Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 8 mal geteilt 23 Kommentare

Neue Xperias: Vorerst ohne Top-Modell in Deutschland

Sony beginnt überall in Europa den Verkauf seiner neuen Xperia-X-Serie. Nur wir Deutschen müssen vorerst auf das Top-Modell warten. Das Xperia X Performance wird es vorerst nur in Nachbarländern zu kaufen geben. Als Trost bekommen Vorbesteller die Chance auf ein Gratis-Smartphone des Typs Xperia X oder Xperia XA und Rabatt aufs SmartBand 2.

Sonys Z-Serie hat ausgedient - zumindest fast. Dies wurde uns schon auf dem Mobile World Congress 2016 bestätigt. Der damals verkündete Zeitplan wurde eingehalten und nun mit der ersten Marketing-Aktion eingeläutet. Ab sofort könnt Ihr die Modelle Xperia XA und Xperia X vorbestellen. Das besondere an der Aktion: Einmal pro Woche wird je ein Vorbesteller ausgelost, der sein vorbestelltes Gerät gratis erhält.

sony xperia x 1
Das Xperia X kann das Xperia Z5 ablösen. / © ANDROIDPIT

Das Xperia X wird zu einem ähnlichen Preis wie das bisherige Top-Modell Xperia Z5 angeboten. Die UVP des Xperia X liegt bei 599 Euro, das Xperia Z5 findet man bei vielen Händlern für unter 500 Euro. Die technischen Daten der Modelle liegen in etwa auf Augenhöhe. Die Hauptkamera ist die gleiche, der Formfaktor mit 5 Zoll etwas kompakter und der Akku mit 2.620 mAh etwas kleiner als beim bisherigen Top-Modell. Außerdem ist nur das Z5 wasserabweisend.

sony xperia xa 2
Das Xperia XA wird Sonys neue Mittelklasse. / © ANDROIDPIT

Das Xperia XA kostet mit 299 Euro circa die Hälfte. Größe und Design stimmen mit dem des Xperia X nahezu überein. Die Kameras und die übrigen technischen Daten hingegen sind in der Mittelklasse angesiedelt. Das Display löst nur in HD und nicht in Full-HD auf und die Grafik in Spielen ist voraussichtlich nicht ganz so perfekt wie beim X oder Z5. Beim LTE-Tempo oder der Akkulaufzeit müsst Ihr aber vermutlich keine Abstriche gegenüber den teuren Xperias machen. Man kann das Xperia XA als Nachfolger des M4 Aqua betrachten, das überdies wasserabweisend ist. Im Preisvergleich findet man letzteres heute für unter 200 Euro.

Günstigstes Angebot: Sony Xperia M4 Aqua

Bester Preis

Warum fehlt das Xperia X Performance in Deutschland?

Eine offizielle Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Die Marketing-Leitung für Deutschland hat sich aber vermutlich dagegen entschieden, da Sony sich damit selbst Konkurrenz machen würde. Die Modelle Xperia Z5, Xperia X Performance und Xperia X liegen in Preis und Ausstattung so nah beieinander, dass man bei einem der drei Modelle den Preis anpassen müsste. Und das wäre in dem Fall das Xperia Z5, weil es das älteste in der Reihe ist. Und das ist jetzt schon preiswert.

review xperia z5 teaser
Das Xperia Z5 ist derzeit preiswert. / © ANDROIDPIT

Das Xperia X Performance wäre zum Xperia Z5 außerdem nur ein kleines Update. Der Prozessor wird durch den Nachfolger ausgetauscht, der für den erwarteten Leistungsschub sorgt. Das Display schrumpft von 5,2 auf 5 Zoll, entsprechend reduziert sich die Akkukapazität von 2.900 auf 2.8700 mAh. Die Selfie-Kamera löst beim X Performance mit 13 statt nur mit 5,1 Megapixeln aus. Es ist außerdem wasserabweisend; als einziges Modell der X-Reihe.

Farben und Vorbesteller-Boni

Beide in Deutschland erhältlichen Xperia-X-Modelle gibt es in den iPhone-Farben Rosé, Gold, Weiß und Schwarz. Während nur manche Vorbesteller das Gerät per Los gratis bekommen, erhalten alle Vorbesteller 64,50 Euro Rabatt auf das SmartBand 2.

Via: PhoneArena

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Norddroid vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Im Vergleich zu den Vorgängen eher ein Downgrade. Schade, denn eigentlich hat Sony das Zeug ein vernünftiges Smartphone zu bauen.

  • eigentlich braucht man nur ein Smartphone was die Aufgaben gut erledigt nicht zu heiß wird relativ robust ist Ich meine an ein 3310 kommt man nicht mehr ran was robust angeht das geht nach einem Fall aus dem 3.Stock noch. alles was den hype um extreme Leistung geht ist in meinen Augen noch nicht nötig da es kaum apps gibt die z.b.ein HTC 10 oder ein mate 8 oder s7 völlig ausreizt. Ein guter quadcore reicht noch völlig

  • A. K. vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Ich verstehe den Mehrwert der X Serie gegenüber dem Vorgänger irgendwie nicht. (außer, dass die X Serie aktuell in der Champions League als Sponsor vertreten ist, woo-hoo)

  •   58
    Macdroid vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Tja, das war's also schon mit den so unverzichtbaren 4K-Display...

    •   15

      Das mit dem 4K Display war eine Machbarkeit Studie, nicht mehr und nicht weniger.

      Tim

      •   58
        Macdroid vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Andere sagen dazu: Ein teurer Spaß.

        Ein Gerät mit Irrwitz-Hardware, die nicht einmal vom OS selbst bedient werden kann. Und nun lässt dieser "innovative" Hersteller, der zuvor lange zurecht bei Full HD geblieben war, das Experiment gleich wieder fallen. Tolle Wurst. So hält man sich Kunden...

    • das war nur aktiviert bei Fotos und camera. Der Akku wird leergelutscht und die CPU extrem heiß mehr als 300 ppi oder lassen mal 350ppi sein kann kaum ein Auge sehen warum dann ein 800 ppi Display ich muss sagen ich habe ca320 ppi im z3 compact selbst wenn ich genau hingucke sehe ich keine Stufen

  • PT. vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Das iPhone gibt es auch in Lime-Gold?

  • iPhone-Farben. ernsthaft. was solln das

    •   58
      Macdroid vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Schau Dich um: Apple gibt seit Jahren die üblichen Farbkombinationen im gesamten Consumer IT-Bereich vor.

      Lime Gold ist Sonys Versuch, eine eigene Farbe einzubringen, wird aber sicherlich nicht der Umsatzbringer werden.

  •   15

    Das X ist schon eine Option, bin aber mal gespannt was dann in diesem Jahr noch zur IFA kommt. Das ist bestimmt noch nicht alles was von Sony in diesem Jahr zu erwarten ist.

    • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Das X ist doch keine Option... da bist du mit einem Z5 zehn mal besser bedient..
      es ist günstiger, wasserdicht (theoretisch), ist besser ausgestattet... Das X ist Müll, nichts weiter.

  • Jan_G vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen. Das X Performance hat sicher keine 28700 mAh ;-)

  • Harry B. vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Bin am überlegen ob ich mir das Xperia XA zulege... Die Software meines Xperia Z´s läuft zwar noch ein und frei, die Hardware verabschiedet sich jedoch langsam aber sicher

  • Wow sony weiß wirklich wie man nicht auf kundenwünsche eingeht und verschlechtert seine smartphones von jahr zu jahr

    Tim

Zeige alle Kommentare
8 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!