Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 11 mal geteilt 19 Kommentare

Meet Me Halfway: Der faire Treffpunktfinder für Verabredungen

Hier kommt mal wieder eine kostenlose App, die ein wirkliches Problem des Alltags behandelt: Wir alle haben uns vor einer Verabredung schon die Frage gestellt: Wo treffen wir uns? Meet Me Halfway errechnet automatisch die Mitte des Weges zwischen beiden Parteien und schlägt mögliche Treffpunkte wie beispielsweise Cafés in der Nähe vor.

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 19927
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 14238
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
meet me halfway teaser
© Jonathan Nakhla

Die App befindet sich derzeit in der Beta-Phase, funktioniert allerdings, soweit ich es im Test einschätzen konnte, bereits gut. Die Menüführung ist selbsterklären. Gebt einfach Euren aktuellen Aufenthaltsort ein (beziehungsweise lasst das die GPS-Ortung übernehmen) und den der Person, mit der Ihr Euch treffen wollt.

Die integrierte Google-Karte zeigt nun umgehend die beiden Aufenthaltsorte an, den Weg zwischen ihnen und die potenziellen Treffpunkte um die Wegmitte herum. Was für Kategorien an Orten Ihr angezeigt bekommen wollt, gebt Ihr in den Filtereinstellungen ein.

meet me halfway
Zu Dir oder mir? Weder noch! © Jonathan Nakhla

Mehr muss zu Meet Me Halfway nicht gesagt werden. Und um den Treffpunkt und die Frage, wer dabei den weiteren Weg hat, muss sich auch niemand mehr streiten oder das Hirn zermatern. Probiert es aus.

Meet Me Halfway (Beta) Install on Google Play

 

11 mal geteilt

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Natürlich ist diese app gut für Leute die es bequemer und einfacher im leben haben wollen. nur ich stehe persönlich auf ein bisschen Herausforderung... alles heutzutage wird smart und ich finde auch das man solche kleinen Spielereien nicht vorab runtermachen sollte. so manche haben ihren nutzen.. und andere sind nur Spielerei... jetzt mal ehrlich alle haben sie klein angefangen, wer weiß was noch wird.

  • Endlich mal ein Google Maps im KitKat design 😀

  • Also die Idee der APP finde ich gut. Klar nimmt die APP einem nur ein wenig Arbeit bei Google maps ab. Aber trotzdem ein nettes Gimmick. Leider denke ich jedoch, dass es auch reicht wenn es eine Webseite geben würde die ich mir als Lesezeichen setze oder eben wie hier schon erwähnt ein Add-on für Google maps.

    • Habe die APP nun mal getestet und bin eher unzufrieden. Die Route die berechnet wird, würde ich in einigen Fällen niemals wählen. Andere Routen sind jedoch nicht wählbar (kürzeste, schnellste etc.). Die Orte die dann in der Nähe vorgeschlagen werden sind leider mehr als fragwürdig. Oder würdet ihr euch in einem Krankenhaus treffen?
      Eine Bar oder ein Restaurant wurde mir leider gar nicht vorgeschlagen, obwohl es genug gibt an den Orten in meinem Test. Somit klares Fazit: durchgefallen.

  • Sehe ich genau so, für zwei Leute geht es im Normalfall ohne die App. Aber um einen Treffpunkt vom mehreren Leuten auszumachen- z.B. für Klassentreffen o.ä. - wäre echt praktisch.

  • geht das mit mehreren Standorten? weil erst da finde ich könnte das Sinn machen.

  • @Tom Lass sie reden. Da stehst du doch drüber. Jeder hat seine eigene Meinung und manche wollen die anderer nicht gelten lassen. Ärger dich nicht.

  •   9
    Tom 18.02.2014 Link zum Kommentar

    wäre ja noch schöner, finde es nur lustig wie man gleich angegangen wird wenn man seine eigene Meinung hierzu Preis gibt - und manche davon finde ich persönlich halt 💩 und das wird man ja wohl auch hier mitteilen dürfen (oder muss ich meine Meinung für mich behalten) aber anscheinend muss man für alles offen sein, weil man sonst als so ne Art Hintlerweltler bezeichnet wird und nur berechtigt ist ein 3310 (+ Akku) nutzen zu dürfen weil manche der Meinung sind für solch super Apps braucht man das Top Smartphone. Wie schräg ist das denn??? Übrigens hat Stephan den Stein ins rollen gebracht, fühle sich wohl kritisiert...

  • Finde die App auch sinnvoll. Aber wenn ich den anderen erst fragen muss wo er sich befindet, kann man sich einen Treffpunkt genauso gut auch gleich per Telefon ausmachen. Sonst ist es eher umständlich. Anrufen (nach Standpunkt fragen) -> App befragen -> anrufen (Treffpunkt ausmachen).
    Warum einfach wenn's kompliziert auch geht?

  • @Tom niemand zwingt dich diese app zu nutzen.
    Sie ist nur dazu da es den Leuten noch bequemer zu machen.
    Du kannst dir auch einen straßenatlas (Buch) nehmen und den Mittelpunkt zweier Orte so ermitteln.

  •   9
    Tom 18.02.2014 Link zum Kommentar

    @ Tim, das einzige was ich sagte ist, dass man nicht für alles eine APP braucht und wenn man z.B Google Maps nutzt (welches sowieso vorhanden ist) und nicht mal in der Lage ist, seinen Finger in die Mitte der Strecke zu tippen um dort einen Treffpunkt zu suchen oder manch einer gar eine APP mit aufs Klo braucht, weil er nicht in der Lage ist sein Leben zu regeln soll diese Apps um Himmelswillen hinunter laden. Bald wird der Rest der Welt mit unsinnigen Apps verblöden. Versteht mich nicht falsch, nichts gegen gute Apps nur diese ist genau so wie Flappy Bird absolut unnötig (und manch solche Menschen drohten mit Selbstmord, so dumm ist das Volk)

  • @tom:
    Nach dieser Aussage sind alle Spiele und selbst googlemaps und androidpit etc sinnlos. Dann benötigst du nur eine SMS app und einen dialer. Dann kannst du dir auch ein 3310 kaufen. Es gibt Menschen die mögen es gemütlich oder können spontan kein Mittelpunkt zwischen Berlin und Amsterdam ausmachen. Aber du kennst alle Städte Mh?!

  •   51
    XXL 18.02.2014 Link zum Kommentar

    Haha, zu geil, für was man heute alles eine App hat:D Wer braucht für sowas ernsthaft eine App?

  •   9
    Tom 18.02.2014 Link zum Kommentar

    @ Stephan, fühl dich nicht gleich ans Bein gepisst aber diese APP braucht wirklich kein Mensch bzw. würde diese grade mal als addon für Google Maps taugen! Man muss ja sein Gerät nicht mit allem voll müllen, was im Play Store angeboten wird. Schade um den Akku, den Datenaustausch und von der Zeit ganz zu schweigen. Jetzt mal ernsthaft, würdest du dir diese APP auf dein privat Gerät raufladen?

  • kann man somit den Standort vom Anderen so jederzeit ermitteln?

    • @Heiko: Ja, indem du ihn fragst "wo bist du gerade?" ;) Die App zeigt Dir nicht an, wo andere sich gerade aufhalten. Deren Standort musst du manuell eingeben.

  •   9
    Tom 18.02.2014 Link zum Kommentar

    kann sowas ohne APP regeln 💩

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!