Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

5 Min Lesezeit 17 Kommentare

Das sind die Smartphone-Highlights für die kommenden Wochen

In der Android-Welt hat man die Qual der Wahl. Von Motorola, über Honor, OnePlus und Nokia bis hin zu HTC und LG, all diese Hersteller bereiten neue Smartphones vor. Damit Ihr nicht den Überblick verliert und vielleicht vorschnell zu einem Ladenhüter greift, zeigen wir Euch schon jetzt welche Smartphone-Highlights in den kommenden Wochen zu erwarten sind.

Shu und Steffen sprechen über die nächsten Highlights

Motorola G6-Trio noch im April

Noch ist es nicht offiziell, aber laut einer Einladung wird Motorola am 19. April 2018 im brasilianischen São Paolo ein Event abhalten. Da das Moto G6/G6 Play und dessen größerer Ableger, das Moto G6 Plus, nicht während des Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt wurden, erscheint es nur logisch, dass dieses Event im April Motorola dazu nutzen wird, um die neue G6-Reihe vorzustellen. Auch die Wahl des Landes erscheint uns ein guter Hinweis für die Präsentation von Mittelklasse-Smartphones zu sein, denn Südamerika und vor allem Brasilien gilt als Land mit sehr starker Motorola-Präsenz. Alle bisher bekannten Informationen, Gerüchte und erste Bilder zum kommenden Moto G6-Trio gibt es auf der nachfolgenden Übersichtsseite.

AH Moto G6 Plus all colors leak 1
Das Moto G6 Plus soll im neuen 2:1 Kleid erscheinen. / © Android Headlines

Honor 10 zunächst in China, dann in Europa

Die chinesische Marke Honor bereitet mit Hochdruck den Verkaufsstart des Nachfolger des Honor 9 vor. Wie üblich schauen wir in Europa zunächst mal in die Röhre, denn das Honor 10 wird für China schon am 19. April vorgestellt. Der internationale Launchtermin ist wohl für den 15. Mai angesetzt, denn für diesen Tag hat Honor vor einigen Tagen eine Einladung verschickt, zu dem wir auch eingeladen sind. Mit dem Honor 10 will Honor selbstverständlich an den Erfolg des Honor 9 anknüpfen und gleichzeitig dem OnePlus 6 Kunden abspenstig machen. Ob das gelingt wird sich noch herausstellen. Was wir schon jetzt zum Honor 10 in Sachen technische Ausstattung, Design und den möglichen Verkaufspreis wissen, könnt Ihr auf der Übersichtsseite nachlesen. 

006mo7uUly1fq6vaoc8mhj30qo1gs432
Es sieht danach aus, dass Honor für das 10er eine Twilight-Farbversion, wie die des Huawei P20 Pro plant. / © Weibo

Nokia: Finnischer Smartphone-Sturm beginnt

Auf dem Mobile World Congress 2018 kündigte HMD Global ein wahres Feuerwerk an neuen Smartphones an. Aber bis jetzt ist konnten wir die mit Android One ausgestatteten Smartphones noch nicht am deutschen Markt erblicken - das Nokia 1 kommt allerdings mit Android One. Jetzt soll aber damit Schluss sein und der Sturm der finnischen Smartphones soll beginnen. Zunächst mit dem Nokia 1, Nokia 6 (2018) und dem Nokia 7 Plus. Kurz darauf und ebenfalls noch im April 2018 soll das Nokia 8 Sirocco das Android-Go-und-One-Quartett komplettieren. Aber was ist mit dem Comeback des Nokia 8110, dem Bananen-Handy? Das soll definitiv noch im Laufe des Monats Mai im deutschen Handel erhältlich sein. Falls Ihr Euch für eines der Nokia Smartphones interessiert, dann könnt Ihr Euch unsere Ersteindrücke in den entsprechenden Hands-on-Tests abholen: 

AndroidPIT Nokia 8 Sirocco 7178
Mit dem Nokia 8 Sirocco liefert HMD Global erstmals ein Top-Smartphone mit Android One aus. / © AndroidPIT by Irina Efremova

OnePlus 6: Die PR-ovokation

Das OnePlus 5T ist seit wenigen Tagen ausverkauft und es ist nicht zu erwarten, dass OnePlus noch eine weitere Charge nachbestellt. Schließlich pfeifen die Twitter-Leaker und die beiden Gründer von OnePlus selbst schon seit Wochen von den Dächern, dass das OnePlus 6 zeitnah kommen wird. Dabei povozierte vor allem die Nachricht, dass das OnePlus 6 mit einer Notch im Display ausgeliefert wird. Pete Lau musste daraufhin eingreifen und der aufgebrachten Community versprechen, dass die Notch mit Hilfe einer Option in der Software ausgeblendet werden kann. Diese Option soll aber erst per Software-Update nachgereicht werden. Zum Verkaufsstart im Mai, müssen die Käufer eines OnePlus sich also mit der Notch anfreunden.

