Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 33 mal geteilt 10 Kommentare

Moto Maker endlich auch in Deutschland: Personalisiert Euer Moto X

Raus aus dem grauen Einerlei. Das schon seit Längerem in den USA erhältliche Online-Gestaltungstool Moto Maker gibt es jetzt auch für deutsche Kunden.

Was streamst Du häufiger?

Wähle Serien oder Musik.

VS
  • 1153
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Serien
  • 1588
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Musik
moto maker akzente
© AndroidPIT

Wer seinem Motorola-Smartphone eine eigene Note verleihen will, bekommt mit dem Moto Maker ein recht witziges Werkzeug an die Hand gelegt: Auf der Website könnt Ihr auswählen, wie Euer Moto X aussehen und was drinstecken soll. Insbesondere für die Gehäuse-Rückseite gibt es etliche Möglichkeiten: Vier Holz-Deckel, insgesamt 20 glatte und sechs karierte Kunststoff-Deckel. Der Rahmen um das Display lässt sich in schwarz oder in weiß liefern. Außerdem lassen sich die physischen Tasten sowie der Ring um die Kamera-Linse unter “Akzente” in zehn teils sehr strahlenden Farben anpassen. Mit der Signatur verleiht Ihr dem Äußeren den letzten persönlichen Schliff.

Moto Maker
Moto Maker ist live! Gestaltet Euer Moto X! / © AndroidPIT

Unter “Features” könnt Ihr die Hardware und Software des Moto X weiter verfeinern. 16 oder 32 Gigabyte? Was für eine Widmung soll auf dem Display erscheinen, wenn Ihr das Handy einschaltet? Wollt Ihr Euch gleich für ein Hintergrundbild entscheiden? Das Google-Konto könnt Ihr auch schon vorab einrichten lassen.

Wenn Ihr fertig seid mit der Einrichtung, werdet Ihr an einen der Partner (derzeit nur Phone House) weitergeleitet. Dort wickelt Ihr die Zahlung ab und kommt mit dem erworbenen Gutscheincode zu Motorola zurück.

Übrigens soll der Moto Maker nicht nur für das Moto X verwendet werden. Auch die Android-Wear-Smartwatch Moto 360 soll mit dem 3D-Editor individualisiert werden können, wie wir Euch gestern gezeigt hatten.

Via: Moto Maker

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
33 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!