Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 47 Kommentare

Nexus 5: Bekannte Probleme und wie Ihr sie behebt

Das Nexus 5 ist Googles aktuelles Flaggschiff und ein tolles Smartphone, allerdings gibt es auch einige Schwachstellen und Probleme (zum Artikel). Wir zeigen Euch, welche das sind und wie man sie umgeht.

nexus5 nico
Nicht verzweifeln: Wir zeigen Lösungen zu bekannten Problemen mit dem Nexus 5. / © AndroidPIT

WLAN-Verbindungsprobleme

Neue Geräte haben hin und wieder nach Markteinführung Probleme bei der Verbindung mit WLAN-Netzen, das Nexus 5 gehört leider auch dazu: Viele Nutzer haben Probleme, sich mit einem Router zu verbinden oder berichten von langsamen und abreißenden Verbindungen.

Lösungsansätze

  • Aktiviert den Flugmodus oder deaktiviert das WLAN an Eurem Androiden, wartet einen Augenblick, und nehmt dann wieder die umgekehrte Einstellung vor. Alternativ könnt Ihr das Gerät auch neu starten.
    nexus 5 probleme tipps wlan 01
    WLAN oder Flugmodus aktivieren beziehungsweise deaktivieren kann bei Problemen helfen. / © AndroidPIT
  • Nehmt den Router für einige Sekunden vom Strom und starten ihn dann neu.
  • In den Einstellungen unter Android wählt Ihr unter dem Punkt Drahtlos & Netzwerke den Punkt WLAN aus. Wählt das problematische Funknetz aus, entfernt es aus der Liste und verbindet Euch dann neu.
    nexus 5 probleme tipps wlan 02
    Netzwerk entfernen und wieder Hinzufügen ist ein Lösungsansatz. / © AndroidPIT
  • Ändert die Frequenz des Funknetzwerkes, entweder in den Router-Einstellungen oder auf Eurem Androiden. Dazu wählt Ihr in den Einstellungen wieder WLAN aus. Im Overflow-Menü findet Ihr unter dem Punkt Erweitert Opionen zum WLAN-Frequenzband. Standard ist hier Automatisch, bei Problemen sorgt die Einstellung 5 GHz oder 2,4 GHz eventuell für Abhilfe.
    nexus 5 probleme tipps wlan 03
    Eventuell hilft ein Ändern des Frequenzbandes bei WLAN-Verbindungsproblemen. / © AndroidPIT
  • Unter Umständen ist der Kanal Eures Funknetzes auch zu voll, das heißt zu viele andere Netze funken auf dem gleichen Kanal. Die kostenlose App Wifi Analyzer hilft Euch bei der Analyse der verfügbaren Funkkanäle.
Wifi Analyzer Install on Google Play

Probleme mit dem Lautsprecher

Der Lautsprecher des Nexus 5 ist unten links verbaut, rechts befindet sich das Mikrofon - das Gerät hat keine Stereo-Lautsprecher. Die Wiedergabe-Qualität lässt in einigen Fällen zu wünchen übrig, vor allem beim Abspielen von Musik und Filmen, oder beim Spielen mit dem Smartphone. In einigen Fällen ist der Klang gedämpft oder einfach zu leise.

Nexus 5 unboxing microUSB speakers
Der Lautsprecher des Nexus 5 stellt viele Nutzer nicht zufrieden. / © AndroidPIT

Lösungsansätze

  • Das Nexus 5 wurde mit Android 4.4 KitKat ausgeliefert. Einige Klang- und Lautstärkeprobleme werden mit dem Update auf 4.4.1 oder 4.4.2 behoben. In den Einstellungen könnt Ihr unter dem Menüpunkt Über das Telefon > Systemupdates überprüfen, ob Euer Nexus 5 mit der neusten KitKat-Version läuft.
  • Bei Problemen mit Google Play Music kann es helfen, in den Einstellungen den Equalizer zu aktivieren. Je nach Einstellung hier kann sich die Klangqualität verbessern, manche Nutzer berichteten, dass eine Besserung nach dem Ausstellen des Surround-Sound eintrat.
    nexus 5 probleme tipps lautsprecher 03
    Aktivieren des Equalizers in Google Play Music. / © AndroidPIT
  • Es klingt banal, aber wenn Ihr beim Spielen oder Anschauen von Filmen das Nexus 5 im Querformat haltet, passiert es schnell, dass der Lautsprecher verdeckt ist. Achtet auf die Platzierung Eurer Hand und rotiert das Gerät eventuell um 180 Grad.
  • Bei der Wiedergabe von Musik und Filmen kann es helfen, eine andere App auszuprobieren.

