Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 14 mal geteilt 45 Kommentare

Miese Tricks? Samsung soll Rufmordkampagne gegen HTC führen

Samsung steht in Taiwan unter Verdacht, Studenten dafür zu bezahlen, sich im Internet über das HTC One lustig zu machen. Ein Schuldeingeständnis gibt es nicht - zweideutige Reaktionen allerdings schon.

samsung galaxy s4 test 7
Samsungs Galaxy S4 (links) und HTCs One sind die zwei kommenden Konkurrenten auf dem Smartphone-Markt. Da kann man auch schon mal zu unsauberen Tricks greifen. / © AndroidPIT

Wer sich schon mal Nutzerbewertungen bei Amazon durchgelesen hat, wird sich vielleicht das eine oder andere Mal gedacht haben, dass manche Kommentare nicht echt bezwiehungsweise gekauft sind. Warum auch nicht? Das Internet ist das perfekte Medium für solche miesen Tricks im Wettbewerb.

Das hat sich möglicherweise auch Samsung gedacht und soll Studenten dafür bezahlt haben, HTC im Internet schlecht zu machen und Samsung-Smartphones zu empfehlen. Der Fall wird nun von der Fair Trade Commission in Taiwan untersucht, wie ein Sprecher der Organisation der französischen Nachrichtenagentur AFP mitteilte.

amazon rezensionen final
Ein Thema, über das auch bei Amazon von Kunden diskutiert wird: Sind Rezensionen teilweise gekauft? / © Amazon

Als Reaktion veröffentlichte Samsung ein Status Update auf seiner Taiwan-Facebook-Seite, in dem es heißt, das Unternehmen bedauere “Unannehmlichkeiten und Verwirrung, die durch das Internet-Event entstanden sein mögen”. Gleichzeitig hat Samsung Taiwan jegliches Internet-Marketing vorerst eingestellt. Das klingt weder wie ein Dementi, noch wie ein Schuldeingeständnis. Skeptisch macht es aber schon.

Sollten sich die Vorwürfe bewahrheiten, droht dem Smartphone-Riesen maximal eine Geldstrafe von etwa 840.000 US-Dollar. Es ist nicht das erste Mal, dass Samsung Taiwan im Blickfeld der Fair Trade Commission steht. Zuletzt mussten die Südkoreaner eine Geldbuße in Höhe von 10.000 US-Dollar zahlen, weil sie in einer Werbung für das Galaxy Y Duos fälschlicherweise behauptet hatten, das Gerät besäße einen Autofokus.

HTC äußerte sich Focus Taiwan gegenüber wie folgt: “Wir bedauern die bösartigen Attacken und Bemühungen unseres Konkurrenten, uns in Misskredit zu bringen. HTC schätzt Produktinnovation und Design, und wir schließen entsprechende Schritte, um die Interessen unserer Firma und Kunden zu schützen, nicht aus.”

Was glaubt Ihr, wie weit solche Methoden im Wettkampf verbreitet sind? Wird damit nicht eine rote Linie überschritten?

Via: Android Beat Quelle: AFP

14 mal geteilt

45 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:


  •   18

    @Yannic:
    Plastikberge? Blöd.dass die Wirklichkeit nicht immer mit der Apple Propaganda kompatibel ist. Diese leider existierenden Berge bestehen nun mal aus Elektroschrott? Und dazu gehören Metalle, Plastik und Seltene Erden. Wäre es "nur" Plastikberge würden sie nicht das Grundwasser verseuchen. Und ja, ich gebe meine Altgeräte im Recyclinghof ab und fertig.

    Das Apple Vorreiter in Sachen Umweltschutz und Recycling ist, wäre mir neu...


  • sowas ging doch in letzter zeit öfter mal nach hinten los.


  • Mann oh mann: um was gehts hier eigentlich? Samsung besser als HTC oder doch umgekehrt? Hier gehts um unlautere Wettbewerbsmethoden und dafür ist, egal von gebraucht, eine Mio USD Strafe definitiv zu wenig, das wird aus der Portokasse bezahlt.


  • @FF und warum gibt es dann in Indien USA usw riesige Plastikberge?

