Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Netflix-Originals nicht bei Apple zu sehen
Apps 1 Min Lesezeit 22 Kommentare

Netflix-Originals nicht bei Apple zu sehen

Der neue Video-Streaming-Dienst von Apple soll am 25. März starten und Inhalte der weltweit führenden Filmproduzenten sowie einige Originalinhalte enthalten. Netlfix hingegen nimmt sich selbst aus dem Spiel.

Reed Hastings, CEO von Netflix, bestätigt, dass Netflix seine Inhalte nicht über die neue Apple-Plattform anbieten will. Der Netflix-Boss scheint sehr klare Vorstellungen zu haben und sagt, dass das Unternehmen es vorzieht, dass die Nutzer die ursprünglichen Inhalte innerhalb der Plattform selbst und nicht über Drittanbieterdienste genießen. Keine Integration mit dem Service der Firma von Cupertino, also.

AndroidPIT apple ipad 2018 3810
Netflix wird sich nicht an Apple binden. / © AndroidPIT von Irina Efremova

Der Streaming-Video-Service von Tim Cook soll mit Inhalten von CBS, Viacom, Lions Gate und vielen anderen gestartet werden. Netflix wird jedoch nicht der Einzige sein, der nicht auf der Party erscheint. Wie wir schon seit einiger Zeit wissen, werden Disney (nach Abschluss der Übernahme von 21st Century Fox) und AT&T WarnerMedia ihre konkurrierenden Video-Streaming-Dienste sehr bald präsentieren. Es ist zu bezweifeln, dass sie ihre Inhalte kurz vor dem eigenen Start an Apple lizenzieren werden.

Abschließend sagt Hastings, dass die Ankunft dieser neuen Dienste Netflix dienen kann, um zu lernen und zu wachsen, indem man die Benutzerfreundlichkeit verbessert und versucht, ein Marktführer in der Branche zu bleiben.

Quelle: GizChina.com

Facebook Twitter 1 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Uta vor 1 Monat

    11€ für den HD-Account sind hier in Berlin 2 Döner mit Pommes - und das jeden Monat lang.

    Ich finde es nicht zu teuer, da diese 11€ mir fast jeden Abend den Feierabend retten. Was heutzutage für Schund im TV läuft, ist einfach nicht mehr erträglich. Es gibt nur noch wenige interessante Sender (TLC) die mich unterhalten und nicht zu trashig sind.

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Das war natürlich zu erwarten, wenn man sein exklusives Material verramscht hat man nichts mehr, um sich vom Wettbewerb abzuheben. Die Frage ist nur, wohin geht die Reise? Was bisher Dank günstiger Preise gut funktioniert hat, könnte in Zukunft nach hinten losgehen. Wer gelegentlich Filme und Serien guckt, ist derzeit mit Prime und Netflix gut und günstig bedient, Film- und Serienliebhabern bieten aber beide definitiv zu wenig, sodass man gezwungen ist, entweder noch zusätzlich zu kaufen oder anderweitig zu leihen. Da kommen jetzt schon ordentlich Kosten zusammen. Wenn sich aber jetzt noch die Streaminganbieter aufteilen und jeder exklusiv sein Material anbietet, dann werden selbst für Filmfreunde die Kosten zu hoch sein. Hier sollten sich die Anbieter dringend neue Konzepte überlegen.

    Mein Streamingtipp für diese Woche: "Homecoming" und "The last Tycoon", beides Prime.


  • Ich würde erstmal abwarten. Vor der Vorstellung haben Unternehmen schon oft gesagt "nee, das machen wir nicht" und am Ende waren diese Unternehmen die ersten, die aufgesprungen sind...


  • Man kann sich Netflix teilen .
    Man kann doch mehrere Acounts (glaube auf 3 oder 4 Geräte) dann ist es doch total günstig. Finde halt nur das Angebot nicht so toll. Schaue keine Serien ist mir persönlich einfach zu lang stehe mehr auf Filme und da ist das Angebot doch sehr überschaubar. Da bieten Amazon doch wirklich mehr und deutlich neuere Filme.
    Habe beide aber brauche nix dafür zahlen.
    Würde daber auch ehrlich gesagt kein Geld dafür ausgeben.


    • Was Filme angeht, bieten beide nur sehr dünne Kost. Alles olle Kamellen, die man schon zig mal gesehen hat. Das reicht für Leute, die einmal im Monat mal nen Film gucken wollen, für alle anderen ist es definitiv zu wenig.