Akku und Laufzeit

Fakt ist: Der Akku des Nexus 5 bringt nur 2.300 Milliamperestunden mit. Das reicht nicht jedem Nutzer, manche Probleme lassen sich aber mit entsprechenden Einstellungen beheben oder verbessern.

BatteryNexus5
Akkulaufzeit ist ein leidiges Thema: Das Nexus 5 kommt mit 2.300 Milliamperestunden. / © AndroidPIT

Lösungsansätze

  • Achtet auf die Einstellungen für WLAN, Helligkeit, (Live-)Wallpaper und Display-Standby. Mit unseren allgemeinen Akku-Tipps hält auch das Nexus 5 länger durch.
  • Manche Feineinstellung zur Verwaltung des Akku-Kapazitäten lässt sich nur mit einer App vornehmen. Die 7 besten kostenlosen Akku-Tools stellen wir hier vor.
  • Aktiviert den Energiesparmodus bei der Standort-Bestimmung. In den Einstellungen wählt Ihr unter dem Punkt Nutzer Standort aus und setzt den Modus auf Energiesparmodus.
    nexus 5 probleme tipps lautsprecher 02
    Der Energiesparmodus der Standort-Funktionen kann die Akkulaufzeit verbessern. / © AndroidPIT
  • Probleme beim Aufladen: Sollte Euer Ladegerät Brummen oder Vibrieren, sich stark erhitzen oder das Smartphone gar nicht laden, liegt ein Defekt vor. Über das USB-Kabel kann das Nexus 5 natürlich auch am PC geladen werden, defekte oder störanfällige Ladegeräte sollten unbedingt getauscht werden.

Überhitzen

Viele Nutzer berichten, dass Nexus 5 werde schnell warm und unter Last durch die Wiedergabe von Filmen oder Anwendungen mit hoher Grafikanforderung sogar richtig heiß.

Lösungsansätze

  • Vor einer Session mit einem anspruchsvollen Spiel kann es helfen, andere Anwendungen zu schließen oder das Gerät neu zu starten, damit die Belastung möglichst gering gehalten wird.
  • Vermeidet es, das Nexus 5 (vor allem die schwarze Variante) direkter Sonneneinstrahlung, Lampenlicht oder Heizstrahlung auszusetzen. Lasst das Gerät nicht an warmen Orten liegen, wie zum Beispiel im Auto im Sommer.
  • Während des Ladevorganges ist es besser, keine anspruchsvollen Anwendungen auszuführen, um die Wärmeentwicklung gering zu halten.
  • Falls das Nexus 5 auch im Ruhemodus erheblich warm oder heiß wird, könnte ein Defekt vorliegen - zur Sicherheit sollte das Gerät ausgetauscht oder zumindest überprüft werden.

Kamera

Probleme mit der Kamera des Nexus 5 wie verwackelte Bilder, langsamer Auto-Fokus und Auslöseverzögerung wurden mit einem Software-Update behoben (zur Meldung). In den Einstellungen könnt Ihr unter dem Menüpunkt Über das Telefon > Systemupdates überprüfen, ob Euer Nexus 5 mit der neuesten KitKat-Version läuft.

Nexus 5 camera sensor
Ein Software-Update behebt die Kamera-Probleme des Nexus 5. / © AndroidPIT

Wackelnde Knöpfe und schwache Vibration

Der Lautstärkeregler und Power-Button sind beim Nexus 5 relativ locker verbaut, ein wenig Spiel ist völlig normal. Einige Geräte wurden aber anscheinend mit sehr losen Tasten ausgeliefert, die deutlich wackeln. Außerdem gibt es Berichte von schwachen oder defekten Motoren, die entweder zu laut sind oder zu schwach vibrieren.

Lösungsansätze

  • Ein Case kann Abhilfe schaffen, da die Bewegungsfreiheit der Knöpfe eingeschränkt wird.
  • Wie stark ein Vibrationsalarm sein sollte mag Geschmackssache sein, wenn Euer Nexus 5 aber über die Maße rattert oder gar nicht vibriert, könnte der Motor schadhaft sein.
  • Im Falle von offensichtlichen Defekten könnt Ihr Euch an den Kundenservice für Geräte von Google wenden.