OnePlus 6 Evan Blass
Das OnePlus 6 soll wohl mit einem Rücken in Holzoptik glänzen.  / © @evleaks

LG G7 ThinQ: Neuauflage des Weitwinkel-Spezialisten

LG hat bisher ein unruhiges Jahr 2018 gehabt. An der Spitze der Mobilfunksparte gab es einen Wechsel mit Auswirkung auf das LG G7. Hwang Jeong-hwan, der am 30. November 2017 den Posten an der Spitze von LG Mobile übernahm, entschied, dass das G7 nicht auf dem Mobile World Congress 2018 präsentiert werden sollte. Angeblich gab es nicht genug Alleinstellungsmerkmale beim G7 zu dem Zeitpunkt. Stattdessen schickte LG zum MWC das V30S ThinQ ins Rennen, dass wir sehr wahrscheinlich nie in Deutschland sehen werden. Aber der Namenszusatz ThinQ, der bei LG für vernetzte und mit "künstlicher Intelligenz" ausgestattete Produkte steht, wird das G7 künftig auch tragen. Schon am 2. Mai soll das LG G7 ThinQ zeitgleich in New York und Seoul den Smartphone-Fans präsentiert werden. Bei uns werdet Ihr alle Infos und Impressionen zum Launch finden. Die umfangreichen Leaks zeigen aber schon jetzt das LG mit dem neuen G7 durchaus für eine Überraschung sorgen könnte. Wenn Ihr euch für das G7 interessiert, dann werft einen Blick auf die umfangreiche Übersichtsseite zum kommenden Top-Smartphone von LG. 

LG G7 leak androidheadlines
Auch LG scheint für das G7 keine Möglichkeit gefunden zu haben die Notch zu umgehen. / © AndroidHeadlines

HTC U12: Der Underdog mit Drücker-Qualitäten

Eine Überraschung im Mai könnte noch aus Taiwan kommen, denn HTC bereitet den Gerüchten zufolge den Nachfolger der U11-Serie vor. Ob es dann ein Nachfolger für das U11 und U11+ erscheinen wird, oder ob HTC beim 12er auf ein einziges Top-Smartphone setzen wird, ist noch unklar. Wenn man die Summe der Gerüchte betrachtet, sieht es aber danach aus, dass HTC sich wohl auf das U12+ konzentrieren wird. Ob das reicht um wieder Anschluss an Huawei, Samsung & Co. zu finden, ist noch unklar. Wenn Ihr über das HTC U12 auf den laufenden gehalten werden möchtet, dann setzt ein Lesezeichen auf den nachfolgenden Übersichtsartikel.

u12plus 5 waifu2x photo noise3 scale tta 1
Comeback der Dual-Kamera: HTC U12 soll wohl zwei Kameras erhalten. / © AndroidPIT

Ihr seht also, dass die restlichen Tage im April und dann vor allem der Mai gespickt sind mit spannenden Smartphone-Neuvorstellungen. Habt Ihr Euch schon entschieden welches der hier aufgelisteten Smartphone-Highlights für Euch am interessantesten wäre? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. 

