Verfasst von:

Moon+ Reader aus dem Playstore entfernt -- Entwickler bittet um Hilfe!

Verfasst von: Izzy — 01.02.2013

Es geschah quasi "über Nacht": Wegen angeblicher Copyright-Verletzungen (DMCA) wurde der Moon+ Reader in der freien sowie der Bezahlversion aus dem Playstore entfernt. Grund war eine Mail aus Russland, die den Entwickler der Piraterie beschuldigte. Die Umstände sind, zumindest aus meiner Sicht, äußerst fragwürdig – und der Entwickler bittet verzweifelt um Eure Hilfe!

Moon+ Reader

Moon+ Reader (Bildquelle: Playstore, als die App noch gelistet war)

Gerade erreichte mich eine verzweifelte Mail von Seany, dem Entwickler des bekannten und beliebten eBook-Readers "Moon+ Reader". Für ihn (und mich) völlig überraschend, wurde die App sowohl in der freien, als auch in der Bezahlversion aus dem Playstore entfernt (und verschwand damit leider auch automatisch bei AndroidPIT).

Seany schreibt:

my reader just been removed from Google Play, it's very unbelievable, below I'll list the original emails.

The unbelievable thing is my reader hasn't anything related to the report reason, and Google doesn't investigate anything and just removed my reader (Moon+ Reader and Moon+ Reader Pro) directly from Google Play.

Do you have any way to contact Google Play team, or report, publish this serious matter? I submitted the DMCA complaint, but only received auo-reply with unclear time and almost useless information from removals@google.com.

Übersetzung:

Mein Reader wurde gerade von Google Play entfernt. Es ist unglaublich, unten findest Du die originalen Mails.

Das Unglaubliche an der Sache ist, dass mein Reader nichts enthält, was mit dem Grund der Anzeige zu tun hätte, und Google keinerlei Überprüfung vorgenommen, sondern einfach meinen Reader (Moon+ Reader und Moon+ Reader Pro) sofort von Google Play entfernt hat.

Hast Du irgend eine Möglichkeit, das Google Play Team zu kontaktieren, oder diese ernsthafte Angelegenheit zu melden/publizieren? Ich habe den DMCA Complaint abgeschickt, jedoch nur ein Auto-Reply mit ungewissen Zeitangaben und nahezu nutzlosen Informationen von removals@google.com erhalten.

Die "originalen Mails" sind etwas länger (ich kann sie auf Anfrage gern verfügbar machen). Der sich daraus ergebene Sachverhalt ist etwa folgender:

Jemand mit einer Absender-Adresse von litres.ru (einem russischen Buchportal) beschuldigt den Entwickler, raubkopierte Bücher von u.a. Daria Donzowa (eine unter russischen Lesern sehr bekannte Autorin von u.a. Detektiv-Romanen) gratis in seiner App verfügbar zu machen. In der Tat kann man über die Netzwerk-Bibliothek von Moon+ Reader auf derartige Bücher zugreifen: LitRes stellt sie nämlich über eine OPDS Bibliothek selbst zur Verfügung, gratis, versteht sich. Offensichtlich beschuldigen sie also den Entwickler für etwas, was sie selbst tun – Moon+ Reader greift ja lediglich auf die von LitRes bereitgestellte Schnittstelle zu! Genau, wie dies auch FBReader, CoolReader, Aldiko, und andere tun (die jedoch nicht aus dem Playstore entfernt wurden).

Viele von uns hier in der AndroidPIT Community verwenden den Moon+ Reader, und haben Seany als stets hilfsbereiten Entwickler kennengelernt, der bei Problemen immer schnell geholfen, Bugs gefixt, und auch neue Features implementiert hat. Ich finde, er hat nun auch unsere Unterstützung verdient. Wie können wir ihm helfen?

Update vom 01.02.2013, 21:25

Chris hat einen Post bei Google+ erstellt – andere Google-Plusser sind
herzlich eingeladen, diesen mit ihren "+1" zu verzieren.

Comyu hat eine Petition gestartet, die Ihr gern signieren könnt.

39 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Izzy 03.02.2013 Link zum Kommentar

    Btw: Am heftigsten sind die russischen Bewertungen (im Playstore die Sprache auf Russisch umschalten, dann die Kommentare notfalls copy/paste mit Google Translator übersetzen). Ein paar Beispiele habe ich im Forum für Euch übersetzt (http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/507061/Moon-Reader-aus-dem-Playstore-entfernt-helft-Seany?si=60#p1408470). Über 300 Ein-Stern-Bewertungen allein am gestrigen 2. Februar! Die Aktion dürfte für Litres ziemlich nach hinten losgegangen sein...

    0
  • PeterShow 03.02.2013 Link zum Kommentar

    Habe eben eine Bewertung abgeben...

    0
  • Izzy 03.02.2013 Link zum Kommentar

    Oh Mann... Leutz, geht mal in den Playstore und schaut Euch die Bewertungen der Litres App an (einfach nach "Litres" suchen). Dann umschalten auf Englisch (oder hier bei AndroidPIT "Alle Sprachen"). Die letzten Bewertungen sind der Hammer! Und die App ist von gestern ca. 4* auf mittlerweile 2,8* runter...

    0
  • PeterShow 02.02.2013 Link zum Kommentar

    @Karisma

    Auch aldiko hat das Problem und kann jederzeit aus dem Playstore fliegen....

