Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
35 mal geteilt 84 Kommentare

Motorola Moto X Style vs. Moto X Play: Das ist die neue Generation X

Die Zeiten, in denen Moto X für ein Smartphone stand, sind vorbei. Aus Moto X wird Moto X Play und Moto X Style. Beide Geräte ähneln einander, doch sprechen sie eindeutig eine unterschiedliche Sprache. Doch welches Modell ist das interessantere?

Wähle Moto Z oder Motorola Milestone.

VS
  • 462
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z
  • 422
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Milestone

Moto X Style vs. Moto X Play: Preis

Das Moto X Style scheint Motorolas heimliches Flaggschiff des Jahres 2015 zu sein. Das spiegelt sich an verschiedenen Stellen wieder, so auch im Preis. Das Gerät gibt es zwar in verschiedenen Speichervarianten, von Motorola wissen wir aber nur, dass das 32-GB-Modell in Deutschland ab September 499 Euro kosten wird (529 mit Moto-Maker-Personalisierung).

Das Moto X Play wird ab Ende August in Deutschland verfügbar sein und ist deutlich günstiger, schon ab 349 erhält man die 16-GB-Variante. Wer 32 GB will, zahlt 429 Euro. In Sachen Preis gewinnt den Vergleich Moto X Style vs. Moto X Play als eindeutig das Play-Modell.

moto x style moto x play back
Moto X Style vs. Moto X Play. / © ANDROIDPIT

Günstigstes Angebot: Motorola Moto X Play

Bester Preis

Günstigstes Angebot: Motorola Moto X Style

Bester Preis

Moto X Style vs. Moto X Play: Technische Daten

Wie eingangs erwähnt, ist das Moto X Style das stärkere Smartphone. Es geht  in Sachen Prozessor den LG-Weg und setzt auf einen Snapdragon 808 und umgeht so Hitzeprobleme auf minimale Kosten der Leistung (wobei Benchmarks ja gezeigt haben, dass ein 808er einem wegen Hitze gedrosselten 810er durchaus überlegen sein kann). Das Moto X Play verfügt nur über einen Mittelklasse-Chip, den Snapdragon 615. 

Auch an der RAM-Front hat das Moto X Play das Nachsehen, während beide Modelle unabhängig von ihrem Datenspeicher microSD-Erweiterungen erlauben. 

moto x style vs moto x play
Moto X Style vs. Moto X Play (links vs. rechts). / © Motorola

Ein weiterer Unterschied zwischen beiden Modellen liegt in der Displaygröße und -Auflösung. Während das Style in Phablet-Größe (5,7 Zoll) kommt und mit QHD auflöst, hält sich das Moto X Play mit 5,5 Zoll und Full-HD leicht zurück.

Den Kameravergleich kann keines der beiden Modelle für sich entscheiden, denn mit ihren satten 21 MP auf dem Rücken und den 5 MP für Selfies gehen beide Moto X denselben Weg. Motorola will endlich beweisen, dass es gute Kameras bauen kann. In der Vergangenheit war das teils ein Problem gewesen. Die Blende von f/2.0 liegt im oberen Mittelfeld und sollte in beiden Geräten dazu in der Lage sein, Bilder auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen akzeptabel hell aufzunehmen.

moto x style vs moto x play back
Sowohl das Moto X Style (links) als auch das Moto X Play lassen sich im Moto Maker anpassen, doch bereits das Grund-Design ist ziemlich unterschiedlich. / © Motorola

Wo es sich jedoch so gar nicht zurückhält, ist der Akku, denn hier gibt Motorola mit über 3.600 mAh so richtig Gas, während das Moto X Style mit seinen 3.000 mAh nicht beeindrucken kann. In Sachen Akkulaufzeit können wir vom kleineren X Play also Großes erwarten, während wir beim Moto X Style eher mit Durchschnittskost versorgt werden (bestenfalls). 

  Motorola Moto X Style Motorola Moto X Play
Modell: Keine Angabe Keine Angabe
Hersteller: Motorola Motorola
Abmessungen: 153,9 x 76,2 x 11,06 mm 148 x 75 x 10,9 mm
Gewicht: 179 g 169 g
Akkukapazität: 3000 mAh 3630 mAh
Display-Größe: 5,7 Zoll 5,5 Zoll
Display-Technologie: LCD LCD
Bildschirm: 2560 x 1440 Pixel (515 ppi) 1920 x 1080 Pixel (401 ppi)
Kamera vorne: 5 Megapixel 5 Megapixel
Kamera hinten: 21 Megapixel 21 Megapixel
Blitz: Dual-LED Dual-LED
Android-Version: 5.1.1 - Lollipop 5.1.1 - Lollipop
Benutzeroberfläche: Stock Android Stock Android
RAM: 3 GB 2 GB
Interner Speicher: 32 GB
64 GB
16 GB
32 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 808 Qualcomm Snapdragon 615
Anzahl Kerne: 6 8
Max. Taktung: 1,8 GHz 1,7 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1

Moto X Style vs. Moto X Play: Design

Beim Moto X Style hat sich Motorola in Sachen Experimentierfreude zurückgehalten. So erinnert das große Moto X stark an seinen Vorgänger bzw. das Nexus 6. Mit einer Dicke von um die elf Millimeter ist es allerdings, genau wie sein Nexus-Vorgänger, eher ein Dickhäuter als eine Gazelle. 

Das Moto X Play kommt trotz des viel größeren Akkus minimal schlanker, kleiner und leichter daher und wagt auch in Designfragen etwas mehr. Das Design-Element, das die komplette 2015er Generation X verbindet, ist der metallene Balken auf der Rückseite. Davon aber abgesehen, fehlt dem Moto X Play die auffällige Wulst oder Schwellung am oberen Geräterand, die das Moto-X-Design ausmacht. Es wirkt insgesamt schlanker und etwas orthodoxer, obwohl seine metallene Einfassung ausgeprägter ist als der weitestgehend schmale Rahmen des Moto X Style. So verspricht es aber auch erheblich besser bzw. angenehmer in der Hand zu liegen.

moto x style moto x play back camera
Nur von hinten fällt wirklich auf, wie unterschiedlich Moto X Play (links) und Moto X Style sind./ © ANDROIDPIT

Fazit

Den ersten Eindruck im Vergleich Moto X Play vs. Moto X Style muss man nach zwei verschiedenen Kriterien bewerten: Hardware und Design. Was die technischen Daten angeht, so haben High-End-Freunde gar keine Wahl, denn hier liegt das Moto X Style klar vorne, es sei denn, Akkulaufzeit ist einem das höchste Gut. In dem Fall dürftet Ihr mit dem Moto X Play lange spielen können und somit sehr glücklich sein.

Wenn wir das Design bewerten, dann wäre ich bereit zu wetten, dass das X Play mehr Freunde findet, denn das Design des Moto X Style, wie das seiner Vorgänger, polarisiert mit seiner unorthodoxen Formsprache. Das Moto X Play wirkt - zumindest in meinen Augen - deutlich moderner und wäre zumindest für diesen Redakteur rein optisch die absolute Wahl.

Als jemand, der nicht ohne Weiteres 600 oder 700 Euro für ein schnödes Smartphone ausgibt, an ausgeprägter Akkuparanoia leidet und das bisherige Moto-X-Design nicht ausstehen kann, ist das Moto X Play für mich somit der klare Sieger, auch wenn ich durchaus gerne mehr Leistung hätte. Doch hier seid nun Ihr gefragt. Wer ist der King der Generation X? Oder sind beide Modelle am Ende nur ein Satz mit X?

moto x style moto x play headphone jack
Dass das Moto X Play (vorne) leicht schmaler ist als das Moto X Style, ist kaum zu erkennen. / © ANDROIDPIT

Top-Kommentare der Community

  • Thomas Haseneder 29.07.2015

    Also 5,2" wären doch wirklich genug gewesen... warum zur Hölle müssen das alles solche Bretter werden ? Schade denn so ist das Style X für mich aus dem Rennen. Wir gehen mit grossen Schritten so langsam auf die 6" Standards zu. Bald gibts zum Telefon einen Trageriemen zum umhängen.

84 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ...und wie man die Benachrichtigungs-LED zum Leuchten bringt weis ich auch nicht?!

  • Hallo, könnt ihr mir vielleicht helfen, ich hab mir ein Moto X Style gekauft und bin draufgekommen das es auf Pfeifen reagiert, find ich voll cool! Wisst ihr von dieser Funktion und wie kann ich sie konfigurieren?

  • Es hat einen Micro-SD Kartenschacht. Alle 3 neuen Geräte besitzen diesen!

    • 58

      Nicht, wenn man nach den technischen Daten geht, die Motorola Deutschland auf seiner Website veröffentlicht hat. Demnach hat das Play-Modell KEINEN SD Card-Slot.

  • Das Play ist interessant leider keine IP Zertifizierung dann wäre es eine Überlegung wert :-)

  • Also 5,2" wären doch wirklich genug gewesen... warum zur Hölle müssen das alles solche Bretter werden ? Schade denn so ist das Style X für mich aus dem Rennen. Wir gehen mit grossen Schritten so langsam auf die 6" Standards zu. Bald gibts zum Telefon einen Trageriemen zum umhängen.

  • Alles Gewöhnungssache. Ich war genau der gleichen Meinung. Bestellte das Opo und war erst schockiert über die Größe. Nach einer Woche will ich nie wieder ein kleineres Handy

  • Muss es denn nur noch Geräte geben, die größer als 5 Zoll sind? Wo bleibt denn man ein gutes 4,7 Zoll Handy?

  • Ich frage mich, ob es beim bauen von Smartphones einen Score oder sowas gibt. Der von Google vorgegeben ist. Entweder stimmt die Leistung und dann ein Sch..ss Akku,. Oder super Akku und Leistung aber kein nfc oder quick charge. Sodass niemals das perfekte Smartphone entsteht. Kann mir nicht vorstellen das der Style keinen größeren Akku vertragen hätte. Schade

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!