Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Neue Emojis für WhatsApp: So bekommt Ihr sie schon jetzt

Neue Emojis für WhatsApp: So bekommt Ihr sie schon jetzt

Bei WhatsApp wird es bald einen großen Satz neuer Emojis geben. Darunter Cochlea-Implantat-Träger und das freche „Pinching Hand Emoji“. Doch wie kommst du jetzt schon an die neuesten Bildchen für dein WhatsApp? Wir zeigen dir, wie du sie in wenigen Minuten bekommst. 

WhatsApp wird gerade mit neuen Emojis geflutet. Zumindest, wenn man sich die Beta-Version auf das Smartphone geladen hat und man das aktuelle Update aufzieht. Das trägt die Nummer 2.19.315 und sollte je nach Einstellungen früher oder später automatisch auf dem Smartphone des Betatesters landen. 

whatsapp beta emojis 3
Neue Emojis in WhatsApp / © wabetainfo

Das sind die neuen Emojis in WhatsApp 

Die neuen Emojis kommen aus der v13.0 Beta des Unicode-Konsortium und beinhalten wieder viele Abbilder von Menschen, Tieren und Pärchen. Hier wird weiter auf Toleranz und Inklusion gesetzt. So landen mit dem neuesten Update mehr Menschen mit körperlichen Einschränkungen auf dem Handy. Dazu gibt es Pärchen mit unterschiedlichen Ethnien und gleichem Geschlecht und das Periode-Emoji zieht in die Sammlung ein. 

Wer seine Freude an Farben ausdrücken möchte, bekommt jetzt auch weitere Farbvierecke und Kreise. Dazu gibt es neue Herzfarben. Für Fans süßer Snacks nimmt WhatsApp nun auch Waffeln mit Topping und ein Stück Butter auf. Neue Werkzeuge, der Saturn und Badeklamotten runden den Emoji-Satz ab.

whatsapp beta emojis 1
Die neuen Emojis zeigen mehr Inklusion und Vielfalt / © wabetainfo

So bekommt Ihr die neuen Emojis schon jetzt

Eigentlich bleiben die neuen Bildchen noch unter Verschluss. Zumindest Nutzer der normalen App müssen sich noch einige Zeit gedulden. Wer darauf keine Lust hat, kann sich im Play Store von Google als WhatsApp-Beta-Tester eintragen. Dann muss noch die Beta-Version der App in der Version 2.19.315 heruntergeladen werden und schon landen die neuen Emojis auf dem Smartphone. Klar ist jedoch, dass du dann nicht mehr auf der normalen Version der App unterwegs bist, sondern eine Vorabversion besitzt. Sie kann ab und an Funktionen bieten, die noch nicht ganz rund laufen oder einfach wieder verschwinden. Denn ein Beta-Programm ist wie ein Versuchslabor im Livesystem. Wenn dir das nichts ausmacht, kannst du die Beta-Version benutzen. Ist dir das zu heikel, hilft ein wenig Geduld. Die Emojis kommen früher oder später auch in die normale Version von WhatsApp.   

Quelle: wabetainfo

Empfohlene Artikel

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!