    0
  • PeterShow 02.02.2013 Link zum Kommentar

    "I still get no reply from Google, the last message I got from litres is "I will use my personal contacts in Google to speed up the recovery process, but now the speed of recovery process depends only on Google (unfortunately it's Friday now).",

    Das Arsch.. scheint gemerkt zu haben, dass es Mist gebaut hat... Ich hätte große Lust litres.ru zu hacken.. Wer macht mit?

    0
  • Karisma 02.02.2013 Link zum Kommentar

    Ich selbst habe den aldiko reader benutzt, der für mich praktischer ist, scheint ansichtssache zu sein

    0
  • Fips05 02.02.2013 Link zum Kommentar

    Habe auch den Reader gekauft und nutze ihn täglich - meine "Unterschriften" sind auch raus.

    0
  • Markus S. 01.02.2013 Link zum Kommentar

    Ja, so macht's was her - ist unterschrieben :) Danke für die Überarbeitung!

    0
  • Comyu 01.02.2013 Link zum Kommentar

    So die ped. ist überarbeitet

    0
  • Izzy 01.02.2013 Link zum Kommentar

    Jawoll! Wo ist hier +1? Oh, drüben im Forum... Schaut mal rein, ich habe gerade noch ein paar interessante Dinge ausgegraben (von 4pda.ru) -- scheinbar war mein Verdacht bzgl. der Litres-eigenen Apps nicht so ganz verkehrt... Google-Translated Euch mal den verlinkten Thread, da geht ganz schön was ab!

    0
  • Oldviking 01.02.2013 Link zum Kommentar

    Nicht nur die Russen sind wieder da, die Wikinger sind auch in Alarmbereitschaft !
    Wir wollen die Reader-App wieder zurück, aber zackig !!

    0
  • Izzy 01.02.2013 Link zum Kommentar

    Update: "Werner! Die Russen sind wieder da!" Auch die russische Community macht jetzt Dampf, und stellt sich hinter Seany: http://4pda.ru/forum/index.php?showtopic=184358&st=3600#entry19177079

    0
  • Markus S. 01.02.2013 Link zum Kommentar

    Die Petition ist ein netter Gedanke und dieser sollte unterstützt werden.
    Im momentanen Zustand - ein simpler englischer Zweizeiler, der den Sachverhalt nicht nachvollziehbar darstellt - ist sie aber kontraproduktiv.
    Der Ersteller sollte sich a) mehr Mühe geben und derartige Schnellschüsse vermeiden oder b) sich dringend Hilfe holen von jemandem, der des Englischen vollumfänglich mächtig ist.
    Auch die deutsche Variante sollte überarbeitet werden.
    Just my 2 cents.

    0
  • Izzy 01.02.2013 Link zum Kommentar

    @Gereon: OK, Entschuldigung akzeptiert -- ich weiß, wie schnell man mit einer falschen Formulierung "daneben landet" und missverstanden wird :)

    @Comyu Coole Sache -- aber was unterzeichnet man da, und an wen richtet sich das? Die Formulierung sagt lediglich "Seany ist sauer weil die App entfernt wurde" (kurz zusammengefasst). OK, stimmt -- aber eine Petition enthält eine Aufforderung und richtet sich an jemanden. Da fehlt etwas a la "Liebes Google, prüfe bitte gründlicher -- und schalte die App schnellstmöglichst wieder frei! Außerdem schau, dass die Prüfung ab sofort *vor* dem Sperren stattfindet".

    0
  • Comyu 01.02.2013 Link zum Kommentar

    http://www.ipetitions.com/petition/savemoonreader
    Die Petition ist Jetzt Verfügbar! Also Fleißig unterschreiben!

    0
  • Gereon E. 01.02.2013 Link zum Kommentar

    @Karisma und @Izzy
    Wenn ich mich etwas unklar ausgedrückt habe, tut mir das leid. Ich habe auch nichts gegen Russen, ganz im Gegenteil: Wenn einer gegen Rassismus (ö.Ä) ist, dann ich :-) Ich meinte mit "diese Russen" nur die beteiligten Personen die gegen den Entwickler gewettert hatten. Mir ist in dem Moment kein besserer Satzbau eingefallen... Also: Entschuldigung wenn meine Aussage unklar war.

    MfG

    Gereon

    0
  • Izzy 01.02.2013 Link zum Kommentar

    @SuperSam Updates könnte Seany u.U. auch auf http://moondownload.com/download.html bereitstellen (ah, die App ist bereits bei Amazon: http://www.amazon.com/gp/product/B004TN7QPG). Die Gratis-Version lässt sich dort bereits als *.apk herunterladen.

    0
  • PeterShow 01.02.2013 Link zum Kommentar

    Vielleicht könnte er die App bei Amazon einstellen. Ein Problem sind halt die Leute die wie ich schon für Pro bezahlt haben...

    0
  • Izzy 01.02.2013 Link zum Kommentar

    @J. David S.: DANKE! Jedes Steinchen hilft. Wie lange der "normale Prozess" (Complaint) dauert, ist ja auch kaum absehbar. Jede Aufmerksamkeit kann da für Beschleunigung sorgen, da sie "den Druck erhöht"."Priority Pushing" :)

    0
  • J. David S. 01.02.2013 Link zum Kommentar

    Ich hab mal meine früheren Kontakte bei Google Ireland angesprochen. Die gehören zwar nicht unbedingt zu der Stelle die dafür zuständig ist.. aber vielleicht rollt dadurch ja was an wenn die sich mal umhören. (Die haben mit Android und dem PlayStore aber nichts zu tun.. könnte also dauern.. wenn überhaupt, Google hat ja recht starre interne Strukturen..).

    0
Zeige alle Kommentare