Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 19 mal geteilt 18 Kommentare

Motorola: Rahmenloses Smartphone noch in diesem Monat?

Es brodelt mal wieder in der Gerüchteküche: Angeblich wird Motorola noch in diesem Monat ein Edge-To-Edge-Telefon vorstellen, das keinen sichtbaren Rahmen auf der Front besitzen soll.

 

Das Motorola Razr als rahmenlose Variante. Fotomontage von androidandme.com

Der Smartphone-Hersteller Motorola, der mittlerweile zu Google gehört, lädt gleich zu zwei Pressekonferenzen: Am 5. September findet eine Pressekonferenz von Verizon und Motorola statt und zwei Wochen darauf - am 18. September - veranstaltet Motorola zusammen mit Intel ein Event mit dem Titel “Take us to the edge”. Ob an diesem Tag ein "edge to edge"-Smartphone mit LTE-Unterstützung vorgestellt wird? Der Titel des Presse-Events deutet zumindest darauf hin.

“Edge to edge” heißt übersetzt "von Rand zu Rand". Gemeint ist, dass die komplette Front nur aus dem Display besteht. Es werden also keine oder zumindest nur sehr schmale Rahmen sichtbar sein. Sollte Motorola tatsächlich so ein Smartphone aus dem Ärmel zaubern, dann dürfte es sich wohl um die interessanteste und wichtigste Produktvorstellung seit der Übernahme durch Google handeln.

Wir bleiben für euch weiter am Ball!

Quelle: Bloomberg

19 mal geteilt

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • dann müssten die sich was einfallen lassen dass man net immer mit dem handballen des display berührt des is sogar beim one s manchmal so...

  • Ein Display so groß wie das vom Samsung Galaxy SIII in einem kleinen Gehäuse, sodass man nicht das Gefühl bekommt man hätte eine Telefonzelle in der Hosentasche wäre super. Ich freue mich schon auf ein paar Screenshots.

  • So recht kann ich mir das auch noch nich vorstellen ... Also beim NexusOne gabs diese Gerüchte schon, dann beim Galaxy Nexus auch schonmal ... naja, abwarten.
    Also ich kann mir eigentlich noch nicht vorstellen das ein Hersteller sowas jetz schon auf die Reihe bekommt.

    Sollte Motorola das wirklich schaffen, wäre ich wirklich beeindruckt und bin überzeugt dann wäre das nächste Nexus auch ein Moto und ich würds mir holen.

    Aber wie gesagt, bin ebenfalls skeptisch ...

  • ich denke es geht nicht um den Rahmen um das eigendliche display, sondern viel mehr darum, dass das glas die komplette front abdeckt und nicht nochmals eigefasst ist.
    diese idee finde ich schon nicht schlecht, da dann auch keine spalte mehr vorhanden währen die immer verschmutzen, andererseitz benutze ich immer schutzfolien, welche sich dann an den kanten leichter lösen könnten...
    wie auch immer, mal schaun was da kommt ;)

  • Siggi hat recht mit dem Apfel,wir auch höchste Zeit.
    andy

  • Ich fände es schrecklich... da wird man doch pausenlos, ausversehen auf das Display kommen!

  •   20

    Mir ist beim S3 der Rahmen schon zu klein.. Führe ständig ungewollte Aktionen mit dem Handballen aus...

  • Hmm, und wo soll dann die Frontkamera bleiben?

  • Das wird seit Jahren bei so gut wie jedem Hersteller vermutet, gekommen ist es nie und es wird so schnell auch nicht kommen.

  • Meine Güte,
    auf dem Bild ist das RAZR HD welches mit Verizon vorgestellt wird und soll auch gar nicht das Bild zu dem Rahmenlosen Gerät sein, denn dazu gibts es, außer Spekulation, bislang nichts. Informiert ihr euch denn nicht auf anderen Seiten?

  • Wenn es so kommt gibt es bestimmt auch Probleme mit Handyhalterungen.
    Ein Teil der Halterung liegt auf dem Display und das Phone denkt jemand will was ausführen.

  • Ich sehe auf dem Bild auch einen sehr gut erkennbaren und nicht besonders schmalen Rahmen. Wo ist da jetzt das "rahmenlose"?

  • Ich hab mir sowas schon immer gewünscht, bzw halte ich immer ausschau nach Geräten die Möglichst große Displays bei möglichst kleinen Abmessungen haben.
    Da hat Motorola auch bislang die Nase Vorn und zwar mit dem Defy, welches aber durch die Dicke von gut 13mm wiederrum nicht so schnittig ist.

    Bei dem Razr war es dann genau umgekehrt. Man hatte zwar ein sehr dünnes Handy, aber mit hässlich fettem Rand. Mir persönlich hat das gar nicht gefallen

  •   13

    so'n dünnen Rahmen wie auf dem Bild hat mein Hox auch...

  • @timm: Dachte ich auch sofort. Wo bitte wäre auf dem Foto bitte das Display von Rand zu Rand? Ich kann da nix besonderes erkennen.

  • "Kein Rahmen" wäre anders als auf der Montage zu sehen, oder?

  • Leo 03.09.2012 Link zum Kommentar

    ist mir Latte so lange es von Moto ist. Das ist ein Laden...bin froh wenn ich davon weg bin. Ich finde ja das Design ja super (Moto hat echt schöne Geräte) und die Hardware meistens auch aber der Rest...ich sage nur Razr und ICS...

  • Das ist dann hoffentlich auch patentiert.
    Rahmenloses Display ist super.
    Dann verfault der Apfel.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!