10 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • J. G. vor 1 Woche

    Ich weiß nicht, wie es Euch geht.... aber iiiirgendwie fühle ich mich nur noch müde und bin der sprichwörtliche Hund, den man nicht mehr hinter dem Ofen hervorlocken kann.... Die Verwendung von Begrifflichlichkeiten wie "Highlights" ist inzwischen sehr hoch gegriffen. Machen wir uns nichts vor- alle Geräte in der Oberklasse sind nahezu identisch ausgestattet- mal 4GB RAM, mal 6GB. Alle haben 128 GB Flash-Speicher und mal kann man sie mit Micro-SD erweitern und mal nicht. Alle haben inzwischen eine Dual-Kamera und alles pendelt sich um 12-15 Megapixel ein (Huawei nimmt 40, weil es die Sub-Pixel zählt). Alle sind mehr oder minder edgeless, alle liebäugeln mit dem Notch, alle haben irgendwie einen Metallrahmen, alle sind halbwegs und mindestens rückseitig gecurved, alle benchen ziemlich ähnlich in den Marks herum, alle sind irgendwie gorillaglasig und metalic, alle locken die merkwürdigsten Prilblumen-Farben für die Gehäuse aus den 70igern hervor, alle sind irgendwie IP68 (oder ein paar Punkte drüber oder drunter) zertifiziert, alle pendeln sich bei 3000-3500 mAh Akku (der sich bei allen nicht tauschen lässt) ein, alle sind auf USB-C, alle pendeln sich zwischen 700 und 900 Euro ein, alle haben vorne, hinten, oben Fingerabdruckscanner und alles androidet vor sich hin....
    Irgendwie komme ich mir vor, als würde ich auf meinem täglichen Weg zur Arbeit an einem Autohaus vorbeifahren und das immer gleiche Fabrikat im Fenster sehen und ganz überrascht sein, wenn ich entdecke, dass es die Farbe "lichtgrau" an der Fließheckversion auch als "Coal-grey" für das Coupé gibt. Wow!

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Eindeutig HTC
    ...seit Dezember warte ich schon darauf.
    Bei meinem One M8s platzt der Speicher!!!
    Also HTC-Team beeilt euch !!!
    :-)


    • Wir sind voller Einsatz dran. Jetzt hoffen wir, dass alle HTC Fans noch etwas Geduld haben und wir schwören auf "Was lange währt, wird richtig gut!". Wie lange hast du denn das One M8 schon, dass der Speicher fast platzt? :D


  • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

    "Neuauflage des Weitwinkel-Spezialisten"
    Sollte LG wirklich den Weitwinkel von den sowieso schon verringerten 120° auf 107° senken, dann sind sie kein "Weitwinkel-Spezialist" mehr, sondern dämlich...


  • LG g7 und HTC u12 👍
    Moto g6 und oneplus 6 👎


    • Über den Daumen hoch freuen wir uns gerade sehr. Hast du bereits ein HTC Gerät oder bist du einfach überzeugt und neugierig auf das HTC U12?


      • Ich hatte das U11 , Performance und Akku top SD Kartenslot gibt's auch ,leider fehlt da das Backuptool.im grossen und ganzen war ich sehr zufrieden.htc ist eines der wenigen Hersteller dessen Handys ich kaufen würde.bin auf das u12 gespannt.android war sehr schlank und sehr fatz unterwegs.trotz des kleinen Akkus war die Laufzeit beeindruckend.


  • Moto G6 👍


  • Alles uniform, alles langweilig.

    Wenn mal 'n Gerät kommt...

    ...welches im Kamerabereich die Weitwinkelmöglichkeit des V30 gepaart mit den Sensoren der Galaxys hat,

    ...über einen topp DAC (auch wie das V30) verfügt,

    ...selbstverständlich weiterhin den Klinkeneingang implementiert hat,

    ...einen WECHSELBAREN Akku bietet,

    ...und der Hersteller dieses Geräts 3 Jahre Major- und mindestens 5 Jahre Sicherheits-Updates bietet,

    ...dann steigt meine Aufmerksamkeit wieder.

    😎


    • Auf einen wechselbaren akku kannst du noch lange warten leider bauen die hersteller nur noch glas handys von samsung,huawei,htc... bis apple


    • Wenn du wirklich ein Smartphone mit all diesen Anforderungen erwartest, wirst du dir nie wieder ein neues Gerät holen können.


  • Moto G6? Moto hat noch nicht Mal einen guten Akku bei Moto Z. Akku wird ersetzt dann funktioniert Bluetooth nicht. Beim dritten Mal WiFi nicht. Baut nur Schrott.