    Und wenn du jetzt sagst, ja bei uns wird's richtig recycelnd, dann sag ich nur, dass das S3/4 auch woanders verkauft wird


  •   34

    Ich denke, dass das ein Trick von HTC und Samsung ist. Mit dieser aktion macht samsung nebenbei werbung fürs HTC One, ohne die eigenen produkte schlecht aussehn zu lassen.


  •   18

    @Yannic:
    Soll das Ironie sein oder hast Du wirklich noch nie eine Gelbe Mülltonne gesehen bzw. benutzt? Plastik lässt sich natürlich sehr gut recyceln!

    @Marc: Wenn Du einen riesen Akku nachrüsten möchtest, dann kaufst Du Dir halt kein Gerät mit fest verklebten Akku. Wo ist Dein Problem? Bei Android hast Du ja die Wahl!


  • joe 16.04.2013 Link zum Kommentar

    will nicht die Qualitäten diskutieren hier,
    Ja.. habe ein/zwei S3...

    Aber auch das neue HTC gefällt, ist halt nix für mich und
    meine Zwecke.

    zum Thema:

    wer alles glaubt was im I-Net steht, glaubt auch der Bild.
    Hab selber schon mit (meist jüngeren) Leuten diskutiert,
    die als Beweis brachten... steht doch so in Wikipedia..
    :-)

    Dies gilt für Bewertungen ebenso
    (sehe diese bei Amazon u. ä. eher nur als grobe Richtung
    aber nicht immer als bare Münze.)
    wie für Beschuldigungen, die noch nicht bewiesen sind;
    sondern nur mal in den Raum gestellt werden.

    Evtl. auch eine Methode um den/die Konkurenten etwas zu Bremsen,
    zumindest ihr Image etwas anzuknacksen.

    Ergebnis = diese Disku. hier


  • Wenn man hier auf die Umwelt achtet sollte man nicht mit einem Stück billigem Plastik argumentieren!

    Wie wird denn plastik recycled?
    Das iPhone kann man komplett recyceln.


  •   26

    @ flash fan
    es geht ja nicht nur ums reparieren sondern auch wie leicht lässt sich der akku entfernen, was allein schon umwelttechnische gründe hat, ich persönlich hasse festverbaute akkus, habe bei mir im S3 nen mugenpower akku case drinn mit knapp 6000 milliampere, so das ist schon mal nen riesen vorteil, gegenüber festverbauten akkus, ich komme bei einigermaßen guter nutzung knapp ne woche ohne ladekabel aus!! der akku sitzt zwar in nem spezial case und das gerät wird minimal dicker dadurch aber auch die haptik verbessert sich um längen! HTCs glanzeiten waren z.b. der htc orbit oder der MDA vario den es bei der telekom gab. HTC hat den anschluß zum großen teil verpennt, irgendwie scheinen die nicht in der lage zu sein, vernünftige werbung und marketing hinzukriegen. samsung hat kohle ohne ende und das merkt man auch. das gleiche gilt für nokia geräte, würden die endlich auch mal auf android setzen könnten auch die ihren umsatz steigern, aber nein engstörrig wie die sind muß es nur windows sein!!

    im endeffekt muß jeder selber wissen was für ein gerät er haben will, möchte man eines wo man nicht mal eben 5 sekunden warten muß bis der telefon modus erscheint, muß man halt bessere hardware kaufen, leider leider werden viele aps programme wie auch immer so geschrieben das sie genau diese tolle hardware brauchen, ein programm kompakt zu programmieren ist schwerer vom aufwand habe ich mir mal sagen lassen als eines was so groß ist, das auch die hardware anforderungen höher sein müssen.
    bei android ist es nun mal so das geräte die richtig gut rennen kohle kosten ohne ende, wer einfach nur nen gerät haben will, das macht was es soll und trotzdem fix ist, der sollte über ein geschlossenes system mal nachdenken, und damit meine ich apple. gute software die herrvorragend auf die hardware abgestimmt ist, wäre so etwas bei android möglich und das system trotzdem noch offen, wäre dies the next big thing


  • Bei Kommentaren bei Amazon steht immer dabei:
    "Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)" Wenn derjenige das Produkt WIRKLICH bei Amazon gekauft hat! Wenn das nicht da steht, kann es ein "Lügen und "Verleumdungskommentar" sein....
    Also Augen AUF :)


  • @Leynad... außerhalb der Garantie Zeit lohnt sich eine Reparatur in der Regel nicht. Der Rest Wert gibt es nicht mehr her. Von daher spielt dein einwand nicht so die große Rolle, auch wenn es Ökonomisch betrachtet, sehr ärgerlich ist und auch aus Verbraucher Sicht nicht in Ordnung ist. Nach meinem Verständnis sollte man so was verbieten, zumindest gekennzeichnet als~nicht reparabel ~.


