Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 13 Kommentare

Motorola Xoom „Wifi only“ ab dem 2. Quartal in Deutschland

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 11844
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 5719
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Laut Pressemitteilung eben reingekommen: Das Motorol Xoom Wi-Fi wird im 2. Quartal bei uns erhältlich sein. Mein Vermutung, das Xoom würde es vorerst nicht bei uns in einer „Wifi only“ Version geben, ist falsch. Diese kommt also eventuell zeitgleich mit der 3G Version, die ab Ende April erst einmal drei Monate exklusiv bei der Telekom zu haben ist.

Leider gibt es keine Angaben zum Preis des Xoom Wi-Fi, aber €100 kann man denke ich von den €700 der 3G Version abziehen. €600 ist immer noch eine Menge Geld, aber vielleicht wird das Gerät ja noch billiger zu haben sein, zumal es dann wohl bei diversen Anbietern verfügbar sein dürfte.

Quelle: Pressemitteilung per Email

Motorola Mobility bietet Motorola XOOM™Wi-Fi®in Deutschland an

HANNOVER, CeBIT 2011 – 1. März 2011— Motorola Mobility Holdings, Inc. (NYSE: MMI) gibt heute bekannt, dass das Motorola XOOM™ Wi-Fi® im 2. Quartal 2011 in der Farbe Titan erhältlich sein wird. Das Tablet arbeitet mit Android™ 3.0 Honeycomb von Google™ – der Android-Version, die speziell für Tablets entwickelt und optimiert wurde. Das Motorola XOOM, das bereits bei der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas von CNET als „Best of Show“ ausgezeichnet wurde, ist vom 1. bis 5. März 2011 auf der CeBIT im Motorola Mobility Partner-Zentrum in Halle 19 zu sehen.

„Wir freuen uns, ein so leistungsstarkes Gerät wie das Motorola XOOM Wi-Fi auf den deutschen Markt zu bringen“, so Ralf Gerbershagen, Geschäftsführer der Motorola Mobility Germany GmbH und Vice President & General Manager Europe. „Ob man im Internet surft, die neuesten Filme ansieht oder Video-Chat mit Freunden nutzt, das Motorola XOOM und sein smartes Zubehör werden die Anwender in Sachen Bedienkomfort, Schnelligkeit und toller Grafik begeistern.“

Motorola XOOM bietet dank seiner beiden Kameras, seiner Multitasking-Funktionen, der neuesten Google™ Mobile-Innovationen, seines ultraschnellen Dual-Core-Prozessors mit 1 GHz und des 10,1 Zoll breiten HD-Displays im 16:9-Format vielfältige Möglichkeiten und Anwendungen.

Motorola XOOM-Features
Mit Motorola XOOM startet eine neue Ära mobiler Kommunikation: Auf dem 10,1 Zoll breiten HD-Display mit 1280 x 800 Pixel Auflösung lassen sich HD-Videos schärfer als je zuvor genießen. Via HDMI können Multimedia-Inhalte auf den HD-Fernseher übertragen werden. Perfekte HD-Videos nimmt die 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite des XOOM mit 720p-Signal auf. Video-Telefonie ist mit der 2-Megapixel-Frontkamera möglich. Grafiken werden blitzschnell und in bester Auflösung dargestellt. Gyroskop, Beschleunigungsmesser, Barometer, E-Compass und Blitz sind ebenfalls mit an Bord.

Der Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz macht Android 3.0 Honeycomb zu einem besonderen Erlebnis. Mit der neuen Bedienoberfläche werden Android-Favoriten wie interaktive Widgets, Multi-Tasking-, Such- und Anzeige-Funktionen sowie individuelle Anpassungsmöglichkeiten noch besser dargestellt. Dank Honeycomb gibt es auch die neuesten Google™ Mobile-Innovationen wie Google Maps™ 5.0 mit 3D-Darstellungen. Mit Hilfe des Adobe®Flash® Players können User auf Videos und andere Web-Inhalte zugreifen. Motorola XOOM unterstützt bis zu zehn Stunden Video-Wiedergabe.

Smarte Helfer*:
Das Standard-Dock: Videos sehen oder Musik über externe Lautsprecher hören, während das Gerät lädt.
Das HD-Audio-Dock: HD-Inhalte direkt per HDMI auf den HD-Fernseher übertragen oder Musik über zwei eingebaute Lautsprecher hören – so werden externe Lautsprecher überflüssig.
Die Bluetooth®-Tastatur: Per Bluetooth verbindet sie sich mit dem Tablet und macht Schluss mit lästigen Kabeln. Dank eigener Android-Tasten sorgt sie dafür, dass man alles, was man braucht, noch schneller findet.
 



 

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!