  • Ich weiß nicht, wie es Euch geht.... aber iiiirgendwie fühle ich mich nur noch müde und bin der sprichwörtliche Hund, den man nicht mehr hinter dem Ofen hervorlocken kann.... Die Verwendung von Begrifflichlichkeiten wie "Highlights" ist inzwischen sehr hoch gegriffen. Machen wir uns nichts vor- alle Geräte in der Oberklasse sind nahezu identisch ausgestattet- mal 4GB RAM, mal 6GB. Alle haben 128 GB Flash-Speicher und mal kann man sie mit Micro-SD erweitern und mal nicht. Alle haben inzwischen eine Dual-Kamera und alles pendelt sich um 12-15 Megapixel ein (Huawei nimmt 40, weil es die Sub-Pixel zählt). Alle sind mehr oder minder edgeless, alle liebäugeln mit dem Notch, alle haben irgendwie einen Metallrahmen, alle sind halbwegs und mindestens rückseitig gecurved, alle benchen ziemlich ähnlich in den Marks herum, alle sind irgendwie gorillaglasig und metalic, alle locken die merkwürdigsten Prilblumen-Farben für die Gehäuse aus den 70igern hervor, alle sind irgendwie IP68 (oder ein paar Punkte drüber oder drunter) zertifiziert, alle pendeln sich bei 3000-3500 mAh Akku (der sich bei allen nicht tauschen lässt) ein, alle sind auf USB-C, alle pendeln sich zwischen 700 und 900 Euro ein, alle haben vorne, hinten, oben Fingerabdruckscanner und alles androidet vor sich hin....
    Irgendwie komme ich mir vor, als würde ich auf meinem täglichen Weg zur Arbeit an einem Autohaus vorbeifahren und das immer gleiche Fabrikat im Fenster sehen und ganz überrascht sein, wenn ich entdecke, dass es die Farbe "lichtgrau" an der Fließheckversion auch als "Coal-grey" für das Coupé gibt. Wow!


    • Weil einfach jeder Hersteller fast alles von jedem übernimmt. Man muss ja echt schon froh wenn wie Samsung Kopfhöreranschluss und SD Karte noch vorhanden ist. Fast alles wurde bisher kopiert. Angefangen vom fest verbauten Akku, verklebtes Glas hinten, 18:9 Display, weglassen von Kopfhöreranschluss und SD Karte, Notch, 12 MP Kamera, randloses Design...
      Huawei hat hier zumindest in der letzten Zeit Innovation bei der Kamera gezeigt. Auch Samsung mit der variablen Blende. Gut, 4-6 GB RAM ist wohl auch derzeit das was Leistungsmässig am sinnvollsten ist. Smartphones mit 8 GB RAM konnten hier keine bessere Leistung bieten bisher. Auch die Prozessoren sind schon auf einem sehr guten Niveau, das es hier eigentlich keinen Grund zur Kritik gibt. Werden ja auch stetig weiterentwickelt.
      Gerade das Design, das anscheinend so wichtig ist macht beim Smartphone auch vieles kaputt. Was aber auch an der Verarbeitung liegt. Dickere und größere Smartphones haben mehr Platz für Akku, Abwärme bei Hitze, die Kamera könnte mit einem größeren Sensor ausgestattet sein und Platz für Kopfhöreranschlusses und SD Karte wäre auch genug.


    • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

      nicht zu vergessen: Bis auf ganz wenige Ausnahmen haben zudem auch noch alle so ziemlich die gleiche Farbe... Schwarz, Silber, weiß und hier und da mal Gold oder Blau.
      Wie wäre es mal mit rot, Grün etc.?


      • Hier hatte Nokia früher recht schöne Farben. Das blaue Lumia 800 oder das gelbe Lumia 920 waren schon ein Hingucker. Oder die grellen Farben, rot und orange bei der Rückseite des Lumia 830.
        Obwohl hier muss ich sagen das meine Farbe des Smartphones immer von der Schutzhülle abhängig ist. Und diese kann man auch wechseln und somit eine andere Farbe haben. Amazon hat dazu echt immer viel Auswahl. Von daher ist mir persönlich die Farbe des Smartphones selbst relativ egal. Und durch fast randlos bleibt auf der Front sowieso kaum noch Platz für Farbe vom Gehäuse.
        Huawei hat ja jetzt mit Twilight eine etwas andere Farbe im Programm. Ist halt eben nur hinten. Und Sony und Apple haben ja schon rote Smartphones im Angebot. Auch one plus soviel ich weiß.
        Sehr gut gefällt mir auch das Sony Xperia XZ premium in Silber.


      • Tim vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Auch Samsung hatte schon geniale Farben, aber die wurden nach maximal einem "Durchlauf" wieder Gestrichen oder kamen direkt nur als "Special Edition". Zu nennen sind da Emerald Green, das "echte" Coral Blue vom Note7 mit dem goldenen Rahmen, das Iron Man Rot usw.
        Auch Farbkombis wären mal schön. Schwarz mit Gold zum Beispiel.

        Mir ist die Farbe beim Smartphone eigentlich schon wichtig, da ich ungern Cases verwende... Und schwarz geht mir langsam echt gegen den Strich :D Mag's auch überhaupt nicht, das ALLE Smartphones mittlerweile nur noch schwarze Fronten haben. Fände es persönlich viel geiler, wenn bspw. mein silbernes Note8 auch vorn silbern wäre...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu