Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 7 mal geteilt 29 Kommentare

Mehrwert für Biertrinker - Guiness Gläser mit QR-Codes

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 32265
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 27585
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Coole Marketing-Aktion, die die von mir sehr geschätzte Biermarke Guinness da am Laufen hat. Es handelt sich um Gläser auf denen - wenn sie mit Guiness gefüllt werden - ein QR-Code erscheint, der dann den ein oder anderen Mehrwert bieten soll.

Einmal mit dem Smartphone eingescannt, soll man bzw. das Gerät dank Guiness QR-Code Folgendes erledigen können:

“tweet about your pint, update your Facebook status, checks you in via foursquare, download coupons and promotions, invite your friends to join, and even launches exclusive Guinness content.”

 

Wie das genau funktioniert, ist mir allerdings nicht nicht klar. Es müsste doch dazu noch eine entsprechende App geben? Vielleicht wird man per QR-Code zu einem Download-Link geleitet und kann diese dann installieren, um danach die oben aufgeführten Features nutzen zu können?

Aber die Marketing-Experten werden sich schon etwas Nettes ausgedacht haben, QR-Codes bieten ja einige Möglichkeiten. Ob wir diese ungewöhnliche Promo-Aktion auch in Deutschland zu sehen bekommen werden? Ich befürchte ja nicht, da Guinness-Trinker hier ja wohl eher in der Unterzahl sind, was deutsche Biertrinker angeht.

Quelle: übergizmo

7 mal geteilt

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   47

    @Michael Aber es funktioniert ... ;)

  • @Jörg:

    Is ja auch kein echtes Glas ;-)

  • @raik:

    Jup (zu den letzten beiden Absätzen) :D

    Momentan komm ich noch nicht mal dazu mein Blackberry Playbook Unboxing Video fertigzuschneiden. Dabei gäbe es mittlerweile schon einiges mehr über das Gerät zu berichten oder auch in einem weiteren Video zu zeigen ...

  • msu 22.05.2012 Link zum Kommentar

    Da bekommt man echt Durst. Cooler Beitrag.

  •   47

    Schon cool ... keiner kommt auf die Idee mal den Scanner auf das Bierglass-Foto im Beitrag zu richten :) Der führt auf eine noch nicht direkt registrierte Domain bei GoDaddy . .. livepint.com ... :)

  •   9

    @Steve M: Schön, das wenigstens einer von uns sinnvolle Kommentare ab gibt!

  • @michael

    Sehr sinnvoll ^^
    du willst über aktuelle themen reden aber möchtest diskussionen halten was in 5 jahren sein könnte.

    XDDD sehr sinnvoll

  • @micheal fuerst: da gibt es kein "was ist wenn" android gehört zur open source alliance das kann man nicht "einfach so" ändern. wenn sie das gepostet hätten, hätten andere nur wieder geschrieben " so ein schmarn das geht garnicht etc pp"

    google hat auch schon lange auf die ganze oracle sache reagiert, im ICS sind keine codes mehr enthalten auf die oracle patente hat ;)
    stand alles schonmal in irgend einem blog hier hehe

    momentan stagnieren die android themen wieder, das ist normal da im moment kaum neuerungen kommen, aussser evtl das neue sony.
    AP muss momentan eine info flaute überstehen, eine möglichkeit wären tech reviews... zubehör etc zum htc cradle und was weiß ich nich alles...

    die zeit wird kommen das hier wieder artikel stehen die auf eine breitere masse setzen und so wie ich unseren herrn dunstheimer kenne werden dann auch wieder eine hardware blogs bei sein hehe.

    Das hauptproblemist einfach das die leute jedentag mindestens 3 news lesen wollen... da muss man kompromisse eingehen, auf beiden seiten ;)

  • Glücklicherweise sollte es auch mit leckerem Altbier funktionieren.

  • Find ich lustig ;)
    Das muss ich im Irish-Pup bald mal ausprobieren !

  •   9

    @raik: Danke für die Zustimmung, aber Deine Antwort zum Thema Motorola ist für mich der beste Beweis, das das doch ein wichtiges Thema ist über das man hier berichten sollte.

    Wie will Google z.B. Android weiterhin als Open Source (offen) "verkaufen", wenn Google im Prozess gegen Oracle verliert? Wie sieht es mit anderen Prozessen aus, die in den nächsten 5 Jahren evtl noch kommen?

    Was passiert wenn die 5 Jahre um sind? Warum "nur" 5 Jahre? Warum nicht für immer? Android ist doch Open Source, oder? Etc. etc.

    Das Problem ist, das AndroidPit mitlerweile sehr groß ist und sich zurecht als die größte Kommunity bezeichnet. Dadurch hat man eine gewisse "Macht". Man kann nämlich leicht Meinungen bilden. Wenn die Berichterstattung aber einseitig ist, bekommen die Leser, die keine oder wenige anderen Seiten besuchen ein einseitges und falsches Bild.

    Mit Macht kommt Verantwortung (sollte zumindest) und die sehe ich leider immer häufiger vernachlässigt.

    Aber hoffen wir mal das es mit der Verstärkung des Teams dann wieder besser wird!

    Kleiner Nachtrag: Der Deal ist jetzt offiziell durch!

  • Ich versteh die Welt nicht mehr...
    Hier beschweren sich welche, das ständig zu einem Thema zu viel gebkoggt wird und es langweilig ist (z.B. SGS 3), dann wieder zu wenig, oder gar "die falschen Themen".. *grrr*
    An alle, die nix besseres zu tun haben, als immer nur über den Blogger, den Content oder gar gesamt AndroidPIT zu meckern:
    entweder macht Vorschläge oder es selber besser, lest die "unwichtigen" Blogs nicht, meckert nicht, oder beschwert Euch in einem anderen Forum!
    Solche Leute bringen mich echt zum ko****! Da sitzen Menschen, opfern Ihre Zeit, tippen sich die Finger wund und werden dafür noch angemeckert.. unglaublich!

    Ich persönlich lese auch nicht jeden Blog. Und die, die ich lese, sind im nach hinein (die Überschrift war verlockend) für mich auch nicht der Burner. Pech.. trotzdem hat sich jemand die Arbeit gemacht.
    Bei Facebook beschwert Ihr Euch doch auch nicht, wenn Eure 2000 Freunde ("Ey Mann, alles echte Freunde! Ich schwör!") ständig posten, das Sie mal ka*** müssen oder sonstigen Scheiß.. nein, da wird gleich "Gefällt mir" angeklickt!.. Boah, ich krieg gerade Plack!!

  • ich kan michael fuerst schon ein wenig verstehen nur sind manche themen eben auch kein blog wehrt... so zb die zustimmung chinas zur übernahme von motorola mobility.... ich meine die haben nur verlangt das android weitere 5 jahre kostenlos bleibt... das ist open source das hätten se sich auch klemmen können ^^

  • Ich kann schon verstehen dass es einen nerven kann.
    Nur find ich z.B. auch dass wenn ich auf 2 verschiedene Seiten geh und 5 mal denn gleichen Bericht les geht mir des auch auf die Eier^^

    Mich hat die Meldung hier sehr gefreut da ich ein Fan von NFC und QR-Codes bin.

    Ich wäre dafür dass es vielleicht so eine Art Kummerkasten gibt (bisschen wie im Kindergarten, mir fällt nur grad kein Erwachsener Ausdruck ein^^) geben kann im neuen angekündigten Blog. Denn sowas wie hier (auch dass ich mich zu Wort gemeldet habe) gehört nicht unter die Artikel...

  • Jetzt schaukelt euch ma nicht so hoch. Dass mit Fabi jemand weg ist, der fuer "wichtigere themen" (was auch im auge des betrachters liegt) zustaendig war, hat wohl jeder mitbekommen? Aktuell besteht das deutsche team aus zwei leuten (noch haben wir nicht wieder einen dritten im "blog team"), wobei nicht nur das artikel schreiben unsere aufgabe ist. die letzten zwei tage war es beispielsweise so, dass kamal einige andere sachen zu tun hatte, die blogs also zum großen teil von mir kamen. dass das, ueber was ich schreibe und geschrieben habe, nicht auf das interesse von jedem stoesst, ist mir durchaus bewusst. in kuerze werden hier auch wieder drei leute zusammen artikel schreiben, dann duerfte auch wieder fuer fast jeden (einer meckert ja doch immer) was dabei sein.

  • nette Idee, aber schade ist, dass es nur mit guiness funktioniert. :D

  •   9

    @Zwergi987: Schon mal auf die Idee gekommen, das Leute, die etwas kritisieren einen Grund dafür haben. Mir liegt AndroidPit am Herzen, und ich will wieder die Qualität haben, die es hier früher einmal gab! Das erreiche ich nicht durch blinde Lobhuldigungen!

    Ich finde es z.B. viel nerviger, das es hier Leute gibt, die kein bisschen Kritik vertragen und sich immer als Beschützer der armen Authoren aufspielen müssen.

  •   9

    @Jascha H.: Schön, das Du die Themen, die Dich intressieren findest. Das Problem ist aber, das in letzter Zeit sehr viele Themen einfach fehlen! Und das eben nicht die "Ganze Breite" abgedeckt wird. Komischer weise sind es meist Themen, die man nicht mal schnell von anderen Seiten zusammenkopieren kann, die dann fehlen!

    Es gibt Ausnahmen, ganz klar, aber die Lückefüller werden meiner Meinung nach immer mehr die Regel.

    Und wie ich schon sagte: Wenn mich jemand dafür entlohnt, das ich hier schreibe, tu ich das gerne. AndoidPit lebt von den Leuten die hier was schreiben, vielleicht sollte man dann auch mal etwas in diese Leute investieren, dann werden die Beiträge vielleicht auch wieder besser!

  • Also schön langsam wird das echt penetrant! Egal unter welchem Blogbeitrag, ständig meinen irgendwelche miesepetrigen Deutschen die Welt hätte nur auf ihr Gemotze und Rumkritisiere gewartet. Wenn euch der Blog nicht gefällt lest was anderes!
    Keiner zwingt euch die eurer Meinung nach ja so stinklangweiligen Artikel zu lesen. Man nervt das!

  • Warum liest man dann den Blog?
    Ich schau hier mehrmals täglich rein und les jeden eintrag der MICH INTERESSIERT und die anderen nicht... Ist dass so schwer?
    Hier geben sich Leute mühe über die GANZE Bandbreite zu berichten, alles was mit Android zu tun hat, ich denke nicht dass es nötig ist sie dafür fertig zu machen.
    Wenn ihr den Blog nicht mögt, dann schreibt ihnen dass direkt und wenn ihr denkt es gibt wichtigeres, dann gibt es eine wundervolle Funktion die es jedem Member erlaubt eigene Blogs einzureichen!

    Ich les die Kommentare meistens durch, da mach oft noch extra Informationen bekomt, aber seit neuestem ist es wohl am wichtigsten georden den Autor des Artikels zu bemängeln... wirklich schade!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!