Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 8 mal geteilt 13 Kommentare

Mit Allryder durch den Großstadtschungel

Wenn es darum geht, sicher von A nach B mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kommen, führt oftmals kein Weg an der App Öffi vorbei. Es gibt aber auch viele Alternativen und eine noch relativ junge ist die App Allryder, die neben öffentlichen Verkehrsmitteln auch noch Car-Sharing-Dienste unterstützt und weitere Funktionen bietet.

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 13847
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 9948
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
allryder nexus 5 teaser
© AndroidPIT

Allryder ist übersichtlich aufgebaut. Auf der Startseite kann man entweder Start- und Zielpunkt angeben oder den aktuellen Standort verwenden. Unterhalb der Eingabemaske werden der Verlauf und gespeicherte Favoriten angezeigt.

allryder start ergebnisse
Startseite und Ergebnisse. / © AndroidPIT

Nach Eingabe von Start und Ziel werden die Ergebnisse angezeigt. Hier hat man die Möglichkeit zu filtern und beispielsweise Car-Sharing-Dienste auszuklammern. Praktisch: Über jedem Ergebnis wird der ungefähre Preis für die jeweilige Verbindung angezeigt. So sieht man auf einen Blick, welche Kosten einen erwarten und kann gegebenenfalls direkt die günstigste Verbindung auswählen. Ein Tippen auf eine der Verbindungen offenbart weitere Details, zum Beispiel wann/wo man umsteigen muss und wie viel Strecke zu Fuß zurückgelegt werden muss. Bei Strecken mit dem Taxi kann aus der App heraus auch direkt ein Taxi gerufen werden.

allryder verbindungen filter
Verbindungsdetails und Filtermöglichkeiten. / © AndroidPIT

Funktionen im Überblick

  • Öffentliche Verkehrsmittel: U-Bahn, Bus, S-Bahn, Straßenbahn (u.a. BVG, VBB, VRR, VRS, MVV)
  • Taxi: Preiskalkulation, Routen/Karten, lokale Taxinummern
  • Car-Sharing: car2go/DriveNow, Fahrzeugstandort, Preiskalkulation, Routen/Karten, Benzinstand
  • Flexible Suche: Kontakt aus Adressbuch, Ort oder genaue Adresse
  • Routen können geteilt werden

Fazit

Allryder überzeugt durch ein schlichtes und modernes Design, braucht aber im direkten Vergleich zu Öffi teilweise noch etwas länger zum Anzeigen der Ergebnisse.

ally mobility app Install on Google Play

Via: mobiFlip

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Sehr interessante App. Folgendes würde ich mir noch wünschen:

    - Integration von Multicity Citroen (sehr wichtig)
    - Möglichkeit einer direkten Reservierung der Carsharing Dienste (nicht ganz so wichtig, wäre aber natürlich schön)
    - Preisangaben unter Berücksichtigung von gebuchten Guthaben (weniger wichtig, da Preiskalkulation ja ohnehin nur eine unpräzise Prognose ist)

    • Danke, Chris! Alle Vorschläge in unsere "Ideen-Box" aufgenommen, und freuen uns darauf, so schnell es geht zu bewerten in der Realität umzusetzen.

  • mal ausprobieren. ich nutze seit langem PENDELPANDA. ist einfach genial.

  • Kanns garnicht auf dem Nexus 5 installieren. Vielleicht weil ich die DPI verändert habe… ist aber die einzige app die bisher Probleme deshalb gemacht hat…

    • Hallo Jeff, in der Tat, wir bieten momentan keine Kompatibilität für Custom Android Versionen. Falls Du die DPI veränderst, wird es wahrscheinlich funktionieren (als work-around), aber wir können dafür keine Gewähr übernehmen, weil es primär ein Problem ist, das zwischen Playstore und den ROM-Geräten besteht. Also, es ist möglich, dass es hilft, wenn Du die DPI veränderst, aber wir würden es nicht empfehlen, wenn Du keine Vor-Erfahrung damit hast, da es verschiedene Auswirkungen haben kann auf Dein OS auf dem Gerät. Darja von Allryder

  • Meine Alternative heißt: DB App.

    • Hi xXmyselfXx, könntest Du vielleicht Deine Erfahrungen mit uns teilen? So dass wir lernen können, worin Du Verbesserungspunkte siehst? Vielen Dank, Darja von Allryder

  • Zeigt mir bei einer Standort - Standort Navigation eine total komische Route...

    • Hallo Stein, Danke für Dein Feedback. Wir waren überrascht, als wir Dein Feedback gelesen haben und haben uns gefragt, ob Du möglicherweise einem bug auf der Spur bist. Könntest Du uns evtl. durchgeben, welche genaue Route Du eingegeben hattest? Dann checken wir das gerne! Darja von Allryder

  • Ich habe es direkt einmal kurz ausprobiert. Mein Ergebnis ist aber nicht so positiv. Mir ist das Design eindeutig zu verspielt. Und auch ist es zu wenig positiv, dass man Taxikosten einrechnen kann. Mir gefällt Öffi eindeutig besser.

    • Also bei mir waren die Wege alle so, wie ich es von Google Maps kannte und die TAxikosten sogar eher etwas zu negativ. Auf verschiedenen Routen, die ich kenne um bis zu 100% zu hoch geschätzt

8 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!