Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 13 mal geteilt 31 Kommentare

Nexus 10 ab sofort vorbestellbar

Es tut sich was an der Nexus-Front: Nachdem sowohl Nexus 4 als auch Nexus 10 wenige Minuten nach dem Verkaufsstart am 13. November vergriffen und ausverkauft waren, lässt sich zumindest das Nexus 10 wieder vorbestellen.

Welches Foto könnte von Dir kommen?

Wähle Variante 'geht so' oder Variante 'o la la'.

close
Du hast undefined gewählt!
Was würden deine Freunde wählen?
Teilen
VS
  • 435
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Variante 'geht so'
  • 833
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Variante 'o la la'

Viele verärgerte Kunden fragten sich zurecht, warum Google nicht einfach die Möglichkeit zur Vorbestellung bei den neuen Nexus-Geräten anbietet und genau das ist jetzt auch möglich, allerdings bisher nur beim Nexus 10: Sowohl die Variante mit 16 Gigabyte Speicher, als auch die größere Fassung mit 32 Gigabyte lassen sich ab sofort zum üblichen Preis von 399 Euro beziehungsweise 499 Euro vorbestellen.

Google gibt auf der Artikelseite des Play Stores eine Lieferzeit von zwei bis drei Wochen an. Wer das Nexus 10 als Weihnachtsgeschenk einplant, für den stehen die Chancen durchaus gut, dass er das Google-Tablet noch vor dem 24. Dezember nach Hause geliefert bekommt. Ob und wann das Nexus 4 und das Nexus 7 mit Mobilfunk vorbestellbar sein werden, ist unterdessen leider nicht bekannt. Hoffentlich wird es auch hier bald die Möglichkeit geben.

(Foto: Google, Inc.)

 

13 mal geteilt

31 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!