  •   18

    @Leynad:
    Wer lässt sein Smartphones noch reparieren?
    Geht es in den ersten zwei Jahren kaputt, geht es sofort zu Amazon zurück. Nach 1 Woche ist der Kaufpreis zurück auf dem Konto. Wer nicht in der Lage ist, so ein Gerät pfleglich zu behandeln, für den gibt es entsprechende Versicherungen.
    Nebenbei: Mein erstes S3 war nach einer Woche plötzlich hin... Tja, man sollte sich von keiner Hülle blenden lassen! Das gilt nicht nur für Smartphones...


  • @leynad dee kannst ja mit deinen samsung zusammen im bett unter einer decke schlafen....finde diese sache ziemlich scheisse von samsung.


  • HTC One besser als Galaxy IV? Tja, wer sich von Alu blenden lässt. Außen hui, innen pfui, kann man da nur sagen: http://www.golem.de/news/ifixit-htc-one-ist-kaum-zu-reparieren-1303-98449.html

    HTC sollte sich was schämen, so ein Wegwerf-Smartphone auf den Markt zu werfen. Das kann man ja nicht mal vernünftig recyceln. Ich hoffe, die Strategie geht nicht auf.


  • Werbung ist ähnlich vergleichbar der moderne Kriegsführung, bei denen Medien, Bilder vor allem, eine unglaubliche wirksame Waffe ist. Ein einziges Bild kann zu Sympathien führen, die Kriegsentscheidend sein könnten. Negativ Meldungen haben immer eine Wirkung in einem, sogar wenn wir davon ausgehen das sie vielleicht nicht zutrifft. Der Zweifel ist geweckt, das reicht erstmal. Vor allem dann, wenn positive Meldungen vom Mitbewerbern, folgen. Bei Huawei Bilder fällt mir hier immer wieder auf, in welcher schlechter Qualität ihre Produkte präsentiert werden, dazu jedes dritte Wort billig... fertig. Da bringt es denn auch nichts mehr, wenn der Rest einiger masse neutral gehalten wurde. Nicht umsonst wird in der Werbung für Bilder die ja einen präsentativen Auftrag erfüllen sollen, das meiste Geld, die größte Sorgfalt, gelegt.


  • Amazon-Bewertungen kann man vergessen.hab nen Kopfhörer für 300€ bestellt bei 5*! Der Kopfhörer konnte lange nicht mit meinem 50€ Kopfhörer mithalten.

    Warum sagt ihr alle, dass htc keine Werbung macht? Wenn ic 10 Minuten Werbung schaue kommt 3 mal die htc one Werbung und beim Fußball ca 8 mal.

    Samsung weiß selbst, dass ihre Geräte schlechter sind als die der Konkurrenten, sonst müssten die sowas nicht machen.


  • Scheiß Samsung! mag ja sein das HTC einige Fehler gemacht hat, aber schon mein evo 3d ins von der Qualität und Haptik besser als das s3 ! Das behaupten sogar stolze s3 Nutzer :)


  •   50
    XXL 16.04.2013 Link zum Kommentar

    Meine Güte... Natürlich hat Samsung letztes Jahr den Höhepunkt erreicht und es wird definitiv nicht mehr mit diesem Tempo weitergehen, da es unterdessen Konkurrenten gibt, die weitaus innovativer sind. Aber Samsung wird es auch dieses Jahr sicher nicht schlecht laufen. Dass sie bereits jetzt mit solchen jämmerlichen Methoden daherkommen, lässt tief blicken. Ganz peinlich Samsung.

    @IronMan
    Definitiv, Benjamin hat es anscheinend genau so nötig wie Samsung;-)


  • Ach, das haben die doch garnicht nötig!!!
    Diese Amazon Rezensionen kommen doch eh zumeist von so Fanboy-Trollen

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu