Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Microsofts HoloLens 2 ist kein Spielzeug - und das ist gut so!
Microsoft HoloLens 2 Hardware Kommentar 5 Min Lesezeit 4 Kommentare

Microsofts HoloLens 2 ist kein Spielzeug - und das ist gut so!

Ihr könnt Eure Falt-Smartphones behalten! Da wo wir hingehen, berühren wir keine Bildschirme mehr, egal ob biegsam oder nicht! Es ist die flexible Realität! Denn Microsoft hat mit die HoloLens 2 vorgestellt und macht einen großen Schritt in Richtung Zukunft. Der ist wichtig - auch wenn man keine davon für sein Wohnzimmer bekommt.

Ja, Microsoft hat ein neue Version der HoloLens vorgestellt und sie kostet 3.500 US.Dollar. Seufz. Und sie wird nur an Unternehmen abgegeben. Hm. OK, die HoloLens 2 ist also nicht das nächste Statussymbol in der Zukunftstechnik. Aber sie ist wichtig!

Direkt vor den Augen, aber hinter den Kulissen

Die HoloLens ist ein Werkzeug und kein Spielzeug. Microsoft bietet nicht einmal ein Developer-Kit an. Doch während der MWC-Präsentation war das Unternehmen sehr darauf konzentriert, die vielen verschiedenen industriellen Anwendungs-Gebiete der HoloLens 2 hervorzuheben. Von der Montage von Maschinen über die Konstruktion mit 3D-Modellen bis hin zur Planung anspruchsvoller Operationen wird die HoloLens ein Nischenprodukt sein, das sich durch seine Leistungsfähigkeit auszeichnet. Und auch wenn Ihr selbst kein Ingenieur, Architekt oder Chirurg usw. seid, profitiert Ihr von den Innovationen der HoloLens 2 in den Gebäuden, in denen Ihr lebt und arbeitet, den Geräten, die Ihr verwendet ... sie könnte sogar Euer Leben retten.

Letztendlich verdanken wir viel von unserem täglichen Komfort spezialisierten Werkzeugen - Kränen, Bohrern, Baggern, Scannern und so weiter. Sie sind oft unsichtbar hinter den Kulissen und arbeiten hart, um unsere moderne, vernetzte Welt zum Funktionieren zu bringen. Bei der HoloLens 2 ist es nicht anders.

Die Vorteile werden kaum zu übersehen sein

Ich bin immer begeistert, neue Entertainment-Systeme auf Mixed-Reality-Basis zu sehen, und das hier ist keins davon. Aber die HoloLens 2 bietet Innovationen mit spannenden Auswirkungen auf das breitere Ökosystem, einschließlich Gaming oder VR/AR-Filme. Das Sichtfeld ist ein häufiges Problem bei jedem AR-Headset und Microsoft hat es geschafft, die Grenzen der Branche zu sprengen und das Sichtfeld bei gleichbleibend hoher Bildqualität zu verdoppeln.

Intuitive Bedienung mit natürlichen Körperbewegungen sind ein wichtiges Thema, und die Mixed-Reality (MR) wird bereits in andere Branchen integriert, wie z.B. in die nächste Generation von schlauen Autos von BMW. MR-Geräte, die sowohl unsere Augenbewegung als auch die unserer Gliedmaßen verfolgen, werden die Möglichkeit eines dreidimensionalen Internets eröffnen, bei dem wir den Touchscreen als Wand zwischen uns und digitalen Informationen einreißen. Stattdessen werden wir unsere Stimme, die Augen und unsere Hände benutzen, um mit digitalen Objekten zu interagieren, sie mit unseren eigenen Fingern zu bewegen, zu drehen und ihre Größe zu ändern.

Es ist eine ähnliche faszinierende Situation wie bei der Magic Leap One, Microsofts Hauptkonkurrent im AR-Headset-Bereich. Die Magic Leap ist hingegen für die Unterhaltung gedacht - von Spielen über interaktive Comics, Filme und andere "Erlebnisse". Microsoft ist in Sachen Immersion und Komfort einen großen Schritt voraus, auch wenn es nicht so unterhaltsam ist. Aber da die Technologie sich immer weiter verbreitet, können wir erwarten, dass die Verbesserungen bei der HoloLens 2 von billigeren und stärker am Endverbraucher orientierten Produkten übernommen werden.

Ein wichtiger Teil davon ist Microsofts Engagement für den Aufbau einer offenen Augmented-Reality-Plattform und das Versprechen, sich mit Branchenrivalen und Nicht-Microsoft-App-Stores gut zu verstehen. Sogar Epic-Games-CEO Tim Sweeney, der in der Vergangenheit ein scharfer Kritiker der Versuche von Microsoft war, zeigte sich bei Microsofts MWC-Veranstaltung, um sich öffentlich mit Microsoft abzustimmen und den neuen Ansatz des Unternehmens zu unterstützen.

Epic Games wird seine leistungsstarke Unreal Engine für industrielle Anwendungen bereitstellen. Aber seid sicher, dass die Videospielbranche, sowohl mit Epic Games als auch mit Microsofts eigener Xbox, aufmerksam beobachten werden, wie es weiter geht. Ebenso wird Unity auch weiterhin in der Hololens 2 eingesetzt, nachdem es bereits in der ersten Generation für 91 Prozent der Anwendungen genutzt wurde. Werden wir in den Videospielen der Zukunft Eyetracking und Gestensteuerung nutzen? Darauf könnt Ihr wetten! Es ist nur eine Frage der Zeit.

Ein Werkzeug, das zur Waffe werden könnte?

Doch all das Gerede, dass Microsoft mit der HoloLens 2 eine Revolution in der Branche angestoßen hat, hat auch eine Schattenseite: das Militär. Ähnlich wie die Google-Mitarbeiter gegen das umstrittene militärische Drohnenprojekt "Project Maven" rebellierten, lehnen viele Microsoft-Mitarbeiter den aktuellen Vertrag zwischen Microsoft und der US-Armee ab. Dem zufolge soll die HoloLens 2 sollen sowohl für die Ausbildungstruppen als auch für den Live-Einsatz an der Front genutzt werden.

Ein solches System könnte helfen, das Leben von Soldaten zu retten - aber natürlich auch die Tödlichkeit der US-Armee gegen ihre Feinde erhöhen. Microsoft-CEO Satya Nadella hat den Deal in einem CNN-Interview verteidigt und argumentiert, dass Microsoft eine "prinzipielle Entscheidung" getroffen hat, "Institutionen, die wir durch unsere Demokratien gewählt haben, keine Technologie zu verweigern, um die Freiheiten zu schützen, die wir genießen".

Während viele moralisch abstoßende Aktionen des US-Militärs und anderer Streitkräfte in Kriegsgebieten begangen werden, sind Gräueltaten auf dem Schlachtfeld nicht weniger schlimm, ob sie nun mit Katapulten, Kanonen oder moderner High-Tech-Ausrüstung durchgeführt werden. Gefährlich ist natürlich auch, dass dadurch eine Art Gamification entsteht, die zwar die Truppen vor der grausamen Realität des Krieges schützt, aber zeitgleich auch das notwendige Mitgefühl verringert.

Wir werden uns dem heiklen Thema von Mixed Reality in der Kriegsführung zu einem späteren Zeitpunkt sicher noch einmal genauer ansehen. Bis dahin freue ich mich darauf, die Innovationen der HoloLens 2 in den Bereichen Industrie, Kunst, Unterhaltung und Videospiele zu sehen, aber trotzdem dürfen wir ihre Rolle für die "Welt hinter den Kulissen" nicht vergessen - sowohl die Gute als auch die Schlechte.

Was haltet Ihr von Mixed-Reality-Tools wie der HoloLens 2? VR, AR, MR: Was interessiert Euch am meisten? 

Facebook Twitter 17 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern