja, so eine Seite braucht auch Kontent, um Klicks zu generieren, damit Geld rein kommt. Da ist es nicht unüblich, dass Kommentare geschrieben werden und auch Themen mal etwas breiter Getreten werden, als nur ne 3 Zeiler Info. Das Team will schließlich auch evtl. sogar Familien ernähren.

        Da ich mir gerade nen Nexus 6 zugelegt habe fand ich die Spekulation ganz spannend und Informativ, da ich solche Spekulationen auch immer schon gerne verfolge.

        Merkste was, ... ? Du bist nicht alleine auf dieser Welt, Jan. Nur weil es dir nicht gefällt und 10 anderen Leuten, brauchst du/ihr hier nicht den Artikel kaputt spammen. Dazu wird noch beleidigt und es wird kein sachliches Argument gebracht, weshalb der Laden jetzt hier alles anders machen soll. Vll. schnappste dir einfach die 10 anderen Jungs, die hier auch rum stänkern und ihr macht nen eigenen Blog auf. Dürfte ja nicht schwierig werden jeden Tag stumpf irgendwo 5 News raus zu kopieren und bei euch dann als langweiligen C/P-Kontent zu posten.


      • Du verstehst es einfach nicht. Du lebst viel zu sehr in deiner Ego-Welt, um auch nur ansatzweise zu verstehen, dass es auch andere Leute gibt mit anderen Meinungen als der deinen. Und die diese nicht mal vor jedem begründen oder sich dafür rechtfertigen müssen, sondern das tun, wofür eine Kommentarfunktion da ist: eine Meinung dazu abzugeben. Ohne Gründe oder gar Belege dafür. Ich denke, DU solltest deinen eigenen Blog aufmachen, dort kannst du dann nach eigenem Belieben dein "Hausrecht" ausüben und Kommentare löschen oder zensieren.
        Mehr möchte ich dazu nicht mehr sagen.


      • Ich lebe in meiner Ego Welt? :-D

        Wer kommt denn nicht damit klar, dass eine Werbefinanzierteseite nicht auf SEINE Wünsche eingeht und er zwanghaft versucht diese zu ändern. Mir gefällt hier so einiges auch nicht, aber ich meckere nicht ständig darüber, weil ich weiß, daß die Jungs eh ihr Ding durch ziehen. Zudem habe ich mit dem Prinzip kein großes Problem.

        Wie schon von einem anderen User geschrieben. Beschwert euch einmal, wenn nichts passiert, ist es so. Ihr zahlt nichts für die Seite, also wurde euch kein Schaden zugefügt. Wenn es euch nicht passt, kehrt der Seite den Rücken. Aber ihr tut ja so, als hättet ihr ein anrecht darauf, dass nach eurer Nase getanzt wird.

        Und ja, es gibt eine Art Hausrecht und eine Verantwortung, die jeder Betreiber für seine Seite hat. Genau wie es im Forum Regeln gibt. Eben so im Straßenverkehr.

        Viele setzen hier Meinungs- und Redefreiheit immer mit Grenzenlosigkeit gleich. Das ist aber nicht der Fall. In jeder Gesellschaft gibt es Grenzen, die beim Überschreiten Konsequenzen mit sich ziehen. Wer zu schnell fährt, verliert seinen Führerschein, wer beleidigt, kann eine Anzeige bekommen und muss Strafe zahlen. Und solche Regeln gelten auch im Netz.

        Also trollt euch, kritisiert einmal vernünftig und wenn es nichts bringt, dann geht. Das sind eure Möglichkeiten. Hier überschreiten viele ihre Kompetenzen und verstehen nicht, dass sie kein Anteilseigner sind und keine Ahnung von modernem Blogging haben. (Habe ich übrigens auch nicht, daher schreibe ich niemandem etwas vor.) Mittlerweile wird hier auch immer nur noch gegen meine Person gewettert (klar, weil ich hier viel konträr geschrieben habe) aber es liefert niemand mehr Argumente für die eigentliche Diskussion. Und natürlich macht es Sinn Meinungen zu begründen, einfach, um seine Beweggründe zu untermauern und ernst genommen zu werden. Kommentare ala "Schon wieder so eine Inhaltliche Scheiße" sind da wohl eher unqualifiziert und nicht sonderlich hilfreich. Dienen nur zur Beleidigung, ergo unverschämt und überflüssig.

        Ich bin jetzt hier raus. Habe alles gesagt, was ich sagen wollte und noch einiges mehr.

        Peace and Out.


  • So kann man auch sein eigenes Grab schaufeln. Typisch Mensch, kurzsichtig bis zum Ende...


  • Also ich mag das AP-Magazin.....
    wegen der Kommentare ;-)


  • Androidpit ist einfach nur noch peinlich.


    • Wenn man richtige News lesen will und keine Fantasie oder ewig aufgewärmte Artikel muss man sich woanders umsehen.

      Die Ignoranz der Kritik von Usern ist seitens der Redakteure kaum noch zu überbieten.

      Das einzige was einen bei AP noch hält ist das gute Forum.

      Schade eigentlich.


      • Die Jungs wissen sicher was gut und was schlecht für sie und die Seite ist.

        Ich persönlich würde mir auch nicht von irgendwelchen Kurzkommentarschreibern erklären lassen wollen, wie ich eine solche Seite zu führen und organisieren habe.

        Und ja, in dem Artikel wird spekuliert. Ich lese soetwas tatsächlich hin und wieder ganz gerne zur Unterhaltung. Dass die Jungs auch nicht wissen, wie so ein neues Gerät aussieht, dürfte uns allen wohl klar sein, be or wir auf den Artikel klicken.

        Dieses pseudobeschweren ist einfach nur nervig.


      • "Die Jungs wissen sicher was gut und was schlecht für sie und die Seite ist. "

        Ja, wenns der Inhalt schon nicht mehr macht, sind anscheinend nur noch Clickbaiting-Titel ... wobei das ist kein Baiting, das ist Irreführung .... gut für die Seite.
        Traurig, dass du über Irreführung noch applaudierst.


  •   17
    Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

    AP äußert sich noch nichtmal über unsere Kommentare. Die Lachen uns sicherlich aus weil wir immer wieder auf die tollen Überschriften rein fallen.


  • Also ich kenne 9 und arbeite in keiner Tech -Branche....was sagt uns das jetzt ?.....wie klein doch die eigene Welt ist.


  • Ich hab mich schon gefragt wann dieser Artikel kommt. Und ich sage das gleiche was ich auch im N5 vs N5 2015 Artikel gesagt habe:Einfach nur ein Haufen Spekulationen. Wartet bis das N6 2015 raus ist und macht dann einen richtigen Vergleich.


  • Ich verstehe schon lange warum viele zu anderen fornen und magazinen wechseln. Denn so etwas kann man nicht bringen....
    Und die Kritik der Leser nehmt ihr auch nicht ernst.
    Das einzig gute an AP ist das Forum. Ihr könnt euch glücklich schätzen, dass ihr so gute leute habt, die immer noch an AP hängen und auch hier bleiben.

    und IHR NENNT EUCH GRÖSSTES ANDROID FORUM!
    EIN EINZIGER SCHLDCHTER WITZ!!!


  • Ihr habt doch keine Ahnung wie das Nexus 6 2015 wird! Wie wollt ihr es dann bitte mit dem 2014er vergleichen?!?


  • Wieder mal journalistischer Müll! Vielleicht hätte der Schreiberling lieber bei der Musik bleiben sollen, statt über Technik (die noch gar nicht existiert) zu schreiben.

    Ihr solltet euch in Grund und Boden schämen!


    • Überflüssiger Kommentar. Warum liest du hier nich, wenn dir das alles nicht passt? Lösche die Seite aus deinen Favoriten und allen geht es besser.

      Ich lese den Artikel gerne, sehr wohl mit dem Wissen, dass es Spekulation ist.


      • @Rueckspiegel... 1. Ich habe AP nicht in meinen Favoriten. 2. Mir geht es gut. Wie es dir geht, wenn du einen Kommentar von mir liest, ist mir ziemlich egal. Bin schließlich nicht für dein Wohlbefinden verantwortlich.

        3. Ob mein Kommentar überflüssig ist, lass mal meine Sorge sein. 4. Ob du den Artikel gerne liest, interessiert mich nicht die Bohne und spielt für die Tatsache, dass es sich bei dem Artikel um journalistischen Müll handelt auch überhaupt keine Rolle!

        5. Und das ist der entscheidende Punkt. Ich lese auch gern Spekulationen. Auch gegen Artikel, die nur aus Spekulationen bestehen, ist nichts zu sagen. Doch wenn die Überschrift, mit der auch in sozialen Netzwerken, für den Artikel "geworben" wird suggeriert, dass AP über Tatsachen berichtet, dann ist es nichts weiter als Click-baiting und verdient niedergemacht zu werden!

        Ach ja, und solltest du jetzt wieder Einwände gegen meinen Kommentar haben, dann erspare mir deine Meinung, denn sie interessiert mich so wenig, wie die Kritik hier die AP Redaktion interessiert. ;-)


    •   33
      Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

      @Michael
      Das hier hat mit Journalismus auch nichts zu tun.
      Solche Artikel werden per Stichwort generiert.


  • War der Autor des Artikel besoffen oder einfach nur mal so dreist, als er die Überschrift entwarf?


  • Was geht eigentlich in euren Köpfen vor um solch eine Überschrift zu bringen ?
    Es wird nicht nicht besser 2015. Nein im Gegenteil.
    Ihr ruiniert eurer Ansehen der mobiel-device Magazine selber. Aber raffen tut ihr das wohl null die Bohne.
    Sorry Apit. Das sind leider meine Gedanken zu euch.

    Ich sehe auch nur noch sporadisch hier rein. Und gleich wieder drauf reingefallen. Ohh mann her


    •   33
      Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

      @Major Tom

      Klick Genererator, gibt's den wirklich?

      Klicks braucht man genau dann, wenn man Umsätze mit Werbung generiert. Werbung wird auf TKP- (Tausender-Kontakt-Preis) oder CPC-Basis (Cost-per-Click) abgerechnet, also abhängig davon, wie viele Menschen die Werbung angezeigt bekommen bzw. auf sie klicken. Das hat zur Folge, dass wir uns im Journalismus und auch im Blogging seit Jahren in einem Hamsterrad drehen, manche mögen es auch Teufelskreis nennen.

      Denn wer derart von Werbung abhängig ist, braucht viele Klicks. Wer aber nach Klicks und nicht nach Relevanz schreibt, vernachlässigt (häufig) seine journalistischen Grundsätze. Und wenn dazu noch kommt, dass die Werbeumsätze rückläufig sind und man für den gleichen Umsatz noch mehr Klicks braucht… Ihr wisst, worauf ich hinaus möchte.

      (Auszug aus dem Artikel "Raus aus dem Hamsterrad") von Tobias Gillen bei: www.basicthinking.de


    • Welche Kompetenz besitzt du noch gleich, um deine Gedanken zu untermauern? Ein abgeschlossenes Journalististikstudium?

      Ist doch glasklar, dass die Jungs das neue Gerät nicht kennen. Wer auf so etwas "herein fällt", ist selber schuld.

      Viele Artikel dienen hier der Unterhaltung, wenn du reine Informationen suchst, dann bist du hier falsch. Ich lese solche unterhaltsamen Artikel und Gedanken gerne. Nur so inkompetente Kommentare nerven.


      •   58
        Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

        Welche Kompetenz besitzt Du noch gleich, um Deine Gedanken zu untermauern?

        Gelöschter AccountDiesel


  • Ich weiss wie das Galaxy 8 aussieht es hat einen Powerknopf vorne und hinten eine Kamera und ein Display


  • Die Überschrift ist eine dermaßen dreiste Lüge, einfach nur peinlich. Dass sich da niemand für schämt...Hauptsache Klicks...


  • Ihr hättet auch einfach schreiben können: "Das Nexus 6 (2015) wird ein Display besitzen." Hätte im Grunde den gleichen Informationsgehalt wie der jetztige Text.


  •   7
    Gelöschter Account 26.06.2015 Link zum Kommentar

    So wird es also aussehen, moment ich weiß nach dem Artikel immer noch nicht wie es aussieht. Genau genommen habt ihr gar keine Informationen zu dem Handy.


    •   58
      Gelöschter Account 27.06.2015 Link zum Kommentar

      Das stimmt. Alles andere wäre ja auch erstunken und erlogen... ;-)


  • Ich habe einen AdBlocker, also mir egal, was die hier jetzt für einen Müll produzieren, die verdienen nicht mit klicks, sondern mit Ihren Amazon Links und Werbung.


  • AP at its best...eine Aussage in der Überschrift und lauter Fragezeichen im Text. Aber der Klick war ja schon getätigt.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!