      • Also ich weiss nicht was bei dir olle Kamellen sind, jedenfalls hat Netflix sehr wohl aktuellere Titel im Angebot.
        Erzählt nicht immer solch Märchen oder informiert euch doch mal richtig.


      • Was für mich olle Kamellen sind, legst du jetzt fest, oder wie? Ich kann nichts dafür, wenn du dich für Filme so wenig interessierst, dass das spärliche Angebot bei Netflix dich begeistert. Mich begeistert es nicht. Und viele andere Filmenthusiasten ebenfalls nicht.


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Ich würde mich schon als Filmbegeistert bezeichnen, aber mir reicht das Angebot bei Netflix ebenfalls. Das liegt aber auch daran, dass ich wirklich oft ins Kino gehe und bei Netflix eher Filme sehe, die ich so vielleicht nie gesehen hätte. Netflix ist für mich eher für Serien und Filme kauft man dann digital dazu oder leiht sie digital aus. :)


      • Jepp denn da genug neues Material kommt hast du mit ollen Kamellen definitiv unrecht.
        Nur weil du es nicht magst, bedeutet das nicht das man solch Unfug verbreiten muss. ✌️


    • Amazon hat dafür reichlich Schwächen, angefangen mit, leider nicht in Deutschland erhältlich.
      Denke beide sind auf Augenhöhe.


  • Nutze Netflix nicht von daher ist es mir egal. Zu mal die Preise zu teuer sind.


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Inwiefern findest du Netflix teuer? Wie viel würdest du für die Inhalte denn zahlen wollen?


      • Zu teuer?
        Frage mich was manch einer so erwartet.
        Die Produktionen zahlen sich sicher alle von selbst.
        Der Preis ist einfach top, für das was man bekommt.
        Möchte nicht mehr auf Netflix verzichten, und zahle 14€.


      • 5€ wie bei TVNOW eventuell maximal aber 10€


      • 11€ für den HD-Account sind hier in Berlin 2 Döner mit Pommes - und das jeden Monat lang.

        Ich finde es nicht zu teuer, da diese 11€ mir fast jeden Abend den Feierabend retten. Was heutzutage für Schund im TV läuft, ist einfach nicht mehr erträglich. Es gibt nur noch wenige interessante Sender (TLC) die mich unterhalten und nicht zu trashig sind.


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 1 Monat Link zum Kommentar

        TVnow ist ein ganz anderes Konzept als Netflix. Wenn man bedenkt, dass viele ihren Netflix Account teilen ist Netflix sogar günstiger. ;)
        Und das Basis-Paket gibt es bei Netflix für 7.99€


      • Sophia das war keine Kritik an Netflix. Mit zu teuer für mich, deutet auch auf monatlich verfügbares Einkommen hin ( ich rede nicht von Hartz 4😉). Mag sein das 14€ oder so in Berlin 2 Döner sind. Bei mir kostet einer 4 Euro 😋. Aber ich koche liebend gern selber von daher ist Fast Food nicht so meins. Natürlich nervt mich dieses Hartz-TV auch und diese Shows wie Möchtegern-Bachelor oder Dschungelcamp, Frauentausch etc. Da schau ich lieber QVC wenn nichts vernünftiges kommt😁. Zum einschlafen reicht es. Mit zu teuer beziehe ich auch auf die Zeit die ich vor der Glotze verbringe. So früh RTL PUNKT 6 eine Stunde und abends vielleicht 2 Stunden ab 20 Uhr bis ich einschlafe. 3 Stunden am Tag höchstens ,da lohnt sich Netflix für 10€ aufwärts für mich nicht.Wenn doch nichts kommt hat YouTube auch ordentliche Filme und Dokus und das kostenlos oder eben TVNOW.


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Wie gesagt, Netflix startet bei 7.99 Euro. :) Aber niemand wird gewzungen ein Abo abzuschließen. Meine gesamte Familie schaut z.B. auf meinem Account mit, also zahlen sie nichts. :D


      • Okay das hab ich noch nicht gewusst.


      • @Sophia: So spart man sich wenigstens die Geschenke. Da hat man immer das Argument: schaut ihr gratis Netflix? Ja? Dann darfst du einen Monat länger schauen. Alles gute zum Geburtstag Mama! :D


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 1 Monat Link zum Kommentar

        @Uta: Ich glaube so einfach ist das nicht. :D

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern