Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 22 mal geteilt 35 Kommentare

Neues Nexus 7 offiziell vorgestellt

Das neue Nexus 7 gehört zu den am schlechtesten gehüteten Geheimnissen der Tech-Welt. Auf einem Special-Event hat Google das 7-Zoll-Tablet heute offiziell vorgestellt.

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 9399
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 4411
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme
new nexus 7 1
Das neue Nexus 7. / © Google

Große Überraschungen gab es bei der Vorstellung nicht, denn Spezifikationen und auch Aussehen waren schon im Vorfeld ins Internet gesickert. Nun wurden diese aber offiziell bestätigt. Größter Unterschied zum alten Nexus 7 ist die rückseitige Kamera, die mit 5 Megapixel auflöst, sowie die Benachrichtigungs-LED auf der Vorderseite.

new nexus 7 4
Die rückseitige Kamera des Nexus 7. / © Google

Aber auch sonst hat sich einiges getan: Die strukturierte Textur auf der Rückseite ist einem glatten Rücken gewichen und das Display hat eine höhere Auflösung, nämlich 1.920 x 1.200 Pixel. Ebenfalls neu ist die Wahl des Prozessors: Beim neuen Nexus 7 setzt Google nicht mehr auf ein Tegra-Modell von Nvidia, sondern hat stattdessen einen Qualcomm Snapdragon S4 Pro verbaut. Der Vierkerner taktet mit einer Frequenz von 1,5 Gigahertz. Ebenfalls neu sind die Dual-Stereo-Lautsprecher, die durch eine virtuelle Surround-Sound-Technologie von Fraunhofer ergänzt werden. Und wie schon das Nexus 4 auch, unterstützt das neue Nexus 7 kabelloses Aufladen durch den Qi-Standard.

new nexus 7 7
Die technischen Daten im Überblick. / © Google

Technische Daten

Display: 7,02 Zoll, IPS, 1.920 x 1.200 Pixel
CPU: Qualcomm Snapdragon S4 Pro, Quad-Core, 1,5 GHz
RAM: 2 GB
Interner Speicher: 16/32 GB
Kamera: 5 MP (Rückseite), 1,2 MP (Front)
Akku: 3.950 mAh
System: Android 4.3 Jelly Bean
Konnektivität: WLAN a/b/ac/g/n, Bluetooth 4.0, NFC, 3G/LTE (optional)

Das neue Nexus 7, das wieder von ASUS hergestellt wird, ist in insgesamt 3 Versionen verfügbar:

  • 16 Gigabyte mit WLAN für 229 US-Dollar
  • 32 Gigabyte mit WLAN für 269 US-Dollar
  • 32 Gigabyte mit WLAN und 3G/LTE für 349 US-Dollar

Das neue Nexus 7 wird ab dem 30. Juli 2013 im amerikanischen Google Play Store und auch im Einzelhandel verfügbar sein. Weitere Länder sollen folgen.

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Björn: Das US Nexus 7 unterstützt das O2 LTE?

  • Das Nexus 7 unterstützt das LTE Netz der Telekom.

    Aber es wird eh sehr wahrscheinlich nach Deutschland kommen.

  •   44

    @ smartinson

    Das stimmt zwar, aber nur weil es bislang so gemacht wurde bedeutet das ja nicht, dass es auch in Zukunft so sein wird.
    Ich habe aber eigentlich mehr auf den Import abgezielt, je nachdem wie du es in den USA kaufst (schicken lassen oder selbst ) kommen ja noch US-Tax und je nach dem deutsche Umsatzsteuer und Zollgebühren dazu, ob es dann immer noch günstiger ist?

  • kommt nach info einer google mitarbeiterin im september nach deutschland

  • @Christoph: Bisher war es immer so. Dollar-Zeichen wird in Euro-Zeichen getauscht.

  • edit: Aber sonst kann ich trotzdem surfen, wenn ich eine SIM karte reinstecke, halt nur nicht mit LTE, korrekt?

  •   44

    du weißt doch noch gar nicht, ob es hier teurer wird als in den USA.

  • Es bringt also nichts, sich das Nexus 7 (LTE-Version) in den USA zu kaufen, wenn man es in Deutschland nutzen möchte, richtig?
    In den USA werden andere Bänder abgedeckt als in Deutschland und somit muss ich mir das in Deutschland (teurer) holen, wenn ich hier LTE nutzen möchte?

  •   15

    Da ich bisher nur das N10 habe (und mir dieses zu groß ist) denke ich darüber nach es auch zu kaufen :D

  • Das Design ist doch nicht schlechter. Meine Fresse

  • xxxxx dass Ding ist doch super

    edit by Mod: Adfly link entfernt.
    Nexus 7 (2012) 32 GB --> https://play.google.com/store/devices/details?id=nexus_7_32gb_hspa&hl=de

  • Dicker und hässlicher Rahmen! Wird in die Tonne geworfen.

  • Es juckt mich schon wieder in den fingern... Die LTE Version (falls sie in Deutschland unterstützt wird) könnte mein Nexus 7 sofort ablösen. :)

  • nein, damit holt man sich keine neuen Freunde. Nur "nochmal drauflegen", weil der Konkurrenzdruck zu groß ist? Ein 8" hätte es gebracht, wenn man schon das Gehäuse vergrößert. Der Akku ist übrigens leicht kleiner (bei höherer Auflösung = nnneeee, eher nich)! Warum man sich nun das hier kaufen sollte, wirklich keine Ahnung...weil man dann doch zu viel Geld hat? Das "alte" Nexus 7 ist doch top!

  • den einzigen grossen Vorteil sehe ich beim HDMI out.... würde schon ab und zu gerne mal mein nexus 7 (das alte) an den TV anschliessen....


    Preise sind top für so ein gutes Produkt!


    weiter so Google....


    bis auf die neue Google maps APP....die ist soooo schlecht.....hoffe daran ändert Google schnellstens etwas!!!

  • Wer mehr zu dem "Virtual Sourround Sound" wissen will hab da was gefunden:
    http://www.fraunhofer-cingo.com/

  • klingt gut.. :)

    leider ;) kein Bedarf im moment.. bin bestens ausgestattet.. ;)

  • @Thomas.. bist du dir da sicher ? Ich habe jetzt schon auf mehreren Seiten nach geschaut.. ich finde da nichts. Wäre schön, wenn es so wäre.... denn noch bin ich richtig genervt.Würde eigendlich soweit alles passen...

  • @mapatace die eine 32GB Version hat ja 3G und LTE. Geht auch mit normaler Sim-Karte. Wurde auf dem Event auch explizit mitgeteilt.

  •   26

    wieder son teil, was keinen sd slot hat XD großes kino, für den preis sollte sowas selbstverständlich sein!!dafür das auch der rotz in fernost zusammen geschustert wird!!!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!