Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Sieht so das neue Motorola Razr aus?
Hardware 2 Min Lesezeit 10 Kommentare

Sieht so das neue Motorola Razr aus?

Vintage ist in Mode, und die Welt der Technik ist keine Ausnahme von diesem Trend. Deshalb bereitet Motorola derzeit eine neue Version seines Motorola Razr vor, eines der berühmtesten Handys der 2000er Jahre.

Bei seiner Rückkehr verwandelt sich das Razr in ein faltbares Smartphone. Mehrere Bilder, die im chinesischen Weibo-Netzwerk veröffentlicht und dann von SlashLeaks übernommen wurden, zeigen das mutmaßliche Design des Geräts, doch ist es wirklich das neue Motorola Razr?

Ein altmodisches und trotzdem modernes Design

Während Samsung die Markteinführung seines ersten faltbaren Smartphones, des Galaxy Fold, verschoben hat und Huawei kurz davor steht, sein eigenes, das Mate X, im Juni auf den Markt zu bringen, arbeitet Motorola weiterhin an seinem faltbaren Smartphone. Im Gegensatz zur Konkurrenz dürfte der Hersteller, der heute im Besitz von Lenovo ist, jedoch ein traditionelleres Konzept mit einem vertikalen Display anbieten, der sich in zwei Hälften faltet. Ästhetisch gesehen wäre Motorola damit dem ursprünglichen Design des Razr sehr nahe gekommen. Zumindest nahe genug sicherlich, um viele Fans zufrieden zu stellen.

new motorola razr 2019 leak
So könnte das neue Motorola Razr aussehen. / SlashLeaks

Ob das Smartphone wie das Galaxy Fold auch ein externes Display bietet, ist derzeit noch nicht bekannt. Lediglich die dreieckige Verpackung wird ebenfalls präsentiert. Verschiedene Zubehörteile wie Netzteil, Ladestation, Hülle, Kopfhörer und USB-C/Klinkenadapter sind ebenfalls sichtbar, aber es bleibt abzuwarten, ob diese Bilder echt sind.

razr leaks 2
Eine originelle Box und viel Zubehör. / SlashLeaks

Auf jeden Fall soll das neue Motorola Razr nach Informationen des Wall Street Journal zu einem Preis von fast 1.500 Dollar vermarktet werden. Es sind jedoch keine Informationen über das Veröffentlichungsdatum bekannt. Was die Spezifikationen betrifft, so ist noch vieles unklar. Mehrere Gerüchte deuten auf die Anwesenheit eines Snapdragon-710-Prozessors und 4 GByte RAM hin, aber es wurde noch nichts bestätigt.

RAZRV3
Das Razr wurde Ende 2005 von Motorola eingeführt. / Motorola

Was haltet Ihr von diesen Bildern des neuen Motorola Razr?

Quelle: Slashleaks

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern