Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 18 mal geteilt 26 Kommentare

Nexus 10 (2013): Vermeintliches Pressebild aufgetaucht

Ein vermeintlich erstes Pressebild der 2013-Variante des Nexus 10 von Google ist aufgetaucht. Bei Phone Arena beruft man sich auf einen anonymen Tippgeber, der das Bild zugespielt haben soll.

nexus 10 render leak teaser
© Imgur / Google

Das Tablet im Rendering ist angeblich das Google Nexus 10 (2013). Während Samsung die aktuelle Version des Nexus 10 herstellt, kursiert das Gerücht, dass die Neuauflage von Asus statt von Samsung kommen soll, wie auch schon das Nexus 7 (2013) (zur Meldung). Als mögliche Vorlage könnte dann das Asus Transformer Pad Infinity TF701T dienen, zu dessen technischen Daten ein Display mit 2.560 x 1.600 Pixeln und ein Tegra-4-Prozessor gehören sowie 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte interner Speicher. Das lässt Gutes hoffen für das neue Nexus 10.

nexus 10 render leak
Sehen wir hier ein Presse-Rendering des Nexus 10 (2013)? / Imgur / Google

Was das angebliche Pressebild angeht, so ist als Quelle lediglich der Bild-Hoster Imgur angegeben. Verglichen mit dem ersten offiziellen Bild des Nexus 5, welches gerade kurz auf Google Play zu sehen war (zur Meldung), fällt auf, dass Icons auf dem Homescreen nicht identisch sind, obwohl davon auszugehen ist, dass beide Geräte mit Android 4.4 KitKat ausgeliefert werden. Ebenso ist ein Trennbalken zwischen Dock und Homescreen zu sehen, und der Bezel am oberen Rand fällt im Vergleich zu den anderen drei unwahrscheinlich dünn aus.

Was meint Ihr: Wie glaubwürdig oder echt sieht dieses Rendering aus?

Via: Phone Arena Quelle: Imgur

18 mal geteilt

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Sieht eindeutig aus wie ein fake.

  • @mattias mitter :passiert ja auch mal;)

  • Auch schön das die Status leiste vom N5 einfach leer gemacht wurde und drüber ne schwarze mit den blauen (alten) Icons gesetzt wurde, für mich eindeutig ein Fake!
    Wieso sollte Google bei allen neuen Nexus-Produkten die entsprechende Zahl im Wallpaper darstellen und beim Nexus 10 wieder die 5 vom Nexus 5?!

  • Ein 10 Zoll Tablet hat querformatig zu sein und sonst wird es nicht gekauft.

  •   18

    Fake!

  • Ich hoffe mal, dass es nicht so aussieht^-^

  •   15

    Ich sehe da eindeutig eine 5 im Wallpaper ;)

  •   9
    Tom 24.10.2013 Link zum Kommentar

    noch unglaubwürdiger wäre dann wohl 4:50, es sei denn einige Monate vergehen und das nächste 10er Nexus wäre realistisch im Aussehen und Termin

  • Ich denke, dass dieses Rendering ein Fake ist.

  • Das schaut ectrem unecht aus. Außerdem wurde bei bisher jedem Bild als Uhrzeit 4:30 angezeigt. Das kommt etwas unglaubwürdig, oder?

  • Das Design ist kein Vergleich zu den IPad Air, oder dem Sony Tablet Z

  • @Janosh: Jetzt schon ja.

    Als ich mein Kommentar geschrieben habe stand noch internet Speicher dort.

  • @mattias mitter:Dort steht interner Speicher und nicht internet Speicher.

  • Mal abgesehen von den schlechten Photoshopkünsten, ein 10 Zoll Tablet sollte eher für den Betrieb im Querformat ausgelegt sein. D.h. die Kamera sollte in der Mitte der Längsseite sitzen.

  • nox 24.10.2013 Link zum Kommentar

    Das Hintergrundbild entspricht nicht der Googlelogik einer stilisierten 10.

  • Sieht nach einem Fake aus.

  •   9
    Tom 24.10.2013 Link zum Kommentar

    das YouTube icon ist ebenso alt

  • Oh wow, nein niemals ist das aus der Hand einer Google Designers. Um fast sämtliche Ränder sind Pixel Unebenheiten die beim Benutzen des Zauberstabwerkzeugs in Photoshop entstehen z.B.: an den Icons (vor allem sichtbar um das App-Drawer Icon herum) sowie an den abgerundeten Außenkanten des Geräts. Von diesen Ecken zu den äußeren Geraden hin wechselt diese Unebenheit in weiche Kanten die dabei entstehen wenn man die Größe von Objekten verzerrt. Auf den schwarzen Flächen erkennt man "Fecken" die typisch für das Reparaturwerkzeug sind. An der oberen rechten Kante merkt man außerdem, dass die "Gerade" einen Pixel weiter rechts sitzt als die gebogene Kante.
    Ich könnte ewig so weiter machen und Alles schreit förmlich danach, dass das ein fake aus der Hand einer drittklassigen Photoshoppers ist der dieses Mockup aus Einzelteilen zusammengeschustert hat die nicht zusammengepasst haben und Er oder Sie nicht das Können hatte Diese aneinander anzupassen.
    Ich fress nen Besen wenn das kein Fake ist.

  • der Rand wäre mir zu dünn, da kann man es ja nicht halten ohne etwas zu drücken, aber es is sehr wahrscheinlich eh ein fake.

  • Bei der Zeit steht 4:30. Das heisst doch normalerweise Android 4.3 oder?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!