Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 102 mal geteilt 68 Kommentare

Nexus 5 einrichten: Das erste Mal mit dem neuen Google-Phone

Das Nexus 5 ist heute bei uns eingetroffen, und wie alle, die das Google-Phone bestellt haben, konnten wir es kaum erwarten, bis wir das schicke Teil endlich in Betrieb nehmen konnten. Hier zeigen wir Euch das Nexus 5 von allen Seiten und führen Euch Schritt für Schritt durch die erste Einrichtung. 

Musik am Smartphone: Streamen oder immer vorher über W-LAN laden?

Wähle Streamen oder W-LAN.

VS
  • 718
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Streamen
  • 1298
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    W-LAN
nexus 5 first steps teaser
Fühlt sich gut an - das erste Mal mit dem Nexus 5. / © AndroidPIT

Wenn man ein neues Smartphone das erste Mal in der Hand hält, möchte man am liebsten sofort loslegen. Doch vor der Einrichtung des Homescreens, vor dem ersten Telefonat, dem ersten Download und dem ersten Foto müsst Ihr das Telefon zuerst startklar machen.

1. Sprache und WLAN auswählen

nexus5 firststeps 3
© AndroidPIT

Beim ersten Start wählt Ihr Eure Sprache aus und verbindet Euch mit dem WLAN. Wenn Ihr Euch nicht in der Reichweite eines WLAN-Netzes befindet, könnt Ihr diesen Schritt auch überspringen. 

2. Update

Beim Nexus 5 solltet Ihr Euch für die Einrichtung ein bisschen Extra-Zeit nehmen, als nächstes steht nämlich ein Update an: Nachdem Ihr Eure Sprache gewählt und Euch mit einem WLAN verbunden habt, lädt das Smartphone automatisch ein ca. 139 Megabyte großes Systemupdate herunter. Nach einem Neustart kann es dann endlich weitergehen. 

3. Sprache wählen, SIM-Karte einlegen

nexus5 firststeps 2
© AndroidPIT

Ihr werdet gebeten, Eure Sprache erneut auszuwählen. Anschließend legt Ihr Eure SIM-Karte ein. Das Nexus 5 nimmt Micro-SIM-Karten, der Steckplatz befindet sich rechts unterhalb der Power-Taste. Das Werkzeug zum Öffnen des Einschubs findet Ihr im Karton des Nexus. Wenn Ihr die Karte eingelegt und die PIN korrekt eingegeben habt, richtet das Nexus automatisch das mobile Internet ein. Dann müsst Ihr erneut Euer WLAN-Passwort eingeben. Das ist etwas nervig, vor allem wenn man ein kompliziertes WLAN-Passwort hat, aber je schneller Ihr das hinter Euch bringt, desto schneller ist das Nexus startklar.

4. Google-Konto einrichten und bei Google+ anmelden

nexus5 firststeps 4
© AndroidPIT

Der nächste Schritt ist die Einrichtung Eures Google-Kontos. Meldet Euch hier mit dem Account an, der mit Euren Kontakten verbunden ist. Weitere Konten könnt Ihr später hinzufügen. Wenn Ihr kein Google-Konto habt, könnt Ihr diesen Schritt überspringen oder direkt ein neues anlegen. Nach erfolgter Anmeldung werdet Ihr gefragt, ob Ihr Euch bei Google+ anmelden wollt. Auch hier gilt: Wenn Ihr noch keinen Account habt oder keinen wollt, könnt Ihr diesen Schritt überspringen. 

5. Google-Dienste: Häkchen setzen oder entfernen

nexus5 firststeps 5
© AndroidPIT

Hier müsst Ihr nur bestätigen, welche der genannten Google-Dienste Ihr mit Eurem Konto nutzen wollt. Die Optionen sind selbsterklärend: Ihr könnt Eure Daten sichern und wiederherstellen lassen, außerdem die Standortdienste aktivieren oder deaktivieren. Diese Einstellungen könnt Ihr jedoch auch später noch vornehmen oder ändern.  

6. Wiederherstellung abwarten, Namen angeben

nexus5 firststeps 6
© AndroidPIT

Wenn Ihr das Häkchen bei Sicherung & Wiederherstellung gesetzt hat, wird jetzt Euer Konto wiederhergestellt. Wartet ab, bis dieser Prozess abgeschlossen ist. Dann könnt Ihre Euren Namen eingeben, einige Apps nutzen diese Personalisierung. Ihr könnt die Felder aber auch frei lassen.   

7. Google Now einrichten

nexus5 firststeps 7
© AndroidPIT

Dann kommt Google Now: Mit dem neuen Android und dem Google Experience Launcher (Falls Ihr nach der Wiederherstellung mehrere Launcher habt: Der Google-Launcher heißt "Übersicht") ist Google Now tiefer als zuvor ins System integirert und bekommt einen eigenen Homescreen. Der nächste Einrichtungsschritt ist deshalb die Installation von Google Now. Auch diesen Prozess könnt Ihr aber nach hinten verschieben. 

nexus5 firststeps 8
© AndroidPIT

8. Fertig - los geht's!

nexus5 firststeps 9
© AndroidPIT

Die Einrichtung Eures Nexus 5 ist vorerst abgeschlossen. Jetzt könnt Ihr loslegen, weitere Konten hinzufügen, Apps herunterladen oder Euren Freunden per Anruf oder SMS (via Hangouts) von Eurem Schmuckstück berichten. 

Übrigens: Wenn Ihr noch mehr Tipps und Tricks braucht, schaut in Euer E-Mail-Postfach: Google hat Euch bei der Anmeldung eine Mail an Euer Konto geschickt, in der die ersten Schritte und ein paar Tipps und Tricks noch einmal erklärt sind. 

68 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ich bleibe lieber bei meinem sauschnellen wunderschönen silbernem HTC One

  • S.E 13.11.2013 Link zum Kommentar

    Auch schon von dem Problem gehört, dass das Nexus 5 kein Netz findet und auch nicht mit verschiedenen WiFi verbinden kann? Kann auch nicht Skippen.. oO
    Hab jetzt schon ein paar Mal von dem Problem gelesen in englishen Foren, jedoch ohne Lösung..

  • "OK Google: Beam me up, Scotty"

  •   26

    @aydin s.
    tja wenn dir so schlecht dabei wird, solltest du weniger kebap essen!!!

  • Hat schon jemand Root installiert?

    Wtf? Hat das N5 etwa keinen Massenspeichermodus mehr?!

  •   10

    Ich hab mein Nexus 5 schon seit Montag und der Akku hält nicht länger als beim Nexus 4.
    Außerdem finde ich es blöd, dass man auf dem Homescreen jetzt nicht mehr nach links(da startet sofort google now) sondern nur noch nach rechts gehen kann.

    man hat praktisch keinen mittleren Standardscreen mehr.
    und immer wenn ich eine SMS schreiben möchte mit "hangouts" schlägt der mir irgendwelche leute aus G+ vor, voll der müll!!!

    Außerdem ist der Klang zwar deutlich bnesser, aber auch deutlich leiser(Ohne Kopfhörer)

    Also für mich ist das N5 bisher ein fehlkauf....

    ich hoffe mit dem nächsten update auf Android 4.4.1 (??) wird sich da einiges wieder ändern.

  • Hallo Mario, du sagst das N5 ist leiser. Nur die Kopfhörer oder auch der Klingelton?

  • Meine kaufentscheidung hängt auch zu 100% von der Akku laufzeit ab,deswegen wäre ich ebenfalls für feedback sehr Dankbar

  • Die Abhörsoftware ist Gott sei Dank schon automatisch eingerichtet, da braucht man wenigstens nichts mehr tun.

  • @Marc:
    Suche dir einen guten Psychiater aus und teile deine Probleme.
    Wenn ich deine Kommentare lese könnt ich kotzen was ich vor 3 Tagen gegessen hab.
    Ich auf jeden Fall bin froh, dass es Androidpit gibt.

  • Nichts was ich nicht schon wusste! Aber dieses Smartphone zu kaufen ist eine Überlegung wert.

  • Ich habe mein Nexus 5 gestern um 18 bekommen
    Und ist einfeich super

  • Marc ich weiß was du meinst!
    Wenn man Mal auf anderen Seiten surft und dort die Berichte liest wundert es mich das diese bei der größten Community kein anklang finden.

  • ich finde so Sachen interessant für Neulinge in der Android Welt
    lesenswert und finde auch gut das Neulinge die Hilfe bekommen und nicht ständig den geeks dieser Welt auf die nerven mit irgendwelchen simplen fragen gehen
    ok ich helfe zu gerne bei Technik fragen aber so Beiträge sind ne Erleichterung... ich kann sagen "lese mal öfters bei Android Pit die haben oft tipps für Neulinge" und schon kommen weniger fragen
    das nexus 5 will ich aber erstmal bei nen Händler in der Hand halten um zu sagen ob ich mir das kaufe... intresse ist auf jedenfalls da und auch nicht geringe
    und paar Tests muss ich auch erstmal sehen/lesen

  • Meins ist heute auch angekommen und bin auch schwer begeistert allerdings ist die Lautstärke über Kopfhörer leiser als bei meinem Galaxy nexus, das finde ich nicht so gut

    • Bei mir ist das umgedreht. Die Warnung mit dem Schwellenwert kommt bei dem Galaxy Nexus etwa bei 80% des Balkens beim Nexus 5 bei ca 45% schon. Ich hab auch irgendwo gelesen das die Ausgansleistung bei Nexus 5 höher ist.

  • Ich finde auch, dass die Qualität der Artikel den Bach runter geht. Stattdessen gibt es hier viele Artikel, dessen Sinn ich nicht ganz verstehe. Haufenweise nichtsaussagende Beiträge und das für jede Kleinigkeit

  •   26

    @ diamond dave
    recht hast vollkommen.
    das einzige was die hier noch können sind irgendwelche sinnlosen artikel verfassen, darum ich bete zu gott das android next bald auch ne app rausbringt, denn dann bin ich weg hier, von der angeblich grösten a... commu....
    und ob der ein oder andere denn nen fass aufmacht, geht ma am a... vorbei.
    kann nicht angehen das andere über neuigkeiten berichten und die hier bis zu 2 tage hinter her hinken oder ??
    mfg

  • Ich hab ma eine Frage. Kann man auch schon vorher die Simkarte einlegen, damit man das erste Update per LTE oder so runterlädt?

Zeige alle Kommentare
102 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!