Tipps und Tricks

In unseren fünf hilfreichen Tipps und Tricks für das Nexus 5 zeigen wir Euch Kniffe, mit denen Ihr das Smartphone noch besser einstellen und anpassen könnt, damit es rund läuft.

47 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ich kann in facebook die kontoeinstellungen nicht aufrufen. Ich komme zwar in das Menü "Kontoeinstellungen", wähle ich dann allerdings die Untereinstellungen wie " Benachrichtigungen" wird diese zwar angeklickt und blau hinterlegt, öffnet sich jedoch nicht...


  • Bisher hatte ich auch keines der im Artikel beschriebenen Probleme mit meinem Nexus 5 - ich habe es geliebt.... Bis dann die selbstständigen Neustarts kamen.

    Ich hatte es ungefähr im Mai 2014 neu und ab August hatte ich zunehmend Probleme damit, dass sich das Handy selbstständig immer wieder neu gebootet hat. Die Intervalle sind immer geringer geworden, zuerst vielleicht ein mal in der Woche und etwa 3 Wochen später kam das dann schon mehrmals am Tag und zuletzt dann alle paar Sekunden.
    Irgendwie hab ich es dann geschafft, das Händy im Recovery Modus zu starten und einen kompletten Wipe zu machen (hab dabei auch schöne Fotos verloren - seitdem wird automatisch synchronisiert).
    Nach einigen Wochen ging das Spiel dann wieder von vorne los. :-( Diesmal hat es am Ende gar nicht mehr gebootet sondern ist in der Bootschleife hängen geblieben.
    Also nochmal Recovery Modus und Wipe...
    Und danach nochmal das Ganze...

    Die Sache hat mich doppelt geärgert, weil ich in der Zeit auch noch öfter verreist bin (privat und beruflich) und daher
    a) gerne ein zuverlässig(!) funktionierendes Smartphone gehabt hätte und
    b) zu wenig Zeit hatte mich in Ruhe um die Lösung des Problems und/oder angemessenen Ersatz für das Nexus 5 zu kümmern.

    Inzwischen hab ich erstmal das neue Moto G. Für den Preis ist das natürlich unschlagbar, aber ich merke auf Dauer doch die Einbußen der etwas schlechteren Hardware. Am meisten stört mich daran, dass die Kamera nicht so gut ist wie bei meinem Nexus 5, welches mir tolle klare und scharfe Fotos gemacht hat.

    Das Nexus 5 wurde erstmal eingeschickt.


  • Seit kurzem funktioniert das WLAN nicht mehr. Ich habe alle oben geschilderten Massnahmen durchgespielt aber ich kriege trotzdem kein Netz. Mein Notebook hat jedoch Netzzugang.


  • Was ihr mit den Fotos beschreibt, könnte an der google Camera liegen. Mein s2 hatte diese Probleme mit cyanogenmod und der google Cam auch. Mein S4 macht das unter der omega rom mit google cam auch, mit der Samsung cam passierr das nicht. Probiert doch mal Camera zoom Fx? Vielleicht bleiben die Probleme dann aus? Ich selber erziele damit ganz tolle Fotos vorallem bei schlechten Licht schlägt Kamera Fx meine Originale Cam um Längen.


  • Was ich hier las von wegen der Wärmeentwicklung ist kein gutes Zeichen, eigentlich sollten neue Geräte möglichst wenig Wärme erzeugen. Wärme=Energieverlust, das gepaart mit großem Display und kleinem Akku kommt nicht so pralle. Also wirklich ein Konkurent für z1, Htc one und s4?


  • Ich bin mit mein Nexus 5 sehr zufrieden, habe bis jetzt keine Probleme. Habe das Nexus 5 auch seit drei Tagen erst.


  • ich brauch meinen Akku nur alle drei Tage laden .morgens vor der Arbeit und Abends nach der Arbeit benutze ich mein Nexus 7....tagsüber auf der Arbeit nur mal kurz Whatsapp ....E-Mails und vielleicht mal kurz in diversen Zeitungen lesen...


  • Der Akku verliert kontinuierlich an Leistung.Eine Regel gesagt 5-10 % im Monat.Kann sich jeder selbst ausrechnen was nach drei Monaten noch zu Verfügung steht.Zu grunde gelegt wurde ein tàgliches Laden von 15 % Restladung zur vollen Aufladung = 100%.Im ûbrigen bezieht sich das Ergebnis immer auf dem vorigen berechnete Ergebnis.Also 100=95./ 95=90,25/90,25=....usw.Das ist natürlich nur ein Mittelwert.Welcher Wert fûr jeden individuell zu erheben ist kommt auf sein Lade-Verhalten an.


  • Kennt jemand auch den folgenden Bug? Und einen Weg wie man das an Google melden kann?
    http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/576669/Screens-sind-weg


  • Zuerst sind im Screenshot alle WLANs verpixelt, später alle Lesbar


  •   18

    Cooles Foto!!!

    Die meisten Probleme habe ich zum Glück nicht.
    Die Kamera bekommt manchmal keine Fokussierung hin, dann muss man einfach auf den Bereich tippen, der scharf gestellt werden soll und fertig. Die Kamera liefert für ein Smartphone ordentliche Aufnahmen, insbesondere der HDR+-Modus liefert zum Teil tolle Ergebnisse.
    Der Lautsprecher ist ok, aber blöd positioniert.
    Was mich etwas ärgert, ist die Verarbeitung. Die Spaltmaße konnten besser sein. Beim Moto G ist die Verarbeitung deutlich besser...

    Ansonsten ein tolles Gerät, mit guter Optik und hervorragender Haptik!
    Wlan, Akku, Warmeentwicklung sind bei mir ok.


  • Habe das N5 direkt auf 4.2.2 geupdatet. Probleme mit dem Lautsprecher habe ich Garkein. Aufgefallen sind mir auch keine. Ich finde den LS recht stark und laut genug. Mit meinem WLAN habe ich ebenfalls keine Probleme. Habe von Schwächen gehört, aber selbst in der Küche, wo ein S3 langsam versagt, habe ich mit dem N5 noch 1 Balken und kann surfen.

    Die Kamera fokussiert recht langsam. Besonders in dunklen Räumen brauchst sie etwas länger.
    Aber wenn ich dann in dunklen Räumen auf HDR Stelle, kann ich sogar Iphone5 User von der guten Qualität und Beleuchtung beeindrucken. Bei Tageslicht verhält sich die Kamera recht normal. Fokussiert nicht seht schnell, aber auch nicht zu langsam für eine Schnappschuss.

    Was mich aber ärgert ist, dass ich anfangs ohne Probleme mit Zocken und spielen über eine Tag gekommen bin. (über 5std display Bis es aus geht) Seit 4.2.2 habe ich am 2trr Stelle die Dienste und system. Ich schaffe nurnoch gut 3 Std Display und muss teilweise schon am frühen Abend wieder laden.
    Hat da jemand eine Lösung? Habe alle Akku Fresser aus. Ortung auf Energiesparen usw.


    • Habe wie oben beschrieben das gleiche Problem mit dem Akku. Bei mir ist Google Now deaktiviert usw...
      Wenn du eine Lösung findet, teil sie mir bitte mit :)


  • finde = du es


  • Simon mach mal google now aus wenn finde nicht gerade dauernd nutzt.. bei mir tauchen die Google play Dienste gar nicht auf in der Akku Statistik


  • die Kamera ist das letzte..Bilder sind unscharf..Blitz steht auf Automatik und blitzt wie er lustig ist...wenn er mal blitzt sind die Fotos zu hell...


  • Probleme bei Sphere Aufnahmen.
    Meine Kamera hängt sich nach ca. 12 Bilern im Sphere Modus auf. Die Kamera kann dann nicht mehr gestartet werden und andere Kameraapps können auch nicht mehr auf sie zugreifen. Um die Kamera wieder verwenden zu können muss das Phone neu gestartet werden. Kennt jemand das Problem und gibt's hier Abhilfe? Aktuelle Androidversion habe ich installiert.


  • Ich finde das spiegelnde Display nervig und das die Knöpfe bei meinem Etui hakeln eine Katastrophe.

    Dafür bin ich bei Performance und Laufzeit extrem zufrieden. Auch das drahtlose Aufladen geht super. Mit einem Billigteil von Ebay (1500mA)


  • Gelten die Equalizer Einstellungen die man in Play Music aktivieren kann global oder nur in Play Music?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!